Was ist GWG und was nicht? Und was passiert mit Nicht-GWG?

Seiten: 1
Antworten
Was ist GWG und was nicht? Und was passiert mit Nicht-GWG?
Hallo,

ich bin Musiker und kaufe gelegentlich neue Geräte.

Hierzu zählen aber nicht nur Instrumente (eindeutig GWG), sondern auch Zubehör wie z.B. Kopfhörer, Monitorboxen, MIDI-Keyboards etc.

Die 3 genannten Geräte fallen vermutlich nicht unter GWG, da sie nicht selbständig nutzbar sind (korrigiert mich bitte, falls ich falsch liege).

Muss generell alles außerhalb von GWG auch über X Jahre abgeschrieben werden? Oder wird das sofort in den Aufwand gebucht?

Egal ob der Kopfhörer z.B. 25, 200 oder 600 Euro kostet?

Danke,
Bernd
Hallo,

wenn Kopfhörer o.ä. bis 150 € kosten, kann man diese direkt als Aufwand buchen, z.B. sonst. Betriebsbedarf. Zwischen 150 und 410 € wären das GWGs, die man sofort abschreiben kann, alles über 410 € muss man aktivieren und über die Nutzungsdauer abschreiben.

Wenn die genannten Geräte nicht selbständig nutzbar sind, sondern z.B. als Ersatz für defektes Zubehör angeschafft wurden, könnte man die Kosten als Reparatur-/Wartungsaufwand verbuchen.

Grüße!
Seiten: 1
Antworten
User, die dieses Thema lesen. (1 Gäste, 0 registrierte User, 0 versteckte User):


Anzeigen

Ihre Werbung auf RWP

Werbung Controlling-Portal.jpg
Ihre Werbung hier ab 200 EUR
im Monat
 
Werben Sie zielgruppenorientiert – werben Sie auf www.Rechnungswesen-Portal.de! Nährere Informationen erhalten Sie hier >>
Travsim - günstig surfen im Ausland

JOB- TIPP

Stellenmarkt.jpg
Sind Sie auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? Interessante Stellenangebote für Rechnungswesen- Experten finden Sie in der Rechnungswesen-Portal Stellenbörse. Ihr Stellengesuch können Sie kostenfrei über ein einfaches Online-Formular erstellen. Zur Stellenbörse >>

RS-Darlehensverwaltung

RS-Darlehensverwaltung.JPG
Mit RS- Darlehensverwaltung verwalten Sie ihre Darlehen einfach und übersichtlich oder planen neue. Automatische Zusammenfassung aller wichtigsten Eckdaten der Darlehen in einer Übersicht. Zusätzlich wird eine Liquiditätsübersicht erstellt. mehr Informationen >>

Zinsrechnung- Tool

Zinsrechnung ist ein auf Excel 2007 basierendes Makro unterstütztes Tool. Mit diesem Tool können Annuitätendarlehen (Zins- und Tilgungsrate) und Kontokorrent- staffeln ( z.B. zur Verzinsung von Gesellschafterkontern) berechnet werden. Die Einrichtung und Nutzung ist in einem Handbuch beschrieben. mehr >>

Webtipp

 Forum Lohnabrechnung 
Sie haben eine Frage zum Thema Lohnabrechnung oder wollen über Ihre Erfahrungen zu einer Lohn-Software diskutieren? Das Forum von Lohn1x1.de ist Treffpunkt von Lohnbuchhaltern und bietet Ihnen die Möglichkeit zur Diskussion ihrer Fragen.