Zeitpunkt Aktivierung Grundstück

Anzeige
Neue Ausgabe des Controlling-Journals jetzt verfügbar!
Das Controlling-Journal steht für einen kurzweiligen Mix aus Fachinformationen, Karriere- und Arbeitsmarkt-News, Büroalltag und Softwarevorstellungen. Sie erhalten wichtige Informationen für Ihre Controlling-Praxis und nützliche Tipps für Karriere oder Büroalltag. Sie erfahren von neuen Trends in Software und Internet. Mehr Informationen >>

Neues Thema in folgender Kategorie
Seiten: 1
Antworten
Zeitpunkt Aktivierung Grundstück
Ich bin mir nicht sicher, ob wann ich ein Grundstück (Datum Kaufvertrag 9.12.11 in die Bilanz aufnehmen soll/kann.
Bis auf den KV habe ich nur noch eine Notarrechnung im Jahr 2011. Die Zahlung des Kaufpreises erfolgt erst in 2012. Ich habe gelesen, dass die Aktivierung mit Übergang von Nutzen und Lasten zu erfolgen hat. Ist das korrekt? Wann ist dieser Zeitpunkt? Kaufvertrag, Eintrgagung Grundschuld?

Kann / muss ich das Grundstück in 2011 aufnehmen, oder darf ich dies erst in 2012?


Vielen Dank für eure Hilfe.

jawe
Hallo Jawe,

Zitat
jawe schreibt:
Ich habe gelesen, dass die Aktivierung mit Übergang von Nutzen und Lasten zu erfolgen hat. Ist das korrekt?
Ja, das ist korrekt.
Ich würde den Zeitpunkt mit der Eintragung als Eigentümer ins Grundbuch beziffern, im Normalfall auch der Zeitpunkt in dem der Kaufvertrag unterzeichnet wird, übernimmt dann alles der Notar.


Gruß

Andreas
Mal verliert man :(  ..........und mal gewinnt das Finanzamt. :shock:
Hallo Jawe,

bei Grundstücken ist immer der Zeitpunkt des sog. wirtschaftlichen Eigentumübergangs maßgeblich. Der Übergang des wirtschaftlichen Eigentums wird als "Übergang von Nutzen und Lasten" verstanden. Bei Grunstücksveräußerungen kann der Zeitpunkt des wirtschaftlichen Eigentumübergangs eklatant vom Zeitpunkt des zilirechtlichen (Eintragung in Grundbuch) Eingentumübergangs abweichen. Du musst nur im Grundbuchamt ein Schnarchnase  :sleep: sitzen haben und schon verzögert sich der Zeitpunkt der Grundbucheintragung!

Ich habe schon viele Grundstückskaufverträge gesehen: In allen wurde der Zeitpunkt des Übergangs von Nutzen und Lasten konkret definiert. Eigentlich sollte jedem Notar dieses Problem bekannt sein, denn auch ein Notar kann nicht in die Zukunft sehen, wann der Bamnte im Grundbuchamt die Änderung vornehmen wird. Daher ist die Nennung des Übergangs von Nutzen und Lasten im Notarvertrag zwingend erforderlich!

Gruß

Martin
Und wie ist die Zahlung der Notarkosten in 2011 zu buchen?
Die Notarkosten sind als Anschaffungsnebenkosten mit dem Grundstück zu aktivieren.
Grüße aus dem Rosendorf Steinfurth
Ja schon, aber bereits in 2011, obwohl der "eigentliche" Kaufpreis erst im Folgejahr bezahlt wird und erst dann B/N/L übergehen?
Oder ist ggf. ein "Zwischenschritt" über geleistete Anzahlungen o.ä. notwendig?
Wenn im alten Jahr nur der Kaufvertrag abgeschlossen wurde aber tatsächlich kein Eigentumsübergang erfolgt ist, also ihr weder rechtlicher noch wirtschaftlicher Eigentümer geworden seid, dann liegt ein nicht bilanzierungsfähiges schwebendes Geschäft vor.

Die Notarrechnung würde ich dann als geleistete Anzahlung buchen und im Folgejahr dann mit dem Grundstück aktivieren.
Grüße aus dem Rosendorf Steinfurth
hallo, ich habe eine ganz ähnliche frage bzw. ein ähnliches problem, weshalb ich jetzt kein neues thema eröffnen möchte.. folgender sachverhalt liegt vor:

- kaufvertrag ist abgeschlossen (2014)
- das wirtschaftliche eigentum soll erst bei vollständiger kaufpreiszahlung (erst in 2015) übergehen- so wurde es zw den parteien vereibart.
- in 2014 wurde lediglich eine teilzahlung/anzahlung geleistet.
- in 2014 wurde das gebäude umgebaut

wenn der umbau schon in 2014 erfolgt ist, dann müsste das wirtschaftliche eigentüm doch in 2014 übergegangen sein. folglich müsste man das gebäude aktivieren bzw in 2014 in der bilanz mit der anzahlung (?) aufnehmen? könnte man da auch die afa geltend machen?  :denk:

danke im voraus für die hilfe :)
2014 muss die geleistete Anzahlung gebucht werden. Die Umbaukosten müssten m.E. als sonstige Vermögensgegenstände gebucht werden. Aktivieren kannst du das Objekt erst mit wirtschaftlichem Übergang, da werden dann die bisher angefallenen Herstellungs-/Umbaukosten umgebucht ins AV.

Die AfA beginnt erst ab dem Zeitpunkt der Fertigstellung des Gebäudes.
Ich sehe es wie ReWe1993, die Teilzahlung ist in 2014 als Anzahlung zu aktivieren (geleistete Anzahlungen für Gebäude). Die Umbaukosten würde ich aber auch aktivieren und zwar als Gebäude im Bau oder ähnlich.
In 2015 muss dann nach Übergang Nutzen und Lasten lt. Notarvertrag alles umgebucht werden auf GuB und Gebäude.

mfg
Seiten: 1
Antworten

Aktuelle Job-Angebote für Buchhalter und Bilanzbuchhalter

Details/Firma Ort/Region Anzeige Firmeninfo
Mitarbeiter (m/w/x) im Kundenmanagement Schwerpunkt Buchhaltung
RWB PrivateCapital Emissionshaus AG
Oberhaching bei München
Bilanzbuchhalter (m/w/d)
Sidroga Gesellschaft für Gesundheitsprodukte mbH
Bad Ems
Referent (m/w/d) Kosten- und Ergebnisrechnung
Umicore AG & Co. KG
Hanau-Wolfgang
Finanzbuchhalter HGB (m/w/d)
Cibes Lift
Berlin
Buchhalter (m/w/d)
Smurfit Kappa Recycling GmbH
Mönchengladbach
BETRIEBSWIRT / BILANZBUCHHALTER M/W/D ALS JUNIOR FINANCE MANAGER M/W/D
Goldhofer Aktiengesellschaft
Memmingen
Teamleiter Finanzen / Zahlungsverkehr (m/w/d)
Stadtwerke Potsdam GmbH
Potsdam
Buchhalter Rechnungswesen/ Bilanzbuchhalter (m/w/d)
häussermann GmbH & Co. KG
Sulzbach/Murr
Stellvertretende Leitung (d/m/w) Rechnungswesen
Apollo-Optik Holding GmbH & Co. KG
Schwabach
Steuerfachangestellte / Bilanzbuchhalter (m/w/d)
AcadeMedia GmbH
München
Mitarbeiter*in im Finanzmanagement (Drittmittel und KLR)
Max-Planck-Institut für Sicherheit und Privatsphäre
Bochum
Financial Accountant (m/w/d)
SITS Germany Holding GmbH
Wiesbaden, Köln, Home Office
Finanzbuchhalter (m/w/d)
Spar- und Bauverein eG
Hannover
Sachbearbeiter Rechnungswesen/Finanzbuchhalter (m/w/d)
WISKA Hoppmann GmbH
Kaltenkirchen
Financial Accountant (w/m/d)
ANDRITZ Separation GmbH
Vierkirchen

1 - 15 von 118
Erste | Vorherige | 1 2 3 4 5 | Nächste | Letzte
Anzeige

Wie zufrieden sind Sie mit uns?

teamwork_pm_Dmitriy_Shironosov_400x300.jpg  
Über Ihre Meinung und auch ihre Anregungen für Veränderungen oder Erweiterungen würden wir uns sehr freuen. Nur 10 kurze Fragen, die schnell beantwortet sind. Vielen Dank im Voraus für Ihre Mithilfe! zur Umfrage >>
Anzeige
Excel-Vorlagen-Markt.de
Anzeige
Tipp-Anzeige ab 100,- EUR buchen. Weitere Infos hier >>
Anzeige

Stellenmarkt

Kreditorenbuchhalter / Accountant Accounts Payable (m/w/d)
Mit über 2.200 Mitarbeitenden an 9 Standorten sowie 15 Marken in 12 Ländern ist die KLiNGEL Gruppe der führende Multichannel-Distanzhändler für Best-Ager in Deutschland. Mode ist unsere Kernkompetenz, Schmuck, Living- und Lifestyle-Produkte ergänzen unser Sortiment. Wir wachsen weiter und arbeite... Mehr Infos >>

Fachreferentin Konzernrechnungswesen (w/m/d)
Wie sich Mobilität morgen auf Schienen, Straßen und Luftweg anfühlen wird, das entscheidet sich schon heute an Deinem Arbeitsplatz. Ganz egal, ob als Zahlenjongleur, Organisationstalent oder Analytiker: mit Talent und Leidenschaft wirst Du Anteil an zukunftsweisenden Mobilitäts- und Logistiklösun... Mehr Infos >>

AP Accountant
Hello, we are AMBOSS, and we have just started our search for an experienced Accounts Payable Accountant. You will support our young, central, agile accounting team with your enthusiasm and professional know-how. You will help our team reflect the company's strong growth in accounting on time... Mehr Infos >>

Weitere Stellenanzeigen im Stellenmarkt >>
Anzeige

JOB- Letter

 jobletter.jpg
Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News.
Anzeige

Software-Tipps

Diamant.PNG
Diamant/4 ist mehr als nur eine Standardsoftware, die Ihre Anforderungen des betrieblichen Rechnungswesens erfüllt. Sie vereinfacht Ihren Buchhaltungsalltag – auch bei mehreren Mandanten. Denn die Software reduziert zahlreiche Routinen und macht dezentrales Arbeiten einfach. Mehr Informationen >>
ed_Logo_300DPI.jpg
Die Lohn- und Gehaltssoftware für Steuerberater und Buchhaltungsbüros mit dem Hintergrund von 50 Jahren Erfahrung: Unsere sichere Cloud-Lösung verbindet die Vorteile einer Rechenzentrumslösung mit dem Komfort einer Vor-Ort-Lösung. Mehr Informationen >>

Weitere Rechnungswesen-Software-Lösungen im Marktplatz >>
Anzeige

Reisekostenabrechnung 2021

02_Reisekostenabrechnung.png
Diese Excel-Vorlage eignet sich zur Reisekostenabrechnung in allen Branchen für Unternehmen, deren Angestellte, Vereine und Organisationen, Gewerbetreibende sowie Freiberufler. Das Tool unterstützt die aktuellen in Deutschland geltenden gesetzlichen und steuerlichen Richtlinien für die Abrechnung von Reisekosten.
Mehr Informationen >>


RS-Businessplan

Betriebsaufwand.png
Unternehmen mit Balanced Scorecard (BSC) im Einsatz sind erfolgreicher als ihre Wettbewerber. Erstellen Sie mit RS-BSC Ihre Balanced Scorecard! Definieren und überwachen Sie mit Hilfe dieser Excel-Vorlage ihre operativen und strategischen Ziele.
Mehr Informationen >>

Liquiditätsplanung XL

Liquiditätsplanung XL.png
Mit der RS-Liquiditätsplanung können Sie die Liquidität planen. Die Planung erfolgt dabei über einzelne Sichten, welche komprimiert im Liquiditätsplan ausgegeben werden. Das Tool beinhaltet unter anderem zwei Jahresplanung und eine Detailsicht für Ein- und Auszahlpositionen. Mehr Informationen >>

Weitere über 400 Excel-Vorlagen finden Sie hier >>
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG
RS Plan - Unternehmensplanung leicht gemacht:


Erstellen Sie mit RS-Plan ganz einfach Ihre gesamte Unternehmensplanung!
Button__subThema.PNG
RS-Controlling-System f. EÜR:


Planen, analysieren und steuern Sie Ihr Unternehmen mit RS-Controlling-System f. EUR!
Button__subThema.PNG
RS-Investitionsrechner:



Ermitteln Sie ganz einfach den Kapitalwert Ihres Investitionsvorhabens!
Anzeige

Excel TOP-SellerRS Liquiditätsplanung L

PantherMedia_pannawat_B100513902_400x300.jpg
Die RS Liquiditätsplanung L ist ein in Excel erstelltes Werkzeug für die Liquiditätsplanung von Kleinunternehmen sowie Freiberuflern. Die Planung erfolgt auf Basis von veränderbaren Einnahmen- und Ausgabepositionen. Detailplanungen können auf extra Tabellenblättern für z.B. einzelne Projekte oder Produkte vorgenommen werden. 
Mehr Informationen >>

Rollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis

Dieses Excel-Tool bietet Ihnen die Grundlage für ein Frühwarnsystem. Der erstellte Liquiditätsplan warnt Sie vor bevorstehenden Zahlungsengpässen, so dass Sie frühzeitig individuelle Maßnahmen zur Liquiditätssicherung einleiten können. Gerade in Krisensituationen ist eine kurzfristige Aktualisierung und damit schnelle Handlungsfähigkeit überlebenswichtig. Mehr Informationen >>

Strategie-Toolbox mit verschiedenen Excel-Vorlagen

Die Strategie-Toolbox enthält 10 nützliche Excel Vorlagen, die sich erfolgreich in der Strategie bewährt haben. Alle Tools sind sofort einsatzbereit und sind ohne Blattschutz. Damit können die Vorlagen individuell angepasst werden.
Ideal für Mitarbeiter aus dem strategischen ManagementMehr Informationen>>

Weitere über 400 Excel-Vorlagen finden Sie hier >>
Anzeige

Software-Tipp

Liquiditätsplanung_Fimovi.jpgRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG RS Rückstellungsrechner XL:
Die optimale Unterstützung bei Ihren Jahresabschlussarbeiten
Button__subThema.PNG RS Einkaufs-Verwaltung:
Erstellung und Verwaltung von Aufträgen und Bestellungen
Button__subThema.PNG RS Kosten-Leistungs-Rechnung:

Erstellen Sie eine umfassende Kosten-Leistungsrechnung
Anzeige

Software-Tipp

Baukostenrechner-150px.jpgDer Excel-Baukostenrechner unterstützt Sie in der Kalkulation der Kosten Ihres Hausbaus mit einer detaillierte Kosten- und Erlösplanung. Zusätzlich bietet Ihnen dieses Excel-Tool einen Plan / IST-Vergleich sowie verschiedene andere Auswertungen.. Preis 30,- EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

Premium-Mitgliedschaft

Erhalten Sie Zugriff auf Premium-Inhalte von Controlling-Portal.de und Rechnungswesen-Portal.de. Aktuelle und ständig erweiterte Fachbeiträge, ausgewählte sonst kostenpflichtige Excel-Vorlagen und sämtliche Ausgaben des Controlling-Journals im Archiv. Das aktuelle Controlling-Journal erhalten Sie zudem als pdf-Ausgabe. Verschaffen Sie sich hier einen Überblick über unsere Premium-Inhalte.

Mitgliedschaft für nur 89,- EUR inkl. MWSt. im Jahr! Weitere Informationen >>