Zum Finanzbuchhalter "gezwungen"

Anzeige
Neues Thema in folgender Kategorie
Seiten: 1
Antworten
Zum Finanzbuchhalter "gezwungen", Einige Fragen
Hallo,

ich habe vor 6 Jahren meine Ausbildung zum BK bestanden, seit 5 Jahren arbeite ich in einem Unternehmen, welches aus 5 Mitarbeitern in der Finanzbuchhaltung besteht. Wir erreichen nun erstmalig einen Umsatz von einer Milliarde. Wir 5 Mitarbeiter (2 Urgesteine, 3 relativ neu) stemmen die Buchhaltung alleine (gerade so).
Die Urgesteine, dazu gehöre ich und mein Teamleiter, sind derzeit so überfordert dank Umstrukturierung, Anlernen neuer Mitarbeiter, Jahresabschluss etc, dass unsere Nerven gut angespannt sind.

Jetzt kommt mein neuer Abteilungsleiter und möchte, dass ich mich dieses Jahr für den Finanzbuchhalter-Kurs anmelde! Firma zahlt.

Vor 5 Jahren war dies auch mein Ziel, allerdings hätte man mir den Kurs nicht bezahlt. Mit der Zeit fand ich mich damit ab.. Die Arbeit wuchs mir aufgrund massiver Fluktuaktion in der BuHa über den Kopf.
Und gerade jetzt soll ich den Kurs belegen. Bei einer 50Stundenwoche.... Übrigens bin ich nun schon komplett aus dem Thema raus?! Wer hält mir den Rücken frei???

Ist das... MACHBAR?

Ist das überhaupt was für mich? Ich kann logisch denken, aber sobald es an Gesetze geht-bin ich aufgeschmissen?!
Seid ihr beim 1. Versuch durchgekommen?
Gibt es Unterlagen die einem den Einstieg "erleichtern"?
Abendkurs, Wochenende?
Gilt die Klausel "ich verpflichte mich für die nächsten XY Jahre bei XY zu arbeiten" im Falle einer Übernahme der Kosten?


Macht mir Mut. Oder Angst.  :green2:

Danke schonmal...
Hallo Herry86,

ich würde sagen: Machbar. Warum solltest du den Kurs nicht schaffen? Wenn du mit Buchhaltung zu tun hast und mit dem Jahresabschluss, dann hast du doch schon gute Vorkenntnisse, auf die du aufbauen kannst. Allerdings würde ich nochmal mit der Geschäftsleitung verhandeln. Wenn du 50 Stunden in der Woche arbeitest, ist ein solcher Kurs eine ganz schöne zusätzliche Belastung.

Gruß
Isso
Hallo Herry86,

wer gestaltet Dein Leben? Deine Mutter? Dein Nachbar? Die bösen Umstände? Wenn Dir der Verdacht kommt, Du könntest derjenige sein, der sein eigenes Leben gestaltet, dann frage Dich, ob Dir Buchhaltung gefällt. Wenn die Antwort »Nein« lautet, dann lauf ganz weit weg und suche Dir etwas, was Dir Spaß macht.

Wenn Deine Antwort »Ja, Buchhaltung macht mir Spaß« lautet, dann bist Du ein Glückspils. Warum? Dein Arbeitgeber versucht Dich auf Händen zu tragen. Er finanziert Dein Fortkommen. Er traut Dir zu, dass Du das kannst. Was willst Du mehr?

Dann mache die Fortbildung. Denn die ist die Treppe aus dem Hamsterrad raus. 50 Stunden? Willst Du weiter Deine Lebenszeit verkaufen oder willst Du Deine Fähigkeiten, Deine Leistung anbieten? Willst Du austauschbarer Massenartikel in Deine Firma bleiben oder zum gefragte Gesprächspartner werden? Wenn Du gut bist in dem was Du tust, dann kommen die anderen auf Dich zu und bitten Dich, bei Problemen zu helfen und Lösungen anzuregen. Dann machst Du nur noch 20 Stunden und verdienst das Dreifache von dem, was Du jetzt für 50 Stunden bekommst.

Sicher. Du kannst zaudert. Du kannst aus dem Fenster schauen und Dir überlegen, was da Draußen alles schiefgehen kann. Beerdigung. Du kannst aber auch sagen, ich mache die Fortbildung, ich gestalte mein Leben, ich spreche den Chef, den Abteilungsleiter an und gestalte, ich sage ihm, für die Fortbildung brauche ich Zeit und den Rücken frei, und ich finde das ganz toll, dass ihr das übernehmt.

Wer weiß. Vielleicht ist das ein Abenteuer für Dich. Vielleicht bekommst Du Lust auf mehr. Nichts ist so schön, wie seinen eigenen Weg gefunden zu haben und ihn zu gehen.

Ich drücke Dir den Daumen, den richtigen Weg für Dich zu finden.
Zitat
Herry86 schreibt:
Jetzt kommt mein neuer Abteilungsleiter und möchte, dass ich mich dieses Jahr für den Finanzbuchhalter-Kurs anmelde! Firma zahlt.

"Den" Finanzbuchhalterkurs gibt es so nicht, welcher ist denn gemeint? Da gibt es riesige Unterschiede!  :denk:


Zitat
Gilt die Klausel "ich verpflichte mich für die nächsten XY Jahre bei XY zu arbeiten" im Falle einer Übernahme der Kosten?

Gundsätzlich ja! Es sei denn, es wäre einseitig unangemessen in Bezug auf die Zeit!

Gruß
Seiten: 1
Antworten

Aktuelle Job-Angebote für Buchhalter und Bilanzbuchhalter

Details/Firma Ort/Region Anzeige Firmeninfo
Sachbearbeiter (m/w/d) Buchhaltung
BwFuhrparkService GmbH
Troisdorf Firmeninfo
Lohnbuchhalter (m/w/d)
XIAO Beteiligungsgesellschaft mbH
Dortmund Firmeninfo
Bilanzbuchhalter (m/w/d)
XIAO Beteiligungsgesellschaft mbH
Dortmund Firmeninfo
Leiter (w/m/d) Controlling und Performance Analyse Bus
Transdev GmbH
Berlin Firmeninfo
Steuerfachangestellter (m|w|d) für unsere Wirtschaftsprüfung
Sonntag & Partner Partnerschaftsgesellschaft mbB
Augsburg Firmeninfo
Referenten (m/d/w) Schwerpunkt Rechnungswesen und Controlling
Treuhandverwaltung IGEMET GmbH
Frankfurt am Main Firmeninfo
Senior Accountant (m/w/d)
Berlitz Deutschland GmbH
Frankfurt
Finanz- / Bilanzbuchhalter (m/w/d)
PENTASYS AG
München
Ausbilder (m/w/d) für den Ausbildungsberuf Steuerfachangestellter
Berufsförderungswerk Schömberg gGmbH
Schömberg
Teamleiter (m/w/d) Buchhaltung
ASSA ABLOY Entrance Systems Germany
Wennigsen bei Hannover Firmeninfo
Bilanzbuchhalter / Senior Account Specialist (m/w/d)
acb GmbH
Wiesbaden Firmeninfo
(Senior) Associate Accounting & Reconciliation (m/w/d)
acb GmbH
Wiesbaden Firmeninfo
Bilanzbuchhalter / Senior Account Specialist (m/w/d)
acb GmbH
Luxemburg Firmeninfo
Buchhalter / Accountant (m/w/d)
acb GmbH
Luxemburg Firmeninfo
Buchhalter / Accountant (m/w/d)
acb GmbH
Wiesbaden Firmeninfo

1 - 15 von 77
Erste | Vorherige | 1 2 3 4 5 | Nächste | Letzte
Anzeige

Buch-Tipp


kennzahlen.png Kennzahlen-Guide für Controller- Über 200 Kennzahlen aus Finanzen, Personal, Logistik, Produktion, Einkauf, Vertrieb, eCommerce und IT.
Jede Kennzahl wird in diesem Buch ausführlich erläutert. Neben der Formel wird eine Beispielrechnung aufgeführt. Für viele branchenneutrale Kennzahlen stehen Zielwerte bzw. Orientierungshilfen für eine Bewertung zur Verfügung. Für die genannten Bereiche hat die Redaktion von Controlling-Portal.de jeweils spezialisierte Experten als Autoren gewonnen, die auf dem jeweiligen Gebiet über umfangreiche Praxiserfahrung verfügen. 
Preis: ab 12,90 Euro Brutto mehr >>

Anzeige
Anzeige

9. Deutscher Rechnungswesentag

anzeige-rechnungswesentag-300x120.jpg
Am 22. November 2019 in Berlin. Verschaffen Sie sich an nur einem Tag einen fundierten Überblick über die wichtigsten Neuerungen im Rechnungswesen.
Mehr Infos >> 
Anzeige

Teamleiter (m/w/d) Buchhaltung

assaabloy.png

ASSA ABLOY Entrance Systems hat sich auf automatische Eingangssysteme zur Sicherung eines effizienten Personen-, Fahrzeug- und Warenflusses spezialisiert. Dank der großen Auswahl an Automatiktüren, Industrietoren und Verladesystemen sowie Schnelllauftoren, einem umfassenden Serviceangebot sowie professioneller Beratung helfen wir Kunden, ihren Betrieb zu jeder Zeit zuverlässig, sicher und energieeffizient führen zu können. Für den Geschäftsbereich Industrietore & Verladesysteme am Standort Wennigsen bei Hannover suchen wir ab sofort einen
Teamleiter (m/w/d) Buchhaltung.
Zum Stellenangebot >>
Anzeige

Softwaretipp: Quick-Lohn

Logo290122.png
Erledigen Sie Ihre Lohnabrechnung im Handumdrehen selbst mit Quick-Lohn und versenden alle Meldungen an die Krankenkassen, das Finanzamt und die Unfallversicherung direkt aus dem Programm. Auch für Baulohn. Probieren Sie Quick-Lohn gratis und völlig unverbindlich 3 Monate lang aus. Es ist keine Kündigung nötig! Weitere Informationen >>

Anzeige
Anzeige

Excel-Tool-Beratung und Erstellung

Kein passendes Excel-Tool dabei?

Balken.jpgGern erstellen wir Ihnen Ihr Excel- Tool nach Ihren Wünschen und Vorgaben. Bitte lassen Sie sich ein Angebot von uns erstellen.
Anzeige

Software

sevDesk
Mehr Infos >>

eBilanz-Online
Die kostengünstige Online-Lösung zur Übertragung von E-Bilanzen an die Finanzverwaltung. Die meisten Unternehmen in Deutschland sind gem. § 5b EStG dazu verpflichtet, den Inhalt der Bilanz und der Gewinn- und Verlustrechnung elektronisch nach amtlich vorgeschriebenem Datensatz an die... Mehr Infos >>

WISO EÜR & Kasse
Über die software Vor allem Freiberufler, aber auch Selbstständige, die weniger als 600.000 Euro Umsatz und weniger als 60.000 Gewinn erzielen, müssen keine ordnungsmäßige Buchführung machen - also doppelt kontieren und jährlich Bilanz und GuV erstellen. Damit fördert der Staat das Unterne... Mehr Infos >>

Zum Buchhaltungssoftware-Verzeichnis >>
Anzeige

eBilanz-Online

logo_E-Bilanz-Online_250px.jpg
Übermitteln  Sie E-Bilanzen kostengünstig an die Finanzverwaltung. eBilanz-Online ist die Lösung zur Erfüllung der aktuellen steuerlichen und handelsrechtlichen Vorgaben. Die Anwendung ist einfach, kostengünstig und webbasiert. Testen Sie jetzt kostenlos!
Anzeige

Excel-Tools

Preiskalkulation für Selbständige mit Excel (Produkte u. Dienstleistungen)
Branchenübergreifende Excel-Vorlagen zur einfachen Preiskalkulation und Angebotskalkulation für Selbständige. Separate Vorlagen für Produktgeschäft und Dienstleistungen (Stundensatzkalkulator). Mehr Infos >>

Excel-Vorlage / -Tool: Preiskalkulation
Kalkulieren Sie Ihre Preise mit dieser auf MS Excel basierenden Vorlage. Mehr Infos >>

Professionelles Excel Dashboard zur Krankheitsquote
Hier haben Sie die Möglichkeit ein professionelles Controlling-Tool für die Erfassung und Visualisierung der Krankheitsqoute in Ihrem Unternehmen. Durch das Dashboard haben die alle Auswertungen und Diagramme im Überblick, ohne die Tabellenblätter zu wechseln. Das Tool beinhaltet die neuen Excelf... Mehr Infos >>

Zum Excel-Vorlagen-Verzeichnis >>
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige

Seminar-Tipps

Haufe Akademie GmbH & Co. KG, Grenzüberschreitendes Forderungsmanagement, München, 07.02.2020 1 Tag
Mehr Infos >>

Haufe Akademie GmbH & Co. KG, Digitalen Wandel im Finanz- und Rechnungswesen aktiv gestalten, Berlin, 12.11.2019 2 Tage
Mehr Infos >>

Technische Akademie Wuppertal, Big Data im Einkauf, Wuppertal, 10.09.2020 1 Tag
Mehr Infos >>

Haufe Akademie GmbH & Co. KG, Anlagevermögen V, Stuttgart, 31.10.2019 1 Tag
Mehr Infos >>

Haufe Akademie GmbH & Co. KG, Jahres-Tagung 2019: Vorbereitung Jahresabschluss, München, 09.12.2019 1 Tag
Mehr Infos >>

Zur Seminar-Datenbank >>
Anzeige

Software-Tipp

box_Liquiditaetstool_W.pngRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

RS Controlling-System

RS-Controlling-System.jpg Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist-Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalfluss- rechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>
Anzeige

Controller/in (IHK) werden!

Sie möchten ins Controlling einsteigen? Werden Sie mit einem sgd-Fernstudium in 18 Monaten Controller mit IHK-Abschluss. Als Controller/in nehmen Sie aktiv Einfluss auf die Entwicklung eines Unternehmens! Ein Kurs kann daher Sprungbrett für Ihre Karriere sein >>
Anzeige

Kundendatenbank inkl. Rechnungserstellung

kundendatenbank_Firmendaten.jpg
Excel- Kundendatenbank für bis zu 2000 Kunden, ideal als Vertriebsdatenbank einsetzbar mit integrierten Termin- / Wiedervorlagenmanagement zur Verwaltung, Steuerung, Planung und Reporting von Kundendaten und Vertriebsaktivitäten. Erstellen Sie kinderleicht Ihre Rechnungen für verwaltete Kunden mit Produkten aus Ihrem Produktkatalog. Zum Shop >>
Anzeige

Fachbeitrag hier verkaufen?

Schreiben_pm_Elena_Elisseeva.jpg 
Sie haben einen Fachbeitrag, Checkliste oder eine Berichtsvorlage für Buchhalter erstellt und möchten diese(n) zum Kauf anbieten? Über unsere Fachportale bieten wir Ihnen diese Möglichkeit.  Mehr Infos hier >>
Anzeige

RS-Investitionsrechner

RS-Investitionsrechner.jpg
Der RS- Investitionsrechner ermittelt Ihnen den Kapitalwert oder internen Zinsfuß für Ihre Investitions- vorhaben. Zusätzlich können Sie die Rentabilität und die Amortisations- zeit Ihres Investitionsvorhabens berechnen lassen. Excel- Tool bestellen >>
Anzeige

Preiskalkulation

Preiskalkulation.jpgPreiskalkulation einfach gemacht: Excel-Tool zur Kalkulation Ihrer Preise. Geeignet sowohl im Dienstleistungs- als auch im Industriebereich. Auch zur Preiskalkulation einzelner Projekte anwendbar. Inklusive einstufiger Deckungsbeitragsrechnung. zum Shop >>
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige

RS-Plan

RS-Plan.jpgRS-Plan - Unternehmens- planung leicht gemacht:
Erstellen Sie mit RS-Plan Ihre Unternehmensplanung professionell. Automatische Plan-GuV, Plan-Bilanz, Plan- Kapitalflussrechnung und Kenn- zahlen. Preis: 119,- EUR Mehr Informationen >>
Anzeige

RS-Bilanzanalyse

RS-Bilanzanalyse.jpgBilanzanalyse- Tool (Kennzahlen- Berechnung): Umfangreiches Excel- Tool zur Berechnung der wichtigsten branchenunabhängigen Kennzahlen aus Bilanz und G+V. Es werden Berichte generiert, die die Liquiditäts-, Vermögens- und Ertragslage des Unternehmens im 5 Jahresvergleich darstellen.
Excel- Tool bestellen >>