Aktiengewinn in Fremdwährung mit nachgelagerter Währungsumrechnung

Anzeige
RS Controlling-System
Neues Thema in folgender Kategorie
Seiten: 1
Antworten
Aktiengewinn in Fremdwährung mit nachgelagerter Währungsumrechnung, Firma kauft US Aktien in SKR03 und will Doppeltbuchungen vermeiden
Guten Tag,
folgender Sachverhalt im SKR03 vereinfacht dargestellt:
Eine GmbH kauft 110 USD zu 100 Euro (Wechselkurs 1,10 EUR.USD) und bucht das auf ein entsprechendes Konto in Euro, also

100 Euro 1220 an 1210.

Mit diesen 110 USD wird nun eine Aktie gekauft zu 110 USD.

100 Euro 1348 an 1220 (110 USD bei einem Wechselkurs von 1,10 Euro zu Umlaufvermögen)

Später wird diese für 150 USD verkauft. Der Wechselkurs beträgt 1,20 EUR.USD, das heißt 9% des Kursanstiegs sind auf Wechselkursgewinne zurückzuführen (13,5 USD, 11 Euro). Der Verkauf wird 125 Euro in die Bücher eingetragen (im USD Konto). Also 25 Euro Ertrag nach 8b KStG. Der Wechselkursgewinn wird nicht ausgewiesen, da er in der Aktientransaktion enthalten ist.

100 Euro 1220 an 1348
25 Euro 1220 an 2556

Später steht der Kurs bei 1,10 EUR.USD und ich verkaufe meine USD zu Euro. Das heißt, ich bekomme für meine 150 USD dann 136 Euro.
Abzüglich Anschaffungskosten von 100 Euro sind da auf einmal 36 Euro übrig.

100 Euro 1210 an 1220
36 Euro 1210 an X

Was mache ich mit denen? Buche ich die nun als Erträge aus Währungsumrechnung? Das würde ja bedeuten, dass ich den gesamten Aktiengewinn mit dem Steuersatz der GmbH versteuern müsste?


Konkrete Frage:
Was mache ich also, wenn beim Auflösen des USD Kontos etwas übrig bleibt und in "diesem etwas" sind aber bereits zugewiesene Erträge enthalten, die bereits gebucht sind, die nun anders versteuer werden?
Rein bilanziell gesehen:
die Aktie ist mit dem Anschaffungspreis aus der Abrechnung zu buchen - der vorherige Kauf ist hier uninteressant. Der wird gesondert betrachtet, denn auch hier müsst Ihr ja umrechnen, denn die Buchhaltung wird in Euro geführt - ich gehe davon aus, dass Ihr keine Währungsbuchhaltung macht.
Das hat zur Konsequenz, dass die gekauften 110 USD schon beim Kauf der Aktie zu einer Währungskursdifferenz führen, die in die GuV einfließt.
Das Aktiengeschäft wird separat betrachtet. Ihr kauft für 100 Euro eine Aktie (Gegenwert der 110 USD), wobei die Transaktionskosten hier einmal außen vor bleiben sollen. Beim Verkauf (150 USD) wird ja wieder umgerechnet, d.h. bei dem Kurs von 1,20 bekommt ihr (ohne Transaktionskosten) 125 Euro. Diese 25 Euro mehr sind nun einmal euer Spekulationsgewinn. Es fällt hier kein Währungskursgewinn an, weil im deutschen Steuerrecht immer mit Euro gerechnet wird.
Zitat
sogehts schreibt:
... ich gehe davon aus, dass Ihr keine Währungsbuchhaltung macht ...


Kann man sich das aussuchen?

Angenommen die Firma wechselt 100.000€ in USD und kauft/verkauft über die Zeit mehrere Aktien/Optionen. Ein Rücktausch ist die nächsten Jahre nicht vorgesehen, eher weitere Umtausche in USD.

Ist dann eine Währungsbuchhaltung notwendig und wie erfolgt die, insbesondere am Jahresabschluss. Gibt es dann regelmäßig fiktive Währungsgewinne/-verluste, da die Währungskonten jährlich fiktiv in Euro zu bilanzieren sind?

Welche Konten würden im SKR04 genutzt werden?


Danke!
Zitat
uwege schreibt:
Kann man sich das aussuchen?
Das ist eine Frage, wie oft und warum in Währung gekauft wird. Man kann Währungskonten in der Buchhaltung führen, denn es gibt nur die Vorschrift, den Jahresabschluss in Euro aufzustellen - die Buchhaltung kannst du auch in Renmimbi oder ähnlichem führen! Wenn ich häufig mit bestimmten Währungen zu tun habe, führe ich ein Bankkonto in Währung und je nach verwendetem Programm kann ich dies auch in der Buchhaltung so abbilden (Standard-Programme können dies häufig nicht, weshalb man dauernd umrechnen muss und damit Währungskursänderungen produziert, die am Jahresende so nicht stehen bleiben.
Bei einer Währungsbuchhaltung rechnest du nur am Jahresende um, es gibt keine fiktiven Währungskursgewinne oder -verluste, sondern am Jahresende aus der Umrechnung tatsächlich entstandene Verluste oder Gewinne.
Du hast im SKR 04 für Gewinne die Konten 4840 bzw. 4847 und für Verluste 6880 bzw. 6881.
Seiten: 1
Antworten

News


ERP-Systeme: Fehlentscheidungen wirken bis zu 20 Jahre nach ERP-Systeme: Fehlentscheidungen wirken bis zu 20 Jahre nach Entscheidungen für IT-Systeme wie ERP sollten Unternehmen sorgfältig abwägen. Eine Entscheidung für eine Unternehmenssoftware, die in den kommenden zwölf bis 24 Monaten getroffen werde, einen massiven......

Digitale Anlageninventur: Vorteile in der Praxis Digitale Anlageninventur: Vorteile in der Praxis Digitale Anlageninventur und medienbruchfreie Inventarisierung des Sachanlagevermögens dank spezieller Software: Ein deutscher Rüstungskonzern hat den Schritt gemeinsam mit einem Münchener IT-Anbieter......

E-Bilanz: Taxonomie 6.6 veröffentlicht E-Bilanz: Taxonomie 6.6 veröffentlicht Die Finanzverwaltung hat die Taxonomie 6.6 für die E-Bilanz veröffentlicht. Das teilt das Bundesministerium der Finanzen in einem BMF-Schreiben vom 21. Juni 2022 mit. Die Taxonomien sind grundsätzlich......


Aktuelle Stellenangebote


Buchhalter/in (m/w/d) ASI - Assurance Services International - ist der Assurance- und Akkreditierungs-Partner für führende freiwillige Nachhaltigkeitsstandards und -initiativen (mehr dazu hier). ASI bietet Akkredit......

Referent Teilkonzernrechnungswesen (m/w/d) MVV ist mit ihren knapp 6.500 Mitarbeitern und einem Jahres­umsatz von über vier Milliarden Euro eines der führenden Energie­unternehmen in Deutschland. Wir sind Vor­reiter bei der Energie­wende und haben......

Bilanzbuchhalter (m/w/d) Die Hamburger Baufi24 Baufinanzierung AG ist einer der großen unabhängigen Immobilienfinanzierungsvermittler in Deutschland. Geführt durch den CEO Tomas Peeters sowie die Gründer und Vorstände Stephan......

Business Analyst (m/w/d) mit Schwerpunkt In-/Exkasso Wir, die Wüstenrot & Württembergische AG mit Sitz in Stuttgart und Ludwigsburg, steuern als strategische Management-Holding die Interessen unseres gesamten Konzerns und bündeln unter anderem die Berei......

Business Analyst (m/w/d) für den Zahlungsverkehr Wir, die Wüstenrot & Württembergische AG mit Sitz in Stuttgart und Ludwigsburg, steuern als strategische Management-Holding die Interessen unseres gesamten Konzerns und bündeln unter anderem die Berei......

Bilanzbuchhalter (m/w/d) Das traditions­reiche Unter­nehmen Schmitt + Sohn Aufzüge setzt seit über 100 Jahren mit derzeit über 1.900 Mitarbeitenden inter­nationale Maßstäbe für höchste Ansprüche. Im Mittel­punkt aller Akt......

Anzeige

Tipp der Woche

RWP Newsletter :
Buchführung, Bilanzierung und Rechnungswesen bilden den Schwerpunkt der News und Fachbeiträge im Newsletter. Daneben werden ERP- bzw. Buchführungssoftware, Rechnungswesen- Seminare und Tagungen für Buchhalter bzw. Bilanzbuchhalter, Stellenangebote und Literaturtipps vorgestellt.
zur Eintragung >>
Anzeige
Excel-Vorlagen-Markt.de
Anzeige
Tipp-Anzeige ab 100,- EUR buchen. Weitere Infos hier >>
Anzeige

Stellenmarkt

Finanzbuchhalter (m/w/d)
Die Optima-Aegidius-Firmengruppe ist ein Familienunternehmen, das seit über 50 Jahren rund 200.000 qm Immobilien im Wert von 2 Mrd. € im Eigen- und Fremdbestand in München, Berlin, New York, Kitzbühel und Cádiz verwaltet. Wir entwickeln Büro- und Wohnprojekte im In- und Ausland und stehen für ein... Mehr Infos >>

Buchhalter/in (m/w/d)
ASI - Assurance Services International - ist der Assurance- und Akkreditierungs-Partner für führende freiwillige Nachhaltigkeitsstandards und -initiativen (mehr dazu hier). ASI bietet Akkreditierung für freiwillige Zertifizierungsprogramme an - kurz, wir „Auditieren die Auditoren“. Wir ge... Mehr Infos >>

Mitarbeiter Buchhaltung (m/w/d) - in Teilzeit
Sie möchten die Zukunft der Arbeit mitgestalten? Sie sind kreativ und denken um die Ecke? Sie sind selbstbewusst und dynamisch? Dann werden Sie sich bei uns wohl fühlen. Bewerben Sie sich! Mehr Infos >>

Weitere Stellenanzeigen im Stellenmarkt >>
Anzeige

JOB- TIPP

Stellenmarkt.jpg
Sind Sie auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? Interessante Stellenangebote für Rechnungswesen- Experten finden Sie in der Rechnungswesen-Portal Stellenbörse. Ihr Stellengesuch können Sie kostenfrei über ein einfaches Online-Formular erstellen. Zur Stellenbörse >>
Anzeige

Software-Tipps

Diamant.PNG
Diamant/4 ist mehr als nur eine Standardsoftware, die Ihre Anforderungen des betrieblichen Rechnungswesens erfüllt. Sie vereinfacht Ihren Buchhaltungsalltag – auch bei mehreren Mandanten. Denn die Software reduziert zahlreiche Routinen und macht dezentrales Arbeiten einfach. Mehr Informationen >>
ed_Logo_300DPI.jpg
Die Lohn- und Gehaltssoftware für Steuerberater und Buchhaltungsbüros mit dem Hintergrund von 50 Jahren Erfahrung: Unsere sichere Cloud-Lösung verbindet die Vorteile einer Rechenzentrumslösung mit dem Komfort einer Vor-Ort-Lösung. Mehr Informationen >>

Weitere Rechnungswesen-Software-Lösungen im Marktplatz >>
Anzeige

Rechnung (Excel- Vorlage)

Mit diesem Excel-Tool können Sie Rechnungen erstellen. Es kann für jeden Artikel der jeweilige USt.- Satz und ein individueller Rabatt eingegeben werden. Der Rechnungsbetrag wird automatisch aus den einzelnen Artikelpositionen, USt.- Satz und Rabatt ermittelt. Der Aufbau der Rechnung entspricht den Anforderungen des UStG.
Mehr Informationen >>

Rückstellungen für Urlaub, Überstunden und Mehrarbeit - Rückstellungshöhe für Handels- und Steuerbilanz ermitteln

PantherMedia_Dmitriy_Shironosov_240x160.jpg
Mit diesem flexiblen Excel-Tool lassen sich Rückstellungen für Urlaub, Überstunden und Mehrarbeit für die Handels- und für die Steuerbilanz ermitteln und dokumentieren. Die Berechnungen entsprechen der aktuellen Rechtsprechung.
Mehr Informationen >>

GoBD: Checkliste Anforderungen der GoBD in Excel 

In dieser Checkliste sind grundlegende Anforderungen der GoBD festgehalten. Bei der Umsetzung müssen zwingend die individuellen Sachverhalte des Betriebes berücksichtigt und die Punkte konkretisiert und detailliert werden. Die Checkliste dient dem Einstieg in das Thema kann beliebig ergänzt und verändert werden.
Mehr Informationen >>

Weitere über 400 Excel-Vorlagen finden Sie hier >>
Anzeige

Controlling Journal-2022_190px.jpg

Kurzweiliger Mix aus Fachinformationen, Karriere- und Arbeitsmarkt-News, Büroalltag und Softwarevorstellungen - Probieren Sie jetzt das Print-Magazin Controlling-Journal >>
Anzeige

Excel TOP-SellerRS Liquiditätsplanung L

PantherMedia_pannawat_B100513902_400x300.jpg
Die RS Liquiditätsplanung L ist ein in Excel erstelltes Werkzeug für die Liquiditätsplanung von Kleinunternehmen sowie Freiberuflern. Die Planung erfolgt auf Basis von veränderbaren Einnahmen- und Ausgabepositionen. Detailplanungen können auf extra Tabellenblättern für z.B. einzelne Projekte oder Produkte vorgenommen werden. 
Mehr Informationen >>

Rollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis

Dieses Excel-Tool bietet Ihnen die Grundlage für ein Frühwarnsystem. Der erstellte Liquiditätsplan warnt Sie vor bevorstehenden Zahlungsengpässen, so dass Sie frühzeitig individuelle Maßnahmen zur Liquiditätssicherung einleiten können. Gerade in Krisensituationen ist eine kurzfristige Aktualisierung und damit schnelle Handlungsfähigkeit überlebenswichtig. Mehr Informationen >>

Strategie-Toolbox mit verschiedenen Excel-Vorlagen

Die Strategie-Toolbox enthält 10 nützliche Excel Vorlagen, die sich erfolgreich in der Strategie bewährt haben. Alle Tools sind sofort einsatzbereit und sind ohne Blattschutz. Damit können die Vorlagen individuell angepasst werden.
Ideal für Mitarbeiter aus dem strategischen ManagementMehr Informationen>>

Weitere über 400 Excel-Vorlagen finden Sie hier >>
Anzeige

Software-Tipp

Liquiditätsplanung_Fimovi.jpgRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

Software-Tipp

  Reisekostenabrechnung Excel
Reisekostenabrechnung leicht gemacht. Erstellen Sie einfach und übersichtlich Reisekostenabrechnungen von Mitarbeitern mit diesem Excel-Tool. Automatische Berechnungen anhand von Pauschalen, durckfähige Abrechnungen umd einfache Belegverwaltung. Mehr Infos >>
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG RS Rückstellungsrechner XL:
Die optimale Unterstützung bei Ihren Jahresabschlussarbeiten
Button__subThema.PNG RS Einkaufs-Verwaltung:
Erstellung und Verwaltung von Aufträgen und Bestellungen
Button__subThema.PNG RS Kosten-Leistungs-Rechnung:

Erstellen Sie eine umfassende Kosten-Leistungsrechnung
Anzeige

Excel-Training und -Auftragsarbeiten

controlling_Dashboard_pm_ml12nan_290px.jpg

Sie möchten in Excel fit werden oder möchten ein individuelles Excel-Tool erstellt haben?
Wir bieten Ihnen:
  • individuelle Excel-Schulungen für Ihre Mitarbeiter (online ohne Reisekosten!)
  • lfd. Lösung von Excel-Problemfällen per Telefon/Online-Support
  • Anpassung bzw. komplette Neuerstellung von Excel-Tools
Weitere Informationen >>