Welche Eigenkapitalposten/Bestandteile stehen im Jahresabschluss, und weiter führende Verständnisfragen zu den einzelnen Posten/Bestandteilen von Eigenkapital

Anzeige
panthermedia_Anatoli-Babii_152px.jpgRS Controlling-System: Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist- Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalflussrechnung analysieren. Im Rahmen der Vorschaurechnung (Forecasting) können Sie neben Ihren Plan- und Ist-Werten auch das auf Basis der derzeitigen Erkenntnisse basierende Jahresergebnis hochrechnen.  Preis: 238,- EUR Alle Funktionen im Überblick >>.
Neues Thema in folgender Kategorie
Seiten: 1
Antworten
Welche Eigenkapitalposten/Bestandteile stehen im Jahresabschluss, und weiter führende Verständnisfragen zu den einzelnen Posten/Bestandteilen von Eigenkapital, Eigenkapitalbestandteile und Aufschlüsselung im Jahresabschluss
Guten Tag,

ich habe in diesem SoSe mein Studium der bwl aufgenommen. Wir sind noch bei den Grundbegriffen und ich bin ohne Vorwissen in das Studium gestartet.
Natürlich gibt es erstmal Anlaufschwierigkeiten und aufgrund der aktuellen Lage ist es auch nicht möglich großartig sich mit anderen auszutauschen, denn das Semester findet momentan Online statt.

Ich versuche gerade auch über den Stoff hinaus ein Verständnis von der Bilanz für den Jahresabschluss zu bekommen.

Beim EK bin ich momentan unsicher wie ich mir das überhaupt vorstellen kann.

Laut Wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/Gezeichnetes_Kapital wird Eigenkapital in folgende Posten aufgegliedert:
(ich habe zu jedem Posten geschrieben was ich darunter verstehe)

Grundkapital = das was am Anfang eingezahlt wurde +/- etwaige Kapitalerhöhungen
Rücklagen = Gewinnrücklagen + Kapitalrücklagen
Gewinnrücklagen = zurückgelegte Gewinne, aus Vorsicht vor kommenden Risiken
Kapitalrücklagen = Beträge, die von außen zufließen durch Ausgabe von Aktien/Wandelanleihen
Rückstellungen = Gelder für in Zukunft anfallende und in ihrer Höhe unsichere Verbindlichkeiten
JÜ/Fehlbetrag = Ergebnis der GuV, also operatives Ergebnis nach Zinsen und Steuern
Gewinn/Verlustvortrag = stammt aus vorherigem Jahr und wird mit aktuellem JÜ verrechnet was den Bilanzgewinn ergibt und dieser Bilanzgewinn stellt eine Ausschüttungsbeschränkung dar, d.h. mehr darf nicht ausgeschüttet werden

Ist das alles so richtig?

So nun stellen sich mir aber folgende Fragen:

In meinem Skript aus der Uni steht bei der Bilanz für den Jahresabschluss einer KG unter Eigenkapital nur 2 Posten:
"Grundkapital"
"Kapitalrücklagen"
Rückstellungen stehen in der Bilanz unter Fremdkapital.


Fragen:

1. Warum tauchen die Posten Gewinnrücklagen und Gewinn/Verlustvortrag nicht unter Eigenkapital in der Bilanz vom Jahresabschluss auf?
2. Bezeichnet man Rückstellungen nun als Eigenkapital oder Fremdkapital?
3. Wie bereits gesagt besteht das Grundkapital aus Stammkapital + Kapitalerhöhungen. Andererseits habe ich auch gelesen, dass das Geld aus Kapitalerhöhungen durch Aktien oder Wandelanleihenausgabe schon in dem Posten Kapitalrücklagen enthalten ist. Wie passt das zusammen?
4. In welcher Höhe haftet die KG ihren Gläubigern? Ich lese immer, dass sie in Höhe vom gez. kapital, d.h. grundkapital, haftet. Aber das macht für mich keinen Sinn. Wenn Gläubiger zuerst bedient werden, müsste eine KG doch mit dem GESAMTEN Eigenkapital haften, oder?
5. Wenn die Steuern bereits in der GuV berücksichtigt werden: Wieso braucht man dann noch eine extra Steuerbilanz? Und müsste ein Verlustvortrag (den man ja mit dem Nachsteuerergebnis aus der GuV verrechnet) nicht theoretisch die Steuerlast mindern?


Ich weiß, Fragen über Fragen. Aber ich bin Anfänger und möchte das Thema unbedingt verstehen und nicht mit Fragezeichen durch die Gegend laufen.

Ich hoffe jemand kann die ein oder andere Frage für mich aufklären.

Viele Grüße und
bleibt gesund
Seiten: 1
Antworten

Aktuelle Job-Angebote für Buchhalter und Bilanzbuchhalter

Details/Firma Ort/Region Anzeige Firmeninfo
Stellvertretende Leitung (m/w/d) Rechnungswesen
Löwen Play GmbH
Bingen am Rhein Firmeninfo
Bilanzbuchhalter (m/w/d)
FAMO GmbH & Co. KG
Oldenburg Firmeninfo
Finanzbuchhalter / Steuerfachwirt- / angestellter (m/w/d)
TGE Marine Gas Engineering GmbH
Bonn Firmeninfo
BUCHHALTER (M/W/D)
M.E. SCHUPP Industriekeramik GmbH
Aachen Firmeninfo
Buchhalter (m/w/d)
WEINMANN Emergency Medical Technology GmbH + Co. KG
Hamburg Firmeninfo
Senior Accountant / Bilanzbuchhalter (m/w/d)
Prefere Paraform GmbH & Co. KG
Mainz / Frankfurt am Main Firmeninfo
Sachbearbeiter (m/w/d) im Bereich Rechnungswesen
GESOBAU AG
Berlin Firmeninfo
Finance Controller / Bilanzbuchhalter (m/w/d) Externes Rechnungswesen (HGB / IFRS)
Primecity Asset Management GmbH
Berlin Firmeninfo
Anlagenbuchhalterin bzw. Anlagenbuchhalter (m/w/d) für die Sachbearbeitung im Projekt "Aufbau eines Erhaltungsmanagements"
Freie und Hansestadt Hamburg
Hamburg Firmeninfo
Mitarbeiter (m/w/d) Finanz- und Rechnungswesen
Buss-SMS-Canzler GmbH
Butzbach Firmeninfo
Konzernbuchhalter (m/w/d)
Löwen Play GmbH
Bingen am Rhein Firmeninfo
Leiter Accounting (m/w/d) - Konsumgüterindustrie
heiden associates Personalberatung
Warburg Firmeninfo
Strategische/-n Controller/-in (m/w/d)
VBL. Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder
Karlsruhe Firmeninfo
Buchhalter (m/w/d) für unseren immobilienwirtschaftlichen Buchhaltungsservice
Hausbank München
München Firmeninfo
Mitarbeiter (m/w/d) Rechnungswesen
Indorama Ventures Polymers Germany GmbH
Gersthofen Firmeninfo

1 - 15 von 77
Erste | Vorherige | 1 2 3 4 5 | Nächste | Letzte
Anzeige

Software Tipp
Übersicht_Dashboard.pngSage Business Cloud Lohnabrechnung, eine intuitiv bedienbare Online-Lösung für die Lohnabrechnung mit 3rd Party Zugriff für Mitarbeiter oder Steuerberater.

Jetzt 30 Tage kostenlos testen.
Anzeige
Excel-Vorlagen-Shop.de
Anzeige

RS-Plan

RS-Plan.jpgRS-Plan - Unternehmens- planung leicht gemacht:
Erstellen Sie mit RS-Plan Ihre Unternehmensplanung professionell. Automatische Plan-GuV, Plan-Bilanz, Plan- Kapitalflussrechnung und Kennzahlen. Preis: 119,- EUR Mehr Informationen >>
Anzeige

Stellenmarkt

Bilanzbuchhalter (m/w/d)
Als erfolgreicher Fachgroßhandel mit Sortimentsschwerpunkten in den Bereichen Elektro-Installationen, Haus- und Lichttechnik sowie Heizung und Sanitär bieten wir Interessierten beste Chancen. An 30 Standorten im Norden und Westen Deutschlands sorgen insgesamt 750 Beschäftigte für zufriedene Kund... Mehr Infos >>

Finanzbuchhalter / Steuerfachwirt- / angestellter (m/w/d)
Umweltschutz, faszinierende Technologien, internationales und maritimes Umfeld, Verantwortung… Was treibt Sie an? Wir sind der weltweit führende Spezialist im Bereich Planung-, Lieferung- und Bauüberwachung von Flüssiggasanlagen in der Marine und Offshore Industrie. Seit der Gründung vor 40 Jahre... Mehr Infos >>

Sachbearbeiter_in (w/m/d) zentrales Controlling / Kostenleistungsrechnung
Das Amt für Informations- und Kommunikationstechnik betreibt für die Stadtverwaltung Frankfurt am Main die zentrale städtische Kommunikationsinfrastruktur (Rechenzentren, Datennetz) mit einer Vielzahl von zentralen Diensten (z. B. Maildienste, Webhosting, Internet-/ und Fax-Gateway... Mehr Infos >>

Weitere Stellenanzeigen im Stellenmarkt >>
Anzeige

JOB- TIPP

Stellenmarkt.jpg
Sind Sie auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? Interessante Stellenangebote für Rechnungswesen- Experten finden Sie in der Rechnungswesen-Portal Stellenbörse. Ihr Stellengesuch können Sie kostenfrei über ein einfaches Online-Formular erstellen. Zur Stellenbörse >>
Anzeige

Softwaretipp: Quick-Lohn

Logo290122.png
Erledigen Sie Ihre Lohnabrechnung im Handumdrehen selbst mit Quick-Lohn und versenden alle Meldungen an die Krankenkassen, das Finanzamt und die Unfallversicherung direkt aus dem Programm. Auch für Baulohn. Probieren Sie Quick-Lohn gratis und völlig unverbindlich 3 Monate lang aus. Es ist keine Kündigung nötig! Weitere Informationen >>

Anzeige
Anzeige
Logo_sage.png

Software Tipp


Sage 50cloud: die moderne betriebswirtschaftliche Komplettlösung für Gründer, kleine und wachsende Unternehmen mit integrierten Microsoft Office 365 CloudServices und mobiler Auftragserfassung. 
Jetzt 30 Tage kostenlos testen.
Anzeige

Software

LogicalDOC
LogicalDOC Document Management LogicalDOC ist ein intuitives und hochleistungsstarkes Dokumentenmanagement-System, das Unternehmen jeder Größe beste Suchergebnisse über seinen Dokumentenstamm bietet. LogicalDOC unterstützt weltweit Organisationen, die Kontrolle über ihre Dokumente zu ge... Mehr Infos >>

DATAC Finanz- und Lohnbuchhaltung
Professionelle Software für mittelständische Unternehmen, Industrie, Handwerk und freie Berufe DATAC ist 30 Jahre als Software-Anbieter erfolgreich. Das ist in dieser schnelllebigen Branche eine sehr lange Zeit. Den Vorteil erleben Sie in ausgereiften Produkten. Schön z... Mehr Infos >>

lexoffice Lohn & Gehalt
Das Lohnprogramm lexoffice Lohn & Gehalt Erledigen Sie Ihre Lohnabrechnungen automatisch und rechtssicher! Mit dem Lohnprogramm von lexoffice überwältigen Sie das Bürokratiemonster in Ihrer Lohnbuchhaltung zukünftig in Nullkommanichts – und zwar genial digital! Die neu... Mehr Infos >>

Zum Buchhaltungssoftware-Verzeichnis >>
Anzeige

eBilanz-Online

logo_E-Bilanz-Online_250px.jpg
Übermitteln  Sie E-Bilanzen kostengünstig an die Finanzverwaltung. eBilanz-Online ist die Lösung zur Erfüllung der aktuellen steuerlichen und handelsrechtlichen Vorgaben. Die Anwendung ist einfach, kostengünstig und webbasiert. Testen Sie jetzt kostenlos!
Anzeige

Excel-Tools

Wertanalyse
Mit der Excel-Vorlage: Wertanalyse spüren Sie Kosten eines Produkts auf, die weder der Qualität noch dem Ansehen des Produkts nützen. Mit diesem Dokumenten-Paket lernen Sie die Methode der Wertanalyse kennen. Mehr Infos >>

Nutzwertanalyse (Excel-Vorlage)
Excel-Tool zur Durchführung einer Nutzwertanalyse für bis zu fünf Alternativen mit bis zu zwölf nicht hierarchischen Kriterien Mehr Infos >>

Checkliste / Vergleich Fertighaus Angebote
Checkliste für den Vergleich von Fertighaus-Angeboten Mehr Infos >>

Zum Excel-Vorlagen-Verzeichnis >>
Anzeige

RS-Controlling-System für EÜR inkl. Liquiditätsplanung

Bericht5_pm_Jan_Prchal.jpg
Mit dem RS-Controlling-System für Einnahme-Überschuss-Rechnung steuern Sie erfolgreich ihr Unternehmen. Dieses Tool ermöglicht es Ihnen ihr Unternehmen zu planen, zu analysieren und zu steuern. Zusätzlich ermittelt das Tool einen Liquiditätsplan. Mehr Informationen >>
Anzeige

PLC Businessplan automatisiert 

PLC_Businessplan.jpg
Der automatisierte Businessplan hilft Ihnen systematisch bei der Erstellung Ihres Businessplans und das automatisiert und ohne viel Dateneingabe.  Zum Shop >>
Anzeige

Seminar-Tipps

LucaNet Academy GmbH, Datenanalyse und Visualisierung mit Power-BI , München , 20.10.2020 2 Tage
Mehr Infos >>

CA controller akademie®, Controlling unterwegs - Moderne Businessplanung und agile Methoden, Holiday Inn Dresden - Am Zwinger, Dresden, 10.12.2020 1 Tage
Mehr Infos >>

NWB Verlag GmbH & Co. KG, Rechnungslegung in gemeinnützigen Organisationen, Dortmund, 20.08.2020 1 Tag
Mehr Infos >>

CA controller akademie®, Controlling für Nicht-Controller Online, CAonAir Online Training, 14.07.2020 2 Tage
Mehr Infos >>

CA controller akademie®, Stufe I - Controllers Best Practice, Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg, Starnberg, 24.08.2020 5 Tage
Mehr Infos >>

Zur Seminar-Datenbank >>
Anzeige

Software-Tipp

box_Liquiditaetstool_W.pngRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG RS Rückstellungsrechner XL:
Die optimale Unterstützung bei Ihren Jahresabschlussarbeiten
Button__subThema.PNG RS Einkaufs-Verwaltung:
Erstellung und Verwaltung von Aufträgen und Bestellungen
Button__subThema.PNG RS Kosten-Leistungs-Rechnung:

Erstellen Sie eine umfassende Kosten-Leistungsrechnung
Anzeige

Nutzwertanalyse (Excel-Vorlage)

preview03_bewertung.jpg
Die Nutzwertanalyse ist eine Methode zur quantitativen Bewertung des Nutzens von Entscheidungsalternativen, die wegen fehlender numerischer oder monetärer Vergleichskriterien nicht oder schwer miteinander vergleichbar sind. Dieses Excel Tool ermöglicht die Durchführung einer Nutzwertanalyse für bis zu fünf Alternativen nach bis zu zwölf, nicht hierarchischen Kriterien. Zum Shop >>
Anzeige

RS-Investitionsrechner

RS-Investitionsrechner.jpg
Der RS- Investitionsrechner ermittelt Ihnen den Kapitalwert oder internen Zinsfuß für Ihre Investitions- vorhaben. Zusätzlich können Sie die Rentabilität und die Amortisations- zeit Ihres Investitionsvorhabens berechnen lassen. Excel- Tool bestellen >>
Anzeige

Excel-Training und -Auftragsarbeiten

controlling_Dashboard_pm_ml12nan_290px.jpg

Sie möchten in Excel fit werden oder möchten ein individuelles Excel-Tool erstellt haben?
Wir bieten Ihnen:
  • individuelle Excel-Schulungen für Ihre Mitarbeiter (online ohne Reisekosten!)
  • lfd. Lösung von Excel-Problemfällen per Telefon/Online-Support
  • Anpassung bzw. komplette Neuerstellung von Excel-Tools
Weitere Informationen >>
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige

RS-Plan

RS-Plan.jpgRS-Plan - Unternehmens- planung leicht gemacht:
Erstellen Sie mit RS-Plan Ihre Unternehmensplanung professionell. Automatische Plan-GuV, Plan-Bilanz, Plan- Kapitalflussrechnung und Kenn- zahlen. Preis: 119,- EUR Mehr Informationen >>
Anzeige

RS-Bilanzanalyse

RS-Bilanzanalyse.jpgBilanzanalyse- Tool (Kennzahlen- Berechnung): Umfangreiches Excel- Tool zur Berechnung der wichtigsten branchenunabhängigen Kennzahlen aus Bilanz und G+V. Es werden Berichte generiert, die die Liquiditäts-, Vermögens- und Ertragslage des Unternehmens im 5 Jahresvergleich darstellen.
Excel- Tool bestellen >>