Fehlerhafter Bilanzausgleich bei integrierter Unternehmensplanung mit Excel [Problem]

Anzeige

RS Controlling-System: Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist- Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalflussrechnung analysieren. Im Rahmen der Vorschaurechnung (Forecasting) können Sie neben Ihren Plan- und Ist-Werten auch das auf Basis der derzeitigen Erkenntnisse basierende Jahresergebnis hochrechnen.  

Preis: 238,- EUR  Alle Funktionen im Überblick >>.

Neues Thema in folgender Kategorie
Seiten: 1
Antworten
Fehlerhafter Bilanzausgleich bei integrierter Unternehmensplanung mit Excel [Problem], integrierte Unternehmensplanung mit Excel Problem
Hallo zusammen,

aktuell bearbeite ich für die Uni eine integrierte Unternehmensplanung über einen Plan-Horizont von fünf Jahren.

Nach der Planung der GuV, sowie der Aktiva und Passiva erhalte ich einen Passivüberhang der Bilanz. Dieser sollte sich eigentlich, durch die Berechnung des Cashflow ausgleichen.
Das funktioniert allerdings nicht...

Bilanzschema wäre:

Aktiva

II.) Sachanlagen
1.) Grundstücke, grundstücksggleiche Rechte und Bauten einschließlich der Bauten auf fremden Grundstücken
2.) Technische Anlagen und Maschinen
3.) Andere Anlagen, Betriebs- und Geschäftsausstattung
4.) Geleistete Anzahlungen und Anlagen im Bau

III.) Finanzanlagen
1.) Anteile an verbundenen Unternehmen
2.) Ausleihungen an Unternehmen, mit denen ein Beteiligungsverhältnis besteht


B.) Umlaufvermögen
I.) Vorräte
1.) Waren
2.) Geleistete Anzahlungen

II.) Forderungen und sonstige Vermögens-gegenstände
1.) Forderungen aus L.u.L.
davon mit Restlaufzeit > 1 Jahr
2.) Forderungen gegen verbundene Unternehmen
3.) sonstige Vermögensgegenstände

III.) Kassenbestand und Guthaben bei Kreditinsituten


C.) Rechnungs-abgrenzungsposten


Passiva

A.) Eigenkapital
1.) Gezeichnetes Kapital
2.) Gewinnrücklagen
3.) Bilanzgewinn

B.) Rückstellungen
1.) Steuerrückstellungen
2.) sonstige Rückstellungen

C.) Verbindlichkeiten
1.) Verbindlichkeiten ggü. KI
davon mit Restlaufzeit < 1 Jahr
2.) Verbindlichkeiten aus L.u.L.
davon mit Restlaufzeit < 1 Jahr
3.) Verbindlichkeiten ggü. Verbundenen Unternehmen
davon mit Restlaufzeit < 1 Jahr
4.) Verbindlichkeiten ggü. Gesellschaftern
davon mit Restlaufzeit < 1 Jahr
5.) sonstige Verbindlichkeiten
davon mit Restlaufzeit < 1 Jahr


Cashflow Berechnung wie folgt:

Jahresergebnis
+ Abschreibungen
-/+ Veränderung Vorräte
-/+ Veränderung Forderungen
-/+ Veränderung Verbindlichkeiten

= Cashflow aus operativer Tätigkeit

-/+ Veränderung  der Finanzanlagen
-/+ Veränderung  der Sachanlagen
- Abschreibungen

= Cashflow aus Investitionstätigkeit

-/+ Veränderung der langfristigen Finanzverbindlichkeiten
-/+ Veränderung der Rückstellungen


-/+ Entnahmen/Einlagen

=Cashflow aus Finanzierungstätigkeit

= Total Cashflow
+ liquide Mittel (Vorjahr)
- Kontokorrent (Vorjahr)

=Bilanzausgleich

+ Kontokorrent (aktuelles Jahr)

= Liquide Mittel (aktuelles Jahr)


hat jemand eine Ahnung, wieso der Bilanzausgleich nicht funktioniert ?

als Liquide Mittel nehme ich die Position:
III.) Kassenbestand und Guthaben bei Kreditinsituten

als Kontokorrent die Position:
1.) Verbindlichkeiten ggü. KI
davon mit Restlaufzeit < 1 Jahr



Vielen Dank.

Grüße
Adrian
Hallo,

wie nimmst Du den den "Bilanzausgleich" vor? In nur einer Position - wo? Das ist m.E. eine merkwürdige, mir zumindest unbekannt Art, eine Planbilanz herzuleiten.

Die Planbilanz entwickelt sich doch aus den Anfangsbeständen bzw. Endbestände der Bilanzpositionen des Vorjahres, den Bestandveränderungen (Investitionen, AV-Abgänge, Aufnahme/Tilgungen von Darlehen, Erhöhung bzw. Minderung des Bestandes an Verb. und Forderungen aus L.u.L ....) und dem JÜ aus der G+V. Es sind also einige Positionen, die einzeln betrachtet werden müssen.

Ein einfache Darstellung der Funktionsweise der Planbilanzerstellung kannst Du z.B. anhand dieses einfachen Excel-Tools, das Du hier kostenfrei herunterladen kannst, sehen. Mir hat das sehr geholfen, die Entwicklung einer Planbilanz zu verstehen.

https://www.controllingportal.de/Marktplatz/Excel-Tools/Plan-G-V-Planbilanz-Plan-Kapitalflussrechnung.html


VG, CP1
Hallo CP1,

die Planbilanz ergibt sich in meinem Fall aus den einzelnen Bilanzpositionen (siehe oben), welche einzeln geplant werden. Diese werden anhand der Bestände des Vorjahres sowie unter Beachtung von historischen Veränderungenswerten (bspw. Umsatzwachstum in den letzten Jahren zwischen 7-9%) geplant. Dies geschieht mit allen Positionen der Aktiva und Passiva sowie der GuV

Sind diese Positionen geplant entsteht bei mir aktuell ein Passivüberhang. Dieser sollte ja durch die Aktivseite -> Position: III.) Kassenbestand und Guthaben bei Kreditinstituten (als Liquide Mittel) über die CF-Rechnung ausgeglichen werden. Dies geschieht allerdings nicht, es bleibt ein Restüberhang stehen.
Nach meinem Wissen, und dem gelesenen des Studienmaterials müsste sich dieser, durch die CF-Rechnung wieder ausgleichen, da der CF die Liquiden Mittel dementsprechend erhöht.

MFG
Adrian
Seiten: 1
Antworten
User, die dieses Thema lesen. (1 Gäste, 0 registrierte User, 0 versteckte User):

News


BFH: Alte manipulierbare Kasse rechtfertigt keine Vollschätzung BFH: Alte manipulierbare Kasse rechtfertigt keine Vollschätzung Alte Registrierkassen lassen sich in vielen Fällen manipulieren. Wegen dieses erheblichen formellen Mangels ist der Finanzverwaltung grundsätzlich eine Hinzuschätzungen erlaubt. Eine Vollschätzung ist......

Lohnsteuerpauschalierung: Betriebsveranstaltung muss nicht allen Beschäftigten offenstehen Lohnsteuerpauschalierung: Betriebsveranstaltung muss nicht allen Beschäftigten offenstehen Um als Betriebsveranstaltung zu gelten, muss ein Event nicht für alle Angehörigen eines Betriebes ausgerichtet werden. Das hat der Bundesfinanzhof entschieden (Az. VI R 5/22). Das Urteil bezieht sich ......

Hays: Finance-Experten besonders gefragt Hays: Finance-Experten besonders gefragt Trotz der aktuellen wirtschaftlichen Schwäche zieht die Nachfrage nach Fachkräften branchenübergreifend an und lag im ersten Quartal 2024 deutlich über dem letzten Quartal 2023. Das zeigt der aktuelle......


Aktuelle Stellenangebote


Accountant / Mitarbeiter im Rechnungswesen (m/w/d) Die Forum B + V Oil Tools GmbH ist eine Gesellschaft des Forum-Energy-Techno­logies-Konzerns mit Sitz in Houston, TX, der mit den Geschäfts­feldern Drilling & Subsea, Completions und Produc­tions ......

Mitarbeiter in der Buchhaltung (m/w/d) Als Mitarbeiter in der Finanz- und Kreditorenbuchhaltung (m/w/d) bei der BÄKO Süd-West Bäcker- und Konditorengenossenschaft eG in Edingen-Neckarhausen sind Sie für die korrekte Bearbeitung unt......

Finanzbuchhalter (m/w/d) Die 3U HOLDING AG ist eine im Prime Standard gelistete börsen­notierte Manage­ment- und Beteili­gungs­gesell­schaft mit Sitz in Marburg mit den Bereichen ITK (Informations- und Tele­kommuni­kation......

Head of Accounting, Reporting & Tax (m/w/d) Der Bikeleasing-Service ist als Dienstrad-Anbieter auf steilem Erfolgskurs und befindet sich in einer spannenden Phase des Umbaus und des rasanten Wachstums. Ganz getreu unseres Slogans "Mehr als......

Buchhalter (m/w/d) in Teilzeit Die ONTARO GmbH ist ein innovatives, zukunftsorientiertes mittelständisches Unternehmen mit mehr als 70 Jahren Erfahrung, das sich zu einem international agierenden Logistikdienstleister entwickelt ha......

Financial Accountant (m/w/d) Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort eine*n Financial Accountant (80 % - 100 %). Werde Teil unseres 5-köpfigen Finanz­teams und gestalte die Zukunft des Accountings mit s......

Tipp der Woche

RWP Newsletter :
Buchführung, Bilanzierung und Rechnungswesen bilden den Schwerpunkt der News und Fachbeiträge im Newsletter. Daneben werden ERP- bzw. Buchführungssoftware, Rechnungswesen- Seminare und Tagungen für Buchhalter bzw. Bilanzbuchhalter, Stellenangebote und Literaturtipps vorgestellt.
zur Eintragung >>
Anzeige
Buch: Kennzahlenguide für Controller

Stellenanzeigen

Mitarbeiter in der Buchhaltung (m/w/d)
Als Mitarbeiter in der Finanz- und Kreditorenbuchhaltung (m/w/d) bei der BÄKO Süd-West Bäcker- und Konditorengenossenschaft eG in Edingen-Neckarhausen sind Sie für die korrekte Bearbeitung unterschiedlicher Geschäftsvorfälle in der Finanz- und Kreditorenbuchhaltung zuständig. Zur Ihren Au... Mehr Infos >>

Business Analyst / Analyst Corporate Finance
Die DEAG Deutsche Entertainment Aktiengesellschaft (DEAG), ein führender Entertainment-Dienstleister und Anbieter von Live Entertainment, produziert und promotet Live-Events aller Genres und Größenordnungen in Europa. Mit ihren Konzerngesellschaften ist die DEAG an 22 Standorten in ihren ... Mehr Infos >>

Spezialist*in (w/m/d) Anlagenbuchhaltung
Jenoptik ist ein global agierender Photonik-Konzern mit Präsenz in über 80 Ländern. Optische Technologien sind die Basis unseres Geschäfts. Weltweit beschäftigen wir ca. 4.000 Mitarbeiter. Zur Verstärkung suchen wir Menschen, die mit Begeisterung gemeinsam zu unserem Erfolg beitragen wollen. Werd... Mehr Infos >>

GSI Finanzbuchhalter (m/w/d) Berlin
Gleitsmann Security Inks entwickelt und produziert Sicherheitsfarben für Notenbanken und staatliche Drucker­eien. Im engen Austausch der Ex­perten und unter Berücksichtigung aller verfügbaren technischen Möglich­keiten entstehen innovative Lösungen „State-of-the-Art“. Das Unternehmen gehört seit ... Mehr Infos >>

Steuerfachangestellte (m/w/d)
Seit unserer Gründung im Jahr 1988 leben wir in unserer Klinik die stetige Entwicklung. Mit einer Kapazität von über 250 Betten gehören wir zu den führenden Rehabilitationskliniken in Nordbayern. Wir verfügen über Fachbereiche für Orthopädie, Neurologie und Arbeitsmedizin sowie eine Intensivstati... Mehr Infos >>

Buchhalter (m/w/d) in Teilzeit
Die ONTARO GmbH ist ein innovatives, zukunftsorientiertes mittelständisches Unternehmen mit mehr als 70 Jahren Erfahrung, das sich zu einem international agierenden Logistikdienstleister entwickelt hat. Als einer der führenden Dienstleister in den Bereichen Fulfillment, Warehousing und E-Commerce... Mehr Infos >>

Buchhalter*in (m/w/d)
Das Bistum Trier ist einer der größten Arbeitgeber in Rheinland-Pfalz und im Saarland und bietet Ihnen weit mehr als einen sicheren Arbeitsplatz: Wenn Sie im Bistum Trier arbeiten, sind SieTeil einer Dienstgemeinschaft, in der Sie wirklich zählen – mit Ihrer Persönlichkeit, Ihren Stärken, Ihren T... Mehr Infos >>

Lohnbuchhalter*in
Wir suchen Persönlichkeiten mit großer Begeisterung für die Payroll. Sie können sich gut organisieren und suchen eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe in einem modernen Sendeunternehmen? Dabei mögen Sie die Herausforderung, sich mit permanent neuen Themen auseinanderzusetzen, un... Mehr Infos >>

Weitere Stellenanzeigen im Stellenmarkt >>

Veranstaltungs-Tipp

290-10.jpg     
ChatGPT im Steuer- und Rechnungswesen sinnvoll nutzen
ChatGPT & Co. bieten revolutionäre Einsatzmöglichkeiten im Bereich Finance. Das Potenzial der Datenanalyse und Texterstellung mit KI ist enorm und bietet viele Möglichkeiten zur Automatisierung und Effizienzsteigerung. Lernen Sie im Online-Seminar, wie Sie den Zeitaufwand für Routineaufgaben massiv reduzieren können.  Mehr Infos >>

JOB- TIPP

Stellenmarkt.jpg
Sind Sie auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? Interessante Stellenangebote für Rechnungswesen- Experten finden Sie in der Rechnungswesen-Portal Stellenbörse. Ihr Stellengesuch können Sie kostenfrei über ein einfaches Online-Formular erstellen. Zur Stellenbörse >>
Tipp-Anzeige ab 100,- EUR buchen. Weitere Infos hier >>

Software-Tipps

Diamant.PNG
Diamant/4 ist mehr als nur eine Standardsoftware, die Ihre Anforderungen des betrieblichen Rechnungswesens erfüllt. Sie vereinfacht Ihren Buchhaltungsalltag – auch bei mehreren Mandanten. Denn die Software reduziert zahlreiche Routinen und macht dezentrales Arbeiten einfach. Mehr Informationen >>

Candis-logo-black-beige.png

Effizienter, schneller, intuitiver: das Rechnungsmanagement mit Candis 
Vom automatischen Rechnungseingang, über reibungslose Freigabeprozesse und ein GoBD-konformes Rechnungsarchiv zur nahtlosen Übertragung in die Buchhaltung – mit Candis erleben Sie ein digitalisiertes Rechnungsmanagement, genau nach Ihren Bedürfnissen. Intuitiv und ohne Handbuch. Mehr Informationen >>

ed_Logo_300DPI.jpg
Die Lohn- und Gehaltssoftware für Steuerberater und Buchhaltungsbüros mit dem Hintergrund von 50 Jahren Erfahrung: Unsere sichere Cloud-Lösung verbindet die Vorteile einer Rechenzentrumslösung mit dem Komfort einer Vor-Ort-Lösung. Mehr Informationen >>

Weitere Rechnungswesen-Software-Lösungen im Marktplatz >>

Excel Mauspad
50 deutsche Excel-Shortcuts

  • über 50 Excel-Shortcuts für das Büro
  • Keine Suche mehr über das Internet und damit Zeitersparnis
  • Gadget für das Büro
  • Keine Zettelwirtschaft mehr auf dem Schreibtisch
  • Schnelle Antwort auf einen Shortcut wenn Kollegen Sie fragen
  • Preis: 17,95 EUR inkl. MWSt.
Jetzt hier bestellen >>

Excel TOP-SellerRS Liquiditätsplanung L

PantherMedia_pannawat_B100513902_400x300.jpg
Die RS Liquiditätsplanung L ist ein in Excel erstelltes Werkzeug für die Liquiditätsplanung von Kleinunternehmen sowie Freiberuflern. Die Planung erfolgt auf Basis von veränderbaren Einnahmen- und Ausgabepositionen. Detailplanungen können auf extra Tabellenblättern für z.B. einzelne Projekte oder Produkte vorgenommen werden. 
Mehr Informationen >>

Rollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis

Dieses Excel-Tool bietet Ihnen die Grundlage für ein Frühwarnsystem. Der erstellte Liquiditätsplan warnt Sie vor bevorstehenden Zahlungsengpässen, so dass Sie frühzeitig individuelle Maßnahmen zur Liquiditätssicherung einleiten können. Gerade in Krisensituationen ist eine kurzfristige Aktualisierung und damit schnelle Handlungsfähigkeit überlebenswichtig. Mehr Informationen >>

Strategie-Toolbox mit verschiedenen Excel-Vorlagen

Die Strategie-Toolbox enthält 10 nützliche Excel Vorlagen, die sich erfolgreich in der Strategie bewährt haben. Alle Tools sind sofort einsatzbereit und sind ohne Blattschutz. Damit können die Vorlagen individuell angepasst werden.
Ideal für Mitarbeiter aus dem strategischen ManagementMehr Informationen>>

Weitere über 400 Excel-Vorlagen finden Sie hier >>

Software-Tipp

Liquiditätsplanung_Fimovi.jpgRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG RS Rückstellungsrechner XL:
Die optimale Unterstützung bei Ihren Jahresabschlussarbeiten
Button__subThema.PNG RS Einkaufs-Verwaltung:
Erstellung und Verwaltung von Aufträgen und Bestellungen
Button__subThema.PNG RS Kosten-Leistungs-Rechnung:

Erstellen Sie eine umfassende Kosten-Leistungsrechnung

Rückstellungen leicht verwalten

Mit der RS- Rückstellungs-Verwaltung können Sie Rückstellungen nicht nur leicht errechnen sondern auch übersichtlich verwalten.
  • Gewerbesteuerrückstellung
  • Urlaubsrückstellungen
  • Rückstellungen für Geschäftsunterlagen
  • Rückstellung für Tantiemen
  • Sonstige Rückstellungen
Automatische Zusammenfassung aller wichtigsten Eckdaten der Rückstellungen in einer Jahres-Übersicht. mehr Informationen >>