PRAP oder erhaltene Anzahlungen

Anzeige
Neue Ausgabe des Controlling-Journals jetzt verfügbar!
Das Controlling-Journal steht für einen kurzweiligen Mix aus Fachinformationen, Karriere- und Arbeitsmarkt-News, Büroalltag und Softwarevorstellungen. Sie erhalten wichtige Informationen für Ihre Controlling-Praxis und nützliche Tipps für Karriere oder Büroalltag. Sie erfahren von neuen Trends in Software und Internet. Mehr Informationen >>

Neues Thema in folgender Kategorie
Seiten: 1
Antworten
PRAP oder erhaltene Anzahlungen, Abgrenzung
Liebes Forum,

ich befasse mich gerade mit dem Thema PRAP und erhaltene Anzahlungen. Genauer geht es um ein Unternehmen, welches aktuell Rechnungen schreibt für Dienstleistungen (Auftritte von Artisten) zu einem bestimmten Zeitpunkt im Folgejahr. Die Zahlungen zu diesen Rechnungen werden teilweise im alten und teilweise im neuen Jahr, in jedem Fall vor Leistungserbringung erbracht. Wird keine Zahlung geleistet wird der Artist den Auftritt nicht durchführen.

Bisher konnte ich folgende Unterschiede in Erfahrung bringen:

Für PRAP muss ein konkreter Zeitbezug vorliegen, es liegen für PRAP Dauersachverhalte zugrunde und es liegt für PRAP keine Verpflichtung zur Rückzahlung bei Nichterbringung vor. Die Infos habe aus dem Haufe-Beitrag Rechnungsabgrenzung nach HGB und EstG. Zudem sind folgende Voraussetzungen für PRAP gegeben:
Es muss sich um eine Vorleistung des einen Vertragspartners aus einem gegenseitigen Vertrag für eine zeitbezogene Gegenleistung des anderen Vertragspartners handeln. Der Zahlungsvorgang muss vor dem Bilanzstichtag liegen. Die Erfolgswirksamkeit des Vorgangs ist nach dem Zahlungsvorgang und betrifft eine bestimmte Zeit nach dem Bilanzstichtag.
Über die Definition des Zahlungsvorgang habe ich folgendes gelesen:
Der Zahlungsvorgang in diesem Sinne liegt bei baren und unbaren Zahlungsvorgängen als auch bei Nicht-Zahlungsvorgängen wie Tauschgeschäften oder Veränderungen des Bestands an Forderungen oder Verbindlichkeiten vor.


Zu meinem o.g. Fall liegt der konkrete Zeitbezug (Auftrittsdatum) vor. Ob ein Dauersachverhalt vorliegt ist mir noch nicht klar, hierzu würde ich gerne den Hoffmann/Lüdenbach, NWB Kommentar Bilanzierung, 2017, § 250 HGB Rz. 9 lesen welcher mir aber nicht vorliegt. Verpflichtung auf Rückzahlung müsste ich auch noch genauer prüfen, da es vermutlich abhängig von den vertraglichen Vereinbarungen ist ?! Die weiteren Voraussetzungen sind erfüllt.
Nun ist mir bekannt, das schwebende Geschäfte nicht bilanziert werden dürfen, d.h. wenn keiner der beiden Vertragsparteien ihren Verpflichtungen aus dem jeweiligen Vertrag nachkommen sondern erst wenn eine wirtschaftliche Erfüllung vorliegt. Grundsätzlich muss der eine zahlen und der andere leisten, ist doch immer so und in den o.g. Fall ist es nicht anders. Nur das ist vertraglich vorgeschrieben ist, dass zuerst gezahlt werden muss. Wird bezahlt stellt dies doch erst einmal eine Verbindlichkeit da.  

Zuerst einmal möchte ich irgendwie die Rechnung als „Forderung“ einbuchen für das Mahnwesen. Über Datev kann ich bei Anzahlungsbuchungen wunderbar eine Verbuchung vornehmen für geforderte Anzahlungen einer Anzahlungsrechnung welche nicht bilanziert wird, mit Zahlung der Anzahlung wird automatisch USt gebucht und auf erhaltene Anzahlungen welche passiviert wird unter Verbindlichkeiten und mit der Schlussrechnung erfolgt eine Verrechnung und die Ertragsbuchung.

Gut aber ich habe keine Anzahlungsrechnung und auch keine Schlussrechnung und irgendwie die Vermutung das bei dem o.g. Fall eher eine passive Rechnungsabgrenzung vorliegt und keine erhaltene Anzahlung als Verbindlichkeiten. Und wenn es sich um PRAP handelt, darf ich eine Forderung buchen und wie buche ich? Und was ist mit der USt, welche fällig bei Leistungserbringung oder Vereinnahmung ist…

Im Augenblich sehe ich den Wald vor lauter Bäume nicht 😉.


Bsp: Rechnung vom 30.09.2018 über 35.700€ inkl. Ust für Auftritt im Februar 2019. Erste 50%-Zahlung ist sofort fällig (bez. 01.10.2018) und 2te Zahlung im Januar 2019.

Kann ich in 2018 wie folgt buchen:

Einbuchung:
30.000€ Debitor/ Erlöse
5.700€ Debitor / USt
Und
30.000€ Erlöse/PRAP
5.700€ USt/USt nicht fällig

Forderung (Aktivseite) ist gebucht und das Mahnwesen kann überwacht werden, gleichzeitig ist durch PRAP eine Rechnungsabgrenzung erfolgt (Passivseite) und der Ertrag neutralisiert. Die USt wurde auf USt nicht fällig ebenfalls auf der Passivseite verschoben. Aktiv- und Passivseite heben sich auf. Problem ist nur, dass ich nun einen Ausweis der Forderung in der Bilanz für ein schwebendes Geschäft habe???!!!

Zahlung 50% in 2018:

17.850 € Bank/Debitor
2.850 € USt nicht fällig / USt

Zahlung 50% in 2019 und Auflösung PRAP

17.850 € Bank/Debitor
2.850 € USt nicht fällig / USt

30.000€ PRAP/ Erlöse

Und wie verhält es sich, wenn die 50% Zahlung in 2018 entfällt?
Ehrlich gesagt habe ich keine Ahnung und wäre für Ratschläge wirklich dankbar 😊
Ihr habt doch noch keine Leistung erbracht - also kann auch keine Rechnungsabgrenzung gebucht werden. Die Zahlungen/Rechnungen gehen alle auf Verbindlichkeiten aus Anzahlungen.
Hallo sogehts,

Zitat
sogehts schreibt:
Ihr habt doch noch keine Leistung erbracht

genau, ist das nicht Sinn des RAP, dass Zahlungen im alten Jahr abgegrenzt werden für Leistungen die nach dem Bilanzstichtag, im neuen Jahr liegen?

VG Jassi
Seiten: 1
Antworten

Aktuelle Job-Angebote für Buchhalter und Bilanzbuchhalter

Details/Firma Ort/Region Anzeige Firmeninfo
Sachbearbeiter Anlagenbuchhaltung (m/w/d)
KaDeWe Group GmbH
Berlin
Financial Accountant (f/m/d)
Sono Motors
München
Mitarbeiter (m/w/x) im Kundenmanagement Schwerpunkt Buchhaltung
RWB PrivateCapital Emissionshaus AG
Oberhaching bei München
Bilanzbuchhalter (m/w/d)
Sidroga Gesellschaft für Gesundheitsprodukte mbH
Bad Ems
Referent (m/w/d) Kosten- und Ergebnisrechnung
Umicore AG & Co. KG
Hanau-Wolfgang
Finanzbuchhalter HGB (m/w/d)
Cibes Lift
Berlin
Buchhalter (m/w/d)
Smurfit Kappa Recycling GmbH
Mönchengladbach
BETRIEBSWIRT / BILANZBUCHHALTER M/W/D ALS JUNIOR FINANCE MANAGER M/W/D
Goldhofer Aktiengesellschaft
Memmingen
Teamleiter Finanzen / Zahlungsverkehr (m/w/d)
Stadtwerke Potsdam GmbH
Potsdam
Buchhalter Rechnungswesen/ Bilanzbuchhalter (m/w/d)
häussermann GmbH & Co. KG
Sulzbach/Murr
Stellvertretende Leitung (d/m/w) Rechnungswesen
Apollo-Optik Holding GmbH & Co. KG
Schwabach
Steuerfachangestellte / Bilanzbuchhalter (m/w/d)
AcadeMedia GmbH
München
Mitarbeiter*in im Finanzmanagement (Drittmittel und KLR)
Max-Planck-Institut für Sicherheit und Privatsphäre
Bochum
Financial Accountant (m/w/d)
SITS Germany Holding GmbH
Wiesbaden, Köln, Home Office
Finanzbuchhalter (m/w/d)
Spar- und Bauverein eG
Hannover

1 - 15 von 95
Erste | Vorherige | 1 2 3 4 5 | Nächste | Letzte
Anzeige

Controlling Journal-2022_190px.jpg

Kurzweiliger Mix aus Fachinformationen, Karriere- und Arbeitsmarkt-News, Büroalltag und Softwarevorstellungen - Probieren Sie jetzt das Print-Magazin Controlling-Journal >>
Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System
Anzeige
Tipp-Anzeige ab 100,- EUR buchen. Weitere Infos hier >>
Anzeige

Stellenmarkt

SAP IT Consultant (w/m/d) für Revenue Accounting & Reporting (RAR)
Die Welt steht nie still. Und jeden Tag kommen neue Herausforderungen hinzu. Unsere Leidenschaft ist es, den Status Quo zu hinterfragen, Ideen zu liefern und die intelligente Vernetzung der Welt voranzutreiben. So ebnen wir den Weg für eine smarte Zukunft unserer Gesellschaft. Ob Technologien, di... Mehr Infos >>

Kreditorenbuchhalter / Accountant Accounts Payable (m/w/d)
Mit über 2.200 Mitarbeitenden an 9 Standorten sowie 15 Marken in 12 Ländern ist die KLiNGEL Gruppe der führende Multichannel-Distanzhändler für Best-Ager in Deutschland. Mode ist unsere Kernkompetenz, Schmuck, Living- und Lifestyle-Produkte ergänzen unser Sortiment. Wir wachsen weiter und arbeite... Mehr Infos >>

SACHBEARBEITER (M/W/D) ABRECHNUNG – BACKOFFICE – FINANZBUCHHALTUNG
Engagieren Sie sich bei TotalEnergies, einem der führenden Multienergie-Unternehmen in Deutschland an unserem Standort in München oder Berlin als Mitarbeiter (m/w/d) Abrechnung – Backoffice – Finanzbuchhaltung Neue Energien. Als Unternehmen, das mit über 500 Berufen in 130 Ländern vertret... Mehr Infos >>

Weitere Stellenanzeigen im Stellenmarkt >>
Anzeige

JOB- Letter

 jobletter.jpg
Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News.
Anzeige

Software-Tipps

Diamant.PNG
Diamant/4 ist mehr als nur eine Standardsoftware, die Ihre Anforderungen des betrieblichen Rechnungswesens erfüllt. Sie vereinfacht Ihren Buchhaltungsalltag – auch bei mehreren Mandanten. Denn die Software reduziert zahlreiche Routinen und macht dezentrales Arbeiten einfach. Mehr Informationen >>
ed_Logo_300DPI.jpg
Die Lohn- und Gehaltssoftware für Steuerberater und Buchhaltungsbüros mit dem Hintergrund von 50 Jahren Erfahrung: Unsere sichere Cloud-Lösung verbindet die Vorteile einer Rechenzentrumslösung mit dem Komfort einer Vor-Ort-Lösung. Mehr Informationen >>

Weitere Rechnungswesen-Software-Lösungen im Marktplatz >>
Anzeige

monatliche Deckungsbeitragsrechnung mit Excel

Mit diesem Excel-Tool werden in den Tabellenblättern DB KTR X pro Kostenträger über die Absatzmenge, den Verkaufspreis und die variablen Stückkosten die monatlichen Erlöse und Deckungsbeiträge ermittelt. 
Grundsätzlich versteht man unter einer Deckungsbeitragsrechnung ein speziell ausgestaltetes Teilkostenrechnungssystem, welches dazu dient, den Überschuss Ihrer Erlöse über bestimmte Teilkosten als Deckungsbeitrag auszuweisen.
Mehr Informationen >>

Excel-Projektmanagement-Paket

PantherMedia_Wavebreakmedia_ltd.jpg
Die Strategie-Toolbox enthält 10 nützliche Excel Vorlagen, die sich erfolgreich in der Strategie bewährt haben. Alle Tools sind sofort einsatzbereit und sind ohne Blattschutz. Damit können die Vorlagen individuell angepasst werden.
Mehr Informationen >>

Excel-Tool: RS Bilanzanalyse (Kennzahlen Berechnung) 

RS-Bilanzanalyse.png
Mit diesem Excel-Tools erhalten Sie ein umfangreiches Tool zur Berechnung der wichtigsten branchenunabhängigen Kennzahlen aus Bilanz und GuV.
Neben den Kennzahlen, die mit Erläuterungen versehen sind, werden die G+V und Bilanz in 5 Jahres-Übersicht dargestellt und automatisch eine Kapitalflussrechnung erstellt.
Mehr Informationen >>

Weitere über 400 Excel-Vorlagen finden Sie hier >>
Anzeige

Web-TippVermieter1x1_logo_282px.jpg 

Vermieter1x1.de - Das Internetportal für Vermieter und Immobilien-Manager. Zahlreiche Fachbeiträge und News zum Thema Vernieten und Verwalten von Immobilien. Umfangreiche Marktübersichten für kaufmännische Software, Seminare  und Tagungen runden das Angebot ab.
Anzeige

Excel TOP-SellerRS Liquiditätsplanung L

PantherMedia_pannawat_B100513902_400x300.jpg
Die RS Liquiditätsplanung L ist ein in Excel erstelltes Werkzeug für die Liquiditätsplanung von Kleinunternehmen sowie Freiberuflern. Die Planung erfolgt auf Basis von veränderbaren Einnahmen- und Ausgabepositionen. Detailplanungen können auf extra Tabellenblättern für z.B. einzelne Projekte oder Produkte vorgenommen werden. 
Mehr Informationen >>

Rollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis

Dieses Excel-Tool bietet Ihnen die Grundlage für ein Frühwarnsystem. Der erstellte Liquiditätsplan warnt Sie vor bevorstehenden Zahlungsengpässen, so dass Sie frühzeitig individuelle Maßnahmen zur Liquiditätssicherung einleiten können. Gerade in Krisensituationen ist eine kurzfristige Aktualisierung und damit schnelle Handlungsfähigkeit überlebenswichtig. Mehr Informationen >>

Strategie-Toolbox mit verschiedenen Excel-Vorlagen

Die Strategie-Toolbox enthält 10 nützliche Excel Vorlagen, die sich erfolgreich in der Strategie bewährt haben. Alle Tools sind sofort einsatzbereit und sind ohne Blattschutz. Damit können die Vorlagen individuell angepasst werden.
Ideal für Mitarbeiter aus dem strategischen ManagementMehr Informationen>>

Weitere über 400 Excel-Vorlagen finden Sie hier >>
Anzeige

Software-Tipp

Liquiditätsplanung_Fimovi.jpgRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

RS Controlling-System

RS-Controlling-System.jpg Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist-Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalfluss- rechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG RS Rückstellungsrechner XL:
Die optimale Unterstützung bei Ihren Jahresabschlussarbeiten
Button__subThema.PNG RS Einkaufs-Verwaltung:
Erstellung und Verwaltung von Aufträgen und Bestellungen
Button__subThema.PNG RS Kosten-Leistungs-Rechnung:

Erstellen Sie eine umfassende Kosten-Leistungsrechnung
Anzeige

Ihre Werbung auf RWP

Werbung Controlling-Portal.jpg
Ihre Werbung hier ab 200 EUR
im Monat
 
Werben Sie zielgruppenorientiert – werben Sie auf www.Rechnungswesen-Portal.de! Nährere Informationen erhalten Sie hier >>