Relevante Buchung: Restbuchwert des derivativen Firmenwertes

Anzeige
panthermedia_Anatoli-Babii_152px.jpgRS Controlling-System: Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist- Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalflussrechnung analysieren. Im Rahmen der Vorschaurechnung (Forecasting) können Sie neben Ihren Plan- und Ist-Werten auch das auf Basis der derzeitigen Erkenntnisse basierende Jahresergebnis hochrechnen.  Preis: 238,- EUR Alle Funktionen im Überblick >>.
Neues Thema in folgender Kategorie
Seiten: 1
Antworten
Relevante Buchung: Restbuchwert des derivativen Firmenwertes
Hallo zusammen,

ich schreibe nächste Woche eine Klausur in Bilanzierung und komme bei den Buchungssätzen einer Übungsaufgabe nicht weiter.
Die Aufage ist wie folgt:

Unternehmen A (AG) kauft Unternehmen B (OHG). Folgende Daten sind Ende O1 gegeben.

Kaufpreis per Banküberweisung am 31.12.01 der AG an die gleichbeteiligten Gesellschafter X und Y der OHG: Insgesamt 500.000,-

HGB-Bilanzdaten zu Unternehmen B:
- Immobilien: 100.000,-
- Fuhrpark: 50.000,-
- Warenvorräte: 20.000,-
- Bankguthaben und Kasse: 10.000,-
- Finanzschulden (Vg ggü KI): 80.000,-

Bei den Immobilien und dem Fuhrpark weichen die Bilanzen von den aktuellen Marktwerten ab. Die Marktwerte lauten:
- Immobilien: 180.000,-
- Fuhrpark: 30.000,-

Die Gesellschafter der OHG stehen auch nach dem Erwerg als Berater dem Unternehmen A für 5 Jahre zur Verfügung. Sofern sich ein sog. derivativer Firmenwert ergeben sollte, ist dieser maßgeblich auf die beiden Gesellschafter zurückzuführen.

Aufgabe 2: Buchen SIe den Erwerbsvorgang Ende 01 aus Sicht des Unternehmens A.

Aufgabe 3: Bestimmen Sie den Restbuchwert des sog. derivativen Firmenwertes (Goodwill) zum Ende 02 und führen SIe die relevante Buchung durch.

Aufgabe 4: Was würde sich ändern, wenn die beiden Gesellschafter nicht als Berater des Unternehmens A zur Verfügung stehen würden?

Ich wäre sehr dankbar über jegliche Hilfe!

Vielen Dank im Voraus  :)
Hast du dir selber die Gedanken über die Lösung gemacht?

Wie sieht dein Lösungsansatz aus?  Ist wirklich ganz einfach.
Bei 2 würde ich sagen:
Grundstücke 180.000 an Bank 500.000
+ Fuhrpark 30.000           + Verb ggü KI 80.000
+ Waren 20.000
+ Geld 10.000
+ Derivativer Firmenwert 340.000

Bei 3 und 4 könnte es was mit der Abschreibung zu tun haben?
Zitat
Sophie25635 schreibt:
Bei 2 würde ich sagen:
Grundstücke 180.000 an Bank 500.000
+ Fuhrpark 30.000           + Verb ggü KI 80.000
+ Waren 20.000
+ Geld 10.000
+ Derivativer Firmenwert 340.000

geht doch.
Zitat
Sophie25635 schreibt:
Bei 3 und 4 könnte es was mit der Abschreibung zu tun haben?

Richtig. Die Höhe der Abschreibung hängt eben davon ab, ob die Gesellschafter als Berater weiter tätig bleiben oder nicht.
Bearbeitet: Macaslaut - 21.09.2021 10:40:46
Okay, vielen Dank.

Also in 3 wäre der derivative Firmenwert 340.000,- . Ist das dann auch der Restbuchwert von dem die Rede ist?

Dann wäre der Buchungssatz: Plan. AfA an derivativer Firmenwert 340.000/5= 68.000,-  ?

Und bei 4: Die Abschreibungsdauer/-höhe ich abhängig davon, ob die Gesellschafter als Berater tätig bleiben.
Wie wäre es denn, wenn sie das nicht machen würden? Würde sich dann die Abschreibungsdauer auf 10 Jahre verlängern und damit die Abschreibungshöhe pro Periode verringern?
Zitat
Sophie25635 schreibt:
Wie wäre es denn, wenn sie das nicht machen würden? Würde sich dann die Abschreibungsdauer auf 10 Jahre verlängern und damit die Abschreibungshöhe pro Periode verringern?

Genau das Gegenteil. Wenn sie der AG noch 5 Jahren erhalten bleiben, dann verlängert sich die Abschreibungsdauer des FW auf 10 Jahren.
Und was würde passieren, wenn sie nicht als Berater in dem Unternehmen bleiben würden? Wie würde die Abschreibung dann aussehen?
Dann ganz normal laut Gesetz  5 Jahre
Seiten: 1
Antworten

Aktuelle Job-Angebote für Buchhalter und Bilanzbuchhalter

Details/Firma Ort/Region Anzeige Firmeninfo
SACHBEARBEITER (M/W/D) BUCHHALTUNG
Bauwerk Capital GmbH & Co. KG
München
Debitorenbuchhalter (m/w/d)
Techtronic Industries Central Europe GmbH
Hilden
Spezialist (w/m/d) Dokumentation Steuern und Tax-Compliance-Management
SPINNER GmbH
München
Hauptbuch Bilanzbuchhalter (w/m/d)
we.CONECT Global Leaders GmbH
Berlin Anzeige
Teamleiter:in (m/w/d) Financial Accounting
DKMS gemeinnützige GmbH
Tübingen
Buchhalter:in / Accountant (m/w/d)
BASF Services Europe GmbH
Berlin
Sachbearbeiter (m/w/d) Finanzbuchhaltung
Wieland Electric GmbH
Bamberg
SAP Key-User (m/w/d) mit dem Schwerpunkt Debitoren/Kreditoren Stammdaten
BayWa AG
München
Revisorin / Revisor (m/w/d)
Lotto Bayern
München
Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (m/w/d) Revision und Kassenprüfung
Lotto Bayern
München
Buchhalter / Finanzbuchhalter (m/w/d) für die Kreditorenbuchhaltung
Port International GmbH
Hamburg
Leitung Finanz- und Rechnungswesen m/w/d
HEYCO-WERK Heynen GmbH & Co. KG
Remscheid
Head of Finance (gn) der Good Impact Gruppe
GoodJobs
Berlin
Financial Accountant (m/w/d)
Beta Systems Software AG
Berlin
Sachbearbeiter*in (m/w/d) in der Finanzbuchhaltung
Gürzenich Orchester Köln
Köln

1 - 15 von 92
Erste | Vorherige | 1 2 3 4 5 | Nächste | Letzte
Anzeige

Tipp der Woche

RWP Newsletter :
Buchführung, Bilanzierung und Rechnungswesen bilden den Schwerpunkt der News und Fachbeiträge im Newsletter. Daneben werden ERP- bzw. Buchführungssoftware, Rechnungswesen- Seminare und Tagungen für Buchhalter bzw. Bilanzbuchhalter, Stellenangebote und Literaturtipps vorgestellt.
zur Eintragung >>
Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System
Anzeige

CEC® Zertifikatskurs Konsolidierung

aca-300x120.jpg
Egal wie kompliziert die Konzernrechnungslegung sein mag – der Online CEC® Zertifikatskurs Konsolidierung der LucaNet.Academy hält Sie über Wasser!
Mehr erfahren >>
Anzeige

Stellenmarkt

Junior Consultant/Junior Referent für das Reporting zur Geschäfts- und Ertragsentwicklung (m/w/d)
Sie sind zuständig für die regelmäßige Anfertigung von Berichten zur Geschäfts- und Ertragsentwicklung der Sparkassen. Sie beobachten hierzu das bankwirtschaftliche Umfeld und analysieren die Auswirkungen von Änderungen für die Kreditwirtschaft. Sie greifen dazu auf externe Datenbanken und Veröff... Mehr Infos >>

Werkstudent (w/m/d) Project Accounting
Die Welt steht nie still. Und jeden Tag kommen neue Herausforderungen hinzu. Unsere Leidenschaft ist es, den Status Quo zu hinterfragen, Ideen zu liefern und die intelligente Vernetzung der Welt voranzutreiben. So ebnen wir den Weg für eine smarte Zukunft unserer Gesellschaft. Ob Technologien, di... Mehr Infos >>

PRAKTIKANT IM BEREICH FINANZEN - ACCOUNTING (W/M/X)
Erfolg ist Teamarbeit. Nur wenn Experten ihr Fachwissen und ihre Begeisterung teilen, entsteht ein Workflow, in dem Ideen fließen. Das nennen wir Innovationskultur. Deshalb geben wir Studierenden bei uns nicht nur die Gelegenheit zum Zuhören, sondern vor allem auch zum Mitreden und Weiterdenken. Mehr Infos >>

Weitere Stellenanzeigen im Stellenmarkt >>
Anzeige

JOB- TIPP

Stellenmarkt.jpg
Sind Sie auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? Interessante Stellenangebote für Rechnungswesen- Experten finden Sie in der Rechnungswesen-Portal Stellenbörse. Ihr Stellengesuch können Sie kostenfrei über ein einfaches Online-Formular erstellen. Zur Stellenbörse >>
Anzeige

Softwaretipp: Quick-Lohn

Logo290122.png
Erledigen Sie Ihre Lohnabrechnung im Handumdrehen selbst mit Quick-Lohn und versenden alle Meldungen an die Krankenkassen, das Finanzamt und die Unfallversicherung direkt aus dem Programm. Auch für Baulohn. Probieren Sie Quick-Lohn gratis und völlig unverbindlich 3 Monate lang aus. Es ist keine Kündigung nötig! Weitere Informationen >>

Anzeige

Software-Tipps

Diamant.PNG
Diamant/4 ist mehr als nur eine Standardsoftware, die Ihre Anforderungen des betrieblichen Rechnungswesens erfüllt. Sie vereinfacht Ihren Buchhaltungsalltag – auch bei mehreren Mandanten. Denn die Software reduziert zahlreiche Routinen und macht dezentrales Arbeiten einfach. Mehr Informationen >>
ed_Logo_300DPI.jpg
Die Lohn- und Gehaltssoftware für Steuerberater und Buchhaltungsbüros mit dem Hintergrund von 50 Jahren Erfahrung: Unsere sichere Cloud-Lösung verbindet die Vorteile einer Rechenzentrumslösung mit dem Komfort einer Vor-Ort-Lösung. Mehr Informationen >>

Weitere Rechnungswesen-Software-Lösungen im Marktplatz >>
Anzeige

Excel-Vorlage SWOT Analyse Dashboard

SWOT-Analyse-mit-Excel.png
In dieser Excel-Vorlage können Sie 4 verschiedene Charts individuell pro Bereich der SWOT Analyse auswählen. Wenn diese zum Einsatz kommt, ist es sehr hilfreich, professionelle Business-Charts zu erstellen, um die jeweilige Situation besser darzustellen.
Mehr Informationen >>

ETF-Rechner

Der ETF-Rechner vergleicht die mögliche Wertenwicklung von ausschüttenden und thesaurierenden Aktien-ETFs zu den eingegebenen Annahmen.
Das Excel-Tools funktioniert wie ein Zinseszinsrechner, optimiert auf ETFs!
Mehr Informationen >>

RS Controlling-System für EÜR inkl. Liquiditätsplanung

RS Controlling System.png
Mit dem RS-Controlling-System für Einnahme-Überschuss-Rechnung steuern Sie erfolgreich ihr Unternehmen. Dieses Tool ermöglicht es Ihnen ihr Unternehmen zu planen, zu analysieren und zu steuern. Durch den Soll-/Ist-Vergleich für Ihre Einnahmen-Überschuss-Rechnung können Sie gezielt  Abweichungen analysieren. 
Mehr Informationen >>

Weitere über 400 Excel-Vorlagen finden Sie hier >>
Anzeige

Webtipp

 Forum Lohnabrechnung 
Sie haben eine Frage zum Thema Lohnabrechnung oder wollen über Ihre Erfahrungen zu einer Lohn-Software diskutieren? Das Forum von Lohn1x1.de ist Treffpunkt von Lohnbuchhaltern und bietet Ihnen die Möglichkeit zur Diskussion ihrer Fragen.
Anzeige

Excel TOP-SellerRS Liquiditätsplanung L

PantherMedia_pannawat_B100513902_400x300.jpg
Die RS Liquiditätsplanung L ist ein in Excel erstelltes Werkzeug für die Liquiditätsplanung von Kleinunternehmen sowie Freiberuflern. Die Planung erfolgt auf Basis von veränderbaren Einnahmen- und Ausgabepositionen. Detailplanungen können auf extra Tabellenblättern für z.B. einzelne Projekte oder Produkte vorgenommen werden. 
Mehr Informationen >>

Rollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis

Dieses Excel-Tool bietet Ihnen die Grundlage für ein Frühwarnsystem. Der erstellte Liquiditätsplan warnt Sie vor bevorstehenden Zahlungsengpässen, so dass Sie frühzeitig individuelle Maßnahmen zur Liquiditätssicherung einleiten können. Gerade in Krisensituationen ist eine kurzfristige Aktualisierung und damit schnelle Handlungsfähigkeit überlebenswichtig. Mehr Informationen >>

Strategie-Toolbox mit verschiedenen Excel-Vorlagen

Die Strategie-Toolbox enthält 10 nützliche Excel Vorlagen, die sich erfolgreich in der Strategie bewährt haben. Alle Tools sind sofort einsatzbereit und sind ohne Blattschutz. Damit können die Vorlagen individuell angepasst werden.
Ideal für Mitarbeiter aus dem strategischen ManagementMehr Informationen>>

Weitere über 400 Excel-Vorlagen finden Sie hier >>
Anzeige

Software-Tipp

Liquiditätsplanung_Fimovi.jpgRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

RS Controlling-System

RS-Controlling-System.jpg Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist-Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalfluss- rechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG RS Rückstellungsrechner XL:
Die optimale Unterstützung bei Ihren Jahresabschlussarbeiten
Button__subThema.PNG RS Einkaufs-Verwaltung:
Erstellung und Verwaltung von Aufträgen und Bestellungen
Button__subThema.PNG RS Kosten-Leistungs-Rechnung:

Erstellen Sie eine umfassende Kosten-Leistungsrechnung
Anzeige

Rückstellungen leicht verwalten

Mit der RS- Rückstellungs-Verwaltung können Sie Rückstellungen nicht nur leicht errechnen sondern auch übersichtlich verwalten.
  • Gewerbesteuerrückstellung
  • Urlaubsrückstellungen
  • Rückstellungen für Geschäftsunterlagen
  • Rückstellung für Tantiemen
  • Sonstige Rückstellungen
Automatische Zusammenfassung aller wichtigsten Eckdaten der Rückstellungen in einer Jahres-Übersicht. mehr Informationen >>
Anzeige

Excel-Vorlagen-Paket für Hausverwalter

4. Residualwertberechnung.jpg
Dieses Excel-Vorlagen-Paket enthält folgende Tools:
  • Nebenkostenabrechnung für Eigentumswohnung
  • Rendite – Berechnungsprogramm
  • Residualwertberechnung für eine Immobilie
  • Steuerberechnung für Immobilienanlage 
Zum Shop >>