Framework

Anzeige
RS Controlling-System
Neues Thema in folgender Kategorie
Seiten: 1
Antworten
Framework, "neues Rahmenkonzept"
Hallo!

Ich hätt mal eine Frage zum Rahmenkonzept: dieses wurde oder wird ja vom IASB (gem. mit FASB)überarbeitet. Nun habe ich jedoch gehört, dass dies bereits (seit 2011)fertiggestellt ist und es dieses neue bereits zum download gibt?? auf der iasb- homepage habe ich jedoch nur die info gefunden, dass die lediglich die erste phase fertiggestellt ist?
weiss jemand über den aktuellen stand bescheid? und falls es dieses neue framework bereits wirklich gibt, ist es aber noch  nicht "endorsed" richtig? dh. es hat in der EU noch keine gültigkeit?

vielen Dank!!
Hast du dir die folgende Seite schon angesehen?

http://www.ifrs.org/Current+Projects/IASB+Projects/Conceptual+Framework/Conc­eptual+Framework.htm
Ja - so wie ich es aus dieser Seite verstehe - ist eben die Phase A seit Sept. 2010 abgeschlossen.

Mein Prof. hat jedoch davon gesprochen, dass es bereits ein ganz neues Framework gibt - auch zum download auf der HP??Angeblich seit Mitte 2011??
Es geht eben darum, dass ich in meiner Arbeit des öfteren auch aus dem Framework zitiert habe. Nun soll ich am Anfang zumindest kurz anführen, dass es sich dabei um den "Alten" Framework handelt - da der neue noch nicht "Endorsed" ist. Dazu bräuchte ich jedoch eine Quelle die das aussagt und die ich anführen kann. und genau die finde ich nicht.....

Danke
In der KoR, PiR, Wpg, DB, BB habe ich dazu jetzt nichts finden können. Da es sich um ein Konvergenzprojekt handelt, würde ich nochmal auf den Seiten des Financial Accounting Standard Board (FASB) nachsehen.

Der jüngste Aufsatz stammt von Christoph Pelger und wurde in der Zeitschrift "Die Wirtschaftsprüfung" veröffentlicht.

Rechnungslegungszweck und qualitative Anforderungen im Conceptual Framework for Financial Reporting (2010) - Der erste Stein im neuen Fundament der internationalen Rechnungslegung, in:  Die Wirtschaftsprüfung, 19/2011, S. 908 ff.

Die WP-Gesellschaft Deloitte hat zu jedem Projekt eine recht übersichtliche Chronologie erstellt:

http://www.iasplus.de/agenda/framework.php
Bearbeitet: Buecherwurm - 12.02.2012 13:10:55
Vielen Dank für deine rasche Antwort.

Ok der Artikel würde also auch das gleiche wie der Link zur IASB - HP aussagen - lediglich Phase A ist abgeschlossen.
Also ich kann mir nicht vorstellen, dass bevor nicht der gesamte Framework überarbeitet wurde, nur Teile von diesen neu herausgebracht werden? u vor allem kann es ja dann nicht so schwer sein diesen zu finden, oder? müsste doch öffentlich zugänglich sein, zumind. Infos dazu?? Aber der Prof. meinte eben, dass es einen komplett neuen  gibt, bei dem sich eben auch die Nummerierung verändert hat - daher sei es notwendig explizit darauf einzugehen von welchem in der Arbeit die Rede ist...

Ich würde diesen "neuen" nur eben schon mal vorher gerne "sehen"- bzw. etwas darüber lesen, bevor ich das jetzt so "mündlich überliefert" übernehme - weisst du was ich meine? :-)

Danke

lg
Letzte Woche wurde in der KoR vom 01.02.2012, Heft 02, Seite 53 - 55 ein neuer Fachartikel veröffentlicht.

"Das Joint Conceptual Framework von IASB und FASB - Praktische Implikationen aus dem Abschluss der Phase A für kapitalmarktorientierte Unternehmen, von Dr. Sebastian Hoffmann und Dominic Detzen".

Leider kann auf diesen Artikel noch nicht zugreifen. Wenn ich es kann und was zu einem aktuellen ED finde, stelle ich die Info ins Forum. Sorry, dass ich nicht weiterhelfen konnte.
Danke trotzdem dass du auch recherchiert hast! Auf den Artikel kann ich leider auch noch nicht zugreifen...Naja viell. erfahren wir ja wirklich was neues, sobald wir ihn lesen können ;-)

FAlls du noch was herausfindest - ich freue mich über jeden Tipp!
Seiten: 1
Antworten

Aktuelle Job-Angebote für Buchhalter und Bilanzbuchhalter

Details/Firma Ort/Region Anzeige Firmeninfo
Kreditorenbuchhalter (m/w/d) Vollzeit
VSE Aktiengesellschaft
Saarbrücken
People & Culture Administrator (m/w/x)
bike-components
Würselen
Mitarbeiter Finanzbuchhaltung (m/w/d)
Rollon GmbH
Düsseldorf
Leiter/in Rechnungswesen & Finanzen (m/w/d)
Corodur Fülldraht GmbH
Willich
Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter internes Rechnungswesen der Sparte Bundesforst (w/m/d)
Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA)
Bonn
FINANZBUCHHALTER / CONTROLLER (M/W/D)
REISSER AG
Böblingen
Sachbearbeiter*innen Reiseangelegenheiten und Rechnungsstelle (m/w/d)
Bundesanstalt für Materialforschung und ‑prüfung
Berlin-Steglitz
SACH­BEARBEITER (M/W/D) BUCH­HALTUNG – RECHNUNGS­WESEN
Sahm GmbH & Co. KG
Höhr-Grenzhausen
Kaufmännischen Mitarbeiter / Buchhalter (m/w/d)
WINTER Beratende Ingenieure für Gebäudetechnik GmbH
Düsseldorf
Kaufmännischer Mitarbeiter / Sachbearbeiter (m/w/d) Buchhaltung / Kreditorenbuchhaltung
RICHARD WOLF GmbH
Knittlingen
Assistenz der Unternehmens­beratung (m/w/d) Teilzeit/Vollzeit
bpa Servicegesellschaft mbH
Mainz
Finanzbuchhalter (m/w/d)
Team Baupersonal 4.0
Berlin
Finanzbuchhalter / Personalsachbearbeiter (m/w/x)
DWA GmbH & Co. KG
Ubstadt-Weiher
Revenue Management Growth Analyst (m/w/d)
HEINEKEN Deutschland GmbH
Berlin
Finanzbuchhalter (m/w/d)
company bike solutions GmbH
München

1 - 15 von 100
Erste | Vorherige | 1 2 3 4 5 | Nächste | Letzte
Anzeige

Wie zufrieden sind Sie mit uns?

teamwork_pm_Dmitriy_Shironosov_400x300.jpg  
Über Ihre Meinung und auch ihre Anregungen für Veränderungen oder Erweiterungen würden wir uns sehr freuen. Nur 10 kurze Fragen, die schnell beantwortet sind. Vielen Dank im Voraus für Ihre Mithilfe! zur Umfrage >>
Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System
Anzeige
Tipp-Anzeige ab 100,- EUR buchen. Weitere Infos hier >>
Anzeige

Stellenmarkt

Hauptbuchhalter (m/w/d)
Smurfit Kappa gehört mit weltweit 48.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in 36 Ländern zu den führenden Anbietern von papier­basierten Verpackungslösungen. Nachhaltigkeit ist dabei nicht nur Teil unserer Produkte, sie ist Teil unserer DNA. Bei Smurfit Kappa schaffen wir innovative und nachhalti... Mehr Infos >>

Senior Accountant (w/m/d) - Siemens Bank
Unsere Mission bei Controlling and Finance Assurance (CF A) ist es den Erfolg von Siemens durch objektive, unabhängige und vorausschauende Analysen voranzutreiben. Als Talent Inkubator für Siemens bieten wir einzigartige Wachstums- und Entwicklungsmöglichkeiten um Sie in Ihrer beruflichen... Mehr Infos >>

Versicherungsmathematiker für das Reserving Aktuariat (m/w/d)
Wenn Sie Spaß an der Lösung komplexer Fragestellungen haben und Sie schon immer wissen wollten, wie Sie Ihre mathematischen Fähigkeiten praktisch dazu einsetzen können, dann bieten wir Ihnen die Möglichkeit, das breite Aufgabenspektrum eines Aktuars im Fachbereich Rechnungswesen / Aktuariat kenne... Mehr Infos >>

Weitere Stellenanzeigen im Stellenmarkt >>
Anzeige

JOB- Letter

 jobletter.jpg
Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News.
Anzeige

Software-Tipps

Diamant.PNG
Diamant/4 ist mehr als nur eine Standardsoftware, die Ihre Anforderungen des betrieblichen Rechnungswesens erfüllt. Sie vereinfacht Ihren Buchhaltungsalltag – auch bei mehreren Mandanten. Denn die Software reduziert zahlreiche Routinen und macht dezentrales Arbeiten einfach. Mehr Informationen >>
ed_Logo_300DPI.jpg
Die Lohn- und Gehaltssoftware für Steuerberater und Buchhaltungsbüros mit dem Hintergrund von 50 Jahren Erfahrung: Unsere sichere Cloud-Lösung verbindet die Vorteile einer Rechenzentrumslösung mit dem Komfort einer Vor-Ort-Lösung. Mehr Informationen >>

Weitere Rechnungswesen-Software-Lösungen im Marktplatz >>
Anzeige

Excel-Tool Unternehmensbewertung (Valuation Box)

Die „Valuation Box“ von Fimovi beinhaltet drei verschiedene, unabhängig voneinander verwendbare Excel-Vorlagen zur einfachen und schnellen Unternehmensbewertung. Dabei werden die Verfahren die Discounted Cashflow Methode (DCF), Venture Capital Methoden und First Chicago Methode.
Mehr Informationen >>

Break Even Analyse

BreakEven.png
Nach Eingabe der Fixkosten, der variablen Stückkosten und des Verkaufspreises wird die Break-Even-Menge sowie für alternative Absatzmengen die Kosten-, Erlös- und Gewinnwerte ermittelt. Für die tabellarische Lösung kann durch die Eingabe der Schrittweite frei festgelegt werden, für welche Absatzmengen die jeweiligen Kosten und Erlöse dargestellt werden sollen.
Mehr Informationen >>

RS Liquiditätsplanung L (Excel-Tool)

Liquiditätsplan.png
Es handelt sich hierbei um ein in Excel erstelltes Werkzeug für die Liquiditätsplanung von Kleinunternehmen sowie Freiberuflern. Die Planung erfolgt auf Basis von veränderbaren Einnahmen- und Ausgabepositionen. Detailplanungen sind auf extra Tabellenblättern für z.B. einzelne Projekte oder Produkte vorhanden. Auswertungen erfolgen in der Jahresplanung mit monatlichen Werten.
Mehr Informationen >>

Weitere über 400 Excel-Vorlagen finden Sie hier >>
Anzeige

Controlling Journal-2022_190px.jpg

Kurzweiliger Mix aus Fachinformationen, Karriere- und Arbeitsmarkt-News, Büroalltag und Softwarevorstellungen - Probieren Sie jetzt das Print-Magazin Controlling-Journal >>
Anzeige

Excel TOP-SellerRS Liquiditätsplanung L

PantherMedia_pannawat_B100513902_400x300.jpg
Die RS Liquiditätsplanung L ist ein in Excel erstelltes Werkzeug für die Liquiditätsplanung von Kleinunternehmen sowie Freiberuflern. Die Planung erfolgt auf Basis von veränderbaren Einnahmen- und Ausgabepositionen. Detailplanungen können auf extra Tabellenblättern für z.B. einzelne Projekte oder Produkte vorgenommen werden. 
Mehr Informationen >>

Rollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis

Dieses Excel-Tool bietet Ihnen die Grundlage für ein Frühwarnsystem. Der erstellte Liquiditätsplan warnt Sie vor bevorstehenden Zahlungsengpässen, so dass Sie frühzeitig individuelle Maßnahmen zur Liquiditätssicherung einleiten können. Gerade in Krisensituationen ist eine kurzfristige Aktualisierung und damit schnelle Handlungsfähigkeit überlebenswichtig. Mehr Informationen >>

Strategie-Toolbox mit verschiedenen Excel-Vorlagen

Die Strategie-Toolbox enthält 10 nützliche Excel Vorlagen, die sich erfolgreich in der Strategie bewährt haben. Alle Tools sind sofort einsatzbereit und sind ohne Blattschutz. Damit können die Vorlagen individuell angepasst werden.
Ideal für Mitarbeiter aus dem strategischen ManagementMehr Informationen>>

Weitere über 400 Excel-Vorlagen finden Sie hier >>
Anzeige

Software-Tipp

Liquiditätsplanung_Fimovi.jpgRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

RS Controlling-System

RS-Controlling-System.jpg Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist-Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalfluss- rechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG RS Rückstellungsrechner XL:
Die optimale Unterstützung bei Ihren Jahresabschlussarbeiten
Button__subThema.PNG RS Einkaufs-Verwaltung:
Erstellung und Verwaltung von Aufträgen und Bestellungen
Button__subThema.PNG RS Kosten-Leistungs-Rechnung:

Erstellen Sie eine umfassende Kosten-Leistungsrechnung
Anzeige

Excel-Tool-Beratung und Erstellung

Kein passendes Excel-Tool dabei?

Balken.jpgGern erstellen wir Ihnen Ihr Excel- Tool nach Ihren Wünschen und Vorgaben. Bitte lassen Sie sich ein Angebot von uns erstellen.
Anzeige

Premium-Mitgliedschaft

Erhalten Sie Zugriff auf Premium-Inhalte von Controlling-Portal.de und Rechnungswesen-Portal.de. Aktuelle und ständig erweiterte Fachbeiträge, ausgewählte sonst kostenpflichtige Excel-Vorlagen und sämtliche Ausgaben des Controlling-Journals im Archiv. Das aktuelle Controlling-Journal erhalten Sie zudem als pdf-Ausgabe. Verschaffen Sie sich hier einen Überblick über unsere Premium-Inhalte.

Mitgliedschaft für nur 89,- EUR inkl. MWSt. im Jahr! Weitere Informationen >>