Fernstudium / Zertifikatslehrgänge SGD für SAP und SAP FI - sinnvoll oder reicht Eigenstudium?

Anzeige

BusinessPeople_Geschafft_Bild.jpgFernstudium Controller/in 
Der Fernlehrgang ist darauf ausgerichtet, Sie umfassend und praxisnah zu qualifizieren ...

BusinessPeople_Frau_im_Buero_Bild.jpg Bilanzbuchh. International
Unser Fernlehrgang mit dem anerkannten IHK-Abschluss als Ziel vermittelt verständlich ...

Neues Thema in folgender Kategorie
Seiten: 1
Antworten
Fernstudium / Zertifikatslehrgänge SGD für SAP und SAP FI - sinnvoll oder reicht Eigenstudium?
Hallo,


Ich bin ein neues Mitglied hier, bin Bilanzbuchhalterin und arbeite seit 28 Jahren in diversen Buchhaltungen, Großkonzerne national/international, Mittelstand, Kliniken, Steuerberatung usw.  Momentan überlege ich, ob ich mittelfristig den Job wechseln soll, einfach weil einige Dinge bei meinem AG nicht mehr passen und ich noch ein wenig voran kommen will. Dies aber nur einleitend erwähnt, damit man meine Frage nachvollziehen kann.

Ich habe bereits vor vielen Jahren (Ende 1990er) mit SAP gearbeitet bei einem AG. In den letzten Jahren war ich jedoch vorwiegend bei DATEV-anwendenden Firmen/Kanzleien oder eben mit "selbstgemachter" Software.

Da ich mich evtl. verändern will, lote ich derzeit den Arbeitsmarkt aus. Das ist nicht so einfach, da ich nicht in einem Ballungszentrum lebe. Die Voraussetzungen, die gesucht werden bringe ich meist alle mit (Qualifizierung, Fremdsprachen etc) aber oft werden sehr gute Kenntnisse in SAP und hier in diversen Modulen gewünscht.
Und genau da beginnt meine Frage:

die sgd Darmstadt bietet ein 15monatiges Fernstudium zu ca. 160€/Monat an, Abschluß mit einem Zertifikat als SAP FI-Key User oder so ähnlich.

Andererseits gibt es aber für 30/40€ auch zu jedem Model (FI, Controlling, Aufbau/Basis) auch umfangreiche Bücher auf Amaz**** mit VideoTutorials.


Ich kann mir jetzt nicht vorstellen, dass ich 15 Monate brauche, um mich bei SAP auf den neuesten Stand zu bringen. Was sagen die Anwender, die es kennen?

Ich habe keine Probleme mit EDV und IT, ich bin hier auch verantwortlich für die Umsetzung neuer Projekte etc. und kann mich sehr schnell in unbekannte Software einarbeiten, zumal ich SAP früher ja schon verwendet habe.

Jetzt bin ich aber unsicher, ob die Arbeitgeber vielleicht, wenn man 20 Jahre nicht auf einem ERP System gearbeitet hat, nicht lieber ein solches Zertifikat möchten.


Bei sgd habe ich angefragt, man kann verkürzen aber zahlen muss man trotzdem die 15 Monate, das macht also wenig Sinn.


Was sagen die SAP-Profis ?


Danke vielmals!
Hallo Doing74,

also wenn man bereits mit SAP gearbeitet hat, dann ist einem die Denke und vorallem das integrative Handling nicht ganz unbekannt.
Was sich in den letzten Jahren alles geändert hat, kann ich dir diesbzgl. nicht beantworten... bin erst seit ca. 1,5 Jahren Key-User im FI-Bereich und kann dir nur sagen, dass mir bei Mitarbeiter-Neueinstellungen die SAP-Erfahrungen mehr wert sind als irgendein theoretisch erworbenes Wissen.

Aber wer weiß schon, was deine potenziellen Arbeitgeber sich mehr wünschen  :D  Erfahrung, Ehrgeiz, Bereitschaft sich einzuarbeiten oder doch eher ein schriftliches Zertifikat...
Allerdings über ein Jahr an einem Studium teilzunehmen??? Wann hast du denn vor, dich zu bewerben? Du könntest also allerhöchstens in deine Bewerbung reinschreiben, dass du aktuell ein Fernstudium absolvierst...

Ganz ehrlich, ich würde es ohne dieses Fernstudium versuchen.

Drück dir die Daumen! :)

LG, die drei ?
Seiten: 1
Antworten
User, die dieses Thema lesen. (1 Gäste, 0 registrierte User, 0 versteckte User):

Aktuelle Job-Angebote für Buchhalter und Bilanzbuchhalter

Details/Firma Ort/Region Anzeige Firmeninfo
Aushilfe Finanzbuchhaltung bzw. Lohnbuchhaltung (m/w/d)
activeMind AG
München Firmeninfo
SUPPLY CHAIN ANALYST (M/W/D)
Braas GmbH
Oberursel Firmeninfo
Sachbearbeiter (w/m) Hauptbuchhaltung
BwFuhrparkService GmbH
Troisdorf (zwischen Köln und Bonn) Firmeninfo
Production Controller (f/m)
Wirthwein AG
New Bern, North Carolina, USA Firmeninfo
Teamleiter/in Controlling Schwerpunkt Planung & Reporting
Wirthwein AG
Creglingen bei Würzburg Firmeninfo
Werkscontroller (m/w)
Constellium Rolled Products Singen GmbH & Co. KG
Singen Anzeige
Finanzbuchhalter (m/w/d)
KLA-Tencor MIE GmbH
Weilburg Firmeninfo
Kaufmann / Kauffrau als Controller im Rechnungswesen (w/m/d)
Denk mit! Kinderbetreuungseinrichtungen GmbH & Co. KG
München (Stachus) Firmeninfo
Senior Manager Accounting Consolidation (w/m)
PAUL HARTMANN AG
Heidenheim an der Brenz
Bilanzbuchhalter (m/w)
Sankt Gertrauden-Krankenhaus GmbH
Berlin Firmeninfo
Bilanzbuchhalter (m/w)
Sankt Gertrauden-Krankenhaus GmbH
Berlin Firmeninfo
Spezialist Divisionscontrolling (w/m)
PAUL HARTMANN AG
Heidenheim an der Brenz
Controller*in / Buchhalter*in
Save the Children Deutschland
Berlin Firmeninfo
Buchhaltungsfachkraft (w/m)
ESO Education Group
Berlin Firmeninfo
Kaufmännischer Sachbearbeiter (m/w) Buchhaltung
Dussmann Service Deutschland GmbH
Frankfurt Firmeninfo

1 - 15 von 123
Erste | Vorherige | 1 2 3 4 5 | Nächste | Letzte
Anzeige

Tipp der Woche

RWP Newsletter :
Buchführung, Bilanzierung und Rechnungswesen bilden den Schwerpunkt der News und Fachbeiträge im Newsletter. Daneben werden ERP- bzw. Buchführungssoftware, Rechnungswesen- Seminare und Tagungen für Buchhalter bzw. Bilanzbuchhalter, Stellenangebote und Literaturtipps vorgestellt.
zur Eintragung >>
Anzeige
Hamburg Fiskuss
Anzeige

JOB- TIPP

Stellenmarkt.jpg
Sind Sie auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? Interessante Stellenangebote für Rechnungswesen- Experten finden Sie in der Rechnungswesen-Portal Stellenbörse. Ihr Stellengesuch können Sie kostenfrei über ein einfaches Online-Formular erstellen. Zur Stellenbörse >>
Anzeige

Rückstellungen leicht verwalten

Mit der RS- Rückstellungs-Verwaltung können Sie Rückstellungen nicht nur leicht errechnen sondern auch übersichtlich verwalten.
  • Gewerbesteuerrückstellung
  • Urlaubsrückstellungen
  • Rückstellungen für Geschäftsunterlagen
  • Rückstellung für Tantiemen
  • Sonstige Rückstellungen
Automatische Zusammenfassung aller wichtigsten Eckdaten der Rückstellungen in einer Jahres-Übersicht. mehr Informationen >>
Anzeige
Anzeige

Excel-Tool-Beratung und Erstellung

Kein passendes Excel-Tool dabei?

Balken.jpgGern erstellen wir Ihnen Ihr Excel- Tool nach Ihren Wünschen und Vorgaben. Bitte lassen Sie sich ein Angebot von uns erstellen.
Anzeige

Software-Tipp

eurodata nr.1 lohn 290x120.jpg 
edlohn – webbasierte Lohn- und Gehaltsabrechnung mit eLohnakte, Archivierung  im eurodata Rechenzentrum, edtime/edpep für Zeiterfassung und Personaleinsatzplanung. www.eurodata.de/steuerberater/lohnabrechnung
Anzeige
Anzeige

Web-TippVermieter1x1_logo_282px.jpg 

Vermieter1x1.de - Das Internetportal für Vermieter und Immobilien-Manager. Zahlreiche Fachbeiträge und News zum Thema Vernieten und Verwalten von Immobilien. Umfangreiche Marktübersichten für kaufmännische Software, Seminare  und Tagungen runden das Angebot ab.
Anzeige

RS Controlling-System

RS-Controlling-System.jpg Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist-Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalfluss- rechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>
Anzeige

Controller/in (IHK) werden!

Sie möchten ins Controlling einsteigen? Werden Sie mit einem sgd-Fernstudium in 18 Monaten Controller mit IHK-Abschluss. Als Controller/in nehmen Sie aktiv Einfluss auf die Entwicklung eines Unternehmens! Ein Kurs kann daher Sprungbrett für Ihre Karriere sein >>
Anzeige

Fachbeitrag hier verkaufen?

Schreiben_pm_Elena_Elisseeva.jpg 
Sie haben einen Fachbeitrag, Checkliste oder eine Berichtsvorlage für Buchhalter erstellt und möchten diese(n) zum Kauf anbieten? Über unsere Fachportale bieten wir Ihnen diese Möglichkeit.  Mehr Infos hier >>