GnuCash und Umsatzsteuer

Anzeige
panthermedia_Anatoli-Babii_152px.jpgRS Controlling-System: Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist- Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalflussrechnung analysieren. Im Rahmen der Vorschaurechnung (Forecasting) können Sie neben Ihren Plan- und Ist-Werten auch das auf Basis der derzeitigen Erkenntnisse basierende Jahresergebnis hochrechnen.  Preis: 238,- EUR Alle Funktionen im Überblick >>.
Neues Thema in folgender Kategorie
Seiten: 1
Antworten
GnuCash und Umsatzsteuer, Zuordnung in die richtige Kategorie
Uh-ha.
Ich bitte schon vorab um Verständnis für mein kaum vorhandenes Wissen.

Ich will GnuCash nutzen.

Habe darin vier+1 verschiedene Kontenüberkategorien gesehen:
0. Anfangsbestand
1. Aktiva
2. Passiva
3. Aufwendungen
4. Erträge

Wo gehören erhaltene Umsatzsteuerbeträge hinein?

Ich habe mir die Überkategorien etwas genauer angesehen.
Passiva ist ausschließlich möglich für Eigenkapital.
Aktiva ist möglich für Bank, Bargeld, Aktiva, Fremdkapital, Ertrag, Aufwand, offene Forderungen, offene Verbindlichkeiten
Ertrag ist möglich für Ertrag, Aufwendungen.
Aufwendungen ist möglich für Ertrag, Aufwendungen.

In meiner Naivität wollte ich die Umsatzsteuerbeträge in etwas wie Verbindlichkeiten hineinschieben.

Dann stellte ich noch fest, es gibt vorbereitete Wort-Paare für die Überkategorien:
Bei Aktiva/Passiva: Zunahme/Abnahme.
Bei Aufwendungen: Aufwand/Erstattung.
Bei Verbindlichkeiten: Zahlung/Lieferantenrechnung
bei Erträge: Belastung/Ertrag.

Wo gehören - rein strukturell-logisch - die erhaltenen Umsatzsteuerbeträge hinein?
Hintergrund ist: Ich will mit GnuCash Jahresbilanzen erstellen und GnuCash verwendet doppelte Buchhaltung.

Zudem ist GnuCash gratis.
Da sehe ich ziemlich schwarz für deine Bilanzen - du scheinst die elementarsten Begriffe von Bilanz (Aktiva und Passiva) und GuV (Aufwendungen und Erträge) nicht zu kennen.
Passiva ist mehr als nur Eigenkapital - Passiva ist alles, was das Unternehmen fremden oder den Eigentümern schuldet.
Aktiva ist alles, was das Unternehmen von anderen zu erhalten hat.
Aufwendungen und Erträge sind demgegenüber alle dem entsprechenden Wirtschaftsjahr zuzuordnenden Einnahmen und Ausgaben, weshalb zum Jahresende immer geprüft werden muss, ob noch nicht berechnete Lieferungen/Leistungen vorliegen oder es Eventualverbindlichkeiten gibt. Schon bezahlte Rechnungen, die aber das nächste Jahr betreffen, müssen abgegrenzt werden. Hier sollte man schon etwas Kenntnisse mitbringen, sonst geht die Bilanz in die sprichwörtliche Hose.

Anhand der Einordnung von wem bekomme ich etwas oder an wen schulde ich etwas, müsstest du deine Frage beantworten können.
Kein vorhandenes Wissen heißt wohl - kein Kaufmann. Daraus folgt eigentlich immer die Einnahmen-Überschuss-Rechnung.
Entsprechend sind die Punkte 0., 1. und 2. nicht zutreffend für Dich.
Die EÜR wird aber immer mit dem Anlagespiegel abzuliefern sein (AVEÜR). Aber Aktiva wäre für Bilanzierer.

Die erhaltene Umsteuer gehört zu den Erlösen; oder von mir aus "4. Erträge".
Seiten: 1
Antworten

Aktuelle Job-Angebote für Buchhalter und Bilanzbuchhalter

Details/Firma Ort/Region Anzeige Firmeninfo
Finanzbuchhalter / Bilanzbuchhalter (m/w/d)
Sankt Gertrauden-Krankenhaus GmbH
Berlin
Finanzbuchhalter (m/w/d)
RATIONAL AG
Landsberg am Lech
Finanzbuchhalter (m/w/d)
company bike solutions GmbH
München
Manager (m/w/d) Controlling & Rechnungswesen
Behr's GmbH
Hamburg
Senior Referent Bilanzierung Handelsgeschäfte (w/m/d)
KfW Bankengruppe
Frankfurt
Buchhalter (m/w/d)
Vinzenz Murr GmbH
München
Buchhalter (*) in Teilzeit
ekvip automation GmbH
Leipzig
Referent (w/m/d) Bilanzierung mit Schwerpunkt Finanzprodukte
KfW Bankengruppe
Frankfurt am Main
Mitarbeiter (m/w/d) Rechnungswesen
FCA Bank Deutschland GmbH
Frankfurt/Main
Steuerreferent*
ENERTRAG Aktiengesellschaft
Dauerthal oder Berlin
Senior Bilanzbuchhalter*
ENERTRAG Aktiengesellschaft
Dauerthal oder Berlin
Teamleiter* Steuer- und Lohnbuchhaltung
ENERTRAG Aktiengesellschaft
Dauerthal oder Berlin
Buchhalterin / Buchhalter (w/m/d) mit Schwerpunkt Datenanalyse als Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (w/m/d) in der Anlagenbuchhaltung der Abteilung Rechnungswesen
Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA)
Potsdam
Referent Kosten- und Ergebnisrechnung (m/w/d)
Umicore AG & Co. KG
Hanau-Wolfgang
Betriebswirt (gn*) für das Rechnungswesen
Universitätsklinikum Münster
Münster

1 - 15 von 122
Erste | Vorherige | 1 2 3 4 5 | Nächste | Letzte
Anzeige

Tipp der Woche

RWP Newsletter :
Buchführung, Bilanzierung und Rechnungswesen bilden den Schwerpunkt der News und Fachbeiträge im Newsletter. Daneben werden ERP- bzw. Buchführungssoftware, Rechnungswesen- Seminare und Tagungen für Buchhalter bzw. Bilanzbuchhalter, Stellenangebote und Literaturtipps vorgestellt.
zur Eintragung >>
Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System
Anzeige

Digitale Rechnungswesenwoche 2021

key-visual-rechnungswesenwoche_300x120.jpg
Seien Sie dabei und verschaffen sich einen Überblick über brandaktuelle Themen und Erneuerungen rund um Rechnungswesen & Controlling. Unsere renommierten Referenten aus Wissenschaft & Praxis teilen in spannenden Modulen ihr Wissen sowie Best Practices für den Arbeitsalltag! Buchen Sie flexibel die Module, die Sie wirklich interessieren und die optimal in Ihr Tagesgeschäft passen! Sichern Sie sich noch heute Ihr Ticket!
Mehr Infos >> 
Anzeige

Stellenmarkt

Finanzbuchhalter / Steuerfachangestellter für unsere Retail Finance Backoffice Abteilung (m/w/d)
Richemont vereint einige der weltweit führenden Maisons für Luxusartikel mit besonderer Expertise in der Fertigung von Schmuck, exklusiven Uhren und Premium-Accessoires. Jedes Maison steht für eine eigene stolze Tradition des Stils, der Qualität und des Handwerks, und Richemont hat sich zur Aufga... Mehr Infos >>

Senior Bilanzbuchhalter*
ENERTRAG erbringt alle Dienstleistungen rund um erneuerbare Energien. Wir führen Strom, Wärme und Mobilität in allen Lebensbereichen effizient zusammen. Mit über zwei Jahrzehnten Erfahrung in Europa vereinen unsere 680 Mitarbeiter alle Kompetenzen, die für erfolgreichen Betrieb und effiziente Ins... Mehr Infos >>

Bilanzbuchhalter (m/w/d)
Als kompetenter Part­ner in Sachen Energie und Wasser möchten wir unseren Spitzen­platz beim Ser­vice weiter aus­bauen. Unser Er­folg beruht auf dem enga­gierten Ein­satz von qualifi­zierten Mit­arbeiterinnen und Mit­arbeitern. Für die Mit­arbeit in unserem Finanz- und Rechnungs­wesen suchen wir ... Mehr Infos >>

Weitere Stellenanzeigen im Stellenmarkt >>
Anzeige

JOB- Letter

 jobletter.jpg
Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News.
Anzeige

Softwaretipp: Quick-Lohn

Logo290122.png
Erledigen Sie Ihre Lohnabrechnung im Handumdrehen selbst mit Quick-Lohn und versenden alle Meldungen an die Krankenkassen, das Finanzamt und die Unfallversicherung direkt aus dem Programm. Auch für Baulohn. Probieren Sie Quick-Lohn gratis und völlig unverbindlich 3 Monate lang aus. Es ist keine Kündigung nötig! Weitere Informationen >>

Anzeige

Software-Tipps

Fibunet_logo_komplett_RGB.jpg
FibuNet ist eine sichere, vielfach bewährte und besonders leistungsfähige Software für Finanzbuchhaltung, Rechnungswesen und Controlling im Mittelstand. Mit einer Vielzahl vorentwickelter Automatisierungspotenziale hilft FibuNet konsequent dabei, den Zeitbedarf und die Fehleranfälligkeit in buchhalterischen Prozessen erheblich zu reduzieren. Mehr Informationen >>

Konsolidator.PNG
Konsolidator® ist eine cloudbasierte, moderne SaaS-Lösung für die finanzielle Konsolidierung und Berichterstattung basierend auf Microsoft Azure, die Ihnen hilft, Ihre Finanzfunktion zu digitalisieren und zu automatisieren. Konsolidator® ist unabhängig von den IT-Systemen, die Sie für die Buchführung und die Rechnungslegung verwenden.
Mehr Informationen >>

Weitere Rechnungswesen-Software-Lösungen im Marktplatz >>
Anzeige

RS - Make or Buy Analyse

make or buy.png
In einem Unternehmen kommt oft die Frage auf, ob man Materialien in Eigenproduktion herstellen sollte oder diese extern zukauft. Dieses Excel-Tool hilft Ihnen bei der Fragestellung auf Grundlage der Make or Buy Analyse. Die Berechnung kann nach Vollkosten- oder Grenzkostenansatz durchgeführt werden.
Mehr Informationen >>


Preiskalkulation mit Excel

Bildschirmfoto 2021-09-09 um 14.04.21.pngPreiskalkulation.png
Preiskalkulation einfach gemacht: dieses Excel-Tool hilft Ihnen bei der Kalkulation Ihrer Preise. Geeignet sowohl im Dienstleistungs- als auch im Industriebereich. Auch zur Preiskalkulation einzelner Projekte anwendbar. Inklusive einstufiger Deckungsbeitragsrechnung.
Mehr Informationen >>

Kundendatenbank inkl. Rechnungsprogramm

Kundendatenbank.png
Die Excel- Kundendatenbank für bis zu 2000 Kunden ist ideal als Vertriebsdatenbank einsetzbar mit integrierten Termin-/ Wiedervorlagenmanagement zur Verwaltung, Steuerung, Planung und Reporting von Kundendaten und Vertriebsaktivitäten. Erstellen Sie ganz einfach Ihre Rechnungen für verwaltete Kunden mit Produkten aus Ihrem Katalog. 
Mehr Informationen >>

Weitere über 400 Excel-Vorlagen finden Sie hier >>
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige

Kosten- und Leistungsrechnung: Aus der Praxis für die Praxis von Jörgen Erichsen 

kosten-muenzen-geld-pm_Boris_Zerwann_240x180.jpg
Zur KLR gibt es zahllose Veröffentlichungen, die sich vor allem mit Definitionen und Theorien befassen. Im Unterschied dazu ist diese Serie aus 6 Teilen so konzipiert, dass sie sich vor allem mit der Anwendbarkeit im Tagesgeschäft befasst und so gerade für Unternehmer in kleinen Betrieben und Selbstständige einen hohen Nutzwert bieten. Weitere interessante Serien finden Sie hier >> 
Anzeige

Software-Tipp

Liquiditätsplanung_Fimovi.jpgRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

RS Controlling-System

RS-Controlling-System.jpg Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist-Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalfluss- rechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG RS Rückstellungsrechner XL:
Die optimale Unterstützung bei Ihren Jahresabschlussarbeiten
Button__subThema.PNG RS Einkaufs-Verwaltung:
Erstellung und Verwaltung von Aufträgen und Bestellungen
Button__subThema.PNG RS Kosten-Leistungs-Rechnung:

Erstellen Sie eine umfassende Kosten-Leistungsrechnung
Anzeige

Rückstellungen leicht verwalten

Mit der RS- Rückstellungs-Verwaltung können Sie Rückstellungen nicht nur leicht errechnen sondern auch übersichtlich verwalten.
  • Gewerbesteuerrückstellung
  • Urlaubsrückstellungen
  • Rückstellungen für Geschäftsunterlagen
  • Rückstellung für Tantiemen
  • Sonstige Rückstellungen
Automatische Zusammenfassung aller wichtigsten Eckdaten der Rückstellungen in einer Jahres-Übersicht. mehr Informationen >>
Anzeige

Ihre Werbung auf RWP

Werbung Controlling-Portal.jpg
Ihre Werbung hier ab 200 EUR
im Monat
 
Werben Sie zielgruppenorientiert – werben Sie auf www.Rechnungswesen-Portal.de! Nährere Informationen erhalten Sie hier >>
Anzeige

Excel-Training und -Auftragsarbeiten

controlling_Dashboard_pm_ml12nan_290px.jpg

Sie möchten in Excel fit werden oder möchten ein individuelles Excel-Tool erstellt haben?
Wir bieten Ihnen:
  • individuelle Excel-Schulungen für Ihre Mitarbeiter (online ohne Reisekosten!)
  • lfd. Lösung von Excel-Problemfällen per Telefon/Online-Support
  • Anpassung bzw. komplette Neuerstellung von Excel-Tools
Weitere Informationen >>