Rückstellung - Aufwandskonten

Anzeige
panthermedia_Anatoli-Babii_152px.jpgRS Controlling-System: Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist- Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalflussrechnung analysieren. Im Rahmen der Vorschaurechnung (Forecasting) können Sie neben Ihren Plan- und Ist-Werten auch das auf Basis der derzeitigen Erkenntnisse basierende Jahresergebnis hochrechnen.  Preis: 238,- EUR Alle Funktionen im Überblick >>.
Neues Thema in folgender Kategorie
Seiten: 1 2 Nächste
Antworten
[ geschlossen ] Rückstellung - Aufwandskonten
Hallo,

wie stelle ich am besten dar, wenn Rechnungen, die jetzt im Januar 2011 eintreffen mit Rechnungsdatum Januar, der Leistungsgegenstand jedoch in 2010 liegt....

Mir kommt das unübersichtlich vor, diese alle gegen Rückstellungen zu buchen, egal welches Aufwandskonto es betrifft.

Es wurde bei uns ein Posten Rückstellung gebildet, mit einem Aufwandskonto (6850 so. betr. Aufwand)

Grüsse
Kimstern
Unabhängig davon, ob in Eingangsrechnungen über LuL abgerechnet wird die im zurückliegenden Wirtschaftsjahr bereits als Aufwandsrückstellungen gebucht sind oder nicht, werden diese Aufwendungen auf ein Aufwandskonto gebucht -Aufwand an Kreditor-  (Aufwand auf Aufwandskonto ---> ist eigentlich klar)!

Die Auflösung der Rückstellung erfolgt dann mit dem Buchungssatz -Rückstellungen an Aufwand-.
Ich gehe hier von Rückstellungen genau in Höhe des eingetretenen Aufwandes aus.

Dadurch entsteht eine Soll- und Habenbuchung auf dem Aufwandskonto. Im Saldo (dem Erfolg) ist der eingetretene Aufwand neutralisiert. Wenn ich aber auf das Aufwandskonto schaue, kann ich feststellen wie hoch dieser im Wirtschaftsjahr eingentlich ohne Rückstellung war (ist auch für die Kostenrechnung absolut wichtig).

Grundsatz: Eingangsrechnungen IMMER in den Erfolg (GuV) buchen und NIE gegen die Rückstellung!!!
MfG
Bin zum ersten Mal hier in dem Forum.

Darf ich hier auch eine Frage stellen? Ich habe auch ein Problem mit einer Verbindlichkeitseinbuchung.
Da geht es um Lohn incl. Abfindung, die aber feststeht -also keine Rückstellung ist.

Ich würde in 2010 noch buchen: Aufwand Gehalt an Sonst.Verbindlichkeiten und meine damit den Betrag der Auszahlung Lohn Jan.2011.
Frage: bucht man "Aufwand Gehalt" oder nimmt man ein anderes Konto?

Und 2011 muss die Verbindlichkeit doch auch wieder aufgelöst werden.
Wäre das richtig: ... Sonst. Verbindlichkeiten an sonst. Erträge?  (oder muss es über das Aufw.kto. wieder ausgeglichen werden?)
Damit würde der Aufwand, der ja in den Lohnbuchungen im Januar in den Lohnkonten drin steht, über die Erträge wieder eliminiert werden und das wäre ja wichtig, denke ich.

Oder sollte man über Kreditor die Verbindlichkeit buchen? Aber dann erscheint die Verb. unter Lieferg.u.Leistungen, was es ja nicht ist?

Wie ist es richtig? Welche Buchungen sind zu machen?

Vielen Dank im Voraus für die Hilfe.
Die Abfindung ist kein Entgelt-Aufwand, da sie nicht für eine (vertraglch) erbracht Leistung gezahlt wird (sondern eine vertraglich vereinbarte leistungslose Zahlung von Geld bei Eintritt einer bestimmten Bedingung), sie ist also auf einem separaten Aufwandskonto darzustellen.

Zitat
lovemary schreibt:
Und 2011 muss die Verbindlichkeit doch auch wieder aufgelöst werden.
Wäre das richtig: ... Sonst. Verbindlichkeiten an sonst. Erträge? (oder muss es über das Aufw.kto. wieder ausgeglichen werden?)
Damit würde der Aufwand, der ja in den Lohnbuchungen im Januar in den Lohnkonten drin steht, über die Erträge wieder eliminiert werden und das wäre ja wichtig, denke ich.

Warum erfolgt denn in 2011 keine Auszahlung der zum Bilanzstichtag dargestellten Verbindlichkeit, die ja, wei du schreibst, fest steht, also nicht ungewiss ist und warum steht der Aufwand im Januar 2011, wenn doch die Verbindlichkeit in 2010 gebucht wurde???
MfG
Der Lohn Januar 2011 ist in 2011 gemacht, gebucht u. bezahlt  - fließt in den Lohnkonten in den Monat Jan.2011 - u. ist auch da ausgezahlt.  Ich übernehme das vom Lohn in die Fibu u. da steckt es also dann auch im Jan.2011 in der Fibu drin.

Wenn ich also die Verbindlichkeit aus 2010 (die ich evtl.? noch einbuchen müsste?) in 2011 auflösen will, müsste ich doch dann entweder den Aufwand eliminieren oder die Verb.gegen Ertrag buchen?

Muss ich überhaupt etwas für 2010 buchen?

Vielen Dank im Voraus.
Hallo lovemary,

Zitat
lovemary schreibt:
Der Lohn Januar 2011 ist in 2011 gemacht, gebucht u. bezahlt - fließt in den Lohnkonten in den Monat Jan.2011 - u. ist auch da ausgezahlt. Ich übernehme das vom Lohn in die Fibu u. da steckt es also dann auch im Jan.2011 in der Fibu drin.

Wenn der Lohn ausschließlich Aufwand in 2011 ist, hat er in 2010 nichts zu suchen! Aber warum dann folgendes:

Zitat
lovemary schreibt:
Ich würde in 2010 noch buchen: Aufwand Gehalt an Sonst.Verbindlichkeiten und meine damit den Betrag der Auszahlung Lohn Jan.2011.

Zitat
lovemary schreibt:
Wenn ich also die Verbindlichkeit aus 2010 (die ich evtl.? noch einbuchen müsste?) in 2011 auflösen will, müsste ich doch dann entweder den Aufwand eliminieren oder die Verb.gegen Ertrag buchen?

Welche Verbindlichkeit willst du denn aulösen in 2011???

Verbindlichkeiten werden entweder durch eine Erhöhung des Auszahlungsstromes  (OP-Ausgleich) oder durch Auflösung (auf Grund von Nichtinanspruchnahme durch den Gläubiger nach einem Zeitraum von frühestens 2 Jahren) in den s.b.E. vermindert.

Liegt der Grund für einen Abfindungsanspruch im GJ 2010, ist der Aufwand auch in 2010 zu buchen (z.B. Aufwand Abfindung  an sonst. Verbindlichkeit). In 2011 wird die Abfindung dann bei Erfüllung der notwendigen Bedingungen ausgezahlt an den Anspruchberechtigten (Verbindlichkeit an Bank).


Wenn ich dich falsch verstanden haben sollte erkläre es bitte noch einmal- vielleicht anders!
MfG
Die Abfindung steckt im Lohn Januar 2011 mit drin.
Das hatte ich nicht sicherlich richtig ausgedrückt.

Und deshalb weiß ich nicht, wie ich die Abfindung nun in 2010 reinbekomme, weil sie ja nach mehreren Meinungen dorthin gehört.

Vielen Dank für die Hilfe.

MfG
Es gibt verschiedene Arten von Abfindungen. Die meisten sind SV-frei daher
kein Entgelt Aufwand. Steuerrechtlich werden sie erst interessant im
Zufluss der Abfindung. Also ist die Erfassung/Buchung im Januar korrekt.
Abfindungen werden auch  über das Lohnkonto gebucht, also kein separates Konto notwendig.
Beste Grüße BiBu
Diese Abfindung ist auch SV-frei.

Das heißt also für mich, dass ich gar keine Buchung in 2010 machen muss?

Vielen Dank nochmal.

MfG
Hallo Bibu+,
deine Aussage ist korrekt, aber nur steuerrechtlich....

Hallo lovemary,

Handelsbilanziell spielt der Auszahlungszeitpunkt keine Rolle.
Ist der Grund für den Rechtsanspruch des Abfindungsempfängers eingetreten in 2010, ist in 2010 der Aufwand entsprechend auszuweisen §252(1)Nr4 HGB.
Grund vorhanden, Rechtsverpflichtung des Unternehmens lt. Vertrag, DV etc. vorhanden, dann Ausweis in Verbindlichkeit zum Bilanzstichtag.
In 2011 erfolgt dann die Auszahlung die den Erfolg in 2011 nicht berühert sondern das Umlaufvermögen (Bank) mindert.

Ist Grund vorhanden, Rechtsverpflichtung des Unternehmens lt. Vertrag, DV etc. vorhanden aber der Höhe nach die Verbindlichkeit ungewiss (als Bsp.), dann Rückstellungsbildung.
MfG
Seiten: 1 2 Nächste
Antworten

Aktuelle Job-Angebote für Buchhalter und Bilanzbuchhalter

Details/Firma Ort/Region Anzeige Firmeninfo
Spezialist in der Finanzbuchhaltung w:m:d
NRW.BANK
Düsseldorf
Referatsleiter*in „Rechnungswesen, Buchhaltung, Jahresabschluss“
Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V.
München
Buchhalter (m/w/d)
Autopark Hackerott GmbH & Co. KG
Hannover
Finanzbuchhaltung (w/m/d)
Limes Vertriebsgesellschaft mbH
Berlin
Konzerncontroller (m/w/d)
Stadtwerke Potsdam GmbH
Potsdam
Bilanzbuchhalter*
ENERTRAG
Dauerthal
Finanzbuchhalter*
ENERTRAG
Dauerthal
Buchhalter/in (m/w/d)
K&L Gates LLP
Berlin Firmeninfo
Book Keeper
Five Elephant
Berlin
Finanzbuchhalter (m/w/d)
ASYS Automatisierungssysteme GmbH
Dornstadt bei Ulm
Immobilienprofi Team Mieten & Wohnen
Baugenossenschaft Langen eG
Langen (Hessen)
Kaufmännische Assistenz (m/w/d)
Tegel Projekt GmbH
Berlin
Buchhalter (m/w/d)
WEICON GmbH & Co. KG
Münster
Immobilienbuchhalter (w/m/d)
Oberhavel Holding Besitz- und Verwaltungsgesellschaft mbH
Oranienburg
Buchhalter / Finanzbuchhalter (m/w/d)
Humanetics Europe GmbH
Heidelberg

1 - 15 von 81
Erste | Vorherige | 1 2 3 4 5 | Nächste | Letzte
Anzeige

RS-Bilanzanalyse

RS-Bilanzanalyse.jpgBilanzanalyse- Tool (Kennzahlen- Berechnung): Umfangreiches Excel- Tool zur Berechnung der wichtigsten branchenunabhängigen Kennzahlen aus Bilanz und G+V. Es werden Berichte generiert, die die Liquiditäts-, Vermögens- und Ertragslage des Unternehmens im 5 Jahresvergleich darstellen.
Excel- Tool bestellen >>
Anzeige
Excel-Vorlagen-Markt.de
Anzeige

Stellenmarkt

Leitung (m/w/d) Abteilung Haushalt und Finanzen
Die Große Kreisstadt Lindau (B) liegt attraktiv im Dreiländereck Deutschland, Österreich und der Schweiz. Unsere Tourismus- und Tagungsstadt besitzt einen hohen Freizeitwert und verfügt über ein sehr gut gegliedertes Schul- und Bildungsangebot. Sie möchten Teil unseres Teams werden? Mehr Infos >>

Leiter Buchhaltung (m/w/d)
Wir sind in Deutschland einer der führenden Anbieter von Metallbausystemen mit Hauptsitz in Ditzingen bei Stuttgart und mehreren Niederlassungen. Vom reinen Handelsunternehmen entwickelten wir uns zum Lieferanten intelligenter Systeme für die Fenster- und Türbetätigung. Mit ausgereiften Dienstlei... Mehr Infos >>

Immobilienprofi Team Mieten & Wohnen
Die Wohnraumkönner*innen der Baugenossenschaft Langen eG. Wir bieten rund 5.000 Menschen zwischen Frankfurt am Main und Darmstadt ein behagliches Zuhause, bezahlbare Mieten und einen ausgezeichneten Service. Darauf ruhen wir uns nicht aus. Wir arbeiten hart an unserem ehrgeizigen Ziel, die kunden... Mehr Infos >>

Weitere Stellenanzeigen im Stellenmarkt >>
Anzeige

JOB- Letter

 jobletter.jpg
Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News.
Anzeige

Softwaretipp: Quick-Lohn

Logo290122.png
Erledigen Sie Ihre Lohnabrechnung im Handumdrehen selbst mit Quick-Lohn und versenden alle Meldungen an die Krankenkassen, das Finanzamt und die Unfallversicherung direkt aus dem Programm. Auch für Baulohn. Probieren Sie Quick-Lohn gratis und völlig unverbindlich 3 Monate lang aus. Es ist keine Kündigung nötig! Weitere Informationen >>

Anzeige
Logo_sage.png

Software Tipp


Sage 50cloud: die moderne betriebswirtschaftliche Komplettlösung für Gründer, kleine und wachsende Unternehmen mit integrierten Microsoft Office 365 CloudServices und mobiler Auftragserfassung. 
Jetzt 30 Tage kostenlos testen.
Anzeige

Software

DATEV Kostenrechnung classic pro
Die Kosten- und Leistungsrechnung unterstützt Sie umfassend bei unternehmerischen Entscheidungen. Kostenrechnung classic pro enthält alle Funktionen, um betriebliche Vorgänge in Ihrem Unternehmen differenziert darzustellen. Durch die Abbildung von Kosten- und Leistungsströmen im Unternehme... Mehr Infos >>

WISO Hausverwalter 365 Start
Mit WISO Hausverwalter 365 Start erstellen Sie innerhalb Ihrer Nutzungsdauer (365 Tage) korrekte, taggenaue Betriebskostenabrechnungen von bis zu 10 Wohn- und Gewerbeeinheiten für beliebig viele Abrechnungsjahre - ganz bequem durch Erfassung Ihrer Einnahmen und Ausgaben. Optional können Sie ... Mehr Infos >>

edlohn - webbasierte Lohn- und Gehaltsabrechnung
edlohn - webbasierte Lohn- und Gehaltsabrechnung Die Lohn- und Gehaltssoftware für Steuerberater und Buchhaltungsbüros mit dem Hintergrund von 50 Jahren Erfahrung: Unsere sichere Cloud-Lösung verbindet die Vorteile einer Rechenzentrumslösung mit dem Komfort einer Vor-Ort-Lösung. edlohn... Mehr Infos >>

Zum Buchhaltungssoftware-Verzeichnis >>
Anzeige

Software-Tipp

eurodata nr.1 lohn 290x120.jpg 
edlohn – webbasierte Lohn- und Gehaltsabrechnung mit eLohnakte, Archivierung  im eurodata Rechenzentrum, edtime/edpep für Zeiterfassung und Personaleinsatzplanung. www.eurodata.de/steuerberater/lohnabrechnung
Anzeige

Excel-Tools

Excel-Tool zur Visualisierung von Meilensteinplänen
Dieses Excel-Template erspart Ihnen das mühevolle Erstellen einer Grafik. Sie müssen nur die Meilensteine mit den den zugehörigen Terminen in eine Tabelle eintragen. Mehr Infos >>

Excel-Finanzplanung
Verfolgen Sie vorausschauend die Liquiditätsentwicklung Ihres Unternehmens mit dem Excel-Tool Finanzplanung. Es ist ein Makro unterstütztes Tool und stellt die die Liquiditätsentwicklung grafisch und zahlenmäßig dar. Mehr Infos >>

Kontoplanung mit Excel
Mit diesem „Excel-Tool“ können Sie ihre festen monatlichen Einkommen und Ausgaben, sowie ihre zusätzlichen monatlichen Ausgaben erfassen und haben damit immer ihren Kontostand im Blick. Es gibt auch die Möglichkeit eventuelle Einnahmen und Ausgaben von „PayPal oder Ebay“ ... Mehr Infos >>

Zum Excel-Vorlagen-Verzeichnis >>
Anzeige

Webtipp

 Forum Lohnabrechnung 
Sie haben eine Frage zum Thema Lohnabrechnung oder wollen über Ihre Erfahrungen zu einer Lohn-Software diskutieren? Das Forum von Lohn1x1.de ist Treffpunkt von Lohnbuchhaltern und bietet Ihnen die Möglichkeit zur Diskussion ihrer Fragen.
Anzeige

Buch-Tipp


kennzahlen.png Kennzahlen-Guide für Controller- Über 200 Kennzahlen aus Finanzen, Personal, Logistik, Produktion, Einkauf, Vertrieb, eCommerce und IT.
Jede Kennzahl wird in diesem Buch ausführlich erläutert. Neben der Formel wird eine Beispielrechnung aufgeführt. Für viele branchenneutrale Kennzahlen stehen Zielwerte bzw. Orientierungshilfen für eine Bewertung zur Verfügung. Für die genannten Bereiche hat die Redaktion von Controlling-Portal.de jeweils spezialisierte Experten als Autoren gewonnen, die auf dem jeweiligen Gebiet über umfangreiche Praxiserfahrung verfügen. 
Preis: ab 12,90 Euro Brutto mehr >>

Anzeige

Seminar-Tipps

CA controller akademie®, Stufe V Online - Präsentation & Moderation im virtuellen Raum, CAonAir Online Training, 17.05.2021 4 Tage
Mehr Infos >>

CA controller akademie®, Verrechnungspreise, CAonAir Online Training, 13.09.2021 3 Tage
Mehr Infos >>

CA controller akademie®, IFRS - aktuelle Entwicklungen und Praxisfragen Online, CAonAir Online Training, 20.05.2021 1 Tage
Mehr Infos >>

NWB Verlag GmbH & Co. KG, Basiskurs Umsatzsteuer, Frankfurt/M., 07.09.2021 2 Tage
Mehr Infos >>

Technische Akademie Wuppertal, Anlagenbuchhaltung, Altdorf b. Nürnberg, 15.07.2021 2 Tage
Mehr Infos >>

Zur Seminar-Datenbank >>
Anzeige

Software-Tipp

box_Liquiditaetstool_W.pngRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

RS Controlling-System

RS-Controlling-System.jpg Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist-Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalfluss- rechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG RS Rückstellungsrechner XL:
Die optimale Unterstützung bei Ihren Jahresabschlussarbeiten
Button__subThema.PNG RS Einkaufs-Verwaltung:
Erstellung und Verwaltung von Aufträgen und Bestellungen
Button__subThema.PNG RS Kosten-Leistungs-Rechnung:

Erstellen Sie eine umfassende Kosten-Leistungsrechnung
Anzeige

Excel-Tool-Beratung und Erstellung

Kein passendes Excel-Tool dabei?

Balken.jpgGern erstellen wir Ihnen Ihr Excel- Tool nach Ihren Wünschen und Vorgaben. Bitte lassen Sie sich ein Angebot von uns erstellen.
Anzeige

Fachbeitrag hier verkaufen?

Schreiben_pm_Elena_Elisseeva.jpg 
Sie haben einen Fachbeitrag, Checkliste oder eine Berichtsvorlage für Buchhalter erstellt und möchten diese(n) zum Kauf anbieten? Über unsere Fachportale bieten wir Ihnen diese Möglichkeit.  Mehr Infos hier >>
Anzeige

RS-Investitionsrechner

RS-Investitionsrechner.jpg
Der RS- Investitionsrechner ermittelt Ihnen den Kapitalwert oder internen Zinsfuß für Ihre Investitions- vorhaben. Zusätzlich können Sie die Rentabilität und die Amortisations- zeit Ihres Investitionsvorhabens berechnen lassen. Excel- Tool bestellen >>
Anzeige

Premium-Mitgliedschaft

Erhalten Sie Zugriff auf Premium-Inhalte von Controlling-Portal.de und Rechnungswesen-Portal.de. Aktuelle und ständig erweiterte Fachbeiträge, ausgewählte sonst kostenpflichtige Excel-Vorlagen und sämtliche Ausgaben des Controlling-Journals im Archiv. Das aktuelle Controlling-Journal erhalten Sie zudem als pdf-Ausgabe. Verschaffen Sie sich hier einen Überblick über unsere Premium-Inhalte.

Mitgliedschaft für nur 89,- EUR inkl. MWSt. im Jahr! Weitere Informationen >>
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige

RS-Plan

RS-Plan.jpgRS-Plan - Unternehmens- planung leicht gemacht:
Erstellen Sie mit RS-Plan Ihre Unternehmensplanung professionell. Automatische Plan-GuV, Plan-Bilanz, Plan- Kapitalflussrechnung und Kenn- zahlen. Preis: 119,- EUR Mehr Informationen >>
Anzeige

RS-Bilanzanalyse

RS-Bilanzanalyse.jpgBilanzanalyse- Tool (Kennzahlen- Berechnung): Umfangreiches Excel- Tool zur Berechnung der wichtigsten branchenunabhängigen Kennzahlen aus Bilanz und G+V. Es werden Berichte generiert, die die Liquiditäts-, Vermögens- und Ertragslage des Unternehmens im 5 Jahresvergleich darstellen.
Excel- Tool bestellen >>