Gutschriftbeleg erforderlich

Anzeige
controller_152px.jpgController/in (IHK) werden! Sie möchten ins Controlling einsteigen? Werden Sie mit einem ILS-Fernstudium in 18 Monaten Controller mit IHK-Abschluss. Dieser Fernlehrgang ist nach AZAV zertifiziert und durch den Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit zu 100 % förderungsfähig. Nutzen Sie diese Weiterbildung als Sprungbrett für Ihre Karriere und steigen ins Controlling ein. Jetzt Infos anfordern >>


Neues Thema in folgender Kategorie
Seiten: 1
Antworten
Gutschriftbeleg erforderlich, Retourenbeleg ausreichend oder muss Gutschriftsbeleg erstellt werden für GoB
Guten Tag in die Runde,

ich arbeitete in einem Versandhaus für Kfz-Ersatzteile. Wir beliefern Firmen aber auch Privatkunden. Im Privatkundenbereich besteht die Möglichkeit, dass der Kunde die Ersatzteile zurückgeben kann, wenn er sie falsch bestellt hat, nicht passend sind (es gibt von ein und demselben Bauteil unterschiedliche Varianten) usw. Mit der Ware erhält er grundsätzlich die Rechnung und mit der Rechnung einen Retourenschein. Der Retourenschein ist so aufgebaut, dass hier die Kundennummer, die Rechnungsnummer und die Adresse des Kunden aufgeführt sind. Daneben sind alle Ersatzteile aufgelistet, jedoch ohne Preise. Im Falle der Rücksendung nimmt der Kunde also den Retourenbeleg und gibt an welche Ersatzteile er in welcher Menge wieder zurück gibt und (so ist es zumindest vorgesehen), warum er die Teile zurückgibt, z. B. falsches Teile, defektes Teil usw. Bei uns im Wareneingang, werden die Retouren dann über die Kundennummer und die Rechnungsnummer wieder zurück gebucht. Auf dem Kundenkonto entsteht dann entweder ein geminderter Rechnungsbetrag unter dem OP, den der Kunde dann ausgleicht oder ein Guthaben auf der Rechnung, das der Kunde sich dann ausbezahlen lassen kann oder auf eine andere Rechnung anrechnen lassen kann. Aus unserem Warenwirtschaftssystem, in dem auch die Debitoren-OPs verwaltet werden, wird kein separater „Gutschriftbeleg“ erstellt. Bisher haben wir lediglich den Retourenbeleg als „Grundlage“ für die „Gutschrift“ auf dem Kundenkonto verwendet. Unser neue Abteilungsleiter der Buchhaltung ist jedoch der Meinung, dass in diesem B2C-Bereich (wie im B2B-Bereich) ein separater Gutschriftbeleg erstellt werden muss, um dem Grundsatz „Keine Buchung ohne Beleg“ und auch dem Finanzamt gegenüber einen Nachweis zu haben. Kann uns jemand sagen, ob der Retourenbeleg ausreicht oder ein extra Gutschriftbeleg mit Steuerausweis erstellt werden muss? Danke schon einmal im Voraus …
:wink1: Hallo Weber123,

Zitat
Weber123 schreibt:
Kann uns jemand sagen, ob der Retourenbeleg ausreicht oder ein extra Gutschriftbeleg mit Steuerausweis erstellt werden muss?

bei einer ordentlichen und nachvollziehbaren Buchführung muss natürlich ein Gutschriftsbeleg erstellt werden.

Wie kommt das Guthaben auf das Kundenkonto der Privatperson? Wurde hier bei der Gutschriftserstellung keine MwSt. ausgewiesen?

Der Retoureschein dient doch lediglich zur Korrektur des Lagerbestandes. Ersetzt aber in keinsterweise den Beleg für die Buchhaltung.

Vertraut ihr eurem neuen Buchhalter??  Das wäre ein guter Ansatz... :)

VG,
Anni
Wer aufgehört hat besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein.... .... **** Ein kurzes "Danke" oder "hat geklappt" tut nicht weh ;) , andere User freuen sich, wenn sie sehen, dass der Weg stimmt und ich sage "Dankeschee" :) **** ....
Kommt auf den Prozess an und welche Gründe vorliegen. Vielleicht kann der Retourenbeleg so an die Rechnungsvorschriften  angepasst werden, dass er den Anforderung (UStG) der Buchhaltung als Buchungsbeleg genügt.
Eine Gutschrift muss erstellt werden mit MwSt-Betrag und MwSt.-Satz. Die Gutschriften werden heutzutage Rechnungs-Korrektur genannt.Wenn das Warenwirtschaftsprogramm nicht die Möglichkeit zur Erstellung einer Rechnungs-Korrektur hergibt, würde ich in Word eine erstellen und mit fortlaufender Beleg Nr.

LG
Josefine
Seiten: 1
Antworten
User, die dieses Thema lesen. (1 Gäste, 0 registrierte User, 0 versteckte User):

Aktuelle Job-Angebote für Buchhalter und Bilanzbuchhalter

Details/Firma Ort/Region Anzeige Firmeninfo
Aushilfe Finanzbuchhaltung bzw. Lohnbuchhaltung (m/w/d)
activeMind AG
München Firmeninfo
SUPPLY CHAIN ANALYST (M/W/D)
Braas GmbH
Oberursel Firmeninfo
Sachbearbeiter (w/m) Hauptbuchhaltung
BwFuhrparkService GmbH
Troisdorf (zwischen Köln und Bonn) Firmeninfo
Production Controller (f/m)
Wirthwein AG
New Bern, North Carolina, USA Firmeninfo
Teamleiter/in Controlling Schwerpunkt Planung & Reporting
Wirthwein AG
Creglingen bei Würzburg Firmeninfo
Werkscontroller (m/w)
Constellium Rolled Products Singen GmbH & Co. KG
Singen Anzeige
Finanzbuchhalter (m/w/d)
KLA-Tencor MIE GmbH
Weilburg Firmeninfo
Kaufmann / Kauffrau als Controller im Rechnungswesen (w/m/d)
Denk mit! Kinderbetreuungseinrichtungen GmbH & Co. KG
München (Stachus) Firmeninfo
Senior Manager Accounting Consolidation (w/m)
PAUL HARTMANN AG
Heidenheim an der Brenz
Bilanzbuchhalter (m/w)
Sankt Gertrauden-Krankenhaus GmbH
Berlin Firmeninfo
Bilanzbuchhalter (m/w)
Sankt Gertrauden-Krankenhaus GmbH
Berlin Firmeninfo
Spezialist Divisionscontrolling (w/m)
PAUL HARTMANN AG
Heidenheim an der Brenz
Controller*in / Buchhalter*in
Save the Children Deutschland
Berlin Firmeninfo
Buchhaltungsfachkraft (w/m)
ESO Education Group
Berlin Firmeninfo
Kaufmännischer Sachbearbeiter (m/w) Buchhaltung
Dussmann Service Deutschland GmbH
Frankfurt Firmeninfo

1 - 15 von 123
Erste | Vorherige | 1 2 3 4 5 | Nächste | Letzte
Anzeige

Tipp der Woche

RWP Newsletter :
Buchführung, Bilanzierung und Rechnungswesen bilden den Schwerpunkt der News und Fachbeiträge im Newsletter. Daneben werden ERP- bzw. Buchführungssoftware, Rechnungswesen- Seminare und Tagungen für Buchhalter bzw. Bilanzbuchhalter, Stellenangebote und Literaturtipps vorgestellt.
zur Eintragung >>
Anzeige
Hamburg Fiskuss
Anzeige
Anzeige

Sachbearbeiter (w/m) Finanzbuchhaltung 

logo_treffer.png
AccorInvest steht für mehr als 30.000 Mitarbeitende und 885 Hotels (gemanagt von AccorHotels) in 26 Ländern. Unser Ziel ist es, das Wachstum von AccorInvest durch die Verwaltung ausgewählter Anlagen, eine steigende Anzahl von Hotelrenovierungen und die Entwicklung neuer Hotels voranzutreiben und so unsere Position als führender Hotelinvestor, -besitzer und -betreiber in Europa im Economy- und mittleren Segment zu festigen. Für die Standorte München oder Dortmund werden zum 01.12.2018 Sachbearbeiter (w/m) Finanzbuchhaltung gesucht.
Zum Stellenangebot >>

Anzeige

Rückstellungen leicht verwalten

Mit der RS- Rückstellungs-Verwaltung können Sie Rückstellungen nicht nur leicht errechnen sondern auch übersichtlich verwalten.
  • Gewerbesteuerrückstellung
  • Urlaubsrückstellungen
  • Rückstellungen für Geschäftsunterlagen
  • Rückstellung für Tantiemen
  • Sonstige Rückstellungen
Automatische Zusammenfassung aller wichtigsten Eckdaten der Rückstellungen in einer Jahres-Übersicht. mehr Informationen >>
Anzeige
Anzeige

Software-Tipp

box_Liquiditaetstool_W.pngRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

Software-Tipp

eurodata nr.1 lohn 290x120.jpg 
edlohn – webbasierte Lohn- und Gehaltsabrechnung mit eLohnakte, Archivierung  im eurodata Rechenzentrum, edtime/edpep für Zeiterfassung und Personaleinsatzplanung. www.eurodata.de/steuerberater/lohnabrechnung
Anzeige
Anzeige

Web-TippVermieter1x1_logo_282px.jpg 

Vermieter1x1.de - Das Internetportal für Vermieter und Immobilien-Manager. Zahlreiche Fachbeiträge und News zum Thema Vernieten und Verwalten von Immobilien. Umfangreiche Marktübersichten für kaufmännische Software, Seminare  und Tagungen runden das Angebot ab.
Anzeige

RS Controlling-System

RS-Controlling-System.jpg Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist-Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalfluss- rechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>
Anzeige

Controller/in (IHK) werden!

Sie möchten ins Controlling einsteigen? Werden Sie mit einem sgd-Fernstudium in 18 Monaten Controller mit IHK-Abschluss. Als Controller/in nehmen Sie aktiv Einfluss auf die Entwicklung eines Unternehmens! Ein Kurs kann daher Sprungbrett für Ihre Karriere sein >>
Anzeige

Ihre Werbung auf RWP

Werbung Controlling-Portal.jpg
Ihre Werbung hier ab 200 EUR
im Monat
 
Werben Sie zielgruppenorientiert – werben Sie auf www.Rechnungswesen-Portal.de! Nährere Informationen erhalten Sie hier >>
Anzeige

Fachbeitrag hier verkaufen?

Schreiben_pm_Elena_Elisseeva.jpg 
Sie haben einen Fachbeitrag, Checkliste oder eine Berichtsvorlage für Buchhalter erstellt und möchten diese(n) zum Kauf anbieten? Über unsere Fachportale bieten wir Ihnen diese Möglichkeit.  Mehr Infos hier >>