Berechnung vom unbezahlten Urlaub

Anzeige
RS Controlling-System
Neues Thema in folgender Kategorie
Seiten: 1
Antworten
Berechnung vom unbezahlten Urlaub, Unbezahlte Urlaub
Hallo zusammen,

ich bitte um eure Hilfe, wie die Berechnung des unbezahlten Urlaubs im Arbeitsrecht für den folgenden Fall geregelt ist:

40 Wochenarbeitszeit
Gehalt = 3.500 EUR
10 unbezahlte Urlaubstage im Juni 2019

a) nach den (durchschnittlichen) Kalendertagen im Monat:
( 3.500 EUR / 30 ) x 10  = 1.166,67 EUR
Gehalt im Juni abzüglich unbezahltem Urlaub = 3.500 EUR – 1.166,67 EUR = 2.333,33 EUR

b) nach der Monatsarbeitszeit von 173,33 Stunde
Stundengehalt = 3.500 EUR / 173,33 = 20,19 EUR
Tagesgehalt = 8 * 20,19 EUR = 161,54 EUR
Arbeitstage im Juni einschließlich Feiertagen = 20 Tage
Anteil für den unbezahlten Urlaub = 10 Tage x 161,54 EUR = 1.615,42 EUR
Gehalt im Juni abzüglich unbezahltem Urlaub = 1.615,42 EUR

Falls beide Berechnungen herangezogen werden können, wann kann die erste und wann die zweite Berechnung zugrunde gelegt werden?

Danke im voraus und ich freue mich auf eure Antworten
Gruß, NN
:wink1: Hallo NN01,

Zitat
NN01 schreibt:
Anteil für den unbezahlten Urlaub = 10 Tage x 161,54 EUR = 1.615,42 EUR
Gehalt im Juni abzüglich unbezahltem Urlaub = 1.615,42 EUR

Hier kann etwas nicht stimmen  :denk:  1.615,42 + 1615,42 = 3.230,84 -- du schreibst aber von 3500 Euro brutto??

Zitat
NN01 schreibt:
( 3.500 EUR / 30 ) x 10  = 1.166,67 EUR
Gehalt im Juni abzüglich unbezahltem Urlaub = 3.500 EUR – 1.166,67 EUR = 2.333,33 EUR

Hier stimmt auch etwas nicht, wenn 10 Tage unbezahlter Urlaub genommen wird (---> bezieht sich dies über zwei aufeinanderfolgende Wochen?) dann sind es 14 Tage, wenn ein kompletter kalendermonat herangezogen wird ;)

Sonst wäre es ja doof... Kalendertage bezahlt, aber Arbeitstage abgezogen  :denk:

Lösungsansatz:

3500 EUR / 30 = 116,67 * 14 = 1633,38 EUR unbezahlter Urlaub
3500 EUR / 30 = 116,67 * 16 = 1866,72 EUR bezahlte Arbeitstage

Für die Berechnung des unbezahlten Urlaubs gibt es keine bestimmte Richtlinie. Wie wurde es bis jetzt betriebsüblich gemacht? Diese Vorgehensweise, wenn sie rechnerisch richtig ist, sollte beibehalten werden.

Es wird jedoch von einer kalendertäglichen Freistellung üblich gesprochen.

VG,
Anni
**** Ein kurzes "Danke" oder "hat geklappt" tut net weh ;) , andere User freuen sich, wenn sie sehen, dass der Weg geht und ich sage "Dankeschee" :) ****
Hallo Anni :wink1:

danke für deine e-mail.

Die 2. Variante habe ich nicht nachvollziehen können, da halt, wie du geschrieben hast, die Summe aus unbezahltem Urlaub und bezahlter Arbeitstage nicht dem Grundgehalt von 3.500 EUR wiedergab. Deshalb dachte ich an die 1. Variante.
Die 10 unbezahlte Urlaubstage waren über zwei aufeinanderfolgende Wochen. Also leuchtet mir dein Lösungsansatz ein, 14 Tage / 16 Tage, ein.
Also legt man besser die Kalendertage und nicht die Arbeitstage im Monat zugrunde.

ich werde mal den Sachverhalt intern nochmal diskutieren.
Danke und LG
NN
:wink1:  Hallo NN01,

Zitat
NN01 schreibt:
Also legt man besser die Kalendertage und nicht die Arbeitstage im Monat zugrunde.

Ich meine es irgendwo mal gelesen zu haben, dass bei unbezahlten Urlaub es sich auf Kalendertage bezieht. Und dies m.W. IMMER auf 30 Kalendertage im Durchschnitt, unabhängig vom Monat (28Tg./31Tg.)

Es geht hier vorrangig um die beitragspflichtigen SV-Tage, welche angesetzt werden. Und diese sind 30 Tage, bzw. abzüglich den Tagen, wo kein Arbeitsentgelt dem Arbeitnehmer bezahlt worden ist - zb. wg. Bezugszeit von Krankengeld, untermonatiger Eintritt in dem Abrechnungsmonat, Bezugszeit von Elterngeld, u.a.......)

Hoffe, konnte dir hiermit ein bisschen weiterhelfen.

VG,
Anni
**** Ein kurzes "Danke" oder "hat geklappt" tut net weh ;) , andere User freuen sich, wenn sie sehen, dass der Weg geht und ich sage "Dankeschee" :) ****
Hallo Anni,

du hast mir viel geholfen, jetzt auch nun mit der beitragspflichtigen SV-Tage.

danke dir und  eine schöne Restwoche.
LG, NN
Hallo NN01 :wink1:

hat sich wegen des unbezahlten Urlaubs alles klären können?

Ich habe eine ähnliche Frage.
Bei mir geht es aber um 24 Std.

Kann ich dich dazu nochmal fragen?

Lg
Hallo Isabell,

ja, wir haben die 30 Kalendertage zugrunde gelegt, so wie Anni da oben als Lösungsansatz vorgeschlagen hat.

Ja, kannst du gerne machen :-)
LG
Seiten: 1
Antworten

Aktuelle Job-Angebote für Buchhalter und Bilanzbuchhalter

Details/Firma Ort/Region Anzeige Firmeninfo
Teamleiter Lohnbuchhaltung (m/w/d)
Tröger & Cie. Aktiengesellschaft
Frankfurt
Finanzbuchhalter (m/w/d)
4PL Central Station Deutschland GmbH
Langenfeld
Team Manager zentrales Rechnungswesen & Steuern / General Ledger & Tax (m/w/d)
KOMSA AG
Hartmannsdorf
Finanzbuchhalter (m/w/d)
Blutspendedienst des Bayerischen Roten Kreuzes gemeinnützige GmbH
München
Finanzbuchhalter (f/m/d)
Concept International GmbH
München
Buchhalter (m/w/d)
Reichold Feinkost GmbH
Taunusstein
Steuerfachangestellte, Steuerfachwirte, Bilanzbuchhalter (w/m/d)
RST Steuerberatungsgesellschaft mbH
Dresden und Zwickau
Finanzbuchhalter (m/w/d)
Schöpflin Stiftung
Lörrach
Finanzbuchhalter (m/w/d)
L-Bank
Karlsruhe
SACHBEARBEITER (M/W/D) FÜR DIE DEBITOREN­BUCHHALTUNG
Wichtel Akademie München GmbH
München
Referent Finance/Accounting HGB + IFRS (m/w/d)
C&A Mode GmbH & Co. KG
Düsseldorf
Bilanzbuchhalter*in und Assistent*in (m/w/d) der Buchhaltungsleitung
LexCom Informationssysteme GmbH
München
Teamleiter Finanzbuchhaltung (m/w/d)
Mondi Halle GmbH
Halle (Westfalen)
Steuerfachwirt (m/w/d) und / oder Bilanzbuchhalter (m/w/d)
GESOBAU AG
Berlin
Buchhalter als Unterstützung Hauptbuch (m/w/d)
ViP Verkehrsbetrieb Potsdam GmbH
Potsdam

1 - 15 von 80
Erste | Vorherige | 1 2 3 4 5 | Nächste | Letzte
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige
Excel-Vorlagen-Shop.de
Anzeige

RS Liquiditätsplanung L

RS-Liquiditaetsplanung L.jpg
Liquiditätsplanung L ist ein in Excel erstelltes Werkzeug für die Liquiditätsplanung von Klein- unternehmen sowie Freiberuflern. Die Planung erfolgt auf Basis von veränderbaren Einnahmen- und Ausgabepositionen. Preis 20,- EUR. Mehr Informationen >>
Anzeige

Stellenmarkt

Finanzbuchhalter (m/w/d)
Als Arbeitgeber bieten wir Ihnen ein spannendes Arbeitsumfeld in einem hochrelevanten Sektor. Wir sind aktiv und motivieren Menschen für die Blutspende in Bayern. Unser Engagement und unsere Aktivität sichern die Versorgung der Patienten mit Blutpräparaten. Mehr Infos >>

SACHBEARBEITER (M/W/D) FÜR DIE DEBITOREN­BUCHHALTUNG
Als Teil der Babilou Gruppe ist die Wichtel Akademie ein famili­ärer und moderner Betrei­ber von Krippen und Kinder­gärten in München, Garching und Vater­stetten. An 21 Kita-Stand­orten arbeiten bei uns alle KollegInnen Hand in Hand, um den Kindern die Wärme eines zwei­ten Zuhauses zu bieten. Uns... Mehr Infos >>

Buchhalter (m/w/d)
Wir sind der starke Partner für die Metall- und Elektroindustrie (M+E) in Baden-Württemberg. Als Experten rund um den Faktor Arbeit beraten und vertreten wir mehr als 1.600 Unternehmen. Jeden Tag warten deshalb neue Aufgaben und Herausforderungen sowie immer neue Perspektiven auf Sie ... Mehr Infos >>

Weitere Stellenanzeigen im Stellenmarkt >>
Anzeige

JOB- Letter

 jobletter.jpg
Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News.
Anzeige

Softwaretipp: Quick-Lohn

Logo290122.png
Erledigen Sie Ihre Lohnabrechnung im Handumdrehen selbst mit Quick-Lohn und versenden alle Meldungen an die Krankenkassen, das Finanzamt und die Unfallversicherung direkt aus dem Programm. Auch für Baulohn. Probieren Sie Quick-Lohn gratis und völlig unverbindlich 3 Monate lang aus. Es ist keine Kündigung nötig! Weitere Informationen >>

Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG
RS Plan - Unternehmensplanung leicht gemacht:


Erstellen Sie mit RS-Plan ganz einfach Ihre gesamte Unternehmensplanung!
Button__subThema.PNG
RS-Controlling-System f. EÜR:


Planen, analysieren und steuern Sie Ihr Unternehmen mit RS-Controlling-System f. EUR!
Button__subThema.PNG
RS-Investitionsrechner:



Ermitteln Sie ganz einfach den Kapitalwert Ihres Investitionsvorhabens!
Anzeige

Software

DATAC Finanz- und Lohnbuchhaltung
Professionelle Software für mittelständische Unternehmen, Industrie, Handwerk und freie Berufe DATAC ist 30 Jahre als Software-Anbieter erfolgreich. Das ist in dieser schnelllebigen Branche eine sehr lange Zeit. Den Vorteil erleben Sie in ausgereiften Produkten. Schön z... Mehr Infos >>

v.Soft
v.Soft ist das ERP System für Händler und Dienstleister mit integrierter Finanzbuchhaltung. v.Soft bedeutet zukunftssichere und update-fähige Software aus Deutschland für deutsche Unternehmen. Das ERP System bietet eine durchgängige Komplettlösung mit hoher Zeiterspa... Mehr Infos >>

DATEV Lohn und Gehalt comfort inkl. Baulohn
Mit Lohn und Gehalt comfort rechnen Sie durchgängig vor Ort am PC ab. Das Programm bietet Ihnen die Möglichkeit, die Lohn- und Gehaltsabrechnung umfassend zu bearbeiten - für beliebig viele Arbeitnehmer. Sie erfassen und verarbeiten die Lohndaten vor Ort am PC, zudem bereiten Sie die Lohnau... Mehr Infos >>

Zum Buchhaltungssoftware-Verzeichnis >>
Anzeige

Software-Tipp

eurodata nr.1 lohn 290x120.jpg 
edlohn – webbasierte Lohn- und Gehaltsabrechnung mit eLohnakte, Archivierung  im eurodata Rechenzentrum, edtime/edpep für Zeiterfassung und Personaleinsatzplanung. www.eurodata.de/steuerberater/lohnabrechnung
Anzeige

Excel-Tools

Personalkostenplanung (mit Planungsmöglichkeit für Kurzarbeit)
Excel-Tool zur branchenunabhängigen Personalkostenplanung auf monatlicher Basis für bis zu 50 Mitarbeiter. Mit detaillierter Berechnung der Sozialversicherungsabgaben bzw. Lohnnebenkosten sowie Planungsmöglichkeit von Kurzarbeit. Mehr Infos >>

Excel-Vorlage: Bilanzanalyse
Analysieren Sie die Bilanz Ihres Unternehmens oder Wettbewerbers ohne großen Aufwand aber transparent in Grafiken aufbereitet. Mehr Infos >>

Personalkostenplanung
Mit diesem Tool werden die geplanten Personalkosten von 10 Mitarbeitern pro Monat inklusive der Sozialversicherungsbeiträge ermittelt. Mehr Infos >>

Zum Excel-Vorlagen-Verzeichnis >>
Anzeige

Webtipp

 Forum Lohnabrechnung 
Sie haben eine Frage zum Thema Lohnabrechnung oder wollen über Ihre Erfahrungen zu einer Lohn-Software diskutieren? Das Forum von Lohn1x1.de ist Treffpunkt von Lohnbuchhaltern und bietet Ihnen die Möglichkeit zur Diskussion ihrer Fragen.
Anzeige

Buch-Tipp


kennzahlen.png Kennzahlen-Guide für Controller- Über 200 Kennzahlen aus Finanzen, Personal, Logistik, Produktion, Einkauf, Vertrieb, eCommerce und IT.
Jede Kennzahl wird in diesem Buch ausführlich erläutert. Neben der Formel wird eine Beispielrechnung aufgeführt. Für viele branchenneutrale Kennzahlen stehen Zielwerte bzw. Orientierungshilfen für eine Bewertung zur Verfügung. Für die genannten Bereiche hat die Redaktion von Controlling-Portal.de jeweils spezialisierte Experten als Autoren gewonnen, die auf dem jeweiligen Gebiet über umfangreiche Praxiserfahrung verfügen. 
Preis: ab 12,90 Euro Brutto mehr >>

Anzeige

Seminar-Tipps

CA controller akademie®, Interaktives Reporting mit Power BI Online, CAonAir Online Training, 25.03.2021 2 Tage
Mehr Infos >>

CA controller akademie®, Jahresabschlussanalyse, Novotel Nürnberg Messezentrum, Nürnberg, 15.12.2021 2 Tage
Mehr Infos >>

B. W. L. - Betriebswirtschaft Wird Lebendig, Finanzbuchhaltung Kompakt, Berlin, 19.04.2021 3 Tage
Mehr Infos >>

Haufe Akademie GmbH & Co. KG, Liquidität sichern in der Corona-Krise: Finanzmanagement in schwierigen Zeiten, Online, 25.02.2021 1 Tag
Mehr Infos >>

CA controller akademie®, Unternehmensbewertung - Impairment Test, Controlling-Competence-Center, Hamburg, 10.05.2021 2 Tage
Mehr Infos >>

Zur Seminar-Datenbank >>
Anzeige

Software-Tipp

box_Liquiditaetstool_W.pngRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG RS Rückstellungsrechner XL:
Die optimale Unterstützung bei Ihren Jahresabschlussarbeiten
Button__subThema.PNG RS Einkaufs-Verwaltung:
Erstellung und Verwaltung von Aufträgen und Bestellungen
Button__subThema.PNG RS Kosten-Leistungs-Rechnung:

Erstellen Sie eine umfassende Kosten-Leistungsrechnung
Anzeige

Rückstellungen leicht verwalten

Mit der RS- Rückstellungs-Verwaltung können Sie Rückstellungen nicht nur leicht errechnen sondern auch übersichtlich verwalten.
  • Gewerbesteuerrückstellung
  • Urlaubsrückstellungen
  • Rückstellungen für Geschäftsunterlagen
  • Rückstellung für Tantiemen
  • Sonstige Rückstellungen
Automatische Zusammenfassung aller wichtigsten Eckdaten der Rückstellungen in einer Jahres-Übersicht. mehr Informationen >>
Anzeige

RS-Investitionsrechner

RS-Investitionsrechner.jpg
Der RS- Investitionsrechner ermittelt Ihnen den Kapitalwert oder internen Zinsfuß für Ihre Investitions- vorhaben. Zusätzlich können Sie die Rentabilität und die Amortisations- zeit Ihres Investitionsvorhabens berechnen lassen. Excel- Tool bestellen >>
Anzeige

Premium-Mitgliedschaft

Erhalten Sie Zugriff auf Premium-Inhalte von Controlling-Portal.de und Rechnungswesen-Portal.de. Aktuelle und ständig erweiterte Fachbeiträge, ausgewählte sonst kostenpflichtige Excel-Vorlagen und sämtliche Ausgaben des Controlling-Journals im Archiv. Das aktuelle Controlling-Journal erhalten Sie zudem als pdf-Ausgabe. Verschaffen Sie sich hier einen Überblick über unsere Premium-Inhalte.

Mitgliedschaft für nur 89,- EUR inkl. MWSt. im Jahr! Weitere Informationen >>
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige

RS-Plan

RS-Plan.jpgRS-Plan - Unternehmens- planung leicht gemacht:
Erstellen Sie mit RS-Plan Ihre Unternehmensplanung professionell. Automatische Plan-GuV, Plan-Bilanz, Plan- Kapitalflussrechnung und Kenn- zahlen. Preis: 119,- EUR Mehr Informationen >>
Anzeige

RS-Bilanzanalyse

RS-Bilanzanalyse.jpgBilanzanalyse- Tool (Kennzahlen- Berechnung): Umfangreiches Excel- Tool zur Berechnung der wichtigsten branchenunabhängigen Kennzahlen aus Bilanz und G+V. Es werden Berichte generiert, die die Liquiditäts-, Vermögens- und Ertragslage des Unternehmens im 5 Jahresvergleich darstellen.
Excel- Tool bestellen >>