ARAP oder vielleicht doch etwas anderes?

Anzeige

RS Controlling-System: Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist- Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalflussrechnung analysieren. Im Rahmen der Vorschaurechnung (Forecasting) können Sie neben Ihren Plan- und Ist-Werten auch das auf Basis der derzeitigen Erkenntnisse basierende Jahresergebnis hochrechnen.  

Preis: 238,- EUR  Alle Funktionen im Überblick >>.

Neues Thema in folgender Kategorie
Seiten: 1 2 Nächste
Antworten
ARAP oder vielleicht doch etwas anderes?, periodengerechte Abgrenzung: Ich stehe auf dem Schlauch
Hallo liebes Forum  :wink1:

ich habe folgenden Geschäftsvorfall:

Mir liegt eine Rechnung hinsichtlich Stromkosten vor. In dieser steht, dass der Vertrag vom 01.07.2019 bis 30.06.2020 läuft. Kosten belaufen sich auf 17.000,00 Euro. An für sich wäre nun eine periodengerechte Abgrenzung easy  :D , jedoch steht in der Rechnung weiterhin, dass der Betrag erst am 03.03.2020 zu bezahlen ist.  :o

Ich würde nun folgendes buchen, bin mir jedoch unsicher:  :denk:

Aufwand an Verbindlichkeiten - 8.500,00 Euro
ARAP an Verbindlichkeiten - 8.500,00 Euro

Beim ARAP bin ich mir unsicher, weil die Bezahlung ja erst im Folgejahr erfolgt. Man könnte sich das Leben ja einfach machen und einfach jetzt die Hälfte als Verbindlichkeiten einbuchen und im Folgejahr die andere Hälfte. Aber die Entstehung der Verbindlichkeit ist ja jetzt erfolgt, also habe ich diese doch auch in vollem Umfang in der Bilanz zum 31.12.2019 auszuweisen, oder?!  :denk:

Darf man ARAP also auch unabhängig des Zahlungszeitpunktes ansprechen? Die normale ARAP-Buchung wäre ja ARAP an Bank, aber in diesem Fall erfolgt die Zahlung ja erst im Folgejahr.

Vielen Dank für Rückmeldungen.

Grüße
Tobias
Hallo, saibotekcirf

Code
Man könnte sich das Leben ja einfach machen und einfach jetzt die Hälfte als Verbindlichkeiten einbuchen und im Folgejahr die andere Hälfte.


Richtig, aber statt der Verbindlichkeit-die Rückstellung und am 31.12.2019.
Hey Macaslaut,

vielen Dank für deine Antwort.

Das verstehe ich jetzt noch weniger  :denk:

Eine Rückstellung buchen?

Du meinst also

Aufwand an Verbindlichkeiten - 8.500,00 Euro
ARAP an Rückstellung - 8.500,00 Euro

Eine Rückstellung ist doch nur für Vorgänge, deren Zahlungszeitpunkt und Zahlungshöhe noch ungewiss ist. Oder spielst du auf den Vorgang des "schwebenden Geschäfts" an? Dieser Fall ist doch aber nur als Rückstellung zu buchen, wenn daraus ein Verlust entsteht  :denk:
Bearbeitet: saibotekcirf - 05.08.2019 10:02:26
Code
Du meinst also

Aufwand an Verbindlichkeiten - 8.500,00 Euro
ARAP an Rückstellung - 8.500,00 Euro


Es gibt keine ARAP, da es nichts gibt, was man abgrenzen kann.

Code
Eine Rückstellung ist doch nur für Vorgänge, deren Zahlungszeitpunkt und Zahlungshöhe noch ungewiss ist. 


Die Zahlunghöhe ist zum 31.12.2019  ungewiss, da die aus der Rechnung nicht ersichtlich ist. Es geht  nur um den  Zeitraum vom 01.07 bis 31.12.2019.

Dementsprechend wird gebucht:  stromaufwand an Rückstellung 8.500,00 Euro zum.31 .12 2019

Und bei so einer Konstellation kann man auch keine Vorsteuer geltend machen. Erst bei Zahlung im 06.2020
Bearbeitet: Macaslaut - 05.08.2019 11:26:50
Müssten die anteiligen Kosten (des Folgejahres) streng betrachtet  für den JA sogar nicht berücksichtig werden?

Weder RSt noch RAP und auch keine sonstige Verb. Im Sinne von Aufwand und Zahlung im Folgejahr.
Code
Müssten die anteiligen Kosten (des Folgejahres) streng betrachtet  für den JA sogar nicht berücksichtig werden? 


Wieso denn?
Mal abgesehen von Auslesgungssachen, die zu genüge gibt, würde eine Rückstellung für Strom den ich im Folgejahr beziehe und bezahle schlichtweg bedeuten, dass ich ein Aufwand ein Wirtschaftjahr vorziehe.  Auch liest man im Zusammenhang RSt stets, dass bei bildung Höhe und/oder Zeitpunkt ungewiss sind und diese praktische mit dem "laufenden" Wirtschaftsjahr zusammenhängt.

Andernfalls könnte ich ja praktisch zu allem eine Rückstellung bilden können, von dem angenommen werden kann, dass dies als Aufwand im Folgejahr irgendwie auftreten werden. Sei es ein Leasingwagen, laufende Telefongebühren usw.

Ich bin mir wohl im Klaren, dass Thema "RSt" in der Praxis oftmals Auslesgungs- und Argumentationsdinge sind.
Bearbeitet: hans123 - 05.08.2019 14:40:25
Vielen Dank zunächst einmal für die rege Anteilnahme an meinem Post  :wink1:

Aber ich stehe immer noch auf dem Schlauch, weshalb es genau eine Rückstellung sein soll? Mein Problem ist ja eigentlich Folgendes:

Ich habe jetzt eine Rechnung vorliegen, von der ich weiß, dass ich diese erst nächstes Jahr bezahlen muss und der Aufwand auch erst dem Folgejahr zuzuordnen ist. Lassen wir die Tatsache meines Grundpostings mal aus, dass es sich jetzt hierbei um Stromkosten sowohl für das jetzige Jahr, als auch für Stromkosten für das Folgejahr handelt.

Das bedeutet doch, das ich zum jetzigen Zeitpunkt (Rechnung liegt vor) doch schon eine Verbindlichkeit habe, die ich in der Bilanz zum 31.12.2019 auszuweisen habe (Gläubigerschutzprinzip usw.), oder etwa nicht?!  :denk:

Dies bedeutet doch wiederum, dass mein Buchungssatz lauten muss: "??? an Verbindlichkeiten". Da der Aufwand erst im Folgejahr erfolgswirksam ist, kann ich also keinen Aufwand buchen, demnach auch keine Rückstellung! Mir fehlt also irgendwie die Sollbuchung  :denk:

Liegt in meiner Denkweise vielleicht die Krux, das ich der Meinung bin, dass bereits jetzt eine Verbindlichkeit besteht, die ich zum 31.12.2019 in der Bilanz auszuweisen habe?! Wie gesagt, man könnte sich das Leben ja einfach machen, und die Rechnung einfach zum 01.01.2020 mit "Stromaufwand an Verbindlichkeiten" einbuchen  :green:

Ich habe auch schon ein paar Bilanzbuchhalter gefragt. Das Gros würde "ARAP an Verbindlichkeiten" buchen. Zwar besagt die Definition von ARAP, dass ein Aufwand für das Folgejahr bereits im laufenden Jahr bezahlt wird, aber wer sagt, dass der Aufwand nicht auch als Verbindlichkeit im laufenden Jahr eingebucht werden kann?!  :denk:
Code
Das bedeutet doch, das ich zum jetzigen Zeitpunkt (Rechnung liegt vor) doch schon eine Verbindlichkeit habe, die ich in der Bilanz zum 31.12.2019 auszuweisen habe (Gläubigerschutzprinzip usw.), oder etwa nicht?!


Welche Verbindlichkeit hast du zum jetztigen Zeitpunkt? Sag: wer will zum heutigen Zeitpunkt Geld von dir? Und wer will zum 31.12.2019 und für welche Leistung  Geld von dir, dass du die Verbindlichkeit bilanzieren willst?

Code
Zwar besagt die Definition von ARAP, dass ein Aufwand für das Folgejahr bereits im laufenden Jahr bezahlt wird


Ja, so wird es auch gemacht.

Code
aber wer sagt, dass der Aufwand nicht auch als Verbindlichkeit im laufenden Jahr eingebucht werden kann?! 


Keiner, denn so was gibt es nicht. Aufwand wird als Aufwand und die Verbindlichkeit wird als Verbindlichkeit gebucht.
Bearbeitet: Macaslaut - 06.08.2019 08:50:07
Zitat
Welche Verbindlichkeit hast du zum jetztigen Zeitpunkt? Sag: wer will zum heutigen Zeitpunkt Geld von dir? Und wer will zum 31.12.2019 und für welche Leistung Geld von dir, dass du die Verbindlichkeit bilanzieren willst?

Ob ich eine Verbindlichkeit habe und bilanzieren muss oder nicht, hängt doch davon ab, ob jemand ÜBERHAUPT Geld von mir will, zu welchem Zeitpunkt ist doch irrelevant! Mit der Zusendung der Rechnung teilt mir die Firma mit, dass sie von mir Geld haben möchte. Ergo: Ich habe eine Verbindlichkeit! Wann ich diese Verbindlichkeit begleichen muss, spielt doch keine Rolle! Meiner Meinung nach also, müsste ich zum 31.12.2019 eine Verbindlichkeit bilanzieren.

Demnach müsste der Buchungssatz also "an Verbindlichkeiten" lauten.

Jetzt kommt jedoch die Besonderheit, dass der Stromaufwand erst im Folgejahr erfolgswirksam zu buchen ist und die Bezahlung ebenfalls erst im Folgejahr zu erfolgen hat. Mir fehlt also die Sollbuchung??? :denk:  Würde die Bezahlung noch in diesem Jahr stattfinden, ja dann wäre es ein klassischer ARAP  ;)

Zitat
Keiner, denn so was gibt es nicht. Aufwand wird als Aufwand und die Verbindlichkeit wird als Verbindlichkeit gebucht.

Ich glaube, du hast mich da nicht richtig verstanden. Wenn beispielsweise die Kfz-Versicherung 2020 im Dezember 2019 abgebucht wird, dann wird doch ARAP an Bank gebucht. Der ARAP wird dann 2020 erfolgswirksam als Aufwand aufgelöst.

Wer aber sagt denn nun, dass man einen ARAP immer nur in Zusammenhang mit einer Zahlung buchen darf?  :D

Man könnte doch jetzt auch buchen:

zum 31.12.2019: ARAP an Verbindlichkeiten (somit hätte ich die Verbindlichkeit in der Bilanz ausgewiesen)
zum 01.01.2020: Stromaufwand an ARAP (somit hätte ich meine erfolgswirksame Buchung)
zum 15.03.2020: Verbindlichkeiten an Bank (somit hätte ich die Rechnung zum genannten Zahlungsziel beglichen)

Wie gesagt, es stellt sich für mich nur die Frage, ob die Buchung als ARAP korrekt ist. Mir würde jedoch keine andere Alternative einfallen, um die Verbindlichkeit in der Bilanz zum 31.12.2019 auszuweisen.
Seiten: 1 2 Nächste
Antworten

Aktuelle Job-Angebote für Buchhalter und Bilanzbuchhalter

Details/Firma Ort/Region Anzeige Firmeninfo
Kreditorenbuchhalter (m/w/d) Vollzeit
VSE Aktiengesellschaft
Saarbrücken
People & Culture Administrator (m/w/x)
bike-components
Würselen
Mitarbeiter Finanzbuchhaltung (m/w/d)
Rollon GmbH
Düsseldorf
Leiter/in Rechnungswesen & Finanzen (m/w/d)
Corodur Fülldraht GmbH
Willich
Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter internes Rechnungswesen der Sparte Bundesforst (w/m/d)
Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA)
Bonn
FINANZBUCHHALTER / CONTROLLER (M/W/D)
REISSER AG
Böblingen
Sachbearbeiter*innen Reiseangelegenheiten und Rechnungsstelle (m/w/d)
Bundesanstalt für Materialforschung und ‑prüfung
Berlin-Steglitz
SACH­BEARBEITER (M/W/D) BUCH­HALTUNG – RECHNUNGS­WESEN
Sahm GmbH & Co. KG
Höhr-Grenzhausen
Kaufmännischen Mitarbeiter / Buchhalter (m/w/d)
WINTER Beratende Ingenieure für Gebäudetechnik GmbH
Düsseldorf
Kaufmännischer Mitarbeiter / Sachbearbeiter (m/w/d) Buchhaltung / Kreditorenbuchhaltung
RICHARD WOLF GmbH
Knittlingen
Assistenz der Unternehmens­beratung (m/w/d) Teilzeit/Vollzeit
bpa Servicegesellschaft mbH
Mainz
Finanzbuchhalter (m/w/d)
Team Baupersonal 4.0
Berlin
Finanzbuchhalter / Personalsachbearbeiter (m/w/x)
DWA GmbH & Co. KG
Ubstadt-Weiher
Revenue Management Growth Analyst (m/w/d)
HEINEKEN Deutschland GmbH
Berlin
Finanzbuchhalter (m/w/d)
company bike solutions GmbH
München

1 - 15 von 110
Erste | Vorherige | 1 2 3 4 5 | Nächste | Letzte
Anzeige

Buch-Tipp


kennzahlen.png Kennzahlen-Guide für Controller- Über 200 Kennzahlen aus Finanzen, Personal, Logistik, Produktion, Einkauf, Vertrieb, eCommerce und IT.
Jede Kennzahl wird in diesem Buch ausführlich erläutert. Neben der Formel wird eine Beispielrechnung aufgeführt. Für viele branchenneutrale Kennzahlen stehen Zielwerte bzw. Orientierungshilfen für eine Bewertung zur Verfügung. Für die genannten Bereiche hat die Redaktion von Controlling-Portal.de jeweils spezialisierte Experten als Autoren gewonnen, die auf dem jeweiligen Gebiet über umfangreiche Praxiserfahrung verfügen. 
Preis: ab 12,90 Euro Brutto mehr >>

Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System
Anzeige
Tipp-Anzeige ab 100,- EUR buchen. Weitere Infos hier >>
Anzeige

Stellenmarkt

Sachbearbeiter (m/w/d) Finanzbuchhaltung
Smurfit Kappa gehört mit weltweit 48.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in 36 Ländern zu den führenden Anbietern von papier­basierten Verpackungslösungen. Nachhaltigkeit ist dabei nicht nur Teil unserer Produkte, sie ist Teil unserer DNA. Bei Smurfit Kappa schaffen wir innovative und nachhalti... Mehr Infos >>

SAP IT Consultant (w/m/d) für Revenue Accounting & Reporting (RAR)
Die Welt steht nie still. Und jeden Tag kommen neue Herausforderungen hinzu. Unsere Leidenschaft ist es, den Status Quo zu hinterfragen, Ideen zu liefern und die intelligente Vernetzung der Welt voranzutreiben. So ebnen wir den Weg für eine smarte Zukunft unserer Gesellschaft. Ob Technologien, di... Mehr Infos >>

Leitung Konzern-Controlling (m/w/d)
Die E.V.A., Energieversorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH Aachen ist die geschäftsführende Holding-Gesellschaft der STAWAG (Stadtwerke Aachen AG), des Nahverkehrsunternehmens ASEAG (Aachener Straßenbahn und Energieversorgungs-AG) und weiteren über 50 Tochter- und Beteiligungsge... Mehr Infos >>

Weitere Stellenanzeigen im Stellenmarkt >>
Anzeige

JOB- Letter

 jobletter.jpg
Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News.
Anzeige

Software-Tipps

Diamant.PNG
Diamant/4 ist mehr als nur eine Standardsoftware, die Ihre Anforderungen des betrieblichen Rechnungswesens erfüllt. Sie vereinfacht Ihren Buchhaltungsalltag – auch bei mehreren Mandanten. Denn die Software reduziert zahlreiche Routinen und macht dezentrales Arbeiten einfach. Mehr Informationen >>
ed_Logo_300DPI.jpg
Die Lohn- und Gehaltssoftware für Steuerberater und Buchhaltungsbüros mit dem Hintergrund von 50 Jahren Erfahrung: Unsere sichere Cloud-Lösung verbindet die Vorteile einer Rechenzentrumslösung mit dem Komfort einer Vor-Ort-Lösung. Mehr Informationen >>

Weitere Rechnungswesen-Software-Lösungen im Marktplatz >>
Anzeige

Projektmanagement-Paket

09_Projektmanagement-Paket.png
Dieses Excel-Vorlagen Paket enthält insgesamt 9 verschiedene Excel-Dateien für die Projektplanung und das Projektmanagement. Alle Dateien sind einfach zu bedienen und können vom Nutzer beliebig angepasst werden.
 Mehr Informationen >>


Dokumentenverfolgung mit Excel

In verschiedenen Projekten muss oft eine große Anzahl von Dokumenten termingemäß erstellt und geliefert werden. Dieses Excel-Tool enthält die dazu erforderlichen Tabellenvorlagen sowie die notwendigen Berechnungsmodelle, deren Ergebnisse in einem integrierten Dashboard präsentiert werden. 
Mehr Informationen >>

Bilanzanalyse mit Excel

Das umfangreiche Excel- Tool berechnet die wichtigsten branchenunabhängigen Kennzahlen aus Bilanz und GuV. Neben den Kennzahlen, die mit Erläuterungen versehen sind, werden die G+V und Bilanz in 5 Jahres-Übersicht dargestellt und automatisch eine Kapitalflussrechnung erstellt.
Mehr Informationen >>

Weitere über 400 Excel-Vorlagen finden Sie hier >>
Anzeige

Web-TippVermieter1x1_logo_282px.jpg 

Vermieter1x1.de - Das Internetportal für Vermieter und Immobilien-Manager. Zahlreiche Fachbeiträge und News zum Thema Vernieten und Verwalten von Immobilien. Umfangreiche Marktübersichten für kaufmännische Software, Seminare  und Tagungen runden das Angebot ab.
Anzeige

Excel TOP-SellerRS Liquiditätsplanung L

PantherMedia_pannawat_B100513902_400x300.jpg
Die RS Liquiditätsplanung L ist ein in Excel erstelltes Werkzeug für die Liquiditätsplanung von Kleinunternehmen sowie Freiberuflern. Die Planung erfolgt auf Basis von veränderbaren Einnahmen- und Ausgabepositionen. Detailplanungen können auf extra Tabellenblättern für z.B. einzelne Projekte oder Produkte vorgenommen werden. 
Mehr Informationen >>

Rollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis

Dieses Excel-Tool bietet Ihnen die Grundlage für ein Frühwarnsystem. Der erstellte Liquiditätsplan warnt Sie vor bevorstehenden Zahlungsengpässen, so dass Sie frühzeitig individuelle Maßnahmen zur Liquiditätssicherung einleiten können. Gerade in Krisensituationen ist eine kurzfristige Aktualisierung und damit schnelle Handlungsfähigkeit überlebenswichtig. Mehr Informationen >>

Strategie-Toolbox mit verschiedenen Excel-Vorlagen

Die Strategie-Toolbox enthält 10 nützliche Excel Vorlagen, die sich erfolgreich in der Strategie bewährt haben. Alle Tools sind sofort einsatzbereit und sind ohne Blattschutz. Damit können die Vorlagen individuell angepasst werden.
Ideal für Mitarbeiter aus dem strategischen ManagementMehr Informationen>>

Weitere über 400 Excel-Vorlagen finden Sie hier >>
Anzeige

Software-Tipp

Liquiditätsplanung_Fimovi.jpgRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG RS Rückstellungsrechner XL:
Die optimale Unterstützung bei Ihren Jahresabschlussarbeiten
Button__subThema.PNG RS Einkaufs-Verwaltung:
Erstellung und Verwaltung von Aufträgen und Bestellungen
Button__subThema.PNG RS Kosten-Leistungs-Rechnung:

Erstellen Sie eine umfassende Kosten-Leistungsrechnung
Anzeige

Ihre Werbung auf RWP

Werbung Controlling-Portal.jpg
Ihre Werbung hier ab 200 EUR
im Monat
 
Werben Sie zielgruppenorientiert – werben Sie auf www.Rechnungswesen-Portal.de! Nährere Informationen erhalten Sie hier >>