EÜR - Betriebsausgaben absetzen als Kleinunternehmer

Anzeige
Neue Ausgabe des Controlling-Journals jetzt verfügbar!
Das Controlling-Journal steht für einen kurzweiligen Mix aus Fachinformationen, Karriere- und Arbeitsmarkt-News, Büroalltag und Softwarevorstellungen. Sie erhalten wichtige Informationen für Ihre Controlling-Praxis und nützliche Tipps für Karriere oder Büroalltag. Sie erfahren von neuen Trends in Software und Internet. Mehr Informationen >>

Neues Thema in folgender Kategorie
Seiten: 1
Antworten
EÜR - Betriebsausgaben absetzen als Kleinunternehmer
Hallo,

ich würde Sie gerne Fragen, in wie weit sich die Betriebsausgaben zum Absetzen, von denen Unterscheidet dich sich der Kleinunternehmerregelung nicht annehmen.

Als Beispiel. Investitionen, bzw. Anschaffungen die über 410€ kosten, kann man ja nicht im Anschaffungsjahr voll Absetzen. Man schreibt die ja auf eine Gewöhnliche Nutzungsdauer ab. Ist das bei der Kleinunternehmerregelung und der EÜR ebenfalls der Fall? Oder gelten hier andere Regeln?

Zum anderen würde ich gerne wissen, da ich zurzeit erst die Gewerbesache plane, ob jetzige Anschaffungen Abrechnungsfähig / Absetzungsfähig sind, oder ob eine solche Vorhabe erst mit dem Besitz des Gewerbescheins einhergeht.

Letztens, würde ich gerne noch den Unterschied zwischen Betriebsausgabe und Anschaffung klären.

Wenn ich nun als Betriebsausgabe den Einkauf von Ware X als 1000€ habe, und diese für 2000€ veräußere, darf ich das so in der EÜR abgeben? Sprich Einkauf 1000€ Verkauf 2000€ somit Gewinn Netto=Brutto von 1000€? Falls ja, wie Unterscheidet man dann nötige Anschaffung sprich Equipment, Anlagen, und Co von der Betriebsausgabe die man wieder verkauft? Weil sonst könnte ich eine Anschaffung ja auch als Betriebsausgabe Einkauf 800€ buchen, aber keinen Gewinn erzielen, da diese Ware eben dann als "Ladenhüter" fungiert und nicht verkauft wird. Wieso weiß das Finanzamt ja erstmal nicht, kann ja sein, dass zum Beispiel der Plan war diese Sache zu verkaufen, aber bisher kein Interessent gefunden ist.

Und wäre es als Kleinunternehmer schon Ratsam einen Steuerberater miteinzubeziehen, wenn dies nur Nebenberuflich gestaltet wird? Oder könnte man das noch bequem selbst erledigen?

Vielen Dank für die Aufklärung
ob man es selber kann, kommt auf jeden selber an: Kleinunternehmer ist ein Begriff aus dem USt-Recht und die Gewinnermittlung ist wieder eine andere Sache.
Auch muss man elektronische Gewinnermittlung ( z.B. EÜR) und USt-Erklärung abgeben!
Wenn als Nebenjob, sollte man entweder einen kleinen Kurs  für Steuern... machen oder sich einen  Fachmann suchen!
Es gibt viele EDV-Programme, die unterstützen ( z.B. lexware buchhalter und taxman) , aber etwas Fachwissen muss man schon haben.

E.
Zitat
Kaykeymaster schreibt:
ich würde Sie gerne Fragen, in wie weit sich die Betriebsausgaben zum Absetzen, von denen Unterscheidet dich sich der Kleinunternehmerregelung nicht annehmen.

Nur über die Umsatzsteuer, die bei Kleinunternehmern bei den Ausgaben zusätzlich anfallen.
Zitat
Kaykeymaster schreibt:
Als Beispiel. Investitionen, bzw. Anschaffungen die über 410€ kosten, kann man ja nicht im Anschaffungsjahr voll Absetzen. Man schreibt die ja auf eine Gewöhnliche Nutzungsdauer ab. Ist das bei der Kleinunternehmerregelung und der EÜR ebenfalls der Fall? Oder gelten hier andere Regeln?
Da dies eine allgemeine Regel ist, gilt sie auch für Kleinunternehmer. Da die Kleinunternehmerregelung eine umsatzsteuerliche Regel ist und die GWG-Regeln (und andere) die Einkommensteuer betreffen, hat das eine keine Auswirkungen auf das andere.
Zitat
Kaykeymaster schreibt:
ob jetzige Anschaffungen Abrechnungsfähig / Absetzungsfähig sind,
Es gibt vorweggenommene Betriebsausgaben, diese müssen aber im Zusammenhang mit der geplanten Gewerbeaufnahme zusammen hängen und alle Nachweise sind natürlich auch zu erbringen.
Zitat
Kaykeymaster schreibt:
Wenn ich nun als Betriebsausgabe den Einkauf von Ware X als 1000€ habe, und diese für 2000€ veräußere, darf ich das so in der EÜR abgeben? Sprich Einkauf 1000€ Verkauf 2000€ somit Gewinn Netto=Brutto von 1000€?
Sehr stark vereinfacht, aber das Prinzip stimmt.
Zitat
Kaykeymaster schreibt:
Falls ja, wie Unterscheidet man dann nötige Anschaffung sprich Equipment, Anlagen, und Co von der Betriebsausgabe die man wieder verkauft?
Hier solltest du dich wirklich schlau machen - das eine sind Dinge, die dazu bestimmt sind, deinem Betrieb zu dienen (also Anlagevermögen), das andere Dinge, die du weiterverkaufen willst (also Umlaufvermögen).
Zitat
Kaykeymaster schreibt:
Weil sonst könnte ich eine Anschaffung ja auch als Betriebsausgabe Einkauf 800€ buchen, aber keinen Gewinn erzielen, da diese Ware eben dann als "Ladenhüter" fungiert und nicht verkauft wird.
Könntest du, aber spätestens bei einer Betriebsprüfung oder wenn deine "Lagerbestände" zu hoch werden, wird das Finanzamt nachhaken und dann hast du ein Problem. Das Finanzamt hat nämlich eine Menge Zahlen und Daten, mit denen die Betriebe verglichen werden.
Ansonsten kann ich dir nur raten, entweder einen Steuerberater einzubeziehen oder dich in aller Tiefe mit den Fragen der Buchhaltung zu beschäftigen. Du hast - so sieht es aus - nämlich kaum Ahnung.
Zitat
wäre es als Kleinunternehmer schon Ratsam einen Steuerberater miteinzubeziehen, wenn dies nur Nebenberuflich gestaltet wird? Oder könnte man das noch bequem selbst erledigen?

Such dir einen Steuerberater!
Das ist das beste, denn es bringt nix, wenn du 1 Woche
oder noch länger an deiner Gewinnermitllung herumbastelst,
die ein Profi vll in 1 Stunde fertig hat.
Es ist ja auch nicht nur die Gewinnermittlung, die anfällt
Dazu kommen ggfalls noch:
Umsatzsteuer-Erklärung, Gewerbesteuer-Erklärung und
natürlich Einkommensteuererklärung mit Anlage EÜR
und was da noch alles zugehört.
Dazu noch Korrespondenz mit dem Finanzamt, evtl. mal
ein Widerspruch, ein Herabsetzungsantrag usw.

Mach je 1 Termin bei 2-3 Steuerberatern in deiner
Umgebung, hör dir an, was die erzählen und wie
die Kosten für dein Mandat aussehen würden.
Danach kannst du dir überlegen, wer dir am meisten
zugesagt hat.
Du solltest dabei aber nicht allein nach dem Preis
gehen, ihr müsst auch miteinander klar kommen
und die Kanzlei sollte nicht wer weiß wo sein sondern
gut zu erreichen.
Seiten: 1
Antworten

Aktuelle Job-Angebote für Buchhalter und Bilanzbuchhalter

Details/Firma Ort/Region Anzeige Firmeninfo
Financial Accountant (f/m/d)
Sono Motors
München
Mitarbeiter (m/w/x) im Kundenmanagement Schwerpunkt Buchhaltung
RWB PrivateCapital Emissionshaus AG
Oberhaching bei München
Bilanzbuchhalter (m/w/d)
Sidroga Gesellschaft für Gesundheitsprodukte mbH
Bad Ems
Referent (m/w/d) Kosten- und Ergebnisrechnung
Umicore AG & Co. KG
Hanau-Wolfgang
Finanzbuchhalter HGB (m/w/d)
Cibes Lift
Berlin
Buchhalter (m/w/d)
Smurfit Kappa Recycling GmbH
Mönchengladbach
BETRIEBSWIRT / BILANZBUCHHALTER M/W/D ALS JUNIOR FINANCE MANAGER M/W/D
Goldhofer Aktiengesellschaft
Memmingen
Teamleiter Finanzen / Zahlungsverkehr (m/w/d)
Stadtwerke Potsdam GmbH
Potsdam
Buchhalter Rechnungswesen/ Bilanzbuchhalter (m/w/d)
häussermann GmbH & Co. KG
Sulzbach/Murr
Stellvertretende Leitung (d/m/w) Rechnungswesen
Apollo-Optik Holding GmbH & Co. KG
Schwabach
Steuerfachangestellte / Bilanzbuchhalter (m/w/d)
AcadeMedia GmbH
München
Mitarbeiter*in im Finanzmanagement (Drittmittel und KLR)
Max-Planck-Institut für Sicherheit und Privatsphäre
Bochum
Financial Accountant (m/w/d)
SITS Germany Holding GmbH
Wiesbaden, Köln, Home Office
Finanzbuchhalter (m/w/d)
Spar- und Bauverein eG
Hannover
Sachbearbeiter Rechnungswesen/Finanzbuchhalter (m/w/d)
WISKA Hoppmann GmbH
Kaltenkirchen

1 - 15 von 119
Erste | Vorherige | 1 2 3 4 5 | Nächste | Letzte
Anzeige

Controlling Journal-2022_190px.jpg

Kurzweiliger Mix aus Fachinformationen, Karriere- und Arbeitsmarkt-News, Büroalltag und Softwarevorstellungen - Probieren Sie jetzt das Print-Magazin Controlling-Journal >>
Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System
Anzeige
Tipp-Anzeige ab 100,- EUR buchen. Weitere Infos hier >>
Anzeige

Stellenmarkt

Versicherungsmathematiker für das Reserving Aktuariat (m/w/d)
Wenn Sie Spaß an der Lösung komplexer Fragestellungen haben und Sie schon immer wissen wollten, wie Sie Ihre mathematischen Fähigkeiten praktisch dazu einsetzen können, dann bieten wir Ihnen die Möglichkeit, das breite Aufgabenspektrum eines Aktuars im Fachbereich Rechnungswesen / Aktuariat kenne... Mehr Infos >>

Buchhalter (m/w/d) im Finanz-und Rechnungswesen
Unsere Mitarbeitenden sind mitreißend menschlich: Engagiert für Menschen, die Hilfe brauchen, benachteiligt sind oder am Rande der Gesellschaft stehen. Unser Ziel ist eine gerechte Gesellschaft: für Ältere, für Jüngere, für jeden Menschen. Als Teil unseres Teams ist Ihre Arbeit sinnstiftend. Aber... Mehr Infos >>

Finanzbuchhalter (m/w/d)
Der Golf Club St. Leon-Rot entwickelte ein kontinuierlich wachsendes Shared Service Center, das einiges zu bieten hat. Unser Alltag ist niemals alltäglich. Mit einem siebenköpfigen Team führen wir für mehrere eigenständige Unternehmen und Vereine als externer Dienstleister alle Kompetenzen aus de... Mehr Infos >>

Weitere Stellenanzeigen im Stellenmarkt >>
Anzeige

JOB- TIPP

Stellenmarkt.jpg
Sind Sie auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? Interessante Stellenangebote für Rechnungswesen- Experten finden Sie in der Rechnungswesen-Portal Stellenbörse. Ihr Stellengesuch können Sie kostenfrei über ein einfaches Online-Formular erstellen. Zur Stellenbörse >>
Anzeige

Software-Tipps

Diamant.PNG
Diamant/4 ist mehr als nur eine Standardsoftware, die Ihre Anforderungen des betrieblichen Rechnungswesens erfüllt. Sie vereinfacht Ihren Buchhaltungsalltag – auch bei mehreren Mandanten. Denn die Software reduziert zahlreiche Routinen und macht dezentrales Arbeiten einfach. Mehr Informationen >>
ed_Logo_300DPI.jpg
Die Lohn- und Gehaltssoftware für Steuerberater und Buchhaltungsbüros mit dem Hintergrund von 50 Jahren Erfahrung: Unsere sichere Cloud-Lösung verbindet die Vorteile einer Rechenzentrumslösung mit dem Komfort einer Vor-Ort-Lösung. Mehr Informationen >>

Weitere Rechnungswesen-Software-Lösungen im Marktplatz >>
Anzeige

Excel-Tool "doppelte Buchführung" für Buchhaltungs-Übungen

PantherMedia_Randolf-Berold_400x250.jpg
Dieses Excel-Tool zur Buchhaltung besteht aus 8 verschiedenen Tabellenblättern. Es besteht die Möglichkeit Buchhaltungsaufgaben zu berechnen und zum Abschluss zu bringen. Im Excel-Tool sind viele Formeln verbaut, die im Nachhinein mit einem Zellschutz versehen sind.  
Mehr Informationen >>

Forderungsverwaltung mit integrierter Kundendatenbank

Bild_Forderungsuebersicht.png
Mit dieser Excel-Vorlage können Sie Kundendatenbanken verwalten von bis zu 5.000 Kunden inkl. aller relevanten Kundendaten. Sie erhalten kundenbezogene Zuordnung von vergangenen und aktuellen Projekten (inkl. des akt. Status). Es gibt ein intelligentes Suchsystem nach Firma, Vor- oder Nachname, Straße, PLZ oder Stadt.
Mehr Informationen >>

ARAP Excel-Tool aktiv. Rechnungsabgrenzung leicht gemacht

Rechnungsabgrenzungsposten bilden beim Jahresabschluss Aufwendungen und Erträge, die dem Geschäftsjahr zuzuordnen sind, zu dem sie unabhängig vom Zeitpunkt der Zahlung wirtschaftlich gehören. Dieses ARAP Excel Tool übernimmt zuverlässig und genau monatliche zeitliche Abgrenzung und ermittelt den exakten Betrag automatisch.
Mehr Informationen >>

Weitere über 400 Excel-Vorlagen finden Sie hier >>
Anzeige

Controlling Journal-2022_190px.jpg

Kurzweiliger Mix aus Fachinformationen, Karriere- und Arbeitsmarkt-News, Büroalltag und Softwarevorstellungen - Probieren Sie jetzt das Print-Magazin Controlling-Journal >>
Anzeige

Excel TOP-SellerRS Liquiditätsplanung L

PantherMedia_pannawat_B100513902_400x300.jpg
Die RS Liquiditätsplanung L ist ein in Excel erstelltes Werkzeug für die Liquiditätsplanung von Kleinunternehmen sowie Freiberuflern. Die Planung erfolgt auf Basis von veränderbaren Einnahmen- und Ausgabepositionen. Detailplanungen können auf extra Tabellenblättern für z.B. einzelne Projekte oder Produkte vorgenommen werden. 
Mehr Informationen >>

Rollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis

Dieses Excel-Tool bietet Ihnen die Grundlage für ein Frühwarnsystem. Der erstellte Liquiditätsplan warnt Sie vor bevorstehenden Zahlungsengpässen, so dass Sie frühzeitig individuelle Maßnahmen zur Liquiditätssicherung einleiten können. Gerade in Krisensituationen ist eine kurzfristige Aktualisierung und damit schnelle Handlungsfähigkeit überlebenswichtig. Mehr Informationen >>

Strategie-Toolbox mit verschiedenen Excel-Vorlagen

Die Strategie-Toolbox enthält 10 nützliche Excel Vorlagen, die sich erfolgreich in der Strategie bewährt haben. Alle Tools sind sofort einsatzbereit und sind ohne Blattschutz. Damit können die Vorlagen individuell angepasst werden.
Ideal für Mitarbeiter aus dem strategischen ManagementMehr Informationen>>

Weitere über 400 Excel-Vorlagen finden Sie hier >>
Anzeige

Software-Tipp

Liquiditätsplanung_Fimovi.jpgRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

RS Controlling-System

RS-Controlling-System.jpg Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist-Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalfluss- rechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG RS Rückstellungsrechner XL:
Die optimale Unterstützung bei Ihren Jahresabschlussarbeiten
Button__subThema.PNG RS Einkaufs-Verwaltung:
Erstellung und Verwaltung von Aufträgen und Bestellungen
Button__subThema.PNG RS Kosten-Leistungs-Rechnung:

Erstellen Sie eine umfassende Kosten-Leistungsrechnung
Anzeige

Premium-Mitgliedschaft

Erhalten Sie Zugriff auf Premium-Inhalte von Controlling-Portal.de und Rechnungswesen-Portal.de. Aktuelle und ständig erweiterte Fachbeiträge, ausgewählte sonst kostenpflichtige Excel-Vorlagen und sämtliche Ausgaben des Controlling-Journals im Archiv. Das aktuelle Controlling-Journal erhalten Sie zudem als pdf-Ausgabe. Verschaffen Sie sich hier einen Überblick über unsere Premium-Inhalte.

Mitgliedschaft für nur 89,- EUR inkl. MWSt. im Jahr! Weitere Informationen >>