Umsatzsteuererklärung -> korrigierte USt. Anmeldung

Anzeige
Neue Ausgabe des Controlling-Journals jetzt verfügbar!
Das Controlling-Journal steht für einen kurzweiligen Mix aus Fachinformationen, Karriere- und Arbeitsmarkt-News, Büroalltag und Softwarevorstellungen. Sie erhalten wichtige Informationen für Ihre Controlling-Praxis und nützliche Tipps für Karriere oder Büroalltag. Sie erfahren von neuen Trends in Software und Internet. Mehr Informationen >>

Neues Thema in folgender Kategorie
Seiten: 1
Antworten
[ geschlossen ] Umsatzsteuererklärung -> korrigierte USt. Anmeldung
Hallo Ihr Lieben,
ich finde es total Klasse, dass man sich über das Internet weiterhelfen kann und bin als Internetneuling begeistert über das Engagement von so vielen! Macht weiter so + Danke!!

Nun reihe auch ich mich ein in die Schlange der Fragensteller und bitte um Mithilfe bei folgendem Problem:

Ich habe von einigen Wochen mein Gewerbe (seit 1 Jahr nebengewerblich da ALG II und vorher 4 Jahre Hauptberuflich) abgemeldet, da keine Einnahmen mehr zu erwarten sind und ich einfach eine stabile Basis als Angestellte suche.

Nun hat mich das Finanzamt gebenen eine Umsatzsteuererklärung abzugeben und Angaben zur Auflösung des Inventars gebeten. Ich habe also alle verbliebenen Gegenstände zusammengeschrieben und einen im Internet recherchierten und dem Zustand entsprechenden Zeitwert angegeben. Wird also Betriebsaufgabegewinn genannt. Der Summe dann 19% als Umsatzsteuer hinzugerechnet und das alles in dem Formular mit meiner Liste ans Finanzamt geschickt. Dann die 19% Umsatzsteuer 90 € an das FA überwiesen.

Nun soll ich aber auch eine Umsatzsteuererklärung abgeben.  Genau dazu habe ich einige Fragen:

:?:  1) Wo tauchen die 90 € in der Umsatzsteuererklärung auf?  

:?:  2) Es gibt ja noch kein Formular für die Umsatzsteuererklärung 2008, oder? Darf ich dazu eines aus dem Jahr 2007 verwenden und die Jahreszahl ändern? Dies wird zumindest in einigen Beiträgen im Internet suggeriert. Dann kann ich es aber nicht über ELSTER senden, oder?

:?:  3) Nun habe ich festgestellt, dass ich im Januar zwei Sachen privat verkauft habe, die über das Gewerbe von der Steuer abgesetzt wurden. Also möchte ich vom Erlös die Umsatzsteuer abführen (diese wurde aber nicht von mir explizit ausgewiesen da über ebay privat). Meine Vorsteueranmeldungen wurden aber schon lange abgegeben.

Ich weiß, dass man eine veränderte Umsatzsteuervoranmeldung abgeben kann, oder es in der Umsatzsteuererklärung irgendwie deklarieren kann. Was ist der sauberere Weg? Ich tendiere für eine korrigierte VSt anmeldung und dann eine saubere / passende UStErklärung.

Falls über die Umsatzsteuererklärung, wo genau muss ich das wie angeben und gerundet oder wie?

:?:  4) Dabei habe ich noch festgestellt, dass ich die Telefon/Handykosten entweder voll oder aber mit 20% Privatanteil in meinen Voranmeldungen deklariert hatte. Wie biege ich das wieder gerade über die Umsatzsteuererklärung, wenn ich feststelle, dass ich das Tel zu 100% deklariert hatte? Bitte mit einer klaren Anleitung. Z.B. Telefonkosten brutto je Quartal mit 119,- € wohin kommen die in der USt.-Erklärung?

:?:  5) Meine letzte Frage richtet sich an das Thema Arbeitszimmer bzw. Betriebstätte. Ich habe nur eine 1 Zimmer Wohnung und mein Wohnzimmer ist gleichzeitig auch Schlafzimmer und "Arbeitszimmer". Die Miete beläuft sich auf 490,-€ warm! Ich zahle nur noch den Stom extra.  Da ich Dateneingabe am Computer gemacht habe, kann ich einige Quadratmeter als gewerblich genutzt angeben oder nicht?  Wenn ja bitte mir verständlich mitteilen wo und anhand der Zahlen mit Beispiel damit ich das nachvollziehen kann.

Ich wollte nur eine Umsatzsteuererklärung abgeben, kann ich all diese Punkte in meine Umsatzsteuererklärung packen, oder sollte das getrennt laufen und was ist den FA Leuten lieber?

Ganz lieben Dank!
Hallo,

1) Vorauszahlungssoll 2007 (Ziffer 108)

2) Ich denke, man kann nur eine Voranmeldung in 2008 machen. Die USt-Erklärung müsste dann in 2009 folgen. Evtl. gibt es jedoch eine Ausnahme bei Betriebsauflösungen. Ist mir jedoch nicht bekannt.

3) Nach meiner Kenntnis erst Voranmeldung berichtigen und dann USt- Erklärung abgeben.

4) Du musst erst Deine Buchführung korrigieren und dann ergeben sich andere Vorsteuer bzw. Umsatzsteuerbeträge in der Voranmeldung. Diese dann korrigiert versenden.

5) Mit der Neueregelung für Arbeitszimmer ab 2007, sind m.E. anteilige Zimmernutzungen nicht mehr möglich. Hier ein Fachbeitrag zum Thema Arbeitszimmer >>,  siehe auch diesen Beitrag hier >>

LG, Biene
Hallo Biene,
danke für Deine Antwort.  Also die Umsatzsteuererklärung muss ich jetzt abgeben, sonst würden die das ja nicht von mir verlagen. Habe mit nun das Formular für 2007 heruntergeladen und ausgefüllt und heute morgen beim Finanzamt eingeworfen.

Das mit dem Arbeitszimmer verunsichert mich nun etwas. Ich meine zu glauben es ist ein Unterschied zwischen Arbeitszimmer als Angestellter und einem gewerblichen Raum. Aber ich vermute in beiden Fällen kann ich nichts absetzen und laut dem Beitrag aus deinem Link im ersteren Fall mit Sicherheit nicht.

Habe im Einkommensteuergestz nachgesehen wegen 107 und dort habe ich NUR das Eingetragen, was ich mit den Vorsteueranmeldungen dem Finanzamt gegenüber deklariert habe. Alles andere kam dann las Privatanteil beim Telefon Zeile 35, fehlender Umsatz in Zeile 32 und der Betriebsauflösungsgewinn in Zeile 33.

Überlege grad ob ich nicht eine korrigierte VSt. Anmeldung für das entsprechende Quartal nachschießen soll. Schließlich wollen die sicher noch für den Zeitraum einen Verspätungszins.

Mann da kommt man sich vor wie im Mittelalter. Steuer zahlen und brav als Knecht schön ja sagen!
Seiten: 1
Antworten

Aktuelle Job-Angebote für Buchhalter und Bilanzbuchhalter

Details/Firma Ort/Region Anzeige Firmeninfo
Kaufmännischen Mitarbeiter / Buchhalter (m/w/d)
WINTER Beratende Ingenieure für Gebäudetechnik GmbH
Düsseldorf
Kaufmännischer Mitarbeiter / Sachbearbeiter (m/w/d) Buchhaltung / Kreditorenbuchhaltung
RICHARD WOLF GmbH
Knittlingen
Assistenz der Unternehmens­beratung (m/w/d) Teilzeit/Vollzeit
bpa Servicegesellschaft mbH
Mainz
Finanzbuchhalter (m/w/d)
Team Baupersonal 4.0
Berlin
Finanzbuchhalter / Personalsachbearbeiter (m/w/x)
DWA GmbH & Co. KG
Ubstadt-Weiher
Revenue Management Growth Analyst (m/w/d)
HEINEKEN Deutschland GmbH
Berlin
Finanzbuchhalter (m/w/d)
company bike solutions GmbH
München
Buchhalter Lizenzabrechnung (m/w/d)
STAGE ENTERTAINMENT GmbH
Hamburg
Mitarbeiter Rechnungswesen (m/w/d)
ACTEGA Terra GmbH
Lehrte
Personalsachbearbeiter (m/w/d) Lohnabrechnung
SPITZKE SE
Großbeeren bei Berlin
Sachbearbeiter (m/w/d) Rechnungswesen
Landratsamt Rems-Murr-Kreis
Waiblingen
Senior Buchhalter (m/w/d)
ATCP Management GmbH
Berlin
Leitung Buchhaltung (m/w/d)
Kinderwelt Hamburg gemeinnützige GmbH
Hamburg
Stellvertretende Leitung (d/m/w) Rechnungswesen
Apollo-Optik Holding GmbH & Co. KG
Schwabach
Risikomanager (w/m/d)
KfW IPEX-Bank GmbH
Frankfurt

1 - 15 von 109
Erste | Vorherige | 1 2 3 4 5 | Nächste | Letzte
Anzeige

Buch-Tipp


kennzahlen.png Kennzahlen-Guide für Controller- Über 200 Kennzahlen aus Finanzen, Personal, Logistik, Produktion, Einkauf, Vertrieb, eCommerce und IT.
Jede Kennzahl wird in diesem Buch ausführlich erläutert. Neben der Formel wird eine Beispielrechnung aufgeführt. Für viele branchenneutrale Kennzahlen stehen Zielwerte bzw. Orientierungshilfen für eine Bewertung zur Verfügung. Für die genannten Bereiche hat die Redaktion von Controlling-Portal.de jeweils spezialisierte Experten als Autoren gewonnen, die auf dem jeweiligen Gebiet über umfangreiche Praxiserfahrung verfügen. 
Preis: ab 12,90 Euro Brutto mehr >>

Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System
Anzeige
Tipp-Anzeige ab 100,- EUR buchen. Weitere Infos hier >>
Anzeige

Stellenmarkt

Leitung Konzern-Controlling (m/w/d)
Die E.V.A., Energieversorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH Aachen ist die geschäftsführende Holding-Gesellschaft der STAWAG (Stadtwerke Aachen AG), des Nahverkehrsunternehmens ASEAG (Aachener Straßenbahn und Energieversorgungs-AG) und weiteren über 50 Tochter- und Beteiligungsge... Mehr Infos >>

Buchhalter / Finanzbuchhalter (w/m/d)
Als Partner für Menschen, die Tiere lieben, dreht sich bei uns seit 35 Jahren alles um Heimtiere. An über 400 Standorten in Deutschland und Österreich und in unserer Zentrale in Elmshorn arbeiten wir täglich daran, unsere beliebte Marke mit dem gelben Hund noch besser zu machen. Wir sind ein expa... Mehr Infos >>

SACHBEARBEITER M/W/D FÜR ENTGELTABRECHNUNG
Was im Jahre 1705 als Schmiede begann, ist heute ein welt­weit operierendes Unter­nehmen mit weit­reichender Erfahrung und großer Innovations­kraft. Täglich schmieden wir Pläne für äußerst robuste und intelligente Transport­lösungen im Schwer­last- und Spezial­transport – auf der Straße, offroad ... Mehr Infos >>

Weitere Stellenanzeigen im Stellenmarkt >>
Anzeige

JOB- Letter

 jobletter.jpg
Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News.
Anzeige

Software-Tipps

Fibunet_logo_komplett_RGB.jpg
FibuNet ist eine sichere, vielfach bewährte und besonders leistungsfähige Software für Finanzbuchhaltung, Rechnungswesen und Controlling im Mittelstand. Mit einer Vielzahl vorentwickelter Automatisierungspotenziale hilft FibuNet konsequent dabei, den Zeitbedarf und die Fehleranfälligkeit in buchhalterischen Prozessen erheblich zu reduzieren. Mehr Informationen >>

Konsolidator.PNG
Konsolidator® ist eine cloudbasierte, moderne SaaS-Lösung für die finanzielle Konsolidierung und Berichterstattung basierend auf Microsoft Azure, die Ihnen hilft, Ihre Finanzfunktion zu digitalisieren und zu automatisieren. Konsolidator® ist unabhängig von den IT-Systemen, die Sie für die Buchführung und die Rechnungslegung verwenden.
Mehr Informationen >>


candis-logo-white-blue2.png
CANDIS ist eine einfache Software für Rechnungsmanagement - schnell von überall einsetzbar und für alle Mitarbeiter ohne Schulung zu nutzen.
Mehr Informationen >>

Weitere Rechnungswesen-Software-Lösungen im Marktplatz >>
Anzeige

monatliche Deckungsbeitragsrechnung mit Excel

Mit diesem Excel-Tool werden in den Tabellenblättern DB KTR X pro Kostenträger über die Absatzmenge, den Verkaufspreis und die variablen Stückkosten die monatlichen Erlöse und Deckungsbeiträge ermittelt. 
Grundsätzlich versteht man unter einer Deckungsbeitragsrechnung ein speziell ausgestaltetes Teilkostenrechnungssystem, welches dazu dient, den Überschuss Ihrer Erlöse über bestimmte Teilkosten als Deckungsbeitrag auszuweisen.
Mehr Informationen >>

Excel-Projektmanagement-Paket

PantherMedia_Wavebreakmedia_ltd.jpg
Die Strategie-Toolbox enthält 10 nützliche Excel Vorlagen, die sich erfolgreich in der Strategie bewährt haben. Alle Tools sind sofort einsatzbereit und sind ohne Blattschutz. Damit können die Vorlagen individuell angepasst werden.
Mehr Informationen >>

Excel-Tool: RS Bilanzanalyse (Kennzahlen Berechnung) 

RS-Bilanzanalyse.png
Mit diesem Excel-Tools erhalten Sie ein umfangreiches Tool zur Berechnung der wichtigsten branchenunabhängigen Kennzahlen aus Bilanz und GuV.
Neben den Kennzahlen, die mit Erläuterungen versehen sind, werden die G+V und Bilanz in 5 Jahres-Übersicht dargestellt und automatisch eine Kapitalflussrechnung erstellt.
Mehr Informationen >>

Weitere über 400 Excel-Vorlagen finden Sie hier >>
Anzeige

Webtipp

 Forum Lohnabrechnung 
Sie haben eine Frage zum Thema Lohnabrechnung oder wollen über Ihre Erfahrungen zu einer Lohn-Software diskutieren? Das Forum von Lohn1x1.de ist Treffpunkt von Lohnbuchhaltern und bietet Ihnen die Möglichkeit zur Diskussion ihrer Fragen.
Anzeige

Excel TOP-SellerRS Liquiditätsplanung L

PantherMedia_pannawat_B100513902_400x300.jpg
Die RS Liquiditätsplanung L ist ein in Excel erstelltes Werkzeug für die Liquiditätsplanung von Kleinunternehmen sowie Freiberuflern. Die Planung erfolgt auf Basis von veränderbaren Einnahmen- und Ausgabepositionen. Detailplanungen können auf extra Tabellenblättern für z.B. einzelne Projekte oder Produkte vorgenommen werden. 
Mehr Informationen >>

Rollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis

Dieses Excel-Tool bietet Ihnen die Grundlage für ein Frühwarnsystem. Der erstellte Liquiditätsplan warnt Sie vor bevorstehenden Zahlungsengpässen, so dass Sie frühzeitig individuelle Maßnahmen zur Liquiditätssicherung einleiten können. Gerade in Krisensituationen ist eine kurzfristige Aktualisierung und damit schnelle Handlungsfähigkeit überlebenswichtig. Mehr Informationen >>

Strategie-Toolbox mit verschiedenen Excel-Vorlagen

Die Strategie-Toolbox enthält 10 nützliche Excel Vorlagen, die sich erfolgreich in der Strategie bewährt haben. Alle Tools sind sofort einsatzbereit und sind ohne Blattschutz. Damit können die Vorlagen individuell angepasst werden.
Ideal für Mitarbeiter aus dem strategischen ManagementMehr Informationen>>

Weitere über 400 Excel-Vorlagen finden Sie hier >>
Anzeige

Software-Tipp

Liquiditätsplanung_Fimovi.jpgRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

RS Controlling-System

RS-Controlling-System.jpg Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist-Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalfluss- rechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG RS Rückstellungsrechner XL:
Die optimale Unterstützung bei Ihren Jahresabschlussarbeiten
Button__subThema.PNG RS Einkaufs-Verwaltung:
Erstellung und Verwaltung von Aufträgen und Bestellungen
Button__subThema.PNG RS Kosten-Leistungs-Rechnung:

Erstellen Sie eine umfassende Kosten-Leistungsrechnung
Anzeige

Rückstellungen leicht verwalten

Mit der RS- Rückstellungs-Verwaltung können Sie Rückstellungen nicht nur leicht errechnen sondern auch übersichtlich verwalten.
  • Gewerbesteuerrückstellung
  • Urlaubsrückstellungen
  • Rückstellungen für Geschäftsunterlagen
  • Rückstellung für Tantiemen
  • Sonstige Rückstellungen
Automatische Zusammenfassung aller wichtigsten Eckdaten der Rückstellungen in einer Jahres-Übersicht. mehr Informationen >>
Anzeige

Excel-Tool-Beratung und Erstellung

Kein passendes Excel-Tool dabei?

Balken.jpgGern erstellen wir Ihnen Ihr Excel- Tool nach Ihren Wünschen und Vorgaben. Bitte lassen Sie sich ein Angebot von uns erstellen.
Anzeige

Excel-Vorlagen-Paket für Hausverwalter

4. Residualwertberechnung.jpg
Dieses Excel-Vorlagen-Paket enthält folgende Tools:
  • Nebenkostenabrechnung für Eigentumswohnung
  • Rendite – Berechnungsprogramm
  • Residualwertberechnung für eine Immobilie
  • Steuerberechnung für Immobilienanlage 
Zum Shop >>