Abgrenzung Vorsteuer, typische Google-Rechnung (Workspace)

Anzeige
panthermedia_Anatoli-Babii_152px.jpgRS Controlling-System: Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist- Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalflussrechnung analysieren. Im Rahmen der Vorschaurechnung (Forecasting) können Sie neben Ihren Plan- und Ist-Werten auch das auf Basis der derzeitigen Erkenntnisse basierende Jahresergebnis hochrechnen.  Preis: 238,- EUR Alle Funktionen im Überblick >>.
Neues Thema in folgender Kategorie
Seiten: 1
Antworten
Abgrenzung Vorsteuer, typische Google-Rechnung (Workspace), Leistungsperiod und Rechnungserhalt fallen in verschiedene UStVa-Perioden
Google Irland schickt eine Rechnung mit folgenden Eckdaten:

- Leistungsperiode: 01. bis 31.3., also der März
- Rechnungsdatum: 31.3.
- Rechnungserhalt: 01.4
- Belastung des Bankkontos: 07.04

Gemäß Haufe: Der Vorsteuerabzug ist in dem Besteuerungszeitraum (Monat/Kalendervierteljahr/Kalenderjahr) möglich, in dem der Unternehmer die Leistung empfangen und die Rechnung mit gesondertem Steuerausweis erhalten hat. Sollten diese beiden Voraussetzungen nicht gleichzeitig erfüllt sein, ist der Vorsteuerabzug möglich, sobald erstmals beide Voraussetzungen vorliegen.

D.h. doch, dass ich erst im April bzw. in Q2.diesen Vorfall in die UStVa aufnehmen darf, richtig? Des Weiteren, darf ich den Vorgang dann auch erst buchen und das Rechnungsdatum eigentlich irrelevant ist.

Wie sähe das der Vorgang aus, wenn man bei dem o.g. Beispiel März durch Dez. und April und Jan. ersetzen würde?

PS: Mir ist bewusst, dass das einer innergemeinschaftliche Transaktion ist und damit das ganze eh ein Nullsummenspiel ist, allerdings müssten ja dennoch (oder?) Vorsteuer und Umsatzsteuer richtig verbucht werden.
Zitat
pse schreibt:
Google Irland schickt eine Rechnung

Die Leistung dürfte der umgekehrten Steuerschuldnerschaft nach § 13b UStG unterliegen. Der Vorsteuerabzug ist deshalb nicht vom Vorliegen einer Rechnung abhängig. Die durch den Leistungsempfänger abzuführende Steuer entsteht mit Ausstellung der Rechnung am 31. März, gleichzeitig wird bei Vorliegen der übrigen Voraussetzungen die Vorsteuer gezogen. Der Vorgang ist demzufolge in die VA für Q1 aufzunehmen.
Danke!  :)

In dem Kontext eine Frage zur eigentlichen Buchung (also nicht bzgl. der USt):

In vielen Quellen liest man, dass EU-Rechnungen (Google ist ja in Irland) einfach über "5923 Sonstige Leistungen eines im anderen EULand ansässigen Unternehmers 19% Vorsteuer und 19% Umsatzsteuer" gebucht werden soll. Diese Konto hat ja auch eine Automatik-Funktion.

Ich frage mich nun, wenn man das mit allen Rechnungen aus der EU macht, dann hätte man alles in einem Topf und entgegen der Buchungen aus Deutschland nicht mehr sachlich getrennt. Wäre es dann nicht schlauer, EU-Rechnungen auch sachbezogen zu buchen und dann entweder mit dedizierte Ust.-/Vorsteuuer-Buchung oder halt mit einem BU-Schlüssel wie zB 94 in diesem Fall?

Fall letzteres mit ja zu beantworten hätten wir bei Google Workspace (früher GSuite): "6837 an 3300 mit BU 94" (SKR 04) statt "5923  an 3300".
In dem Kontext: die Vorsteuer ist überhaupt nicht abziehbar, weil Google dich hier wie eine Privatperson ansieht und deutsche Vorsteuer ausweist. Die Frage, in welchem Monat, ist daher für die ausgewiesene Vorsteuer völlig gleichgültig.
Aber: du musst diese REchnung mit dem Bruttobetrag (also einschließlich Vorsteuer) als innergemeinschaftliche sonstige Leistung der Besteuerung unterwerfen und hier ist die Umsatzsteuer mit der Leistungserbringung auszuweisen, also März.
Seiten: 1
Antworten

Aktuelle Job-Angebote für Buchhalter und Bilanzbuchhalter

Details/Firma Ort/Region Anzeige Firmeninfo
Mitarbeiter*in (m/w/d) Zentrale Buchhaltung im Bereich Kreditorenbuchhaltung
Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Düsseldorf
Prüfer*in - Rechnungs- und Gemeindeprüfungsamt
Kreis Pinneberg
Elmshorn
Rechnungsprüfer (m/w/d) mit dem Schwerpunkt Netzentgeltrechnungen
Kasseler Verkehrs- und Versorgungs- GmbH
Kassel Firmeninfo
Mitarbeiter (m/w/d) Finanzbuchhaltung
Loh Services GmbH & Co. KG
Haiger
(Senior) Buchhalter_in / (Senior) Accountant (m/w/d) - Remote Option DE
BASF Services Europe GmbH
Berlin
Anwendungsberater SAP, Inhouse (M/W/D) Schwerpunkt ERP Rechnungswesen
aov IT.Services GmbH
Gütersloh Firmeninfo
Bilanzbuchhalter (m/w/d)
m-tec mathis technik gmbh
Neuenburg nahe Freiburg im Breisgau
Kaufmännischer Sachbearbeiter mit Buchhaltungskenntnissen (m/w/d)
Stollwerck GmbH
Norderstedt
Referent Bilanzierung und Reporting (m/w/d)
Max Weishaupt GmbH
Schwendi
Bilanzbuchhalter (m/w/d)
Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart GmbH (VVS)
Stuttgart
Senior Bilanzbuchhalter (m/w/d)
Enote GmbH
Berlin
Buchhalterin / Buchhalter bzw. Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (w/m/d) im Hauptbuch der Sparte Finanzen
Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA)
Potsdam
eine/n kaufmännische Mitarbeiter*in der Buchhaltung
Bundesverband Naturkost Naturwaren (BNN) e.V.
Berlin-Mitte
TRAINER:IN / LERNBEGLEITER:IN (M/W/D) - FINANZBUCHHALTUNG
WBS TRAINING AG
Homeoffice
REFERENT ACCOUNTING & INVESTOR RELATIONS (M/W/D)
AHLERS AG
Herford

1 - 15 von 119
Erste | Vorherige | 1 2 3 4 5 | Nächste | Letzte
Anzeige

Buch-Tipp


kennzahlen.png Kennzahlen-Guide für Controller- Über 200 Kennzahlen aus Finanzen, Personal, Logistik, Produktion, Einkauf, Vertrieb, eCommerce und IT.
Jede Kennzahl wird in diesem Buch ausführlich erläutert. Neben der Formel wird eine Beispielrechnung aufgeführt. Für viele branchenneutrale Kennzahlen stehen Zielwerte bzw. Orientierungshilfen für eine Bewertung zur Verfügung. Für die genannten Bereiche hat die Redaktion von Controlling-Portal.de jeweils spezialisierte Experten als Autoren gewonnen, die auf dem jeweiligen Gebiet über umfangreiche Praxiserfahrung verfügen. 
Preis: ab 12,90 Euro Brutto mehr >>

Anzeige

Anzeige

Stellenmarkt

Kaufmännischer Mitarbeiter (m/w/d) Finanz- und Rechnungswesen
Die Große Kreisstadt Lindau (B) liegt attraktiv im Drei­ländereck Deutschland, Österreich und der Schweiz. Unsere Tourismus- und Tagungs­stadt besitzt einen hohen Freizeit­wert und ver­fügt über ein sehr gut gegliedertes Schul- und Bildungs­angebot. Bei uns steht der Mensch im Mittel­punk... Mehr Infos >>

Buchhalter/-in (m/w/d)
Die Constantin Film AG steht seit fast 40 Jahren für Qualität und Erfolg und hat entscheidend zur Entwicklung und zum Ansehen des deutschen Films im In- und Ausland beigetragen. Constantin Film ist der bedeutendste unabhängige deutsche Hersteller und Auswerter von Produktionen im gesamten fiktion... Mehr Infos >>

Teamleiter (m/w/d) Buchhaltung
Es ist erstaunlich, wie ein winziger Gedanke oder eine Idee Wirklichkeit werden – nämlich durch Begeisterung, Ehrgeiz und der richtigen Energie. Kunden dabei zu helfen, mehr mit unseren Dienstleistungen zu erreichen – das ist die Vision von JET Services. Genau dieser Idee haben wir ein Zuhause ge... Mehr Infos >>

Weitere Stellenanzeigen im Stellenmarkt >>
Anzeige

JOB- Letter

 jobletter.jpg
Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News.
Anzeige

Softwaretipp: Quick-Lohn

Logo290122.png
Erledigen Sie Ihre Lohnabrechnung im Handumdrehen selbst mit Quick-Lohn und versenden alle Meldungen an die Krankenkassen, das Finanzamt und die Unfallversicherung direkt aus dem Programm. Auch für Baulohn. Probieren Sie Quick-Lohn gratis und völlig unverbindlich 3 Monate lang aus. Es ist keine Kündigung nötig! Weitere Informationen >>

Anzeige

Software-Tipps

Diamant.PNG
Diamant/4 ist mehr als nur eine Standardsoftware, die Ihre Anforderungen des betrieblichen Rechnungswesens erfüllt. Sie vereinfacht Ihren Buchhaltungsalltag – auch bei mehreren Mandanten. Denn die Software reduziert zahlreiche Routinen und macht dezentrales Arbeiten einfach. Mehr Informationen >>
ed_Logo_300DPI.jpg
Die Lohn- und Gehaltssoftware für Steuerberater und Buchhaltungsbüros mit dem Hintergrund von 50 Jahren Erfahrung: Unsere sichere Cloud-Lösung verbindet die Vorteile einer Rechenzentrumslösung mit dem Komfort einer Vor-Ort-Lösung. Mehr Informationen >>

Weitere Rechnungswesen-Software-Lösungen im Marktplatz >>
Anzeige

Software-Tipp

eurodata nr.1 lohn 290x120.jpg 
edlohn – webbasierte Lohn- und Gehaltsabrechnung mit eLohnakte, Archivierung  im eurodata Rechenzentrum, edtime/edpep für Zeiterfassung und Personaleinsatzplanung. www.eurodata.de/steuerberater/lohnabrechnung
Anzeige

Web-TippVermieter1x1_logo_282px.jpg 

Vermieter1x1.de - Das Internetportal für Vermieter und Immobilien-Manager. Zahlreiche Fachbeiträge und News zum Thema Vernieten und Verwalten von Immobilien. Umfangreiche Marktübersichten für kaufmännische Software, Seminare  und Tagungen runden das Angebot ab.
Anzeige

PLC Preiskalkulations- Tool 

laptop_rechner__pm_AndreyPopov_290px.jpg
Sie wollen ihr Produkt zum besten Preis verkaufen und sich dabei sicher sein, die eigenen Kosten mit einzuplanen?

Das PLC Preiskalkulations-Tool hilft Ihnen dabei. Es bietet umfangreiche Eingabemöglichkeiten und Zuschlagssätze um die bestehenden Kosten Ihres Unternehmens, sowie die Herstellungskosten für das Produkt direkt mit einzubeziehen.  Zum Shop >>
Anzeige

Software-Tipp

Liquiditätsplanung_Fimovi.jpgRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

RS Controlling-System

RS-Controlling-System.jpg Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist-Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalfluss- rechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG RS Rückstellungsrechner XL:
Die optimale Unterstützung bei Ihren Jahresabschlussarbeiten
Button__subThema.PNG RS Einkaufs-Verwaltung:
Erstellung und Verwaltung von Aufträgen und Bestellungen
Button__subThema.PNG RS Kosten-Leistungs-Rechnung:

Erstellen Sie eine umfassende Kosten-Leistungsrechnung
Anzeige

Ihre Werbung auf RWP

Werbung Controlling-Portal.jpg
Ihre Werbung hier ab 200 EUR
im Monat
 
Werben Sie zielgruppenorientiert – werben Sie auf www.Rechnungswesen-Portal.de! Nährere Informationen erhalten Sie hier >>
Anzeige

RS-Investitionsrechner

RS-Investitionsrechner.jpg
Der RS- Investitionsrechner ermittelt Ihnen den Kapitalwert oder internen Zinsfuß für Ihre Investitions- vorhaben. Zusätzlich können Sie die Rentabilität und die Amortisations- zeit Ihres Investitionsvorhabens berechnen lassen. Excel- Tool bestellen >>
Anzeige

Premium-Mitgliedschaft

Erhalten Sie Zugriff auf Premium-Inhalte von Controlling-Portal.de und Rechnungswesen-Portal.de. Aktuelle und ständig erweiterte Fachbeiträge, ausgewählte sonst kostenpflichtige Excel-Vorlagen und sämtliche Ausgaben des Controlling-Journals im Archiv. Das aktuelle Controlling-Journal erhalten Sie zudem als pdf-Ausgabe. Verschaffen Sie sich hier einen Überblick über unsere Premium-Inhalte.

Mitgliedschaft für nur 89,- EUR inkl. MWSt. im Jahr! Weitere Informationen >>
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige

RS-Plan

RS-Plan.jpgRS-Plan - Unternehmens- planung leicht gemacht:
Erstellen Sie mit RS-Plan Ihre Unternehmensplanung professionell. Automatische Plan-GuV, Plan-Bilanz, Plan- Kapitalflussrechnung und Kenn- zahlen. Preis: 119,- EUR Mehr Informationen >>
Anzeige

RS-Bilanzanalyse

RS-Bilanzanalyse.jpgBilanzanalyse- Tool (Kennzahlen- Berechnung): Umfangreiches Excel- Tool zur Berechnung der wichtigsten branchenunabhängigen Kennzahlen aus Bilanz und G+V. Es werden Berichte generiert, die die Liquiditäts-, Vermögens- und Ertragslage des Unternehmens im 5 Jahresvergleich darstellen.
Excel- Tool bestellen >>