Ausgangs-Rechnungen fortlaufende Nr.

Anzeige
Neues Thema in folgender Kategorie
Seiten: 1
Antworten
Ausgangs-Rechnungen fortlaufende Nr., Ausgangs-Rechnungen fortlaufende Nr.
Angenommen in einem Unternehmen werden Ausgangsrechnung geschrieben, bei denen aber die Rechnungs-Nr. nicht
dem chronologischen Zeit logisch folgt:

z.B. Rechnung 001, 002, 005. 006. 007, wird im Januar geschrieben
Rechnung 003 wird im Mai geschrieben mit Rechnungs-Datum Mai
Rechnung 004 wird im Februar geschrieben mit Rechnungs-Datum Februar.
Unter dem Jahr geht dies in den anderen Monaten so weiter, also kein Einzelfall.


Kann es sein das im Falle einer Betriebsprüfung es hier mit Konsequenzen zu rechnen ist ???

Habe mal gehört das in so einem Fall auch die Buchhaltung verworfen werden kann. Stimmt das ???
Zitat
Fortlaufende Nummer (Rechnungsnummer)

(10) Durch die fortlaufende Nummer (Rechnungsnummer) soll sichergestellt werden, dass die vom Unternehmer erstellte Rechnung einmalig ist. Bei der Erstellung der Rechnungsnummer ist es zulässig, eine oder mehrere Zahlen- oder Buchstabenreihen zu verwenden. Auch eine Kombination von Ziffern mit Buchstaben ist möglich. Eine lückenlose Abfolge der ausgestellten Rechnungsnummern ist nicht zwingend. Es ist auch zulässig, im Rahmen eines weltweiten Abrechnungssystems verschiedener, in unterschiedlichen Ländern angesiedelter Konzerngesellschaften nur einen fortlaufenden Nummernkreis zu verwenden.

(11) Bei der Erstellung der Rechnungsnummer bleibt es dem Rechnungsaussteller überlassen, wie viele und welche separaten Nummernkreise geschaffen werden, in denen eine Rechnungsnummer jeweils einmalig vergeben wird. Dabei sind Nummernkreise für zeitlich, geographisch oder organisatorisch abgegrenzte Bereiche zulässig, z. B. für Zeiträume (Monate, Wochen, Tage), verschiedene Filialen, Betriebsstätten einschließlich Organgesellschaften oder Bestandsobjekte. Die einzelnen Nummernkreise müssen dabei nicht zwingend lückenlos sein. Es muss jedoch gewährleistet sein (z. B. durch Vergabe einer bestimmten Klassifizierung für einen Nummernkreis), dass die jeweilige Rechnung leicht und eindeutig dem jeweiligen Nummernkreis zugeordnet werden kann und die Rechnungsnummer einmalig ist.

(12) Bei Verträgen über Dauerleistungen ist es ausreichend, wenn diese Verträge eine einmalige Nummer enthalten (z. B. Wohnungs- oder Objektnummer, Mieternummer). Es ist nicht erforderlich, dass Zahlungsbelege eine gesonderte fortlaufende Nummer erhalten.

(13) Im Fall der Gutschrift ist die fortlaufende Nummer durch den Gutschriftsaussteller zu vergeben. Wird die Rechnung nach § 14 Abs. 2 Satz 4 UStG von einem Dritten ausgestellt, kann dieser die fortlaufende Nummer vergeben.

(14) Kleinbetragsrechnungen nach § 33 UStDV und Fahrausweise nach § 34 UStDV müssen keine fortlaufende Nummer enthalten.

Quelle: Abschnitt 14.5. UStAE

Pflichtangaben in der Rechnung
Seiten: 1
Antworten

Aktuelle Job-Angebote für Buchhalter und Bilanzbuchhalter

Details/Firma Ort/Region Anzeige Firmeninfo
Sachbearbeiter Finanzbuchhaltung (w/m/d)
Franke Coffee Systems GmbH
Grünsfeld Firmeninfo
Mitarbeiter/in Vollstreckungsinnendienst
Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Düsseldorf Firmeninfo
Mitarbeiter (m/w/d) in der Finanzbuchhaltung
Göbber GmbH
Eystrup Anzeige Firmeninfo
Senior Manager Corporate Tax Management (w/m/d)
PAUL HARTMANN AG
Heidenheim an der Brenz
Spezialist (gn) Forderungsmanagement - Rechnungswesen
Universitätsklinikum Münster
Münster Firmeninfo
(Senior-) Consultant Microsoft Dynamics NAV mit dem Schwerpunkt Rechnungswesen/ Finanzmanagement
TRASER Software GmbH
Kiel
Senior BI Controller/ Consultant IBM TM1 (w/m/d)
opta data Abrechnungs GmbH
Essen Firmeninfo
Bilanzbuchhalter / Finanzbuchhalter (m/w/d)
BAL Bauplanungs und Steuerungs GmbH
Berlin Firmeninfo
Kreditorenbuchhalter (gn*)
Universitätsklinikum Münster
Münster Firmeninfo
Finanzbuchhalter (m/w/d) Debitoren und Kreditoren
Deutsche Extrakt Kaffee GmbH
Hamburg Firmeninfo
Buchhalter (m/w/d) Erneuerbare Energien
Landwärme GmbH
München Firmeninfo
Senior Accountant (m/f/d)
Sauce Labs
Berlin Anzeige Firmeninfo
Fachspezialist (m/w/d) Rechnungswesen / Konzepte
Energiedienst Holding AG
Laufenburg (Schweiz) Firmeninfo
Mitarbeiter im Rechnungswesen (m/w/d)
Volksbank Mittweida eG
Mittweida Firmeninfo
Bilanzbuchhalter (w/m/d) / Hauptbuchhalter (w/m/d)
Transdev GmbH
Berlin Firmeninfo

1 - 15 von 77
Erste | Vorherige | 1 2 3 4 5 | Nächste | Letzte
Anzeige

Tipp der Woche

RWP Newsletter :
Buchführung, Bilanzierung und Rechnungswesen bilden den Schwerpunkt der News und Fachbeiträge im Newsletter. Daneben werden ERP- bzw. Buchführungssoftware, Rechnungswesen- Seminare und Tagungen für Buchhalter bzw. Bilanzbuchhalter, Stellenangebote und Literaturtipps vorgestellt.
zur Eintragung >>
Anzeige
Excel-Vorlagen-Shop.de
Anzeige

JOB- Letter

 jobletter.jpg
Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News.
Anzeige

Softwaretipp: Quick-Lohn

Logo290122.png
Erledigen Sie Ihre Lohnabrechnung im Handumdrehen selbst mit Quick-Lohn und versenden alle Meldungen an die Krankenkassen, das Finanzamt und die Unfallversicherung direkt aus dem Programm. Auch für Baulohn. Probieren Sie Quick-Lohn gratis und völlig unverbindlich 3 Monate lang aus. Es ist keine Kündigung nötig! Weitere Informationen >>

Anzeige
Anzeige

Excel-Tool-Beratung und Erstellung

Kein passendes Excel-Tool dabei?

Balken.jpgGern erstellen wir Ihnen Ihr Excel- Tool nach Ihren Wünschen und Vorgaben. Bitte lassen Sie sich ein Angebot von uns erstellen.
Anzeige

Software

tax
Über die software Einfach. Gut. Günstig. Tax führt Sie zur ordentlichen Steuererklärung. Übersichtlich, verständlich, zuverlässig und präzise – zu einem besonders günstigen Preis. Ob Sie das elektronische ElsterFormular oder die klassischen Papiervordrucke nutzen: Bei der Steuererkl... Mehr Infos >>

FORECASH - Liquiditätsplanung mit Bankenschnittstelle
FORECASH ist ein Online-Tool zur dynamischen Liquiditätsplanung und - steuerung. Durch die standardisierte Bankenschnittstelle wird der aktuelle Kontostand sowie Ein-und Auszahlungen mehrmals täglich erfasst und mit den Soll-Umsätzen abgeglichen. Der berechnete Liquiditätsforecast ist damit jeder... Mehr Infos >>

WISO steuer:Sparbuch
Über die software Das gibt’s nur hier – die steuer:Automatik Mit der neuen steuer:Automatik wird die Steuererklärung zum Kinderspiel und erledigt sich fast wie von selbst. Ein großer Teil der Erklärung wird ganz automatisch für Sie vorausgefüllt. Zum Beispiel mit Daten vom Finanzamt od... Mehr Infos >>

Zum Buchhaltungssoftware-Verzeichnis >>
Anzeige

eBilanz-Online

logo_E-Bilanz-Online_250px.jpg
Übermitteln  Sie E-Bilanzen kostengünstig an die Finanzverwaltung. eBilanz-Online ist die Lösung zur Erfüllung der aktuellen steuerlichen und handelsrechtlichen Vorgaben. Die Anwendung ist einfach, kostengünstig und webbasiert. Testen Sie jetzt kostenlos!
Anzeige

Excel-Tools

KIS-Zinsrechner (Excel-Kredit-Berechnungen)
Das Excel-Tool "Zinsrechner" (KZR) beinhaltet Kreditberechnungen einschließlich eines Mustervertrages, ein Zinsstaffel-Formular mit Auswertungsanhang sowie eine Tabelle zur Ermittlung von Finanzanlage-Renditen. Das Handbuch bietet eine Nutzungsanleitung der Berechnungstabellen. Ausgangstabelle fü... Mehr Infos >>

§ 35a EStG – Steuerermäßigung bei Aufwendungen für die Inanspruchnahme haushaltsnaher Dienstleistungen und Handwerkerleistungen in Excel
Mit dieser Excel-Vorlage erfassen Sie ganz einfach Ihre Aufwendungen für die Inanspruchnahme haushaltsnaher Dienstleistungen gemäß § 35a Abs. 2 EStG und Handwerkerleistungen nach § 35a Abs. 3 EStG. Mehr Infos >>

Rollierende Liquiditätsplanung auf Tagesbasis
Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage auf Tagesbasis. Die Datei erlaubt nicht nur die Eingabe aller voraussichtlichen Zahlungsein- und -ausgänge zur Fälligkeit (= PLAN-Daten), sondern berücksichtigt auch die tat... Mehr Infos >>

Zum Excel-Vorlagen-Verzeichnis >>
Anzeige

RS-Controlling-System für EÜR inkl. Liquiditätsplanung

Bericht5_pm_Jan_Prchal.jpg
Mit dem RS-Controlling-System für Einnahme-Überschuss-Rechnung steuern Sie erfolgreich ihr Unternehmen. Dieses Tool ermöglicht es Ihnen ihr Unternehmen zu planen, zu analysieren und zu steuern. Zusätzlich ermittelt das Tool einen Liquiditätsplan. Mehr Informationen >>
Anzeige

Seminar-Tipps

Haufe Akademie GmbH & Co. KG, Jahres-Tagung 2019: Vorbereitung Jahresabschluss, Nürnberg, 11.11.2019 1 Tag
Mehr Infos >>

CA controller akademie®, HGB kompakt, Dormero Hotel Stuttgart, Stuttgart, 11.09.2019 2 Tage
Mehr Infos >>

Haufe Akademie GmbH & Co. KG, Aufbauwissen Buchführung und Bilanzierung, München, 09.09.2019 5 Tage
Mehr Infos >>

NWB Verlag GmbH & Co. KG, Intensivkurs Anlagenbuchhaltung, Hannover, 04.12.2019 2 Tage
Mehr Infos >>

Haufe Akademie GmbH & Co. KG, Lehrgang Geprüfte/r Finanzbuchhalter/in, Stuttgart, 08.08.2019 Lehrgang
Mehr Infos >>

Zur Seminar-Datenbank >>
Anzeige

Software-Tipp

box_Liquiditaetstool_W.pngRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

Preiskalkulation

Preiskalkulation.jpgPreiskalkulation einfach gemacht: Excel-Tool zur Kalkulation Ihrer Preise. Geeignet sowohl im Dienstleistungs- als auch im Industriebereich. Auch zur Preiskalkulation einzelner Projekte anwendbar. Inklusive einstufiger Deckungsbeitragsrechnung. Excel-Tool bestellen >>
Anzeige