Leistung nach reverse charge oder doch steuerfrei?

Anzeige
Neue Ausgabe des Controlling-Journals jetzt verfügbar!
Das Controlling-Journal steht für einen kurzweiligen Mix aus Fachinformationen, Karriere- und Arbeitsmarkt-News, Büroalltag und Softwarevorstellungen. Sie erhalten wichtige Informationen für Ihre Controlling-Praxis und nützliche Tipps für Karriere oder Büroalltag. Sie erfahren von neuen Trends in Software und Internet. Mehr Informationen >>

Neues Thema in folgender Kategorie
Seiten: 1
Antworten
Leistung nach reverse charge oder doch steuerfrei?
Hallo zusammen,

Also, das Umsatzsteuergesetz und ich, wir werden keine Freunde  :(

Wir bestellen Produkte in Spanien bei einem Produzenten und normalerweise werden die zu uns nach D ins Lager geliefert (innergem. Erwerb).

Ab und zu wollen aber einige Kunden (z.B. aus Frankreich) die Ware schnellstens haben, so dass wir diese direkt vom Produzenten an den Kunden liefern lassen. Dazu beauftragen wir eine Spedition, die uns dann die Beförderungsleistung in Rechnung stellen.

Beispiel (standardfall):
Spediteur aus Spanien holt die Ware in Spanien ab und bringt sie nach Frankreich.
Spediteur stellt Rechnung mit „reverse charge“-Hinweis.
Meiner Meinung nach korrekt, weil: Beförderungsleistung gem. §3a Abs. 2 USTG ausgeführt im Inland (Ort des Leistungsempfängers = wir in D). Damit gem. §13b Abs. 1 USTG i.V.m. §13b Abs. 5 USTG ein Fall für Reverse charge.

Jetzt kommt ein Sonderfall:
Die Ware wird direkt von Spanien an einen Kunden im Nicht-EU-Land befördert. (Es geht hier noch immer NUR um die Beförderungsleistung, nicht um die eigentliche Warenlieferung).
Für mich ist es dieselbe Argumentationskette wie im Standardfall, da der Leistungsempfänger immer noch wir sind. Egal, ob die Ware nach EU oder nicht EU befördert wird.
Diesmal aber stellt uns der Spediteur aus Spanien aber eine Rechnung mit Vermerk „Exempt from Spanish VAT“, also steuerfrei, entgegen zu „reverse charge“.

Meiner Meinung ist es aber ebenso ein Reverse charge-Fall. Oder was meint ihr?

Danke!
Bearbeitet: MacPomm - 08.10.2019 10:57:45
Code
Meiner Meinung ist es aber ebenso ein Reverse charge-Fall. Oder was meint ihr?


wir sind derselben Meinung. Weisst du warum der Spanier soch eine Rechnung schreibt? Die haben offenbar den ähnlichen Prargraphen wie  im deutschen Umsatzsteuerecht: § 4 Nr.3 a aa). Beim Ausfuhr in das Drittland liegt hier auch eine umsatzsteuerfreie Beförderungsleistung vor. Ein deutscher Unternehmer, der keinen Steuerberater hat, würde auch in diesem Fall eine ähnliche Rechnunge an den spanischen Unternehmer ausstellen.  :)
Zitat
Macaslaut schreibt:
Die haben offenbar den ähnlichen Prargraphen wie  im deutschen Umsatzsteuerecht: § 4 Nr.3 a aa). Beim Ausfuhr in das Drittland liegt hier auch eine umsatzsteuerfreie Beförderungsleistung vor.

Du sagst ja selbst: umsatzsteuerfreie Beförderungsleistung.
Also dürfte das ja dann eben doch kein Fall für Reverse charge sein, da umsatzsteuerfrei  :denk:
Also ist doch die Rechnung ohne "Reverse Charge" Hinweis richtig, und ich buche diese als steuerfrei?
Code
Also dürfte das ja dann eben doch kein Fall für Reverse charge sein, da umsatzsteuerfrei  :denk:
Also ist doch die Rechnung ohne "Reverse Charge" Hinweis richtig, und ich buche diese als steuerfrei?


Eben nicht. Wir sind hier im deutschen Steuerrecht und nicht im spanischen. § 13b Abs.1 UstG i.V.M. Abs.5. und § 3a Abs.2  
Und § 4 Nr.3 a aa) gilt für den deutschen Unternehmer als Leistenden Unternehmer und nicht für den ausländischen. Das ist der  Unterschied.
Bearbeitet: Macaslaut - 08.10.2019 14:28:29
Zitat
Macaslaut schreibt:
Eben nicht. Wir sind hier im deutschen Steuerrecht und nicht im spanischen. § 13b Abs.1 UstG i.V.M. Abs.5. und § 3a Abs.2  
Und § 4 Nr.3 a aa) gilt für den deutschen Unternehmer als Leistenden Unternehmer und nicht für den ausländischen. Das ist der  Unterschied.

aaach, jetzt verstehe ich, danke! Einmal aus unserer Sicht als Empfänger (also doch reverse charge) und einmal aus Sicht des Leistungserbringers (ja, das soll sich in der EU ja alles angleichen, daher werden die Spanier sicherlich auch sowas wie unseren §4 Nr. 3 a aa haben.) Aus Sicht des Spaniers ist es also Steuerfrei, für uns jedoch steuerpflichtig.
Seiten: 1
Antworten

Aktuelle Job-Angebote für Buchhalter und Bilanzbuchhalter

Details/Firma Ort/Region Anzeige Firmeninfo
Kreditorenbuchhalter (m/w/d) Vollzeit
VSE Aktiengesellschaft
Saarbrücken
People & Culture Administrator (m/w/x)
bike-components
Würselen
Mitarbeiter Finanzbuchhaltung (m/w/d)
Rollon GmbH
Düsseldorf
Leiter/in Rechnungswesen & Finanzen (m/w/d)
Corodur Fülldraht GmbH
Willich
Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter internes Rechnungswesen der Sparte Bundesforst (w/m/d)
Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA)
Bonn
FINANZBUCHHALTER / CONTROLLER (M/W/D)
REISSER AG
Böblingen
Sachbearbeiter*innen Reiseangelegenheiten und Rechnungsstelle (m/w/d)
Bundesanstalt für Materialforschung und ‑prüfung
Berlin-Steglitz
SACH­BEARBEITER (M/W/D) BUCH­HALTUNG – RECHNUNGS­WESEN
Sahm GmbH & Co. KG
Höhr-Grenzhausen
Kaufmännischen Mitarbeiter / Buchhalter (m/w/d)
WINTER Beratende Ingenieure für Gebäudetechnik GmbH
Düsseldorf
Kaufmännischer Mitarbeiter / Sachbearbeiter (m/w/d) Buchhaltung / Kreditorenbuchhaltung
RICHARD WOLF GmbH
Knittlingen
Assistenz der Unternehmens­beratung (m/w/d) Teilzeit/Vollzeit
bpa Servicegesellschaft mbH
Mainz
Finanzbuchhalter (m/w/d)
Team Baupersonal 4.0
Berlin
Finanzbuchhalter / Personalsachbearbeiter (m/w/x)
DWA GmbH & Co. KG
Ubstadt-Weiher
Revenue Management Growth Analyst (m/w/d)
HEINEKEN Deutschland GmbH
Berlin
Finanzbuchhalter (m/w/d)
company bike solutions GmbH
München

1 - 15 von 110
Erste | Vorherige | 1 2 3 4 5 | Nächste | Letzte
Anzeige

Premium-Mitgliedschaft

Erhalten Sie als StudentIn oder Auszubildene(r) Zugriff auf Premium-Inhalte von Controlling-Portal.de und Rechnungswesen-Portal.de zum Vorzugspreis von 39,- EUR für 2 Jahre. Aktuelle und ständig erweiterte Fachbeiträge, ausgewählte sonst kostenpflichtige Excel-Vorlagen und sämtliche Ausgaben des Controlling-Journals im Archiv. Das aktuelle Controlling-Journal erhalten Sie zudem als pdf-Ausgabe. Verschaffen Sie sich hier einen Überblick über unsere Premium-Inhalte.

Weitere Informationen zum Ausbildungspaket >>
Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System
Anzeige
Tipp-Anzeige ab 100,- EUR buchen. Weitere Infos hier >>
Anzeige

Stellenmarkt

Revenue Management Growth Analyst (m/w/d)
Die Heineken Deutschland GmbH ist die Tochtergesellschaft einer der größten, weltweit tätigen, familiengeführten Brauereien. Neben Heineken, Gösser und Desperados gehören weitere internationale Bier- und Ciderprodukte zu unserem Portfolio. Mehr Infos >>

Sachbearbeiter*innen Reiseangelegenheiten und Rechnungsstelle (m/w/d)
Die Bundesanstalt für Materialforschung und ‑prüfung (BAM) ist eine wissenschaftlich-technische Bundesoberbehörde mit Sitz in Berlin. Als Ressortforschungseinrichtung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz forschen, prüfen und beraten wir zum Schutz von Menschen, Umwe... Mehr Infos >>

LOHN-/FINANZBUCHHALTER
Die SemsoTec GmbH ist ein schnell wachsendes Unternehmen. Wir vereinen Innovationskraft, Erfahrung und Breites technisches Engineering-Wissen. Wir entwickeln Individuelle und einzigartige displaybasierte Systemlösungen Speziell auf die Wünsche unserer Kunden ausgelegt. Mehr Infos >>

Weitere Stellenanzeigen im Stellenmarkt >>
Anzeige

JOB- Letter

 jobletter.jpg
Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News.
Anzeige

Software-Tipps

Fibunet_logo_komplett_RGB.jpg
FibuNet ist eine sichere, vielfach bewährte und besonders leistungsfähige Software für Finanzbuchhaltung, Rechnungswesen und Controlling im Mittelstand. Mit einer Vielzahl vorentwickelter Automatisierungspotenziale hilft FibuNet konsequent dabei, den Zeitbedarf und die Fehleranfälligkeit in buchhalterischen Prozessen erheblich zu reduzieren. Mehr Informationen >>

Konsolidator.PNG
Konsolidator® ist eine cloudbasierte, moderne SaaS-Lösung für die finanzielle Konsolidierung und Berichterstattung basierend auf Microsoft Azure, die Ihnen hilft, Ihre Finanzfunktion zu digitalisieren und zu automatisieren. Konsolidator® ist unabhängig von den IT-Systemen, die Sie für die Buchführung und die Rechnungslegung verwenden.
Mehr Informationen >>


candis-logo-white-blue2.png
CANDIS ist eine einfache Software für Rechnungsmanagement - schnell von überall einsetzbar und für alle Mitarbeiter ohne Schulung zu nutzen.
Mehr Informationen >>

Weitere Rechnungswesen-Software-Lösungen im Marktplatz >>
Anzeige

Rechnung (Excel- Vorlage)

Mit diesem Excel-Tool können Sie Rechnungen erstellen. Es kann für jeden Artikel der jeweilige USt.- Satz und ein individueller Rabatt eingegeben werden. Der Rechnungsbetrag wird automatisch aus den einzelnen Artikelpositionen, USt.- Satz und Rabatt ermittelt. Der Aufbau der Rechnung entspricht den Anforderungen des UStG.
Mehr Informationen >>

Rückstellungen für Urlaub, Überstunden und Mehrarbeit - Rückstellungshöhe für Handels- und Steuerbilanz ermitteln

PantherMedia_Dmitriy_Shironosov_240x160.jpg
Mit diesem flexiblen Excel-Tool lassen sich Rückstellungen für Urlaub, Überstunden und Mehrarbeit für die Handels- und für die Steuerbilanz ermitteln und dokumentieren. Die Berechnungen entsprechen der aktuellen Rechtsprechung.
Mehr Informationen >>

GoBD: Checkliste Anforderungen der GoBD in Excel 

In dieser Checkliste sind grundlegende Anforderungen der GoBD festgehalten. Bei der Umsetzung müssen zwingend die individuellen Sachverhalte des Betriebes berücksichtigt und die Punkte konkretisiert und detailliert werden. Die Checkliste dient dem Einstieg in das Thema kann beliebig ergänzt und verändert werden.
Mehr Informationen >>

Weitere über 400 Excel-Vorlagen finden Sie hier >>
Anzeige

Webtipp

 Forum Lohnabrechnung 
Sie haben eine Frage zum Thema Lohnabrechnung oder wollen über Ihre Erfahrungen zu einer Lohn-Software diskutieren? Das Forum von Lohn1x1.de ist Treffpunkt von Lohnbuchhaltern und bietet Ihnen die Möglichkeit zur Diskussion ihrer Fragen.
Anzeige

Excel TOP-SellerRS Liquiditätsplanung L

PantherMedia_pannawat_B100513902_400x300.jpg
Die RS Liquiditätsplanung L ist ein in Excel erstelltes Werkzeug für die Liquiditätsplanung von Kleinunternehmen sowie Freiberuflern. Die Planung erfolgt auf Basis von veränderbaren Einnahmen- und Ausgabepositionen. Detailplanungen können auf extra Tabellenblättern für z.B. einzelne Projekte oder Produkte vorgenommen werden. 
Mehr Informationen >>

Rollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis

Dieses Excel-Tool bietet Ihnen die Grundlage für ein Frühwarnsystem. Der erstellte Liquiditätsplan warnt Sie vor bevorstehenden Zahlungsengpässen, so dass Sie frühzeitig individuelle Maßnahmen zur Liquiditätssicherung einleiten können. Gerade in Krisensituationen ist eine kurzfristige Aktualisierung und damit schnelle Handlungsfähigkeit überlebenswichtig. Mehr Informationen >>

Strategie-Toolbox mit verschiedenen Excel-Vorlagen

Die Strategie-Toolbox enthält 10 nützliche Excel Vorlagen, die sich erfolgreich in der Strategie bewährt haben. Alle Tools sind sofort einsatzbereit und sind ohne Blattschutz. Damit können die Vorlagen individuell angepasst werden.
Ideal für Mitarbeiter aus dem strategischen ManagementMehr Informationen>>

Weitere über 400 Excel-Vorlagen finden Sie hier >>
Anzeige

Software-Tipp

Liquiditätsplanung_Fimovi.jpgRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

RS Controlling-System

RS-Controlling-System.jpg Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist-Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalfluss- rechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG RS Rückstellungsrechner XL:
Die optimale Unterstützung bei Ihren Jahresabschlussarbeiten
Button__subThema.PNG RS Einkaufs-Verwaltung:
Erstellung und Verwaltung von Aufträgen und Bestellungen
Button__subThema.PNG RS Kosten-Leistungs-Rechnung:

Erstellen Sie eine umfassende Kosten-Leistungsrechnung