Lieferantenkonten

Anzeige

BusinessPeople_Geschafft_Bild.jpgFernstudium Controller/in 
Der Fernlehrgang ist darauf ausgerichtet, Sie umfassend und praxisnah zu qualifizieren ...

BusinessPeople_Frau_im_Buero_Bild.jpg Bilanzbuchh. International
Unser Fernlehrgang mit dem anerkannten IHK-Abschluss als Ziel vermittelt verständlich ...

Neues Thema in folgender Kategorie
Seiten: 1
Antworten
Lieferantenkonten, MA als Lieferant
Hallo,

ich habe in einer neuen Firma als Buchhalterin angefangen und bin derzeit etwas erstaunt über die Buchungsweise dort (ja ich weiß jede Firma bucht etwas anders).
Jedoch kommt mir diese weise etwas komisch vor und ich wollte fragen wie ihr das so handhabt bzw. ob ich mich richtig erinnere (ist doch schon wieder 4 Jahre her das ich das ganze gelernt habe)

In dieser Firma ist es so, dass ein MA eine Tankrechnung bringt, diese wird dann nicht auf ein MA-Liefeantenkonto gebucht sondern der Lieferant heißt dann OMV/ENI etc.
Aussage der derzeitigen Buchhalterin: Wir haben ja eine Leistung bei der Firma OMV bezogen und nicht beim MA.

Die Tankrechnung wurde jedoch vom MA privat bezahlt und wird dann auch an diesen überwiesen.

Meiner Meinung nach ist es nicht logisch die Tankrechnung auf OMV etc zu buchen und nicht auf den MA der es gezahlt hat. So kann doch niemand der sich die Buchhaltung ansieht auf einen Blick erkennen das es sich um die selbe Rechnung handelt.

Liege ich hier falsch?

Ich würde die ganzen Tankrechnungen die ein MA zahlt auf ein Lieferantenkonto des MAs buchen und dann die Zahlung gegen dieses, damit ersichtlich ist welche Rechnung genau gezahlt wurde.

Bin gespannt auf eure Meinungen

Liebe Grüße
Melanie
Was ist für eine Firma? Einzelfirma? GmbH?
Welche Branche ist das?
MA = Mitarbeiter?
Warum müssen die das Geld fürs tanken erstmal selbst zahlen?
Kommt sowas oft vor oder vll 1x im Monat?
Die Firma ist Ei e GmbH
Es ist eine Software Firma.
Ja MA soll Mitarbeiter heißen.

Wie sollten/könnten sie es denn sonst Zahlen? Soweit ich weiß sind das alles Firmen PKW die sowohl Privat als auch für Dienstfahrten genutzt werden.
Ja es kommt mehrmals im Monat vor, bei verschiedenen Mitarbeitern.
Also wir machen das bei uns genauso
Man sieht ja wer das Geld erhalten hat und wer der Dienstleister ist. Wir müssen ja mit der Information, wer die Rechnung gezahlt hat niemanden überzeugen.
Es geht einfacher zu buchen in der Form.

Aber wenn es wirklich anstrengend ist könnte man Tankkkarten kaufen. Dann bekommt man monatlich eine Rechnung mit Fahrzeug, Kennzeichen und Kilometerstand. Das geht in der Buchhaltung übersichtlicher und flotter.

P.S. Durch die Tankkarte für ein paar Euro pro Person ist man „Finanzamtkonform“ und hat eben nur ein paar mal pro Monat das Problem mit privat bezahlten Rechnungen.
Bearbeitet: KHAN1997 - 05.01.2019 09:19:43
Wieso bekommt der MA nicht einfach die Auslagen bar Erstatten beim einreichen der Quittung und ihr bucht 4530 an 1000 (SKR03)?
Zitat
KHAN1997 schreibt:
P.S. Durch die Tankkarte für ein paar Euro pro Person ist man „Finanzamtkonform“ und hat eben nur ein paar mal pro Monat das Problem mit privat bezahlten Rechnungen.

Das ist bei einer GmbH auch durchaus so üblich! Die Auslagenerstattung über Reisekostenrechnung sollte langsam, aber sicher der Vergangenheit angehören. Und das Ganze über Lieferanten abzuwickeln, ist m. E. nach die am wenigsten gute Lösung. Eine andere Möglichkeit wäre hier, den Mitarbeitern eine Firmenkreditkarte zu spendieren, über die alle Reisekosten bezahlt werden müssen und die für Privatnutzung (also Urlaub etc) gesperrt ist (schriftliches Verbot über Betriebsvereinbarung oder individuell und in Personalunterlagen nehmen).
Danke für eure Antworten.
Es sind teilweise sehr hohe Summen die bezahlt werden müssen, deswegen ist die Bar Erstattung nicht so leicht.

das mit der Kreditkarte habe ich mir auch schon gedacht, wird aber leider nicht gewünscht.

Also war mein Vorschlag eben für jeden Mitarbeiter ein Lieferantenkonto anzulegen.
Natürlich macht es Sinn das ganze über eine MA Konto laufen zu lassen. Nur so ist doch übersichtlich sichergestellt, dass dem MA weder zu viel noch zu wenig ausbezahlt wird.  Vor allem, wenn  auch noch viele Buchungen mit kleine Beträgen häufen. Für diejenigen MA, bei denen selten/wenige Verauslagungen vorliegen, sammel habe ich ein sammelkonto. Bei vielen solcher Vorgängen bekommen Sie ein separates Konto.
Aber das hängt ebenfalls vom Workflow/Zahlwesen der Buchhaltung ab.
Seiten: 1
Antworten

Aktuelle Job-Angebote für Buchhalter und Bilanzbuchhalter

Details/Firma Ort/Region Anzeige Firmeninfo
Teamleiter (m/w/d) Buchhaltung
EMIS ELECTRICS GmbH
Lübbenau Firmeninfo
STEUERFACHANGESTELLTEN / FINANZBUCHHALTER (M/W/D)
JOST HURLER BETEILIGUNGS UND VERWALTUNGS GMBH & CO. KG
München Firmeninfo
Kfm. Mitarbeiter* - Schwerpunkt Finanzbuchhaltung für Family Office
Profession Personal Ursula Heyden
Freiburg
Abteilungsleiterin (m/w/d) Rechnungswesen
MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK Anstalt des öffentlichen Rechts
Leipzig Firmeninfo
Sachbearbeiter (m/w/d) Rechnungswesen / Finanzbuchhaltung
HYDREMA Baumaschinen GmbH
Weimar Firmeninfo
Sachbearbeiter Kreditorenbuchhaltung (m/w/d)
Instrument Systems Optische Messtechnik GmbH
München Firmeninfo
Finanzbuchhalter (m/w/d)
Eura Mobil GmbH
Sprendlingen (Rheinhessen) Firmeninfo
Kaufmännischen Mitarbeiter (m/w/d) für die Fördermittelabrechnung (unbefristet)
Stiftung SPI
Berlin Anzeige Firmeninfo
Finanz-/Bilanzbuchhalter (m/w/d)
PENTASYS AG
München Firmeninfo
Sachbearbeiter (m/w/d) Finanzbuchhaltung
AccorInvest Germany GmbH
Dortmund Firmeninfo
Kaufmännischen Mitarbeiter (m/w/d) mit Schwerpunkt Controlling
GESOBAU AG
Berlin Firmeninfo
Rechnungswesen - Bilanzbuchhalter(in) / Steuerfachwirt(in)
international Experience e.V.
Lohmar Firmeninfo
Abteilungsleiter Rechnungswesen (m/w/d)
Egon Zehnder International GmbH
Neu-Isenburg bei Frankfurt am Main Firmeninfo
Finanzbuchhalter (m/w/d)
Provinzialat der Armen Schulschwestern v. U. L. Frau
München Firmeninfo
Bilanzbuchhalter (m/w/d)
ATESTEO GmbH & Co. KG
Alsdorf Firmeninfo

1 - 15 von 69
Erste | Vorherige | 1 2 3 4 5 | Nächste | Letzte
Anzeige

Tipp der Woche

RWP Newsletter :
Buchführung, Bilanzierung und Rechnungswesen bilden den Schwerpunkt der News und Fachbeiträge im Newsletter. Daneben werden ERP- bzw. Buchführungssoftware, Rechnungswesen- Seminare und Tagungen für Buchhalter bzw. Bilanzbuchhalter, Stellenangebote und Literaturtipps vorgestellt.
zur Eintragung >>
Anzeige
Excel-Vorlagen-Shop.de
Anzeige

Kfm. Mitarbeiter* - Schwerpunkt Finanzbuchhaltung für Family Office

heyden.png
Wir suchen für eine Unternehmerfamilie in Freiburg eine Unterstützung für ca. 20 - 30 Stunden bei flexibler Einteilung als Kfm. Mitarbeiter* - Schwerpunkt Finanzbuchhaltung für Family Office. Sie arbeiten zu zweit im Team und sind für das Finanz- & Vermögensmanagement verantwortlich.Zahlen sind Ihre Leidenschaft, Sie sprechen Englisch und haben bereits umfassende Erfahrung in diesem Bereich sammeln können (Steuerkanzlei,Wirtschaft oder Unternehmensberatung).
Zum Stellenangebot >>

Anzeige

Softwaretipp: Quick-Lohn

Logo290122.png
Erledigen Sie Ihre Lohnabrechnung im Handumdrehen selbst mit Quick-Lohn und versenden alle Meldungen an die Krankenkassen, das Finanzamt und die Unfallversicherung direkt aus dem Programm. Auch für Baulohn. Probieren Sie Quick-Lohn gratis und völlig unverbindlich 3 Monate lang aus. Es ist keine Kündigung nötig! Weitere Informationen >>

Anzeige
Anzeige
Logo_sage.png

Software Tipp


Sage 50cloud: die moderne betriebswirtschaftliche Komplettlösung für Gründer, kleine und wachsende Unternehmen mit integrierten Microsoft Office 365 CloudServices und mobiler Auftragserfassung. 
Jetzt 30 Tage kostenlos testen.
Anzeige

Software

DATEV Kostenrechnung classic pro
Die Kosten- und Leistungsrechnung unterstützt Sie umfassend bei unternehmerischen Entscheidungen. Kostenrechnung classic pro enthält alle Funktionen, um betriebliche Vorgänge in Ihrem Unternehmen differenziert darzustellen. Durch die Abbildung von Kosten- und Lei... Mehr Infos >>

WISO Hausverwalter Start
Mit WISO Hausverwalter Start erstellen Sie eine rechtssichere, taggenaue Betriebskostenabrechnung von Wohn- und Gewerbeeinheiten - ganz bequem durch Erfassung Ihrer Einnahmen und Ausgaben. Ihr Vorteil: Gegenüber konventionellen Lösungen (z.B. Word und Excel) spart Ihnen der Einsatz von WISO ... Mehr Infos >>

tax Professional
Über die software Einfach. Gut. Günstig. Tax führt Sie zur ordentlichen Steuererklärung. Inklusive gewerblicher Steuern und Anmeldesteuern. Übersichtlich, verständlich, zuverlässig und präzise – zu einem günstigen Preis. Ob Sie das elektronische ElsterFormular oder die klassischen Pap... Mehr Infos >>

Zum Buchhaltungssoftware-Verzeichnis >>
Anzeige

eBilanz-Online

logo_E-Bilanz-Online_250px.jpg
Übermitteln  Sie E-Bilanzen kostengünstig an die Finanzverwaltung. eBilanz-Online ist die Lösung zur Erfüllung der aktuellen steuerlichen und handelsrechtlichen Vorgaben. Die Anwendung ist einfach, kostengünstig und webbasiert. Testen Sie jetzt kostenlos!
Anzeige

Excel-Tools

Vorkalkulation Eigenproduktion Theater
einfache Maske zur Erstellung von Vorkalkulationen von Eigenproduktionen im Theater: In den ersten 3 Spalten werden die Fixkosten der Produktion eingetragen, also i.d.R. die Kosten für Proben, Bühnenbild, Regie, Dramaturg, etc. Die 5. bis 7. Spalte dient zu... Mehr Infos >>

KIS-Projektmanagement (PJM)
Das Excel-Tool "Projektmanagement" eignet sich insbesondere für Freiberufler, kleinere Betriebe oder andere Projektbearbeiter, die projektbezogen den Arbeitsaufwand und die Kosten ermitteln wollen, um die Daten für einen Soll-/Ist-Vergleich und die Rechnungsstellung zu nutzen. Die Einrichtung und... Mehr Infos >>

RS Toolpaket - Controlling
Wir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Das RS Toolpaket - Controlling stellt Ihnen die wichtigsten Werkzeuge für Ihre strategischen Entscheidungen zur Verfügung. Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für I... Mehr Infos >>

Zum Excel-Vorlagen-Verzeichnis >>
Anzeige

RS-Controlling-System für EÜR inkl. Liquiditätsplanung

Bericht5_pm_Jan_Prchal.jpg
Mit dem RS-Controlling-System für Einnahme-Überschuss-Rechnung steuern Sie erfolgreich ihr Unternehmen. Dieses Tool ermöglicht es Ihnen ihr Unternehmen zu planen, zu analysieren und zu steuern. Zusätzlich ermittelt das Tool einen Liquiditätsplan. Mehr Informationen >>
Anzeige

Seminar-Tipps

CA controller akademie®, Verrechnungspreise, Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg, Starnberg, 14.09.2020 3 Tage
Mehr Infos >>

Technische Akademie Wuppertal, Die perfekte Entscheidungsvorlage, Wuppertal, 09.09.2020 2 Tage
Mehr Infos >>

Haufe Akademie GmbH & Co. KG, Jahres-Tagung 2019/2020: Jahresabschluss, Köln, 27.01.2020 1 Tag
Mehr Infos >>

B. W. L. - Betriebswirtschaft Wird Lebendig, Grundlagen Betriebswirtschaft/BWL, Berlin, 22.04.2020 3 Tage
Mehr Infos >>

Technische Akademie Wuppertal, Finanz- und Liquiditätsplanung, Wuppertal, 28.10.2020 1 Tag
Mehr Infos >>

Zur Seminar-Datenbank >>
Anzeige

Excel-Haushaltsbuch Premium 

Haushaltsbuch_Premium_03.jpg
Kostenkontrolle durch Planung und Erfassung aller privaten Ausgaben und Einnahmen.
Monatsende und schon wieder fragen Sie sich „Wo ist das ganze Geld geblieben?“
Die Excel-Vorlage Haushaltsbuch Premium bringt Aufschluss. Auf den ersten Blick erscheint es zwar mühsam, jedoch bringt die Erfassung aller monatlichen Einnahmen und Ausgaben in einem Haushaltsbuch viele Vorteile mit sich:. Zum Shop >>
Anzeige

Controller/in (IHK) werden!

Sie möchten ins Controlling einsteigen? Werden Sie mit einem sgd-Fernstudium in 18 Monaten Controller mit IHK-Abschluss. Als Controller/in nehmen Sie aktiv Einfluss auf die Entwicklung eines Unternehmens! Ein Kurs kann daher Sprungbrett für Ihre Karriere sein >>
Anzeige

Kundendatenbank inkl. Rechnungserstellung

kundendatenbank_Firmendaten.jpg
Excel- Kundendatenbank für bis zu 2000 Kunden, ideal als Vertriebsdatenbank einsetzbar mit integrierten Termin- / Wiedervorlagenmanagement zur Verwaltung, Steuerung, Planung und Reporting von Kundendaten und Vertriebsaktivitäten. Erstellen Sie kinderleicht Ihre Rechnungen für verwaltete Kunden mit Produkten aus Ihrem Produktkatalog. Zum Shop >>
Anzeige

Excel-Vorlagen-Paket für Hausverwalter

4. Residualwertberechnung.jpg
Dieses Excel-Vorlagen-Paket enthält folgende Tools:
  • Nebenkostenabrechnung für Eigentumswohnung
  • Rendite – Berechnungsprogramm
  • Residualwertberechnung für eine Immobilie
  • Steuerberechnung für Immobilienanlage 
Zum Shop >>
Anzeige

RS-Investitionsrechner

RS-Investitionsrechner.jpg
Der RS- Investitionsrechner ermittelt Ihnen den Kapitalwert oder internen Zinsfuß für Ihre Investitions- vorhaben. Zusätzlich können Sie die Rentabilität und die Amortisations- zeit Ihres Investitionsvorhabens berechnen lassen. Excel- Tool bestellen >>
Anzeige

Preiskalkulation

Preiskalkulation.jpgPreiskalkulation einfach gemacht: Excel-Tool zur Kalkulation Ihrer Preise. Geeignet sowohl im Dienstleistungs- als auch im Industriebereich. Auch zur Preiskalkulation einzelner Projekte anwendbar. Inklusive einstufiger Deckungsbeitragsrechnung. zum Shop >>
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige

RS-Plan

RS-Plan.jpgRS-Plan - Unternehmens- planung leicht gemacht:
Erstellen Sie mit RS-Plan Ihre Unternehmensplanung professionell. Automatische Plan-GuV, Plan-Bilanz, Plan- Kapitalflussrechnung und Kenn- zahlen. Preis: 119,- EUR Mehr Informationen >>
Anzeige

RS-Bilanzanalyse

RS-Bilanzanalyse.jpgBilanzanalyse- Tool (Kennzahlen- Berechnung): Umfangreiches Excel- Tool zur Berechnung der wichtigsten branchenunabhängigen Kennzahlen aus Bilanz und G+V. Es werden Berichte generiert, die die Liquiditäts-, Vermögens- und Ertragslage des Unternehmens im 5 Jahresvergleich darstellen.
Excel- Tool bestellen >>