Gutscheine an Mitarbeiter (freiw.Soz.Leistung) unter 44 Euro in Gehaltsabrechnung richtig buchen ;(

Anzeige
Neue Ausgabe des Controlling-Journals jetzt verfügbar!
Das Controlling-Journal steht für einen kurzweiligen Mix aus Fachinformationen, Karriere- und Arbeitsmarkt-News, Büroalltag und Softwarevorstellungen. Sie erhalten wichtige Informationen für Ihre Controlling-Praxis und nützliche Tipps für Karriere oder Büroalltag. Sie erfahren von neuen Trends in Software und Internet. Mehr Informationen >>

Neues Thema in folgender Kategorie
Seiten: 1
Antworten
Gutscheine an Mitarbeiter (freiw.Soz.Leistung) unter 44 Euro in Gehaltsabrechnung richtig buchen ;(
:wink1:  Hallo Zusammen,

stehe gerade irgendwie auf dem Schlauch :(

Unser Chef hat für den ein oder anderen Mitarbeiter ab und an mal einen Gutschein parat, welchen er aushändigt. Diese haben wir schon vorher bei Online-Anbietern gekauft und habe diese über Kreditor erstmals auf Durchlaufenden Posten gebucht.

Nun hat er den GS ausgehändigt und ich hab den Betrag 30 Euro in der Lohnabrechnung natürlich mit aufgenommen (fr.sozial-u.stfr. Sachzuwendung - lt. Steuerberater).

Jetzt ist es im Brutto mit drin, wo ich auf dem Konto 1755 (Lohn- und Gehaltsverrechgn. SKR03) mit verbuche.

Und dieses Konto (1755) steht jetzt mit 30 Euro offen :(

Ich habe gerade einen Drehwurm im Kopf  :?:

Bei der Gehaltsbuchung habe ich Sozialzuwendung an Durchlaufenden Posten gebucht. Somit war mein "Durchlauf" wieder auf 0,00 €

Aber wie bekomm ich jetzt mein 1755 wieder auf null??  :denk:

Danke euch für eure Unterstützung im Voraus.

VG,
anni
**** Ein kurzes "Danke" oder "hat geklappt" tut net weh ;) , andere User freuen sich, wenn sie sehen, dass der Weg geht und ich sage "Dankeschee" :) ****
Hallo Anni

Code
Bei der Gehaltsbuchung habe ich Sozialzuwendung an Durchlaufenden Posten gebucht. Somit war mein "Durchlauf" wieder auf 0,0


Das soll M.E. keine Gehaltsbuchung sein. 6130 an DP ( SKR 04). Und diese einzige Buchung soll auch volkommen reichen.  Wenn der Steuerberater aber der Meinung ist- mann soll das zusätzlich über die Lohnabrechnug machen- dann soll er dir  auch sagen wie du es buchen sollst. Oder  du machst eine ganz normale Lohnbuchung. Dann wäre das aber doppelt im Aufwand gebucht. Wozu soll man über den Lohn buchen, wenn das ein steuerfreier Sachbezug ist?
:wink1:  Hallo Macaslaut,

danke für deine ausführliche Antwort.

Jetzt komme ich der Sache näher :)

Da ich ja bereits in das Konto 1755 gebucht habe, benötige ich ja ein "Gegenkonto" was der Lohn ist.

Da es jedoch kein Lohn ist, müsste ich es ja da wieder rausbuchen :)

Boah, des is ja echt kompliziert :(

Warum er es so will, weiß ich net, manchmal versteh ich ihn nicht wirklich so recht. Hab so bei mach anderen Sachen schon zu "kämpfen", dass ich wegen der (dachte Nichtigkeit) jetzt kein Großes Fass auf mache, dass er es so hat wie er es braucht. Sollte doch ne Lohnprüfung kommen, so ist es wirklich mehr als ordentlich.

Seine Erklärung war diese, dass sich so manch ein Chef die Gutscheine selbst einsteckt, und das dass dann damit vermieden wird, auch die Rückfragen bei etwaigen Prüfungen.
Eigentlich haben wir so was nicht wirklich, ab und an, lässt sich unser Cheffe eben dann doch net lumpen ;)

Und erst hatte ich eine "Zettel", wo darauf gestanden ist, dass in dem Monat XX der Gutschein Betrag YY,00 an den Mitarbeiter ausgegeben wurde. Der Mitarbeiter als auch der Chef haben darauf unterschrieben und hab es zum Lohn geheftet. Mehr dachte ich nicht, dass zu tun wäre ;) (ok, die Nebenbuchung von DP auf Sachbezug - und gut.)

Aber so sollte ich es korrigieren ;)

Dann buch ich es vom "Lohn-Konto" wieder raus, da es ja da nicht richtig ist - und mein 1755er Konto ist wieder paletti  :klatschen:  :idea:  :green2:

Danke :)

VG,
Anni
**** Ein kurzes "Danke" oder "hat geklappt" tut net weh ;) , andere User freuen sich, wenn sie sehen, dass der Weg geht und ich sage "Dankeschee" :) ****
Code
Da es jedoch kein Lohn ist, müsste ich es ja da wieder rausbuchen 


Das ist  Lohn. Das Konto 6130 gehört zu den Lohnkonten und taucht in der GuV
In den Lohnaufwendungen auf. Aber  man muss es nicht unbedingt noch über die Lohnabrechnung machen.  Wofür?
:wink1:  Hallo Macaslaut,


Zitat
Macaslaut schreibt:
Das ist  Lohn.

Ich lasse es nicht "komplett" aus dem Lohn - sondern buche es ja in den Bereich der Personalaufwendungen. (löhne + Gehälter)
Aber ich hatte es ja auf "Gehälter" und habe es zusätzlich nochmals in das Konto "Sachzuwendung" gebucht. Damit wäre es ja doppelt drin ? Daher habe ich jetzt "Gehälter" storniert - und die Buchung auf "Sachzuwendung" gelassen.
Mein Verrechnungs-Kto. 1755 ist somit auf null. Anders wäre es ja doppelt in die Aufwendungen gewesen - was ja nicht richtig ist.....

Zitat
Macaslaut schreibt:
Aber  man muss es nicht unbedingt noch über die Lohnabrechnung machen.  Wofür?

Dass es dem Mitarbeiter eindeutig zugeordnet wird, dass dieser den Gutschein erhalten hat - sagt unser Steuerberater ......

VG,
Anni
**** Ein kurzes "Danke" oder "hat geklappt" tut net weh ;) , andere User freuen sich, wenn sie sehen, dass der Weg geht und ich sage "Dankeschee" :) ****
Seiten: 1
Antworten

Aktuelle Job-Angebote für Buchhalter und Bilanzbuchhalter

Details/Firma Ort/Region Anzeige Firmeninfo
Financial Accountant (f/m/d)
Sono Motors
München
Mitarbeiter (m/w/x) im Kundenmanagement Schwerpunkt Buchhaltung
RWB PrivateCapital Emissionshaus AG
Oberhaching bei München
Bilanzbuchhalter (m/w/d)
Sidroga Gesellschaft für Gesundheitsprodukte mbH
Bad Ems
Referent (m/w/d) Kosten- und Ergebnisrechnung
Umicore AG & Co. KG
Hanau-Wolfgang
Finanzbuchhalter HGB (m/w/d)
Cibes Lift
Berlin
Buchhalter (m/w/d)
Smurfit Kappa Recycling GmbH
Mönchengladbach
BETRIEBSWIRT / BILANZBUCHHALTER M/W/D ALS JUNIOR FINANCE MANAGER M/W/D
Goldhofer Aktiengesellschaft
Memmingen
Teamleiter Finanzen / Zahlungsverkehr (m/w/d)
Stadtwerke Potsdam GmbH
Potsdam
Buchhalter Rechnungswesen/ Bilanzbuchhalter (m/w/d)
häussermann GmbH & Co. KG
Sulzbach/Murr
Stellvertretende Leitung (d/m/w) Rechnungswesen
Apollo-Optik Holding GmbH & Co. KG
Schwabach
Steuerfachangestellte / Bilanzbuchhalter (m/w/d)
AcadeMedia GmbH
München
Mitarbeiter*in im Finanzmanagement (Drittmittel und KLR)
Max-Planck-Institut für Sicherheit und Privatsphäre
Bochum
Financial Accountant (m/w/d)
SITS Germany Holding GmbH
Wiesbaden, Köln, Home Office
Finanzbuchhalter (m/w/d)
Spar- und Bauverein eG
Hannover
Sachbearbeiter Rechnungswesen/Finanzbuchhalter (m/w/d)
WISKA Hoppmann GmbH
Kaltenkirchen

1 - 15 von 119
Erste | Vorherige | 1 2 3 4 5 | Nächste | Letzte
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige
Excel-Vorlagen-Markt.de
Anzeige
Tipp-Anzeige ab 100,- EUR buchen. Weitere Infos hier >>
Anzeige

Stellenmarkt

SAP IT Consultant (w/m/d) für Revenue Accounting & Reporting (RAR)
Die Welt steht nie still. Und jeden Tag kommen neue Herausforderungen hinzu. Unsere Leidenschaft ist es, den Status Quo zu hinterfragen, Ideen zu liefern und die intelligente Vernetzung der Welt voranzutreiben. So ebnen wir den Weg für eine smarte Zukunft unserer Gesellschaft. Ob Technologien, di... Mehr Infos >>

Buchhalter (m/w/d)
Smurfit Kappa gehört mit weltweit 48.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in 36 Ländern zu den führenden Anbietern von papier­basierten Verpackungslösungen. Mehr Infos >>

Stellvertretende Leitung (d/m/w) Rechnungswesen
Mehr Wir-Gefühl. Mehr Gestaltungsfreiheit. Mehr Erfolg. Und dadurch mehr vom Leben. Das ist Arbeiten bei Apollo. In unseren rund 900 Filialen in Deutsch­land verhelfen wir täglich tausenden Menschen zu besserem Sehen und Hören, sodass auch sie mehr vom Leben haben. Dabei begeistern wir mit mehr S... Mehr Infos >>

Weitere Stellenanzeigen im Stellenmarkt >>
Anzeige

JOB- Letter

 jobletter.jpg
Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News.
Anzeige

Software-Tipps

Diamant.PNG
Diamant/4 ist mehr als nur eine Standardsoftware, die Ihre Anforderungen des betrieblichen Rechnungswesens erfüllt. Sie vereinfacht Ihren Buchhaltungsalltag – auch bei mehreren Mandanten. Denn die Software reduziert zahlreiche Routinen und macht dezentrales Arbeiten einfach. Mehr Informationen >>
ed_Logo_300DPI.jpg
Die Lohn- und Gehaltssoftware für Steuerberater und Buchhaltungsbüros mit dem Hintergrund von 50 Jahren Erfahrung: Unsere sichere Cloud-Lösung verbindet die Vorteile einer Rechenzentrumslösung mit dem Komfort einer Vor-Ort-Lösung. Mehr Informationen >>

Weitere Rechnungswesen-Software-Lösungen im Marktplatz >>
Anzeige

Projektmanagement-Paket

09_Projektmanagement-Paket.png
Dieses Excel-Vorlagen Paket enthält insgesamt 9 verschiedene Excel-Dateien für die Projektplanung und das Projektmanagement. Alle Dateien sind einfach zu bedienen und können vom Nutzer beliebig angepasst werden.
 Mehr Informationen >>


Dokumentenverfolgung mit Excel

In verschiedenen Projekten muss oft eine große Anzahl von Dokumenten termingemäß erstellt und geliefert werden. Dieses Excel-Tool enthält die dazu erforderlichen Tabellenvorlagen sowie die notwendigen Berechnungsmodelle, deren Ergebnisse in einem integrierten Dashboard präsentiert werden. 
Mehr Informationen >>

Bilanzanalyse mit Excel

Das umfangreiche Excel- Tool berechnet die wichtigsten branchenunabhängigen Kennzahlen aus Bilanz und GuV.
Neben den Kennzahlen, die mit Erläuterungen versehen sind, werden die G+V und Bilanz in 5 Jahres-Übersicht dargestellt und automatisch eine Kapitalflussrechnung erstellt.
Mehr Informationen >>

Weitere über 400 Excel-Vorlagen finden Sie hier >>
Anzeige

Webtipp

 Forum Lohnabrechnung 
Sie haben eine Frage zum Thema Lohnabrechnung oder wollen über Ihre Erfahrungen zu einer Lohn-Software diskutieren? Das Forum von Lohn1x1.de ist Treffpunkt von Lohnbuchhaltern und bietet Ihnen die Möglichkeit zur Diskussion ihrer Fragen.
Anzeige

Excel TOP-SellerRS Liquiditätsplanung L

PantherMedia_pannawat_B100513902_400x300.jpg
Die RS Liquiditätsplanung L ist ein in Excel erstelltes Werkzeug für die Liquiditätsplanung von Kleinunternehmen sowie Freiberuflern. Die Planung erfolgt auf Basis von veränderbaren Einnahmen- und Ausgabepositionen. Detailplanungen können auf extra Tabellenblättern für z.B. einzelne Projekte oder Produkte vorgenommen werden. 
Mehr Informationen >>

Rollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis

Dieses Excel-Tool bietet Ihnen die Grundlage für ein Frühwarnsystem. Der erstellte Liquiditätsplan warnt Sie vor bevorstehenden Zahlungsengpässen, so dass Sie frühzeitig individuelle Maßnahmen zur Liquiditätssicherung einleiten können. Gerade in Krisensituationen ist eine kurzfristige Aktualisierung und damit schnelle Handlungsfähigkeit überlebenswichtig. Mehr Informationen >>

Strategie-Toolbox mit verschiedenen Excel-Vorlagen

Die Strategie-Toolbox enthält 10 nützliche Excel Vorlagen, die sich erfolgreich in der Strategie bewährt haben. Alle Tools sind sofort einsatzbereit und sind ohne Blattschutz. Damit können die Vorlagen individuell angepasst werden.
Ideal für Mitarbeiter aus dem strategischen ManagementMehr Informationen>>

Weitere über 400 Excel-Vorlagen finden Sie hier >>
Anzeige

Excel-Aktien-Depot 

4_0-Excel_Aktien_Depot.jpg
Mit dieser Excel-Vorlage können Sie Ihre Aktien in Excel verwalten. Das Excel-Tool besteht aus drei verschiedenen Tabellenblättern: Das Blatt "Depot" dient der Verwaltung der einzelnen Aktienbestände. Es ist in zwei Bereiche aufgeteilt: Das "aktuelle Depot" sowie verkaufte Aktien unter "Historie". Im Tabellenblatt "Übersicht" werden automatische Zusammenfassung der Aktien-Vorgänge nach Kalenderjahren und der wichtigsten Kennzahlen festgehalten. Im Blatt "Parameter" werden Spesensätze für Kauf und Verkauf, Freistellungsauftrag, Vorjahres-GV-Topf und sonstige persönliche Einstellungen hinterlegt.  Zum Shop >>
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG RS Rückstellungsrechner XL:
Die optimale Unterstützung bei Ihren Jahresabschlussarbeiten
Button__subThema.PNG RS Einkaufs-Verwaltung:
Erstellung und Verwaltung von Aufträgen und Bestellungen
Button__subThema.PNG RS Kosten-Leistungs-Rechnung:

Erstellen Sie eine umfassende Kosten-Leistungsrechnung
Anzeige

Rückstellungen leicht verwalten

Mit der RS- Rückstellungs-Verwaltung können Sie Rückstellungen nicht nur leicht errechnen sondern auch übersichtlich verwalten.
  • Gewerbesteuerrückstellung
  • Urlaubsrückstellungen
  • Rückstellungen für Geschäftsunterlagen
  • Rückstellung für Tantiemen
  • Sonstige Rückstellungen
Automatische Zusammenfassung aller wichtigsten Eckdaten der Rückstellungen in einer Jahres-Übersicht. mehr Informationen >>
Anzeige

Premium-Mitgliedschaft

Erhalten Sie als StudentIn oder Auszubildene(r) Zugriff auf Premium-Inhalte von Controlling-Portal.de und Rechnungswesen-Portal.de zum Vorzugspreis von 39,- EUR für 2 Jahre. Aktuelle und ständig erweiterte Fachbeiträge, ausgewählte sonst kostenpflichtige Excel-Vorlagen und sämtliche Ausgaben des Controlling-Journals im Archiv. Das aktuelle Controlling-Journal erhalten Sie zudem als pdf-Ausgabe. Verschaffen Sie sich hier einen Überblick über unsere Premium-Inhalte.

Weitere Informationen zum Ausbildungspaket >>