Rückstellung erst später gebildet

Anzeige
Neue Ausgabe des Controlling-Journals jetzt verfügbar!
Das Controlling-Journal steht für einen kurzweiligen Mix aus Fachinformationen, Karriere- und Arbeitsmarkt-News, Büroalltag und Softwarevorstellungen. Sie erhalten wichtige Informationen für Ihre Controlling-Praxis und nützliche Tipps für Karriere oder Büroalltag. Sie erfahren von neuen Trends in Software und Internet. Mehr Informationen >>

Neues Thema in folgender Kategorie
Seiten: 1
Antworten
Rückstellung erst später gebildet, Rückstellung erst später gebildet
Hallo,
wir hatten im Februar im Haus die Maler und die Kosten beliefen sich auf ca. 20T €. Der Auftrag war jedoch schon im letzten Jahr vergeben. Gebucht hatte ich dann im Februar Instandhaltung an Bank.

Im April war dann unsere Wirtschaftsprüfung. Die Prüfer sagten, dass für die Malerarbeiten eine Rückstellung gebildet werden muss zum 31.12.13. Diese haben wir in Höhe von 15T € gebildet.
Instandhaltung an Rückstellungen 15T €

Nun ist meine Frage, ob ich die Kosten vom Februar noch umbuchen muss auf das Rückstellungskonto? So das es dann heißt
Rückstellungen 15T und 5T periodenfremde Aufwendungen an Bank 20T.

Dann wäre ja das Konto Instandhaltung überhaupt gar nicht angesprochen worden in 2014. Ist das so korrekt? Die Kosten würden somit auch nicht in der GuV auftauchen. Bin da jetzt irritiert.

Ich hoffe, dass wenn ich die Kosten von Instandhaltung auf das Rückstellungskonto umbuche, auch korrekt ist?!

Viele Grüße

Chipss
Zitat
Im April war dann unsere Wirtschaftsprüfung. Die Prüfer sagten, dass für die Malerarbeiten eine Rückstellung gebildet werden muss zum 31.12.13. Diese haben wir in Höhe von 15T € gebildet.
Instandhaltung an Rückstellungen 15T €

Was meinst du mit "nun", war die 2013er noch nicht abgeschlossen? Wenn nicht, warum nur 15T, wenn dir doch bekannt war, dass es 20T werden?  :denk:

Zitat
Nun ist meine Frage, ob ich die Kosten vom Februar noch umbuchen muss auf das Rückstellungskonto? So das es dann heißt
Rückstellungen 15T und 5T periodenfremde Aufwendungen an Bank 20T.

Ja die Rückstellung muss aufgelöst werden, da die Instandhaltung ja nun durchgeführt worden ist. Wo ist die Vorsteuer in deiner Buchung :?:

Zitat
Dann wäre ja das Konto Instandhaltung überhaupt gar nicht angesprochen worden in 2014. Ist das so korrekt? Die Kosten würden somit auch nicht in der GuV auftauchen. Bin da jetzt irritiert.

Ja, korrekt! Und nein "Instandhaltung" tauchen dann 2014 nicht auf, aber dafür "periodenfremder Aufwand"! Wie das Kind in der GuV heißt ist doch egal.

Aufwand bleibt Aufwand!

Zitat
Ich hoffe, dass wenn ich die Kosten von Instandhaltung auf das Rückstellungskonto umbuche, auch korrekt ist?!

Umbuchen ist nicht ganz das richtige Wort! Du buchst den Aufwand 2013 periodengerecht ein, wäre besser ausgedrückt.

Gruß
Bearbeitet: bdirk - 14.07.2014 19:00:46
Hallo,

2013 war im April noch nicht abgeschlossen, die Prüfer kommen immer so spät...

Genau genommen waren es 20T Rückstellung und 22T Kosten. Ich habe nur 15T genommen, damit es besser verständlich ist.

Wir sind gemeinnützig, daher keine Ust.

Vielen Dank für deine Antwort. So habe ich dann also schon korrekt gedacht, war mir halt unsicher. Dann würde in der GuV also nur 5T € (bzw. 2T €) erscheinen und der Rest auf dem Bilanzkonto Rückstellung.

Ich muss ja daher auch die Rechnung erst stornieren und dann neu "periodengerecht" buchen. Das kann ich dann morgen machen.

VG Chips
Zitat
Vielen Dank für deine Antwort. So habe ich dann also schon korrekt gedacht, war mir halt unsicher. Dann würde in der GuV also nur 5T € (bzw. 2T €) erscheinen und der Rest auf dem Bilanzkonto Rückstellung.

Nicht ganz!

Das nennt sich Wertauhellungsprinzip. Wenn du den Betrag kennst bevor die 2013 abgeschlossen ist, müsstest du 2013 den Instandhaltungsaufwand i.H.v. 22T buchen und dafür die Rückstellung bilden. Damit ist der Aufwand periodengerecht in 2013 berücksichtigt.

2014 muss die Rückstellung aufgelöst werden und da ja auch bezahlt wurde gegen Bank gebucht werden. Rückstellungen 22 an Bank 22T.

Damit wäre die Rückstellung ausgebucht und du hättest in 2014 gar keinen Aufwand.

So wie oben hast du halt 15T Aufwand im alten Jahr, löst die Rückstellung 2014 auf und hast noch 7T periodenfremden Aufwand, der 2014 in die GuV eingeht.

Gruß
Gut, danke für den Hinweis.

Ich habe mich ohnehin auch gewundert, warum nicht gleich den korrekten Betrag als Rückstellung bilden, wenn wir diesen schon wissen. Ich habe in dem ganzen Stress jedoch das nicht weiter beachtet. Das war in diesem Jahr meine erste Wirtschaftsprüfung.

Im kommenden Jahr wird sowas ja wieder passieren, in ähnlichen Fällen. Warum die Prüfer allerdings nicht selbst gleich den korrekten Betrag angesetzt haben, ist mir schleierhaft.

Echt vielen Dank, da wird mir dann auch einiges klarer.

VG Chips
Zitat
Ich habe mich ohnehin auch gewundert, warum nicht gleich den korrekten Betrag als Rückstellung bilden, wenn wir diesen schon wissen.

Das versteh ich auch nicht. Tatsache ist doch anscheinend, dass dir die endgültige Rechnung in 2014 vorlag, bevor der JA 2013 abgeschlossen wurde, damit ist auch der konkrete Betrag zu buchen.

Normalerweise hätte man 2013 die Aufwendungen schätzen und eine Rückstellung bilden müssen. Und wenn dann 2014 der tatsächliche Aufwand feststeht, aber 2013 schon abgeschlossen ist, hast du natürlich immer eine Differenz, der entweder zu "periodenfremden Aufwand" oder eben "periodenfremden Ertrag führt", aber so.... merkwürdig.

Gruß
Seiten: 1
Antworten

Aktuelle Job-Angebote für Buchhalter und Bilanzbuchhalter

Details/Firma Ort/Region Anzeige Firmeninfo
Sachbearbeiter Anlagenbuchhaltung (m/w/d)
KaDeWe Group GmbH
Berlin
Financial Accountant (f/m/d)
Sono Motors
München
Mitarbeiter (m/w/x) im Kundenmanagement Schwerpunkt Buchhaltung
RWB PrivateCapital Emissionshaus AG
Oberhaching bei München
Bilanzbuchhalter (m/w/d)
Sidroga Gesellschaft für Gesundheitsprodukte mbH
Bad Ems
Referent (m/w/d) Kosten- und Ergebnisrechnung
Umicore AG & Co. KG
Hanau-Wolfgang
Finanzbuchhalter HGB (m/w/d)
Cibes Lift
Berlin
Buchhalter (m/w/d)
Smurfit Kappa Recycling GmbH
Mönchengladbach
BETRIEBSWIRT / BILANZBUCHHALTER M/W/D ALS JUNIOR FINANCE MANAGER M/W/D
Goldhofer Aktiengesellschaft
Memmingen
Teamleiter Finanzen / Zahlungsverkehr (m/w/d)
Stadtwerke Potsdam GmbH
Potsdam
Buchhalter Rechnungswesen/ Bilanzbuchhalter (m/w/d)
häussermann GmbH & Co. KG
Sulzbach/Murr
Stellvertretende Leitung (d/m/w) Rechnungswesen
Apollo-Optik Holding GmbH & Co. KG
Schwabach
Steuerfachangestellte / Bilanzbuchhalter (m/w/d)
AcadeMedia GmbH
München
Mitarbeiter*in im Finanzmanagement (Drittmittel und KLR)
Max-Planck-Institut für Sicherheit und Privatsphäre
Bochum
Financial Accountant (m/w/d)
SITS Germany Holding GmbH
Wiesbaden, Köln, Home Office
Finanzbuchhalter (m/w/d)
Spar- und Bauverein eG
Hannover

1 - 15 von 95
Erste | Vorherige | 1 2 3 4 5 | Nächste | Letzte
Anzeige

Controlling Journal-2022_190px.jpg

Kurzweiliger Mix aus Fachinformationen, Karriere- und Arbeitsmarkt-News, Büroalltag und Softwarevorstellungen - Probieren Sie jetzt das Print-Magazin Controlling-Journal >>
Anzeige
Excel-Vorlagen-Markt.de
Anzeige
Tipp-Anzeige ab 100,- EUR buchen. Weitere Infos hier >>
Anzeige

Stellenmarkt

Baukaufmann (w/m/d)
Für über 500 verschiedene Berufe suchen wir motivierte Mitarbeiter. Und das in ganz Deutschland. Ob erfahrene Profis oder Berufsstarter - wir bieten zahlreiche Einstiegs- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Mehr Infos >>

Steuerfachangestellte / Bilanzbuchhalter (m/w/d)
Die AcadeMedia GmbH ist Teil der führenden nordeuropäischen Bildungsgruppe AcadeMedia und hat im deutschen Kita-Markt eine erstklassige Reputation als Betreiber hochwertiger Kindertagesstätten erworben. Unsere Mitarbeiter*innen sind unsere wichtigste und wertvollste Ressource. Im Zuge unseres wei... Mehr Infos >>

Finanzbuchhalter (m/w/d)
Der Golf Club St. Leon-Rot entwickelte ein kontinuierlich wachsendes Shared Service Center, das einiges zu bieten hat. Unser Alltag ist niemals alltäglich. Mit einem siebenköpfigen Team führen wir für mehrere eigenständige Unternehmen und Vereine als externer Dienstleister alle Kompetenzen aus de... Mehr Infos >>

Weitere Stellenanzeigen im Stellenmarkt >>
Anzeige

JOB- Letter

 jobletter.jpg
Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News.
Anzeige

Software-Tipps

Diamant.PNG
Diamant/4 ist mehr als nur eine Standardsoftware, die Ihre Anforderungen des betrieblichen Rechnungswesens erfüllt. Sie vereinfacht Ihren Buchhaltungsalltag – auch bei mehreren Mandanten. Denn die Software reduziert zahlreiche Routinen und macht dezentrales Arbeiten einfach. Mehr Informationen >>
ed_Logo_300DPI.jpg
Die Lohn- und Gehaltssoftware für Steuerberater und Buchhaltungsbüros mit dem Hintergrund von 50 Jahren Erfahrung: Unsere sichere Cloud-Lösung verbindet die Vorteile einer Rechenzentrumslösung mit dem Komfort einer Vor-Ort-Lösung. Mehr Informationen >>

Weitere Rechnungswesen-Software-Lösungen im Marktplatz >>
Anzeige

Bewerber Beurteilung

Bewerber Beurteilung Bild 1.png
Mit diesem Excel-Tool können Sie Ihre Bewerber nach mehreren Kriterien beurteilen. Viele wichtige Kriterien sind bereits enthalten, jedoch können Sie diese auch selber bestimmen. Mehr Informationen >>

Kennzahlen-Dashboard

business_wissen_9918501_1.png
Sie möchten Ihre Kennzahlen im Unternehmen darstellen? Mit dem Kennzahlen-Dashboard werden die wichtigen Kennzahlen so aufbereitet, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit den Zahlen arbeiten können. Eine spezielle Darstellungsform basiert auf dem Modell der Balanced Scorecard (BSC).
Mehr Informationen >>

RS-Anlagenverwaltung

Mit dieser auf Excel basierenden Anlagenverwaltung können Sie ihr Anlagevermögen (Inventar) verwalten. Das Inventar ist nach Bilanzpositionen untergliedert. Abschreibungen und Restbuchwerte Ihrer Anlagegüter werden automatisch berechnet. Mehr Informationen >>

Weitere über 400 Excel-Vorlagen finden Sie hier >>
Anzeige

Controlling Journal-2022_190px.jpg

Kurzweiliger Mix aus Fachinformationen, Karriere- und Arbeitsmarkt-News, Büroalltag und Softwarevorstellungen - Probieren Sie jetzt das Print-Magazin Controlling-Journal >>
Anzeige

Excel TOP-SellerRS Liquiditätsplanung L

PantherMedia_pannawat_B100513902_400x300.jpg
Die RS Liquiditätsplanung L ist ein in Excel erstelltes Werkzeug für die Liquiditätsplanung von Kleinunternehmen sowie Freiberuflern. Die Planung erfolgt auf Basis von veränderbaren Einnahmen- und Ausgabepositionen. Detailplanungen können auf extra Tabellenblättern für z.B. einzelne Projekte oder Produkte vorgenommen werden. 
Mehr Informationen >>

Rollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis

Dieses Excel-Tool bietet Ihnen die Grundlage für ein Frühwarnsystem. Der erstellte Liquiditätsplan warnt Sie vor bevorstehenden Zahlungsengpässen, so dass Sie frühzeitig individuelle Maßnahmen zur Liquiditätssicherung einleiten können. Gerade in Krisensituationen ist eine kurzfristige Aktualisierung und damit schnelle Handlungsfähigkeit überlebenswichtig. Mehr Informationen >>

Strategie-Toolbox mit verschiedenen Excel-Vorlagen

Die Strategie-Toolbox enthält 10 nützliche Excel Vorlagen, die sich erfolgreich in der Strategie bewährt haben. Alle Tools sind sofort einsatzbereit und sind ohne Blattschutz. Damit können die Vorlagen individuell angepasst werden.
Ideal für Mitarbeiter aus dem strategischen ManagementMehr Informationen>>

Weitere über 400 Excel-Vorlagen finden Sie hier >>
Anzeige

Software-Tipp

Liquiditätsplanung_Fimovi.jpgRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

RS Controlling-System

RS-Controlling-System.jpg Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist-Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalfluss- rechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG RS Rückstellungsrechner XL:
Die optimale Unterstützung bei Ihren Jahresabschlussarbeiten
Button__subThema.PNG RS Einkaufs-Verwaltung:
Erstellung und Verwaltung von Aufträgen und Bestellungen
Button__subThema.PNG RS Kosten-Leistungs-Rechnung:

Erstellen Sie eine umfassende Kosten-Leistungsrechnung
Anzeige

Rückstellungen leicht verwalten

Mit der RS- Rückstellungs-Verwaltung können Sie Rückstellungen nicht nur leicht errechnen sondern auch übersichtlich verwalten.
  • Gewerbesteuerrückstellung
  • Urlaubsrückstellungen
  • Rückstellungen für Geschäftsunterlagen
  • Rückstellung für Tantiemen
  • Sonstige Rückstellungen
Automatische Zusammenfassung aller wichtigsten Eckdaten der Rückstellungen in einer Jahres-Übersicht. mehr Informationen >>
Anzeige

Software-Tipp

Baukostenrechner-150px.jpgDer Excel-Baukostenrechner unterstützt Sie in der Kalkulation der Kosten Ihres Hausbaus mit einer detaillierte Kosten- und Erlösplanung. Zusätzlich bietet Ihnen dieses Excel-Tool einen Plan / IST-Vergleich sowie verschiedene andere Auswertungen.. Preis 30,- EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

Premium-Mitgliedschaft

Erhalten Sie Zugriff auf Premium-Inhalte von Controlling-Portal.de und Rechnungswesen-Portal.de. Aktuelle und ständig erweiterte Fachbeiträge, ausgewählte sonst kostenpflichtige Excel-Vorlagen und sämtliche Ausgaben des Controlling-Journals im Archiv. Das aktuelle Controlling-Journal erhalten Sie zudem als pdf-Ausgabe. Verschaffen Sie sich hier einen Überblick über unsere Premium-Inhalte.

Mitgliedschaft für nur 89,- EUR inkl. MWSt. im Jahr! Weitere Informationen >>