Rückstellung: GuV-Effekte durch vorschüsse und nachschüssige Verzinsung

Anzeige
panthermedia_Anatoli-Babii_152px.jpgRS Controlling-System: Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist- Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalflussrechnung analysieren. Im Rahmen der Vorschaurechnung (Forecasting) können Sie neben Ihren Plan- und Ist-Werten auch das auf Basis der derzeitigen Erkenntnisse basierende Jahresergebnis hochrechnen.  Preis: 238,- EUR Alle Funktionen im Überblick >>.
Neues Thema in folgender Kategorie
Seiten: 1
Antworten
Rückstellung: GuV-Effekte durch vorschüsse und nachschüssige Verzinsung
Hallo,

ich schreibe meine BA zum Thema Rückstellung in Zusammenarbeit mit einer Firma.
Ich soll die Unterschiede hierbei zwsichen der vorschüssigen, mittelschüssigen und nachschüssige Verzinsung ausarbeiten und habe schwierigkeiten bei der praktischen Umsetzung.

Gibt es hier jemanden, der damit Erfahrung hat und mir unter die Arme greifen könnte?

Vielen Dank im Voraus.

LG
Moin!

Zitat
Ich soll die Unterschiede hierbei zwsichen der vorschüssigen, mittelschüssigen und nachschüssige Verzinsung ausarbeiten und habe schwierigkeiten bei der praktischen Umsetzung.

Und das ist das Thema der ganzen BA-Arbeit?  :D

Spaß!  ;)

Und welche Schwierigkeiten sind das? Die Finanzmathematik?

Ein paar mehr Infos wären schon hilfreich!

Gruß
Guten Morgen bdirk,

natürlich ist das nicht das ganze Thema, nur ein kleiner Teil davon.

Mein Betreuer in der Firma möchte gern, dass ich die Unterschiede in den Rückstellungsspiegeln (HGB/IFRS) darstelle, wenn die Verzinsung vorschüssig, mittelschüssig und nachschüssig errechnet wurde.
Grundsätzlich verstehe ich schon, was vor- und nachschüssig bedeutet.Aber im Zusammenhang mit Rückstellungen finde ich nur etwas zu Pensionsrückstellungen und nicht zu anderen Rückstellungsarten (z.B. Archivierung, Instandhaltung, etc.).

Mich würde interesseren, ob und wie in anderen Firmen das gehandhabt wird.

Vielen Dank im Voraus für die Hilfe
Zitat
Stshschi schreibt:
Guten Morgen bdirk,



natürlich ist das nicht das ganze Thema, nur ein kleiner Teil davon.



Mein Betreuer in der Firma möchte gern, dass ich die Unterschiede in den Rückstellungsspiegeln (HGB/IFRS) darstelle, wenn die Verzinsung vorschüssig, mittelschüssig und nachschüssig errechnet wurde.

Grundsätzlich verstehe ich schon, was vor- und nachschüssig bedeutet.Aber im Zusammenhang mit Rückstellungen finde ich nur etwas zu Pensionsrückstellungen und nicht zu anderen Rückstellungsarten (z.B. Archivierung, Instandhaltung, etc.).



Mich würde interesseren, ob und wie in anderen Firmen das gehandhabt wird.



Vielen Dank im Voraus für die Hilfe

Wenn du das hier meinst, ergibt sich natürlich je nach Berechnung ein anderer Wert.

Oder ich verstehe deine Frage einfach nicht!
Seiten: 1
Antworten

Aktuelle Job-Angebote für Buchhalter und Bilanzbuchhalter

Details/Firma Ort/Region Anzeige Firmeninfo
Book Keeper
Five Elephant
Berlin
Finanzbuchhalter (m/w/d)
ASYS Automatisierungssysteme GmbH
Dornstadt bei Ulm
Immobilienprofi Team Mieten & Wohnen
Baugenossenschaft Langen eG
Langen (Hessen)
Kaufmännische Assistenz (m/w/d)
Tegel Projekt GmbH
Berlin
Buchhalter (m/w/d)
WEICON GmbH & Co. KG
Münster
Immobilienbuchhalter (w/m/d)
Oberhavel Holding Besitz- und Verwaltungsgesellschaft mbH
Oranienburg
Buchhalter / Finanzbuchhalter (m/w/d)
Humanetics Europe GmbH
Heidelberg
Buchhalter (m/w/div) für 15-20 Stunden/Woche
Savue GmbH
Berlin
Sachbearbeiter Rechnungswesen / Controlling (m/w/d)
Kommunaler Schadenausgleich
Berlin
Referent (m/w/divers) Konzernrechnungswesen
Brüninghoff GmbH & Co. KG
Heiden
Betriebswirt / Bilanzbuchhalter (m/w/d) als Senior Accountant (m/w/d)
Andritz Küsters GmbH Co. KG
Krefeld
Abteilungsleitung (m/w/d) Rechnungswesen – im Bereich Finanzen
Berliner Sparkasse NL der Landesbank Berlin
Berlin
Verwaltungsfachangestellter (m/w/d) Newsystem – Doppik-Support Schwerpunkt Finanzbuchhaltung und Jahresabschluss
ekom21 - KGRZ Hessen
Darmstadt, Gießen oder Kassel
Kaufmännische Mitarbeiter (m/w/d) Finanzbuchhaltung / Rechnungswesen
Flexsys Verwaltungs- und Beteiligungsgesellschaft mbH
Nienburg/Weser
Fachkraft (m/w/d) Rechnungswesen
Energiedienst Holding AG
Laufenburg

1 - 15 von 81
Erste | Vorherige | 1 2 3 4 5 | Nächste | Letzte
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System
Anzeige

Stellenmarkt

Debitorenbuchhalter (m/w/d)
Vorankommen mit den Besten – welt­weit gehört Modine zu den ange­sehensten Experten auf dem Gebiet des Thermo­managements. Unsere Gründung 1916 in Racine (Wisconsin) war der Startschuss einer einzig­artigen Erfolgs­geschichte. Mit dem Mutter­konzern am Gründungs­stand­ort, dem europäische... Mehr Infos >>

Abteilungsleitung (m/w/d) Rechnungswesen – im Bereich Finanzen
Im Bereich Finanzen sind wir für die interne Rechnungslegung, die Erstellung der gesetzlichen Halbjahres- und Jahresabschlüsse der Berliner Sparkasse und der Konzernabschlüsse, die steuerliche Beratung der Konzerneinheiten sowie die Erstellung bankenstatistischer Meldungen für die Bundesbank vera... Mehr Infos >>

Sachbearbeiter Rechnungswesen / Kreditorenbuchhaltung (m/w/d)
Arbeiten Sie bei der STEP! Sie suchen einen langfristig sicheren Arbeitsplatz mit angemessener Bezahlung und einer Perspektive für Ihre berufliche Laufbahn? Sie wollen den regionalen Marktführer unterstützen? Dann kommen Sie zu uns, zur Stadtentsorgung Potsdam. Wir sind ein Unternehmen der Stadtw... Mehr Infos >>

Weitere Stellenanzeigen im Stellenmarkt >>
Anzeige

JOB- Letter

 jobletter.jpg
Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News.
Anzeige

Softwaretipp: Quick-Lohn

Logo290122.png
Erledigen Sie Ihre Lohnabrechnung im Handumdrehen selbst mit Quick-Lohn und versenden alle Meldungen an die Krankenkassen, das Finanzamt und die Unfallversicherung direkt aus dem Programm. Auch für Baulohn. Probieren Sie Quick-Lohn gratis und völlig unverbindlich 3 Monate lang aus. Es ist keine Kündigung nötig! Weitere Informationen >>

Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG
RS Plan - Unternehmensplanung leicht gemacht:


Erstellen Sie mit RS-Plan ganz einfach Ihre gesamte Unternehmensplanung!
Button__subThema.PNG
RS-Controlling-System f. EÜR:


Planen, analysieren und steuern Sie Ihr Unternehmen mit RS-Controlling-System f. EUR!
Button__subThema.PNG
RS-Investitionsrechner:



Ermitteln Sie ganz einfach den Kapitalwert Ihres Investitionsvorhabens!
Anzeige

Software

WISO steuer:Start
Über die software Alles, was Sie als Arbeitnehmer brauchen, wenn nur Einkünfte aus nichtselbstständiger Arbeit vorliegen In einer Stunde ist die Sache vom Tisch: Eine elektronische Steuererklärung spart Papier. WISO steuer:Start spart noch mehr. Denn mit der einfachen Benutzerführung ... Mehr Infos >>

WISO Hausverwalter 365 Start
Mit WISO Hausverwalter 365 Start erstellen Sie innerhalb Ihrer Nutzungsdauer (365 Tage) korrekte, taggenaue Betriebskostenabrechnungen von bis zu 10 Wohn- und Gewerbeeinheiten für beliebig viele Abrechnungsjahre - ganz bequem durch Erfassung Ihrer Einnahmen und Ausgaben. Optional können Sie ... Mehr Infos >>

FastBill - einfach Rechnungen, Angebote und Mahnungen
FastBill: Angebote, Rechnungen und Mahnungen professionell mit individueller Vorlage auf Knopfdruck Mit FastBill hast du den vollen Durchblick beim Papierkram. Erstelle Rechnungen, erfasse Belege und behalte aktuelle Zahlungen und Fälligkeiten im Überblick. Mit FastBill kannst du mit ... Mehr Infos >>

Zum Buchhaltungssoftware-Verzeichnis >>
Anzeige

eBilanz-Online

logo_E-Bilanz-Online_250px.jpg
Übermitteln  Sie E-Bilanzen kostengünstig an die Finanzverwaltung. eBilanz-Online ist die Lösung zur Erfüllung der aktuellen steuerlichen und handelsrechtlichen Vorgaben. Die Anwendung ist einfach, kostengünstig und webbasiert. Testen Sie jetzt kostenlos!
Anzeige

Excel-Tools

Reisekostenabrechnung 2020
Einfach zu bedienendes, anwenderfreundliches Excel-Tool zur rechtskonformen Abrechnung von Reisekosten für ein- oder mehrtägige betrieblich und beruflich veranlasste In- und Auslandsreisen. Das Excel-Tool kommt vollständig ohne Makros aus und berücksichtigt alle derzeit geltenden gesetzlichen und... Mehr Infos >>

RS Bestellwesen - Verwaltung von Bestellungen
Mit dem RS Bestellwesen (Bestellsystem) auf Excel-Basis können Sie Ihre Aufträge bzw. Bestellungen erstellen und verwalten. So können Sie mit Hilfe einer Artikel-, Lieferanten- und Projektliste ganz schnell neue Aufträge erstellen. Dabei können Sie die jeweils bestellten Artikel auch glei... Mehr Infos >>

Cashflow Plan GmbH
Diese Excel-Vorlage ist für eine Monats-Cashflow-Planung bestimmt und besteht aus einem Eingabeblatt sowie einer Grafik-Blatt. Sie ist geeignet für jedes Unternehmen, das einfach und flott die Cashflow-Planung erstellen möchte. Zunächst wählen Sie oben links in der Zelle B4 eine der passenden Spr... Mehr Infos >>

Zum Excel-Vorlagen-Verzeichnis >>
Anzeige

Web-TippVermieter1x1_logo_282px.jpg 

Vermieter1x1.de - Das Internetportal für Vermieter und Immobilien-Manager. Zahlreiche Fachbeiträge und News zum Thema Vernieten und Verwalten von Immobilien. Umfangreiche Marktübersichten für kaufmännische Software, Seminare  und Tagungen runden das Angebot ab.
Anzeige

Aktiendepot in Excel verwalten 

Excel-Aktiendepot_4_0.jpg
Mit dieser Excel-Vorlage können Sie Ihre Aktien in Excel verwalten:
Geplante Aktienkäufe und –Verkäufe simulieren mit Berücksichtigung von Spesen, Abgaben, Sparer-Pauschbetrag und GV-Topf, Automatische Zusammenfassung der Aktientransaktionen nach Kalenderjahren inklusive Diagrammdarstellung, Historie der Aktienverkäufe, ...   Zum Shop >>
Anzeige

Seminar-Tipps

CA controller akademie®, Controlling unterwegs - Moderne Businessplanung und agile Methoden, Lindner Park-Hotel Hagenbeck, Hamburg, 15.11.2021 1 Tage
Mehr Infos >>

CA controller akademie®, Stufe III - Berichtswesen & Kommunikation für Controller, Steigenberger Hotel Metropolitan, Frankfurt a.M., 13.09.2021 5 Tage
Mehr Infos >>

CA controller akademie®, Körper, Stimme, Ausdruck, IHK Akademie München und Oberbayern, Feldkirchen-Westerham, 15.11.2021 3 Tage
Mehr Infos >>

BUNDESVERBAND DER BILANZBUCHHALTER UND CONTROLLER e.V., Grenzüberschreitender Waren- und Dienstleistungsverkehr und erforderliche Meldepflichten (Teil 3), Online, 10.05.2021 1,5 Std
Mehr Infos >>

CA controller akademie®, Stufe II Online - Financial & Management Accounting, CAonAir Online Training, 19.04.2021 4 Tage
Mehr Infos >>

Zur Seminar-Datenbank >>
Anzeige

Excel-Aktien-Depot 

4_0-Excel_Aktien_Depot.jpg
Mit dieser Excel-Vorlage können Sie Ihre Aktien in Excel verwalten. Das Excel-Tool besteht aus drei verschiedenen Tabellenblättern: Das Blatt "Depot" dient der Verwaltung der einzelnen Aktienbestände. Es ist in zwei Bereiche aufgeteilt: Das "aktuelle Depot" sowie verkaufte Aktien unter "Historie". Im Tabellenblatt "Übersicht" werden automatische Zusammenfassung der Aktien-Vorgänge nach Kalenderjahren und der wichtigsten Kennzahlen festgehalten. Im Blatt "Parameter" werden Spesensätze für Kauf und Verkauf, Freistellungsauftrag, Vorjahres-GV-Topf und sonstige persönliche Einstellungen hinterlegt.  Zum Shop >>
Anzeige

Software-Tipp

  Reisekostenabrechnung Excel
Reisekostenabrechnung leicht gemacht. Erstellen Sie einfach und übersichtlich Reisekostenabrechnungen von Mitarbeitern mit diesem Excel-Tool. Automatische Berechnungen anhand von Pauschalen, durckfähige Abrechnungen umd einfache Belegverwaltung. Mehr Infos >>
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG RS Rückstellungsrechner XL:
Die optimale Unterstützung bei Ihren Jahresabschlussarbeiten
Button__subThema.PNG RS Einkaufs-Verwaltung:
Erstellung und Verwaltung von Aufträgen und Bestellungen
Button__subThema.PNG RS Kosten-Leistungs-Rechnung:

Erstellen Sie eine umfassende Kosten-Leistungsrechnung
Anzeige

Nutzwertanalyse (Excel-Vorlage)

preview03_bewertung.jpg
Die Nutzwertanalyse ist eine Methode zur quantitativen Bewertung des Nutzens von Entscheidungsalternativen, die wegen fehlender numerischer oder monetärer Vergleichskriterien nicht oder schwer miteinander vergleichbar sind. Dieses Excel Tool ermöglicht die Durchführung einer Nutzwertanalyse für bis zu fünf Alternativen nach bis zu zwölf, nicht hierarchischen Kriterien. Zum Shop >>
Anzeige

RS-Investitionsrechner

RS-Investitionsrechner.jpg
Der RS- Investitionsrechner ermittelt Ihnen den Kapitalwert oder internen Zinsfuß für Ihre Investitions- vorhaben. Zusätzlich können Sie die Rentabilität und die Amortisations- zeit Ihres Investitionsvorhabens berechnen lassen. Excel- Tool bestellen >>
Anzeige

Experten-Tipp

diagramm-pm-stephen-rees.jpgWollen Sie ihre im Unternehmen eingesetzten Excel-Lösungen anpassen oder erweitern? Unser Excel-Experte berät und untersützt Sie zu den Produkten der RS-Reihe oder bei der Anpassung und Erweiterung ihrer eigener Excel-Lösungen. Mehr Infos >>
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige

RS-Plan

RS-Plan.jpgRS-Plan - Unternehmens- planung leicht gemacht:
Erstellen Sie mit RS-Plan Ihre Unternehmensplanung professionell. Automatische Plan-GuV, Plan-Bilanz, Plan- Kapitalflussrechnung und Kenn- zahlen. Preis: 119,- EUR Mehr Informationen >>
Anzeige

RS-Bilanzanalyse

RS-Bilanzanalyse.jpgBilanzanalyse- Tool (Kennzahlen- Berechnung): Umfangreiches Excel- Tool zur Berechnung der wichtigsten branchenunabhängigen Kennzahlen aus Bilanz und G+V. Es werden Berichte generiert, die die Liquiditäts-, Vermögens- und Ertragslage des Unternehmens im 5 Jahresvergleich darstellen.
Excel- Tool bestellen >>