Angestellten-Rabatt - welche Voraussetzungen

Anzeige
Neue Ausgabe des Controlling-Journals jetzt verfügbar!
Das Controlling-Journal steht für einen kurzweiligen Mix aus Fachinformationen, Karriere- und Arbeitsmarkt-News, Büroalltag und Softwarevorstellungen. Sie erhalten wichtige Informationen für Ihre Controlling-Praxis und nützliche Tipps für Karriere oder Büroalltag. Sie erfahren von neuen Trends in Software und Internet. Mehr Informationen >>

Neues Thema in folgender Kategorie
Seiten: 1
Antworten
Angestellten-Rabatt - welche Voraussetzungen
Hallo,

ich brauche wieder Eure Hilfe und hoffe auf Antworten…

Wir möchten eine innerbetriebliche Regelung schaffen, dass unsere Angestellten die Produkte in unserem Laden günstiger kaufen können, bspw. 10% Rabatt.
Was müssen wir dabei beachten? Lohnsteuerlich und umsatzsteuerlich?
Wie viel Rabatt darf man geben?
Welche Voraussetzungen müssen vorliegen?
Wie kann man den Nachweis erbringen, dass die Angestellten auch Angestellte sind? Ausweise mit Name und Personalnummer?

Hat jemand damit Erfahrungen?

Vielen Dank im Voraus!
:wink1: Hallo preka,

Zitat
preka schreibt:
Wie kann man den Nachweis erbringen, dass die Angestellten auch Angestellte sind? Ausweise mit Name und Personalnummer?

Gibt es eine Mitarbeiter Karte ? Evtl. Stempelkarte, welche im Besitz ist, also nicht an der Stempeluhr liegen bleibt?

Zitat
preka schreibt:
Wir möchten eine innerbetriebliche Regelung schaffen, dass unsere Angestellten die Produkte in unserem Laden günstiger kaufen können, bspw. 10% Rabatt.

Das ist ein guter Ansatz. Darüber werden sich die Mitarbeiter sicher freuen. Und schön, dass du an die weitere Konsequenz denkst ;)

Zitat
preka schreibt:
Wie viel Rabatt darf man geben?

Das liegt im ermessen des Arbeitgebers ;)

Zitat
preka schreibt:
Was müssen wir dabei beachten? Lohnsteuerlich und umsatzsteuerlich?

Da liegt eher der Hase begraben ;( Mitarbeiter dürfen Ware und/oder Leistungen im Wert von 1080 € jährlich steuerfrei beziehen. Dies bezieht sich auch auf den gegebenen Rabatt, welcher saldiert wird.

Das ist echt ein weites Spektrum, um dies hier alles einzeln aufzuzählen, was und wie es behandelt wird. Und um auf der sicheren Seite zu sein, ist es hier wirklich sinnvoll, dass man den steuerlichen Berater anfragt und die Infos holt, nicht dass man danach in die Röhre guckt ;(

Nur mal am Rande kurz erklärt:

Unser Mitarbeiter im Autohaus kauft sich einen Vorführwagen von seinem Arbeitgeber. Es wird vereinbart, dass der MA für den Vorführer 8.500 € für zu bezahlen hat.

Jetzt muss gefiltert werden: In der Lohnbuchhaltung als auch in der Fibu. Der geldwerte Vorteil/Sachbezug muss ermittelt und berechnet werden.
Und dies nach dem allgemeinen/gängigen/regional üblichen Endpreisen für die Kunden, welche auch Preisnachlässe schachern und Rabatte einheimsen, diese Nachlässe werden auch allgemein/gängig/regional üblich abgezogen. Davon werden 4% Rabatt (Minderung) abgezogen und davon wiederum 1.080 € (steuerfreier Jahresfreibetrag)

regulärer Verkaufspreis Vorführer:                     15.000,00 €
üblicher Preisnachlass 5%                                   - 750,00 €
üblicher Verkaufs-Kundenendpreis                    14.250,00 €
4% Nachlass lt. §8 Abs. 3 EStG                      - 570,00€
Wert Vorführer gegenüber MA                          13.680,00 €
Rabattfreibetrag lt. §8 Abs. 3 S 2 EStG             -1.080,00 €
verbleibender ( umsatzsteuerpflichtiger) Wert   12.600,00 €
Zahlung des Mitarbeiters                                   - 8.500,00 €
zu versteuernder Sachbezug/geldwerter Vorteil  4.100,00 €

Der Betrag in Höhe von 4.100,00 Euro ist in der Lohnabrechnung als Sachbezug zu steuerlich und auch sozialversicherungspflichtig als Bezug anzugeben.

Das gleiche würde sich auch ergeben, wenn es sich um "kleinere" Beträge handelt, dann werden diese über das Jahr zusammen addiert und wenn es den steuerfreien Freibetrag von 1.080,00 € übersteigt, wird die Differenz, nach dem oberen Schema in die Lohnabrechnung einfließen.. ;)

Daher ist es wichtig, bei den gegebenen Rabatt, dass der MA seine Karte vorzeigt, um diesen zu bekommen UND dass der MA auch vermerkt wird, wer den Rabatt erhalten hat.

Meine Angaben sind nach besten Wissen und Gewissen ganz klar, aber es ersetzt keinen Gang zum steuerlichen Berater. ;)

VG,
Anni
**** Ein kurzes "Danke" oder "hat geklappt" tut net weh ;) , andere User freuen sich, wenn sie sehen, dass der Weg geht und ich sage "Dankeschee" :) ****
Hallo Anni,

vielen Dank für Deine ausführliche Antwort!

Ich muss das jetzt erst mal durchdenken. Melde mich, falls ich noch eine Frage habe.

Vielen Dank!!!
Seiten: 1
Antworten

Aktuelle Job-Angebote für Buchhalter und Bilanzbuchhalter

Details/Firma Ort/Region Anzeige Firmeninfo
Kreditorenbuchhalter (m/w/d) Vollzeit
VSE Aktiengesellschaft
Saarbrücken
People & Culture Administrator (m/w/x)
bike-components
Würselen
Mitarbeiter Finanzbuchhaltung (m/w/d)
Rollon GmbH
Düsseldorf
Leiter/in Rechnungswesen & Finanzen (m/w/d)
Corodur Fülldraht GmbH
Willich
Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter internes Rechnungswesen der Sparte Bundesforst (w/m/d)
Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA)
Bonn
FINANZBUCHHALTER / CONTROLLER (M/W/D)
REISSER AG
Böblingen
Sachbearbeiter*innen Reiseangelegenheiten und Rechnungsstelle (m/w/d)
Bundesanstalt für Materialforschung und ‑prüfung
Berlin-Steglitz
SACH­BEARBEITER (M/W/D) BUCH­HALTUNG – RECHNUNGS­WESEN
Sahm GmbH & Co. KG
Höhr-Grenzhausen
Kaufmännischen Mitarbeiter / Buchhalter (m/w/d)
WINTER Beratende Ingenieure für Gebäudetechnik GmbH
Düsseldorf
Kaufmännischer Mitarbeiter / Sachbearbeiter (m/w/d) Buchhaltung / Kreditorenbuchhaltung
RICHARD WOLF GmbH
Knittlingen
Assistenz der Unternehmens­beratung (m/w/d) Teilzeit/Vollzeit
bpa Servicegesellschaft mbH
Mainz
Finanzbuchhalter (m/w/d)
Team Baupersonal 4.0
Berlin
Finanzbuchhalter / Personalsachbearbeiter (m/w/x)
DWA GmbH & Co. KG
Ubstadt-Weiher
Revenue Management Growth Analyst (m/w/d)
HEINEKEN Deutschland GmbH
Berlin
Finanzbuchhalter (m/w/d)
company bike solutions GmbH
München

1 - 15 von 102
Erste | Vorherige | 1 2 3 4 5 | Nächste | Letzte
Anzeige

Premium-Mitgliedschaft

Erhalten Sie als StudentIn oder Auszubildene(r) Zugriff auf Premium-Inhalte von Controlling-Portal.de und Rechnungswesen-Portal.de zum Vorzugspreis von 39,- EUR für 2 Jahre. Aktuelle und ständig erweiterte Fachbeiträge, ausgewählte sonst kostenpflichtige Excel-Vorlagen und sämtliche Ausgaben des Controlling-Journals im Archiv. Das aktuelle Controlling-Journal erhalten Sie zudem als pdf-Ausgabe. Verschaffen Sie sich hier einen Überblick über unsere Premium-Inhalte.

Weitere Informationen zum Ausbildungspaket >>
Anzeige
Excel-Vorlagen-Markt.de
Anzeige
Tipp-Anzeige ab 100,- EUR buchen. Weitere Infos hier >>
Anzeige

Stellenmarkt

Hauptbuchhalter (m/w/d)
Smurfit Kappa gehört mit weltweit 48.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in 36 Ländern zu den führenden Anbietern von papier­basierten Verpackungslösungen. Nachhaltigkeit ist dabei nicht nur Teil unserer Produkte, sie ist Teil unserer DNA. Bei Smurfit Kappa schaffen wir innovative und nachhalti... Mehr Infos >>

Finanzbuchhalter (m/w/d)
Die Haag-Streit Group mit Hauptsitz in Köniz bei Bern ist ein international tätiges Medizintechnikunternehmen. Die Unternehmensgruppe besteht aus 13 Tochtergesellschaften in Europa, Nordamerika und Asien. Rund 1000 Mitarbeitende entwickeln, produzieren und vertreiben hochwertige Produkte und Dien... Mehr Infos >>

SAP IT Consultant (w/m/d) für Revenue Accounting & Reporting (RAR)
Die Welt steht nie still. Und jeden Tag kommen neue Herausforderungen hinzu. Unsere Leidenschaft ist es, den Status Quo zu hinterfragen, Ideen zu liefern und die intelligente Vernetzung der Welt voranzutreiben. So ebnen wir den Weg für eine smarte Zukunft unserer Gesellschaft. Ob Technologien, di... Mehr Infos >>

Weitere Stellenanzeigen im Stellenmarkt >>
Anzeige

JOB- Letter

 jobletter.jpg
Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News.
Anzeige

Software-Tipps

Diamant.PNG
Diamant/4 ist mehr als nur eine Standardsoftware, die Ihre Anforderungen des betrieblichen Rechnungswesens erfüllt. Sie vereinfacht Ihren Buchhaltungsalltag – auch bei mehreren Mandanten. Denn die Software reduziert zahlreiche Routinen und macht dezentrales Arbeiten einfach. Mehr Informationen >>
ed_Logo_300DPI.jpg
Die Lohn- und Gehaltssoftware für Steuerberater und Buchhaltungsbüros mit dem Hintergrund von 50 Jahren Erfahrung: Unsere sichere Cloud-Lösung verbindet die Vorteile einer Rechenzentrumslösung mit dem Komfort einer Vor-Ort-Lösung. Mehr Informationen >>

Weitere Rechnungswesen-Software-Lösungen im Marktplatz >>
Anzeige

Excel-Tool "doppelte Buchführung" für Buchhaltungs-Übungen

PantherMedia_Randolf-Berold_400x250.jpg
Dieses Excel-Tool zur Buchhaltung besteht aus 8 verschiedenen Tabellenblättern. Es besteht die Möglichkeit Buchhaltungsaufgaben zu berechnen und zum Abschluss zu bringen. Im Excel-Tool sind viele Formeln verbaut, die im Nachhinein mit einem Zellschutz versehen sind.  
Mehr Informationen >>

Forderungsverwaltung mit integrierter Kundendatenbank

Bild_Forderungsuebersicht.png
Mit dieser Excel-Vorlage können Sie Kundendatenbanken verwalten von bis zu 5.000 Kunden inkl. aller relevanten Kundendaten. Sie erhalten kundenbezogene Zuordnung von vergangenen und aktuellen Projekten (inkl. des akt. Status). Es gibt ein intelligentes Suchsystem nach Firma, Vor- oder Nachname, Straße, PLZ oder Stadt.
Mehr Informationen >>

ARAP Excel-Tool aktiv. Rechnungsabgrenzung leicht gemacht

Rechnungsabgrenzungsposten bilden beim Jahresabschluss Aufwendungen und Erträge, die dem Geschäftsjahr zuzuordnen sind, zu dem sie unabhängig vom Zeitpunkt der Zahlung wirtschaftlich gehören. Dieses ARAP Excel Tool übernimmt zuverlässig und genau monatliche zeitliche Abgrenzung und ermittelt den exakten Betrag automatisch.
Mehr Informationen >>

Weitere über 400 Excel-Vorlagen finden Sie hier >>
Anzeige

Controlling Journal-2022_190px.jpg

Kurzweiliger Mix aus Fachinformationen, Karriere- und Arbeitsmarkt-News, Büroalltag und Softwarevorstellungen - Probieren Sie jetzt das Print-Magazin Controlling-Journal >>
Anzeige

Excel TOP-SellerRS Liquiditätsplanung L

PantherMedia_pannawat_B100513902_400x300.jpg
Die RS Liquiditätsplanung L ist ein in Excel erstelltes Werkzeug für die Liquiditätsplanung von Kleinunternehmen sowie Freiberuflern. Die Planung erfolgt auf Basis von veränderbaren Einnahmen- und Ausgabepositionen. Detailplanungen können auf extra Tabellenblättern für z.B. einzelne Projekte oder Produkte vorgenommen werden. 
Mehr Informationen >>

Rollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis

Dieses Excel-Tool bietet Ihnen die Grundlage für ein Frühwarnsystem. Der erstellte Liquiditätsplan warnt Sie vor bevorstehenden Zahlungsengpässen, so dass Sie frühzeitig individuelle Maßnahmen zur Liquiditätssicherung einleiten können. Gerade in Krisensituationen ist eine kurzfristige Aktualisierung und damit schnelle Handlungsfähigkeit überlebenswichtig. Mehr Informationen >>

Strategie-Toolbox mit verschiedenen Excel-Vorlagen

Die Strategie-Toolbox enthält 10 nützliche Excel Vorlagen, die sich erfolgreich in der Strategie bewährt haben. Alle Tools sind sofort einsatzbereit und sind ohne Blattschutz. Damit können die Vorlagen individuell angepasst werden.
Ideal für Mitarbeiter aus dem strategischen ManagementMehr Informationen>>

Weitere über 400 Excel-Vorlagen finden Sie hier >>
Anzeige

Software-Tipp

Liquiditätsplanung_Fimovi.jpgRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG RS Rückstellungsrechner XL:
Die optimale Unterstützung bei Ihren Jahresabschlussarbeiten
Button__subThema.PNG RS Einkaufs-Verwaltung:
Erstellung und Verwaltung von Aufträgen und Bestellungen
Button__subThema.PNG RS Kosten-Leistungs-Rechnung:

Erstellen Sie eine umfassende Kosten-Leistungsrechnung
Anzeige

Excel-Tool-Beratung und Erstellung

Kein passendes Excel-Tool dabei?

Balken.jpgGern erstellen wir Ihnen Ihr Excel- Tool nach Ihren Wünschen und Vorgaben. Bitte lassen Sie sich ein Angebot von uns erstellen.