Selbstständige Buchhalter - mehr als Fachkräfte im eigenen Auftrag
Premium

 

Vielen Selbstständigen Buchhaltern fällt es schwer, ihre Leistung zu vermarkten. Sie sehen sich oft nur als Fachkräfte im eigenen Auftrag. Doch das Unternehmerdasein erfordert mehr. Das meint die Unternehmer- und Fachkräfteberaterin Heike Kreten-Lenz. Selbstständige brauchen Visionen für ihr Unternehmen. Sie müssen sich Ziele setzen und Kunden finden, die ihre Arbeit wertschätzen - auch finanziell, erklärt die Beraterin. Wie Buchhalter den Weg in die bewusste Selbstständigkeit beginnen können, erklärt Heike Kreten-Lenz im Gespräch mit Wolff von Rechenberg.

Frau Kreten-Lenz, eine Umfrage ergab kürzlich, dass die meisten Bilanzbuchhalter zu Stundensätzen zwischen 30 und 60 Euro arbeiten. Für eine so verantwortungsvolle Tätigkeit erscheint das überraschend wenig. Woran liegt es nach Ihrer Ansicht, dass sich so viele Bilanzbuchhalter unter Wert verkaufen? Woran hakt es?

Heike Kreten-Lenz: Ich glaube, es hakt oft am Selbstbewusstsein beziehungsweise an dem Verständnis, dass sie Unternehmer sind. Sie verstehen oft nicht, dass sie ihre Dienstleistung verkaufen müssen. Vertrieb und Verkauf sind selten eine Stärke der Bilanzbuchhalter. Wer vorher in einem Unternehmen gearbeitet hat, denkt an die Auseinandersetzungen mit dem Marketing zurück. Für sich selbst Visionen zu entwickeln, Ziele zu definieren und die dann zu verfolgen, das fällt vielen selbstständigen Bilanzbuchhaltern schwer. Ich habe das Gefühl, dass sich viele eher aus der Not heraus selbstständig gemacht haben, nicht aus Lust an der Selbstständigkeit. Ihnen fehlt die Vision: Wo will ich mit meinem Unternehmen hin, was will ich erreichen? Dieser Plan fehlt. 

Was würden Sie einem Bilanzbuchhalter raten, der sich selbstständig machen will? Vielleicht gerade, wenn der Schritt nicht so ganz freiwillig ist. Wo sollte er anfangen? 

Kreten-Lenz: Er sollte sich bewusst machen, welche Vorteile er sich von der Selbstständigkeit verspricht und sich darüber im Klaren sein, dass es für eine erfolgreiche Selbständigkeit nicht ausreicht, als Facharbeiter in seinem eigenen Unternehmen zu arbeiten, sondern dass auch Arbeit am Unternehmen erforderlich ist. Er sollte sich überlegen, wo er hin will: Will er Tag für Tag seine Aufgaben abarbeiten, die er auch als Angestellter erledigt hat? Oder findet er Visionen und Ziele? Nach meiner Meinung fehlt oft dieser Schritt: Sich hinzusetzen und zu planen, was man mit der Selbstständigkeit erreichen will. 

Viele Selbstständige fühlen sich da sicherlich wie zwischen Baum und Borke. Einerseits drücken die täglichen Arbeiten für die Kunden, andererseits sollen sie Visionen entwickeln. Wo fängt man an? 

Kreten-Lenz: Ich habe beispielsweise heute in meinem Workshop mit den Teilnehmern zurück gearbeitet. Ich habe die Teilnehmer gebeten, sich vorzustellen, sie seien 70 Jahre alt. Sie sollten zurückblicken: Woran würden sie sich gern erinnern, worauf würden sie gern stolz sein. Wo wollen sie dann mit ihrem Unternehmen hingekommen sein. Es kommt viel in Bewegung, wenn ich mich einmal ganz bewusst hinsetze, diesen Gedanken verfolge, und aufschreibe, was dabei herauskommt. Das muss doch mehr sein als der Job, den ich auch als Angestellter gemacht habe. Ich will doch Freiheit und Selbstbestimmtheit erreichen. Und wenn ich meine Ziele einmal für mich formuliert habe, dann mache ich mir auch Gedanken, wie ich sie erreichen kann. 

Letzte Änderung W.V.R am 21.08.2018
Autor(en): Wolff von Rechenberg
Für Premium-Mitglieder frei Login zum weiterlesen Mitglied werden

Kommentar zum Fachbeitrag abgeben

16.08.2018 08:10:41 - Gast

Hallo, ich bin selbständige Buchhalterin in Schleswig-Holstein. Mein Stundensatz liegt bei ca. €35 netto. Da ich hier auf der Ecke eher nur kleinere Unternehmen betreuen kann da die grossen Unternehmen Festangestellte haben, bleibt mir nichts anderes übrig. Die kleinen Unternehmen haben einfach nicht die finanziellen Möglichkeiten mehr zu zahlen bzw. gehen sonst zum Steuerberater da sie dort ähnlich zur Kasse gebeten werden. Da wir auch in unserem Aufgabengebiet kastriert werden (keine umsatzsteuervoranmeldung versenden zu dürfen, keine Abschlüsse und Steuererklärung für Kleinunternehmen erstellen dürfen) sind wir auch noch gezwungen mit Steuerberatern zusammen zu arbeiten. Diese mögen uns allerdings nicht immer. Ich habe es sogar schon erlebt, dass ich ein großes Mandat zu einem gebracht habe für die Jahresabschlussarbeiten und dieser versucht hat mir das Mandat ab zu werben. Hier werden uns vom Staat sehr viele Stolpersteine in den Weg gelegt.
[ Zitieren | Name ]

Nur registrierte Benutzer können Kommentare posten!

Anzeige

RS Controlling-System

Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist- Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalflussrechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>.

Fachbegriffe von A bis Z

A-C   D-F   G-I   J-L   M-R   S-U   V-Z 

Testen Sie ihr Wissen mit unseren Aufgaben und Lösungen im Bereich Buchführung und Bilanzierung >>

Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System

Community

Community_Home.jpg

Nutzen Sie kostenfrei das Forum für Buchhalter und und diskutieren ihre Fragen zu Rechnungswesen-Themen.
Anzeige

Neu - Controlling-Journal!

CJ_Muster_titel-190px.jpg
Kurzweiliger Mix aus Fachinformationen, Karriere- und Arbeitsmarkt-News, Büroalltag und Softwarevorstellungen.

Probieren Sie jetzt das Print-Magazin Controlling-Journal >>
Anzeige

Neueste Stellenangebote

Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News. Jobletter jetzt abonnieren >>
Anzeige

Wie zufrieden sind Sie mit uns?

rotstift_adpic_190px.jpg 
Über Ihre Meinung und auch ihre Anregungen für Veränderungen oder Erweiterungen würden wir uns sehr freuen. Nur 5 kurze Fragen, die in 5 Minuten beantwortet sind!  zur Umfrage >>
Anzeige

Ihr Fachbeitrag

Autorin_pm_Jasper_Grahl.jpgGerne veröffentlichen wir auch ihren Fachbeitrag im Themenbereich Rechnungs- wesen oder betriebliche Steuern. Eine kurze Autorenvorstellung oder Unternehmensdarstellung am Ende des Artikels ist möglich. Informationen dazu erhalten Sie in der Rubrik "Mitmachen" >>.
Anzeige

Buch-Tipp


kennzahlen.png Kennzahlen-Guide für Controller- Über 200 Kennzahlen aus Finanzen, Personal, Logistik, Produktion, Einkauf, Vertrieb, eCommerce und IT.
Jede Kennzahl wird in diesem Buch ausführlich erläutert. Neben der Formel wird eine Beispielrechnung aufgeführt. Für viele branchenneutrale Kennzahlen stehen Zielwerte bzw. Orientierungshilfen für eine Bewertung zur Verfügung. Für die genannten Bereiche hat die Redaktion von Controlling-Portal.de jeweils spezialisierte Experten als Autoren gewonnen, die auf dem jeweiligen Gebiet über umfangreiche Praxiserfahrung verfügen. 
Preis: ab 12,90 Euro Brutto mehr >>

Anzeige
Anzeige

Rechnungswesen - Bilanzbuchhalter(in) / Steuerfachwirt(in)

International_experience.png

international Experience e.V. ist ein Verbund gemeinnütziger, weltweit tätiger Schüleraustauschorganisationen. Wir fördern interkulturellen Austausch, Bildung und Verständnis. In diesem Sinn steht auch unser Leitmotiv "imagine - develop - grow" für Weltoffenheit, Tatendrang und soziale Kompetenz. Das Unternehmen sucht Rechnungswesen - Bilanzbuchhalter(in) / Steuerfachwirt(in) in Lohmar.
 Zum Stellenangebot >>
Anzeige

Softwaretipp: Quick-Lohn

Logo290122.png
Erledigen Sie Ihre Lohnabrechnung im Handumdrehen selbst mit Quick-Lohn und versenden alle Meldungen an die Krankenkassen, das Finanzamt und die Unfallversicherung direkt aus dem Programm. Auch für Baulohn. Probieren Sie Quick-Lohn gratis und völlig unverbindlich 3 Monate lang aus. Es ist keine Kündigung nötig! Weitere Informationen >>

Anzeige
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG
RS Plan - Unternehmensplanung leicht gemacht:


Erstellen Sie mit RS-Plan ganz einfach Ihre gesamte Unternehmensplanung!
Button__subThema.PNG
RS-Controlling-System f. EÜR:


Planen, analysieren und steuern Sie Ihr Unternehmen mit RS-Controlling-System f. EUR!
Button__subThema.PNG
RS-Investitionsrechner:



Ermitteln Sie ganz einfach den Kapitalwert Ihres Investitionsvorhabens!
Anzeige

Software

SD-Reisekosten
SD-Reisekosten hilft ihnen die Reisekostenabrechnung und die Führung eines Fahrtenbuch für mehrere Fahrzeuge zu erleichtern. Alle gesetzlichen Pauschalen und Länder werden berücksichtigt. Die Software spart Ihnen Zeit  und alle steuerlichen Möglichkeiten bei der Abrechnung zu nutzen. Dabe... Mehr Infos >>

tax Professional
Über die software Einfach. Gut. Günstig. Tax führt Sie zur ordentlichen Steuererklärung. Inklusive gewerblicher Steuern und Anmeldesteuern. Übersichtlich, verständlich, zuverlässig und präzise – zu einem günstigen Preis. Ob Sie das elektronische ElsterFormular oder die klassischen Pap... Mehr Infos >>

eBilanz-Online
Die kostengünstige Online-Lösung zur Übertragung von E-Bilanzen an die Finanzverwaltung. Die meisten Unternehmen in Deutschland sind gem. § 5b EStG dazu verpflichtet, den Inhalt der Bilanz und der Gewinn- und Verlustrechnung elektronisch nach amtlich vorgeschriebenem Datensatz an die... Mehr Infos >>

Zum Buchhaltungssoftware-Verzeichnis >>
Anzeige

Software-Tipp

eurodata nr.1 lohn 290x120.jpg 
edlohn – webbasierte Lohn- und Gehaltsabrechnung mit eLohnakte, Archivierung  im eurodata Rechenzentrum, edtime/edpep für Zeiterfassung und Personaleinsatzplanung. www.eurodata.de/steuerberater/lohnabrechnung
Anzeige

Excel-Tools

Excel-Fahrtenbuch 2017
Fahrtenbuch 2017 (Nicht für das Finanzamt geeignet!!!) Mehr Infos >>

Entscheidungshilfen: Materialien, Produkte und Projekte bewerten; Rentabilität bestimmen und Kennzahlen zusammenstellen
Um Entscheidungen zu treffen, müssen Manager erkennen, was wichtig ist, wo Problemfelder liegen, worauf sie sich fokussieren sollten, was eine untergeordnete Bedeutung hat. Verwenden Sie diese 26 Excel-Vorlagen bei Ihren Entscheidungen und erkenne... Mehr Infos >>

Kosten-Controlling mit Excel
Mit dieser Excel Vorlage erfassen Sie die Kosten aus Ihrem Unternehmen. Mehr Infos >>

Zum Excel-Vorlagen-Verzeichnis >>
Anzeige

RS-Controlling-System für EÜR inkl. Liquiditätsplanung

Bericht5_pm_Jan_Prchal.jpg
Mit dem RS-Controlling-System für Einnahme-Überschuss-Rechnung steuern Sie erfolgreich ihr Unternehmen. Dieses Tool ermöglicht es Ihnen ihr Unternehmen zu planen, zu analysieren und zu steuern. Zusätzlich ermittelt das Tool einen Liquiditätsplan. Mehr Informationen >>
Anzeige

Seminar-Tipps

Haufe Akademie GmbH & Co. KG, Jahresabschlussbuchungen I, Berlin, 10.02.2020 2 Tage
Mehr Infos >>

NWB Verlag GmbH & Co. KG, Einführung digitaler Rechnungsprozesse, Leipzig, 05.05.2020 1 Tag
Mehr Infos >>

Haufe Akademie GmbH & Co. KG, Lehrgang Geprüfte/r Umsatzsteuer-Experte/in, Berlin, 10.02.2020 Lehrgang
Mehr Infos >>

Technische Akademie Wuppertal, Digitale Rechnungen, Wuppertal, 12.02.2020 1 Tag
Mehr Infos >>

NWB Verlag GmbH & Co. KG, Intensivkurs Bilanzierung, Frankfurt/M., 29.06.2020 2 Tage
Mehr Infos >>

Zur Seminar-Datenbank >>
Anzeige

Excel-Vorlage Wasserfalldiagramm 

Wasserfalldiagramm_Beispiel w1.jpg
Sie suchen eine Vorlage für ein Wasserfalldiagramm? Diese professionelle Excel-Vorlage für ein Wasserfalldiagramm bietet für kleines Geld alles, was sonst nur teure Excel-Addons bieten. Zum Shop >>
Anzeige

RS Controlling-System

RS-Controlling-System.jpg Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist-Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalfluss- rechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>
Anzeige

Excel Tool

Anlagenverwaltung in Excel: Das Inventar ist nach Bilanzpositionen untergliedert, Abschreibungen und Rest- Buchwerte ihrer Anlagegüter werden automatisch berechnet. Eine AfA- Tabelle, mit der Sie die Nutzungsdauer ihrer Anlagegüter ermitteln können, ist integriert. mehr Informationen >>
Anzeige

Nutzwertanalyse (Excel-Vorlage)

preview03_bewertung.jpg
Die Nutzwertanalyse ist eine Methode zur quantitativen Bewertung des Nutzens von Entscheidungsalternativen, die wegen fehlender numerischer oder monetärer Vergleichskriterien nicht oder schwer miteinander vergleichbar sind. Dieses Excel Tool ermöglicht die Durchführung einer Nutzwertanalyse für bis zu fünf Alternativen nach bis zu zwölf, nicht hierarchischen Kriterien. Zum Shop >>
Anzeige

Ihre Werbung auf RWP

Werbung Controlling-Portal.jpg
Ihre Werbung hier ab 200 EUR
im Monat
 
Werben Sie zielgruppenorientiert – werben Sie auf www.Rechnungswesen-Portal.de! Nährere Informationen erhalten Sie hier >>
Anzeige

RS-Investitionsrechner

RS-Investitionsrechner.jpg
Der RS- Investitionsrechner ermittelt Ihnen den Kapitalwert oder internen Zinsfuß für Ihre Investitions- vorhaben. Zusätzlich können Sie die Rentabilität und die Amortisations- zeit Ihres Investitionsvorhabens berechnen lassen. Excel- Tool bestellen >>
Anzeige

Preiskalkulation

Preiskalkulation.jpgPreiskalkulation einfach gemacht: Excel-Tool zur Kalkulation Ihrer Preise. Geeignet sowohl im Dienstleistungs- als auch im Industriebereich. Auch zur Preiskalkulation einzelner Projekte anwendbar. Inklusive einstufiger Deckungsbeitragsrechnung. zum Shop >>
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige

RS-Plan

RS-Plan.jpgRS-Plan - Unternehmens- planung leicht gemacht:
Erstellen Sie mit RS-Plan Ihre Unternehmensplanung professionell. Automatische Plan-GuV, Plan-Bilanz, Plan- Kapitalflussrechnung und Kenn- zahlen. Preis: 119,- EUR Mehr Informationen >>
Anzeige

RS-Bilanzanalyse

RS-Bilanzanalyse.jpgBilanzanalyse- Tool (Kennzahlen- Berechnung): Umfangreiches Excel- Tool zur Berechnung der wichtigsten branchenunabhängigen Kennzahlen aus Bilanz und G+V. Es werden Berichte generiert, die die Liquiditäts-, Vermögens- und Ertragslage des Unternehmens im 5 Jahresvergleich darstellen.
Excel- Tool bestellen >>