ARAP oder vielleicht doch etwas anderes?

Anzeige
Neues Thema in folgender Kategorie
Seiten: 1 2 Nächste
Antworten
ARAP oder vielleicht doch etwas anderes?, periodengerechte Abgrenzung: Ich stehe auf dem Schlauch
Hallo liebes Forum  :wink1:

ich habe folgenden Geschäftsvorfall:

Mir liegt eine Rechnung hinsichtlich Stromkosten vor. In dieser steht, dass der Vertrag vom 01.07.2019 bis 30.06.2020 läuft. Kosten belaufen sich auf 17.000,00 Euro. An für sich wäre nun eine periodengerechte Abgrenzung easy  :D , jedoch steht in der Rechnung weiterhin, dass der Betrag erst am 03.03.2020 zu bezahlen ist.  :o

Ich würde nun folgendes buchen, bin mir jedoch unsicher:  :denk:

Aufwand an Verbindlichkeiten - 8.500,00 Euro
ARAP an Verbindlichkeiten - 8.500,00 Euro

Beim ARAP bin ich mir unsicher, weil die Bezahlung ja erst im Folgejahr erfolgt. Man könnte sich das Leben ja einfach machen und einfach jetzt die Hälfte als Verbindlichkeiten einbuchen und im Folgejahr die andere Hälfte. Aber die Entstehung der Verbindlichkeit ist ja jetzt erfolgt, also habe ich diese doch auch in vollem Umfang in der Bilanz zum 31.12.2019 auszuweisen, oder?!  :denk:

Darf man ARAP also auch unabhängig des Zahlungszeitpunktes ansprechen? Die normale ARAP-Buchung wäre ja ARAP an Bank, aber in diesem Fall erfolgt die Zahlung ja erst im Folgejahr.

Vielen Dank für Rückmeldungen.

Grüße
Tobias
Hallo, saibotekcirf

Code
Man könnte sich das Leben ja einfach machen und einfach jetzt die Hälfte als Verbindlichkeiten einbuchen und im Folgejahr die andere Hälfte.


Richtig, aber statt der Verbindlichkeit-die Rückstellung und am 31.12.2019.
Hey Macaslaut,

vielen Dank für deine Antwort.

Das verstehe ich jetzt noch weniger  :denk:

Eine Rückstellung buchen?

Du meinst also

Aufwand an Verbindlichkeiten - 8.500,00 Euro
ARAP an Rückstellung - 8.500,00 Euro

Eine Rückstellung ist doch nur für Vorgänge, deren Zahlungszeitpunkt und Zahlungshöhe noch ungewiss ist. Oder spielst du auf den Vorgang des "schwebenden Geschäfts" an? Dieser Fall ist doch aber nur als Rückstellung zu buchen, wenn daraus ein Verlust entsteht  :denk:
Bearbeitet: saibotekcirf - 05.08.2019 10:02:26
Code
Du meinst also

Aufwand an Verbindlichkeiten - 8.500,00 Euro
ARAP an Rückstellung - 8.500,00 Euro


Es gibt keine ARAP, da es nichts gibt, was man abgrenzen kann.

Code
Eine Rückstellung ist doch nur für Vorgänge, deren Zahlungszeitpunkt und Zahlungshöhe noch ungewiss ist. 


Die Zahlunghöhe ist zum 31.12.2019  ungewiss, da die aus der Rechnung nicht ersichtlich ist. Es geht  nur um den  Zeitraum vom 01.07 bis 31.12.2019.

Dementsprechend wird gebucht:  stromaufwand an Rückstellung 8.500,00 Euro zum.31 .12 2019

Und bei so einer Konstellation kann man auch keine Vorsteuer geltend machen. Erst bei Zahlung im 06.2020
Bearbeitet: Macaslaut - 05.08.2019 11:26:50
Müssten die anteiligen Kosten (des Folgejahres) streng betrachtet  für den JA sogar nicht berücksichtig werden?

Weder RSt noch RAP und auch keine sonstige Verb. Im Sinne von Aufwand und Zahlung im Folgejahr.
Code
Müssten die anteiligen Kosten (des Folgejahres) streng betrachtet  für den JA sogar nicht berücksichtig werden? 


Wieso denn?
Mal abgesehen von Auslesgungssachen, die zu genüge gibt, würde eine Rückstellung für Strom den ich im Folgejahr beziehe und bezahle schlichtweg bedeuten, dass ich ein Aufwand ein Wirtschaftjahr vorziehe.  Auch liest man im Zusammenhang RSt stets, dass bei bildung Höhe und/oder Zeitpunkt ungewiss sind und diese praktische mit dem "laufenden" Wirtschaftsjahr zusammenhängt.

Andernfalls könnte ich ja praktisch zu allem eine Rückstellung bilden können, von dem angenommen werden kann, dass dies als Aufwand im Folgejahr irgendwie auftreten werden. Sei es ein Leasingwagen, laufende Telefongebühren usw.

Ich bin mir wohl im Klaren, dass Thema "RSt" in der Praxis oftmals Auslesgungs- und Argumentationsdinge sind.
Bearbeitet: hans123 - 05.08.2019 14:40:25
Vielen Dank zunächst einmal für die rege Anteilnahme an meinem Post  :wink1:

Aber ich stehe immer noch auf dem Schlauch, weshalb es genau eine Rückstellung sein soll? Mein Problem ist ja eigentlich Folgendes:

Ich habe jetzt eine Rechnung vorliegen, von der ich weiß, dass ich diese erst nächstes Jahr bezahlen muss und der Aufwand auch erst dem Folgejahr zuzuordnen ist. Lassen wir die Tatsache meines Grundpostings mal aus, dass es sich jetzt hierbei um Stromkosten sowohl für das jetzige Jahr, als auch für Stromkosten für das Folgejahr handelt.

Das bedeutet doch, das ich zum jetzigen Zeitpunkt (Rechnung liegt vor) doch schon eine Verbindlichkeit habe, die ich in der Bilanz zum 31.12.2019 auszuweisen habe (Gläubigerschutzprinzip usw.), oder etwa nicht?!  :denk:

Dies bedeutet doch wiederum, dass mein Buchungssatz lauten muss: "??? an Verbindlichkeiten". Da der Aufwand erst im Folgejahr erfolgswirksam ist, kann ich also keinen Aufwand buchen, demnach auch keine Rückstellung! Mir fehlt also irgendwie die Sollbuchung  :denk:

Liegt in meiner Denkweise vielleicht die Krux, das ich der Meinung bin, dass bereits jetzt eine Verbindlichkeit besteht, die ich zum 31.12.2019 in der Bilanz auszuweisen habe?! Wie gesagt, man könnte sich das Leben ja einfach machen, und die Rechnung einfach zum 01.01.2020 mit "Stromaufwand an Verbindlichkeiten" einbuchen  :green:

Ich habe auch schon ein paar Bilanzbuchhalter gefragt. Das Gros würde "ARAP an Verbindlichkeiten" buchen. Zwar besagt die Definition von ARAP, dass ein Aufwand für das Folgejahr bereits im laufenden Jahr bezahlt wird, aber wer sagt, dass der Aufwand nicht auch als Verbindlichkeit im laufenden Jahr eingebucht werden kann?!  :denk:
Code
Das bedeutet doch, das ich zum jetzigen Zeitpunkt (Rechnung liegt vor) doch schon eine Verbindlichkeit habe, die ich in der Bilanz zum 31.12.2019 auszuweisen habe (Gläubigerschutzprinzip usw.), oder etwa nicht?!


Welche Verbindlichkeit hast du zum jetztigen Zeitpunkt? Sag: wer will zum heutigen Zeitpunkt Geld von dir? Und wer will zum 31.12.2019 und für welche Leistung  Geld von dir, dass du die Verbindlichkeit bilanzieren willst?

Code
Zwar besagt die Definition von ARAP, dass ein Aufwand für das Folgejahr bereits im laufenden Jahr bezahlt wird


Ja, so wird es auch gemacht.

Code
aber wer sagt, dass der Aufwand nicht auch als Verbindlichkeit im laufenden Jahr eingebucht werden kann?! 


Keiner, denn so was gibt es nicht. Aufwand wird als Aufwand und die Verbindlichkeit wird als Verbindlichkeit gebucht.
Bearbeitet: Macaslaut - 06.08.2019 08:50:07
Zitat
Welche Verbindlichkeit hast du zum jetztigen Zeitpunkt? Sag: wer will zum heutigen Zeitpunkt Geld von dir? Und wer will zum 31.12.2019 und für welche Leistung Geld von dir, dass du die Verbindlichkeit bilanzieren willst?

Ob ich eine Verbindlichkeit habe und bilanzieren muss oder nicht, hängt doch davon ab, ob jemand ÜBERHAUPT Geld von mir will, zu welchem Zeitpunkt ist doch irrelevant! Mit der Zusendung der Rechnung teilt mir die Firma mit, dass sie von mir Geld haben möchte. Ergo: Ich habe eine Verbindlichkeit! Wann ich diese Verbindlichkeit begleichen muss, spielt doch keine Rolle! Meiner Meinung nach also, müsste ich zum 31.12.2019 eine Verbindlichkeit bilanzieren.

Demnach müsste der Buchungssatz also "an Verbindlichkeiten" lauten.

Jetzt kommt jedoch die Besonderheit, dass der Stromaufwand erst im Folgejahr erfolgswirksam zu buchen ist und die Bezahlung ebenfalls erst im Folgejahr zu erfolgen hat. Mir fehlt also die Sollbuchung??? :denk:  Würde die Bezahlung noch in diesem Jahr stattfinden, ja dann wäre es ein klassischer ARAP  ;)

Zitat
Keiner, denn so was gibt es nicht. Aufwand wird als Aufwand und die Verbindlichkeit wird als Verbindlichkeit gebucht.

Ich glaube, du hast mich da nicht richtig verstanden. Wenn beispielsweise die Kfz-Versicherung 2020 im Dezember 2019 abgebucht wird, dann wird doch ARAP an Bank gebucht. Der ARAP wird dann 2020 erfolgswirksam als Aufwand aufgelöst.

Wer aber sagt denn nun, dass man einen ARAP immer nur in Zusammenhang mit einer Zahlung buchen darf?  :D

Man könnte doch jetzt auch buchen:

zum 31.12.2019: ARAP an Verbindlichkeiten (somit hätte ich die Verbindlichkeit in der Bilanz ausgewiesen)
zum 01.01.2020: Stromaufwand an ARAP (somit hätte ich meine erfolgswirksame Buchung)
zum 15.03.2020: Verbindlichkeiten an Bank (somit hätte ich die Rechnung zum genannten Zahlungsziel beglichen)

Wie gesagt, es stellt sich für mich nur die Frage, ob die Buchung als ARAP korrekt ist. Mir würde jedoch keine andere Alternative einfallen, um die Verbindlichkeit in der Bilanz zum 31.12.2019 auszuweisen.
Seiten: 1 2 Nächste
Antworten

Aktuelle Job-Angebote für Buchhalter und Bilanzbuchhalter

Details/Firma Ort/Region Anzeige Firmeninfo
Sachbearbeiter (m/w/d) Buchhaltung
BwFuhrparkService GmbH
Troisdorf Firmeninfo
Lohnbuchhalter (m/w/d)
XIAO Beteiligungsgesellschaft mbH
Dortmund Firmeninfo
Bilanzbuchhalter (m/w/d)
XIAO Beteiligungsgesellschaft mbH
Dortmund Firmeninfo
Leiter (w/m/d) Controlling und Performance Analyse Bus
Transdev GmbH
Berlin Firmeninfo
Steuerfachangestellter (m|w|d) für unsere Wirtschaftsprüfung
Sonntag & Partner Partnerschaftsgesellschaft mbB
Augsburg Firmeninfo
Referenten (m/d/w) Schwerpunkt Rechnungswesen und Controlling
Treuhandverwaltung IGEMET GmbH
Frankfurt am Main Firmeninfo
Senior Accountant (m/w/d)
Berlitz Deutschland GmbH
Frankfurt
Finanz- / Bilanzbuchhalter (m/w/d)
PENTASYS AG
München
Ausbilder (m/w/d) für den Ausbildungsberuf Steuerfachangestellter
Berufsförderungswerk Schömberg gGmbH
Schömberg
Teamleiter (m/w/d) Buchhaltung
ASSA ABLOY Entrance Systems Germany
Wennigsen bei Hannover Firmeninfo
Bilanzbuchhalter / Senior Account Specialist (m/w/d)
acb GmbH
Wiesbaden Firmeninfo
(Senior) Associate Accounting & Reconciliation (m/w/d)
acb GmbH
Wiesbaden Firmeninfo
Bilanzbuchhalter / Senior Account Specialist (m/w/d)
acb GmbH
Luxemburg Firmeninfo
Buchhalter / Accountant (m/w/d)
acb GmbH
Luxemburg Firmeninfo
Buchhalter / Accountant (m/w/d)
acb GmbH
Wiesbaden Firmeninfo

1 - 15 von 81
Erste | Vorherige | 1 2 3 4 5 | Nächste | Letzte
Anzeige

Buch-Tipp


kennzahlen.png Kennzahlen-Guide für Controller- Über 200 Kennzahlen aus Finanzen, Personal, Logistik, Produktion, Einkauf, Vertrieb, eCommerce und IT.
Jede Kennzahl wird in diesem Buch ausführlich erläutert. Neben der Formel wird eine Beispielrechnung aufgeführt. Für viele branchenneutrale Kennzahlen stehen Zielwerte bzw. Orientierungshilfen für eine Bewertung zur Verfügung. Für die genannten Bereiche hat die Redaktion von Controlling-Portal.de jeweils spezialisierte Experten als Autoren gewonnen, die auf dem jeweiligen Gebiet über umfangreiche Praxiserfahrung verfügen. 
Preis: ab 12,90 Euro Brutto mehr >>

Anzeige
Anzeige

9. Deutscher Rechnungswesentag

anzeige-rechnungswesentag-300x120.jpg
Am 22. November 2019 in Berlin. Verschaffen Sie sich an nur einem Tag einen fundierten Überblick über die wichtigsten Neuerungen im Rechnungswesen.
Mehr Infos >> 
Anzeige

Ausbilder (m/w/d) für den Ausbildungsberuf Steuerfachangestellter

Berufsförderungswerk.png

Über 55 Jahre Reha-Kompetenz, rund 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und sechs Standorte in Baden-Württemberg – das ist das Berufsförderungswerk Schömberg. Mit unseren Angeboten in der beruflichen Rehabilitation haben wir bereits mehr als 25.000 Menschen auf ihrem Weg zurück in den Job und zurück ins Leben begleitet. Für unseren Standort in Schömberg suchen wir in Teilzeit 50 – 70 % zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Steuerfachangestellten, Steuerfachwirt, Bilanzbuchhalter (m/w/d) als Ausbilder für den Ausbildungsberuf Steuerfachangestellter.
Zum Stellenangebot >>
Anzeige

Softwaretipp: Quick-Lohn

Logo290122.png
Erledigen Sie Ihre Lohnabrechnung im Handumdrehen selbst mit Quick-Lohn und versenden alle Meldungen an die Krankenkassen, das Finanzamt und die Unfallversicherung direkt aus dem Programm. Auch für Baulohn. Probieren Sie Quick-Lohn gratis und völlig unverbindlich 3 Monate lang aus. Es ist keine Kündigung nötig! Weitere Informationen >>

Anzeige
Anzeige

Excel-Tool-Beratung und Erstellung

Kein passendes Excel-Tool dabei?

Balken.jpgGern erstellen wir Ihnen Ihr Excel- Tool nach Ihren Wünschen und Vorgaben. Bitte lassen Sie sich ein Angebot von uns erstellen.
Anzeige

Software

eBilanz-Online
Die kostengünstige Online-Lösung zur Übertragung von E-Bilanzen an die Finanzverwaltung. Die meisten Unternehmen in Deutschland sind gem. § 5b EStG dazu verpflichtet, den Inhalt der Bilanz und der Gewinn- und Verlustrechnung elektronisch nach amtlich vorgeschriebenem Datensatz an die... Mehr Infos >>

WISO Konto Online Plus 365
Für alle, die den perfekten Überblick über ihre Online-Konten haben wollen Girokonten, Sparbücher, Bausparen, Festgeld, Kreditkarten – haben Sie den Überblick über Ihre Guthaben und Verpflichtungen? Mit WISO Konto Online räumen Sie Ihre Finanzen auf. Schnell und einfach. Die Software zeigt I... Mehr Infos >>

MonKey Office
Überblick MonKey Office kombiniert Auftragsverwaltung und Finanzbuchhaltung in einer übersichtlichen Anwendung. Die Software ist modular aufgebaut. Bereits das kostenlos nutzbare Grundmodul ermöglicht Ihnen eine vorbereitende Buchführung. Und mit dem Kauf von Erweiterungsmodulen können Sie d... Mehr Infos >>

Zum Buchhaltungssoftware-Verzeichnis >>
Anzeige

eBilanz-Online

logo_E-Bilanz-Online_250px.jpg
Übermitteln  Sie E-Bilanzen kostengünstig an die Finanzverwaltung. eBilanz-Online ist die Lösung zur Erfüllung der aktuellen steuerlichen und handelsrechtlichen Vorgaben. Die Anwendung ist einfach, kostengünstig und webbasiert. Testen Sie jetzt kostenlos!
Anzeige

Excel-Tools

Angebots- und Rechnungsformular mit Dashboard
Das Excel-Tool: Angebots- und Rechnungsformular mit Dashboard wurde entwickelt, um die Rechnungs-, Angebots- und Gutschriftenerstellung zu optimieren.  Mehr Infos >>

Finanzplanung, Liquiditätsplanung und Vorschau
Wie Sie einen Finanzplan erstellen und damit den Kapitalbedarf ermitteln oder kurzfristige Deckungslücken erkennen. Mit zahlreichen Vorlagen zur Berechnung von Einzahlungen, Auszahlungen und Cashflow sowie für die Berechnung von Kapitalkosten nach dem WACC-Verfahren. Mehr Infos >>

Excel-Vorlage: Profit-Center
Mit diesem Dokumenten-Paket erfahren Sie, was Profit-Center kennzeichnet und wie diese aufgebaut sind. Sie lernen, welche Vorteile und Nachteile die Profiit-Center-Organisation für Ihr Unternehmen haben kann und wissen, worauf es bei der Einführung von Profit-Centern ankommt. Mehr Infos >>

Zum Excel-Vorlagen-Verzeichnis >>
Anzeige

Webtipp

 Forum Lohnabrechnung 
Sie haben eine Frage zum Thema Lohnabrechnung oder wollen über Ihre Erfahrungen zu einer Lohn-Software diskutieren? Das Forum von Lohn1x1.de ist Treffpunkt von Lohnbuchhaltern und bietet Ihnen die Möglichkeit zur Diskussion ihrer Fragen.
Anzeige

Seminar-Tipps

Haufe Akademie GmbH & Co. KG, Umsatzsteuerrecht aktuell, Hamburg, 17.01.2020 1 Tag
Mehr Infos >>

Haufe Akademie GmbH & Co. KG, Weiterbildung Geprüfte/r Experte/in Anlagenbuchhaltung, München, 02.03.2020 Lehrgang
Mehr Infos >>

Haufe Akademie GmbH & Co. KG, Lehrgang Geprüfte/r Finanzbuchhalter/in, Hamburg, 06.02.2020 Lehrgang
Mehr Infos >>

Technische Akademie Wuppertal, Seminarpaket Fuhrpark, Wuppertal, 23.06.2020 2 Tage
Mehr Infos >>

Technische Akademie Wuppertal, Geschäftsprozesse optimieren 2019, Wuppertal, 11.11.2019 2 Tage
Mehr Infos >>

Zur Seminar-Datenbank >>
Anzeige

Excel-Vorlage Wasserfalldiagramm 

Wasserfalldiagramm_Beispiel w1.jpg
Sie suchen eine Vorlage für ein Wasserfalldiagramm? Diese professionelle Excel-Vorlage für ein Wasserfalldiagramm bietet für kleines Geld alles, was sonst nur teure Excel-Addons bieten. Zum Shop >>
Anzeige

Controller/in (IHK) werden!

Sie möchten ins Controlling einsteigen? Werden Sie mit einem sgd-Fernstudium in 18 Monaten Controller mit IHK-Abschluss. Als Controller/in nehmen Sie aktiv Einfluss auf die Entwicklung eines Unternehmens! Ein Kurs kann daher Sprungbrett für Ihre Karriere sein >>
Anzeige

RS-Investitionsrechner

RS-Investitionsrechner.jpg
Der RS- Investitionsrechner ermittelt Ihnen den Kapitalwert oder internen Zinsfuß für Ihre Investitions- vorhaben. Zusätzlich können Sie die Rentabilität und die Amortisations- zeit Ihres Investitionsvorhabens berechnen lassen. Excel- Tool bestellen >>
Anzeige

Preiskalkulation

Preiskalkulation.jpgPreiskalkulation einfach gemacht: Excel-Tool zur Kalkulation Ihrer Preise. Geeignet sowohl im Dienstleistungs- als auch im Industriebereich. Auch zur Preiskalkulation einzelner Projekte anwendbar. Inklusive einstufiger Deckungsbeitragsrechnung. zum Shop >>
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige

RS-Plan

RS-Plan.jpgRS-Plan - Unternehmens- planung leicht gemacht:
Erstellen Sie mit RS-Plan Ihre Unternehmensplanung professionell. Automatische Plan-GuV, Plan-Bilanz, Plan- Kapitalflussrechnung und Kenn- zahlen. Preis: 119,- EUR Mehr Informationen >>
Anzeige

RS-Bilanzanalyse

RS-Bilanzanalyse.jpgBilanzanalyse- Tool (Kennzahlen- Berechnung): Umfangreiches Excel- Tool zur Berechnung der wichtigsten branchenunabhängigen Kennzahlen aus Bilanz und G+V. Es werden Berichte generiert, die die Liquiditäts-, Vermögens- und Ertragslage des Unternehmens im 5 Jahresvergleich darstellen.
Excel- Tool bestellen >>