Buchung im Sachanlagenbereich

Anzeige

RS Controlling-System: Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist- Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalflussrechnung analysieren. Im Rahmen der Vorschaurechnung (Forecasting) können Sie neben Ihren Plan- und Ist-Werten auch das auf Basis der derzeitigen Erkenntnisse basierende Jahresergebnis hochrechnen.  

Preis: 238,- EUR  Alle Funktionen im Überblick >>.

Neues Thema in folgender Kategorie
Seiten: 1
Antworten
Buchung im Sachanlagenbereich, Sachanlagenbuchung mit/ohne Skonto
Hallo zusammen,
meine Kollegin und ich sind am verzweifeln. Wir machen eine Umschulung zur Industriekauffrau und haben folgende Aufgaben bekommen, an denen wir bereits seit 1 Woche festhängen. Wir sind somit weit über dem Zeitlimit das uns zur Verfügung steht. Leider haben wir keine Lehrer die wir fragen können, (man muss sich alles anhand von Lernunterlagen selber bei bringen bis zur IHK-Prüfung) sondern nur einen Lernberater. Dummerweise konnte sie uns auch nicht helfen, weil sie es nicht weiß. Haben schon überall nachgelesen, gegoogelt, YouTube-Videos geguckt. Aber nirgends die Antwort gefunden. Unser Problem liegt bei der 2. Aufgabe, die 1. ist dafür da um anhand der Unterschiede unser Problem darzustellen.

Die Wikinger AG kauft eine Verpackungsmaschine zum Nettopreis von 50.000,00 € + USt. An Transportkosten fallen 2500,00 € + 19% USt. an. Zusätzliche Montagekosten werden in Höhe von 4.500 € + 19% USt. berechnet.  Transport- und Montagekosten sind nicht skontierter. Zahlung ab Rechnungsdatum 14 Tage mit 2 % Skonto, sonst 30 Tage ohne Abzug.

c) Nennen Sie den Buchungssatz bei Rechnungsausgleich der Maschine unter Abzug von 2 % Skonto
d) Ermitteln sie die endgültigen Anschaffungskosten.

Wir haben folgende Rechewege aufgestellt: Da wir keine Erklärungen für die Rechenwege hatten haben wir am Anfang Rückwärts gerechnet, denn die Lösung lag uns vor.

 45.000,00                                         45.000,00                              45.000,00 x 2% = 900,00               61.880,00           52.000,00    
+  2.500,00                                                                                        8.550,00 x 2% = 171,00             -   1.071,00.        -     900,00 Skonto
+  4.500,00                                                                                                              _________              ________.         _________
= 52.000,00                                      = 45.000,00                                                         1071,00               60.809,00           51.100,00
+  9.880,00 USt.                               +  8.550,00 USt.
= 61.880,00 Bruttobetrag                  = 60.550,00

Ergebnis zu c) Verbindlichkeiten 61.880,00 an Bank                               60.809,00
                                                                         Anlagen und Maschinen.     900,00
                                                                         Vorsteuer                             171,00

Antwort zu d) 51.100,00

Soweit so gut, verstanden noch nicht wirklich mit den vielen Rechenwegen. Aber wir sind wenigstens irgendwie auf das Ergebnis gekommen.
Jetzt zu unserem Problem:

Die Wikinger AG erwarb in 2009 eine neue Furnierpresse. Folgende Geschäftsvorfälle sind bekannt: (Nettobeträge)

Kaufpreis                                                                                                         125.000,00
Transportkosten.                                                                                                  3.400,00
Montage                                                                                                               6.500,00
Nachträgliche Gutschrift der Maschinen AG von 15 % auf den Kaufpreis               ???
Rechnungsausgleich unter Abzug von 3 % Skonto                                                  ???


Beim Kaufpreis haben wir 106.250,00 raus gerechnet, bei der Gutschrift haben wir 18.750,00 berechnet.

Aufgabe ist a) Bilden Sie den Buchungssatz bei Erhalt der Gutschrift an die Maschinen AG
b) Bilden Sie den Buchungssatz bei Rechnungsausgleich an die Maschinen AG.
c) Ermitteln Sie die endgültigen Anschaffungskosten der Furnierpresse.


Nun unser Problem. Die vorgegebenen Lösungen lauten:

a) Verbindlichkeiten 22.312,50 an Anlagen und Maschinen 18.750,00
                                                      Vorsteuer                          3.562,50

b) Verbindlichkeiten 126.437,50 an Bank                              122.644,38
                                                        Anlagen u. Maschinen.      3.187,50
                                                       Vorsteuer                                 605,62

Wie kommt man auf die 126.437,50 €? Wir haben es wie in Aufgabe 1 gerechnet, da kommen aber ganz andere Werte raus. In Aufgabe 1 wurde der Bruttopreis genommen bei der Buchung des Rechnungsausgleich. Warum hier nicht?  :denk:
Bis c) sind wir gar nicht gekommen, weil wir immer noch nicht wissen wie man b) berechnen muss und wo der Unterschied zu Aufgabe 1 ist.

Ich hoffe mir kann jemand helfen.
Hallo Cissi,

ich habe das mal ein bisschen nachgerechnet und überschlagen und ehrlicherweise bekomme ich auch ganz andere Lösungen als die die Du da vogibst. Ich würde mal prüfen woher diese Lösungen kommen. Alleine die ersten Anschaffungskosten bei der oberen Aufgabe stimmen überhaupt nicht. Oder uns fehlen wichtige Infos.

VG
Hallo,

möchte noch ergänzen, als ich meinen Finanzbuchhalter gemacht habe an der VHS waren die Bücher, also das Lernmaterial oftmals nicht richtig überarbeitet.

Die Bücher waren oft fehlerhaft und unplausibel. Unsere Lehrer wollten zum Teil gar nicht mit den vorgeschriebenen Büchern arbeiten.


Man muss auch immer darauf achten, was für eine Ausgabe das Buch ist und welcher Rechtsstand gilt.
Die nehmen oft alte Aufgaben und überarbeiten die nicht richtig.
Das liegt auch daran, dass es fast keine Korrekturleser mehr gibt.

Ich rate dazu Datenbanken zu Hilfe zu nehmen, auf den Rechtsstand zu achten und dann den Rechenweg aufzeigen und selbstbewusst zu argumentieren.

Das war nur mal eine Vorabinfo, die Gedanken die mich beim Lesen bewegt haben.
Werde mich aber noch mit der Aufgabe beschäftigen.
Hallo,

also ich würde mal so an die Aufgabenstellung rangehen:

Ermittlung der Anschaffungskosten:

Anschaffungspreis                                                                                50.000,00€  netto
./. Anschaffungspreisminderungen (Skonti)                                             1.000,00€ (2% von netto 50.000, weil die Anschaffungsnebenkosten nicht skontierbar sind)
                                                                                                                                 

+ Anschaffungsnebenkosten                                                                    7000,00€  (2500 + 4500)
+ nachträgliche Anschaffungsnebenkosten                                                     0,00€  lt. Aufgabe gibt es keine
                                                                                 

=    Anschaffungskosten                                                                       56.000,00€


Buchungssatz bei Rechnungseingang:

Anlagen und Maschinen                                                                       57.000,00
Vorsteuer                                                                                              10.830,00     (9500 + 475 + 855) an Verb.a. LL        67.830,00

Buchungssatz bei Begleichung der Rechnung:

Verbindlichkeiten aus L.L                                                                     67.830,00     an Bank                                                 56.000,00
                                                                                                                                 an Vorsteuer                                          10.830,00                                                                                                                
                                                                                                                                 an erhaltene Skonti                                  1.000,00

Normalerweise wird der Skontoabzug vom Bruttobetrag einer Rechnung vorgenommen. Dann müsste man 2 % von 59.500,00€ nehmen und dann entsprechend
den Skontoabzug wieder korrigieren. Das machen die Buchhaltungsprogramme automatisch.

Ich habe hier einfachhalber die 2 % vom Nettobetrag genommen. Einfachhalber. Ich hab das auch im Internet nachgelesen. Dort steht es geht eigentlich beides.
Nur in der Praxis wird das denke ich nicht so gemacht.

Also das Ergebnis das hier das Buch als Lösungsweg geboten hat, zweifle ich so an.

Wer was anderes anzubieten hat, möge es ins Portal schreiben.
Hallo,

was ich gestern geschrieben habe bedarf nochmals einer Korrektur.
Ich habe das Buch von Schmolke/Deitermann Industrielles Rechnungswesen  IKR zur Hand genommen und darin nochmals nachgelesen. Buchempfehlung !

Da wir hier im Anlagevermögen sind wird der Nettoskonto auf der HABENSEITE des entsprechenden Anlagekontos (Anlagen und Maschinen) gebucht, weil
das eine Anschaffungskostenminderung ist und nicht über das Konto erhaltene Skonti. Das benutzt man für den Warenverkehr.
Die Vorsteuer muss dann berichtigt werden.

Buchungssatz:

Verbindlichkeiten aus L.L.                         an                  Bank
                                                                 an                  Vorsteuer (Steuerberichtigung 2% von der Gesamtvorsteuer)
                                                                 an                  TA und Maschinen (Nettoskonto 2% vom 50.000)


Bei der zweiten Aufgabe gibt es eine nachträgliche Gutschrift von 15 %. Meiner Meinung nach muss man das ganze Schema neu durchrechnen wieder mit
Anschaffungskostenminderung. Das hat also nichts zu tun mit nachträglichen Anschaffungskosten. Nicht das das verwechselt wird.
Zitat
Wie kommt man auf die 126.437,50 €?

Der Rechnungsansatz für b) ist offensichtlich:

Kaufpreis netto 125.000,00
abzgl. 15% Gutschrift 18.750,00
effektiver Anschaffungspreis netto 106.250,00 oder brutto 126.437,50 (Zahlung an die Firma erfolgt ja brutto)

3.187,50 sind dann die 3% Skonto und 650,62 die darin enthaltene Vorsteuer
Seiten: 1
Antworten
User, die dieses Thema lesen. (1 Gäste, 0 registrierte User, 0 versteckte User):

News


Fachkräfteinitiative für die Steuerberatung Fachkräfteinitiative für die Steuerberatung Der Deutsche Steuerberaterverband (DStV), die Bundessteuerberaterkammer (BStBK) und Datev haben eine gemeinsame Fachkräfteinitiative „Gemeinsam handeln!“ angekündigt, die am 1. August starten wird. Zu......

BFH zu Auswirkungen des Kindergeldes bei einer Nettolohnvereinbarung BFH zu Auswirkungen des Kindergeldes bei einer Nettolohnvereinbarung Haben Arbeitgeber und Arbeitnehmer eine Nettolohnvereinbarung getroffen, so reduziert sich nach einer aktuellen Entscheidung des Bundesfinanzhofs der Bruttoarbeitslohn, wenn das Kindergeld an den Arbeitgeber......

BFH: Alte manipulierbare Kasse rechtfertigt keine Vollschätzung BFH: Alte manipulierbare Kasse rechtfertigt keine Vollschätzung Alte Registrierkassen lassen sich in vielen Fällen manipulieren. Wegen dieses erheblichen formellen Mangels ist der Finanzverwaltung grundsätzlich eine Hinzuschätzungen erlaubt. Eine Vollschätzung ist......


Aktuelle Stellenangebote


Alleinbuchhalter/-in Düsseldorf Die Kandinsky Deutschland GmbH konzipiert, entwirft, produziert und distribuiert bereits seit 2001 hochwertige Werbeartikel, Werbemittel und Printprodukte. Der Schwerpunkt unserer Arbeit liegt darauf,......

Teamleiter Zahlungsmanagement (m/w/d) Der Bereich Finanzen- & Infrastrukturdienstleistungen findet Lösungen für kaufmännische Fragen und sichert die vollumfängliche Bewirtschaftung aller Standorte. Das zugehörige Kompetenzfeld Liquiditäts......

Inhouse Coordinator (w/m/d) Finanzdaten S/4HANA / Key User SAP FS-CD Die VHV Gruppe ist ein gewachsener Konzern von Spezialisten für Versicherung, Vorsorge und Vermögen. Mit ihren Marken VHV Versicherungen und Hannoversche ist sie ein kompetenter und zukunftsorientiert......

Teamleiter (m/w/d) Nebenbuch Techtronic Industries ist weltweit führend in der Herstellung und im Vertrieb von hochwertigen Elektrowerkzeugen für den DIY-Markt und den Profieinsatz sowie von Gartengeräten. Ein strategischer Fokus......

Mitarbeiter (w/m/d) Buchhaltung Wir sind die Mecklenburgische heute: Ein traditionsbewusstes Versicherungsunternehmen, das durch besonders engagierte Mitarbeiter (m/w/d) im Innen- und Außendienst bereits über 225 Jahre erfol......

Bilanzbuchhalter / Bilanzbuchhalterin (m/w/d) Für das Bezirks­kranken­haus Lands­hut, Klinik für Psychia­trie, Psycho­therapie und Psycho­so­ma­tik, Klinik für Kinder- und Jugend­psychiatrie, Psycho­therapie und Psycho­so­ma­tik, suchen wir für die......

Reisekosten leicht abgerechnet

Reisekostenabrechnung_152px.jpgEinfach zu bedienendes, anwenderfreundliches Excel-Tool zur rechtskonformen Abrechnung von Reisekosten für ein- oder mehrtägige betrieblich und beruflich veranlasste In- und Auslandsreisen. Das Excel-Tool kommt vollständig ohne Makros aus und berücksichtigt alle derzeit geltenden gesetzlichen und steuerlichen Richtlinien. Preis 59,50 EUR  .... Mehr Informationen  hier >>
Anzeige
Buch: Kennzahlenguide für Controller

Stellenanzeigen

Abrechner §301 (w/m/d) – in Vollzeit (40 Std./Woche) / Teilzeit möglich
Die Dr. Lubos Kliniken sind ein familien­geführter Klinikverbund. Wir betreiben zwei Spezial­kliniken und mehrere hoch­spezialisierte MVZ. Wir sind in den Bereichen Adipositas­chirurgie, Becken­boden­erkrankungen und Endoprothetik bayernweit, im Bereich geschlechts­angleichende Operationen weltwe... Mehr Infos >>

Mitarbeiter (m/w/d) Finanzbuchhaltung in Teilzeit oder Vollzeit
Die activ factoring AG ist eine Tochter­gesellschaft der Raiffeisen­landesbank Oberösterreich AG, Österreichs größte und erfolgreichste Regionalbank. Wir sind einer der führenden Factoring-Dienstleister in Deutschland und auch Ansprechpartner für maßgeschneiderte Lösungen zur Forderungs­finanzier... Mehr Infos >>

Lohnbuchhalter*in
Wir suchen Persönlichkeiten mit großer Begeisterung für die Payroll. Sie können sich gut organisieren und suchen eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe in einem modernen Sendeunternehmen? Dabei mögen Sie die Herausforderung, sich mit permanent neuen Themen auseinanderzusetzen, un... Mehr Infos >>

Teamleiter (m/w/d) Nebenbuch
Techtronic Industries ist weltweit führend in der Herstellung und im Vertrieb von hochwertigen Elektrowerkzeugen für den DIY-Markt und den Profieinsatz sowie von Gartengeräten. Ein strategischer Fokus auf leistungsstarke Marken, innovative Produkte und außergewöhnliche Menschen bestimmt unseren E... Mehr Infos >>

Finanzbuchhalter (m/w/d)
HARRY'S ist ein innovatives, stark wachsendes Unternehmen für Rasier- und Pflegeprodukte mit Headquarter in New York und traditionsreichem Werk in Eisfeld. Hier fertigen wir seit 1920 Rasierklingen auf Weltniveau. Neben der HARRY’S Produktserie sind wir Spezialisten für Handelsmarken und prod... Mehr Infos >>

Sachbearbeiter:in Buchhaltung in Teilzeit
PERO entwickelt und produziert Anlagen zur Teilereinigung. Weltweit vertrauen unsere Kund:innen auf unser Knowhow und unsere kompetente Beratung. Unsere Technologien und ständige Innovation machen uns branchen­übergreifend zum anerkannten Partner in der Automobil-, Luftfahrt-, Schmuck-, Licht-, E... Mehr Infos >>

Bilanzbuchhalter / Bilanzbuchhalterin (m/w/d)
Für das Bezirks­kranken­haus Lands­hut, Klinik für Psychia­trie, Psycho­therapie und Psycho­so­ma­tik, Klinik für Kinder- und Jugend­psychiatrie, Psycho­therapie und Psycho­so­ma­tik, suchen wir für die Ab­teilung Rech­nungs­wesen am Stand­ort in Lands­hut zum nächst­mög­li­chen Zeit­punkt einen ... Mehr Infos >>

Kreditoren- und Debitorenbuchhalter (m/w/d)
Die HIPP-Unternehmensgruppe hat ihren Sitz in Kolbingen im Kreis Tuttlingen und besteht aus fünf Gesellschaften im Bereich Medizintechnik und Präzisionstechnik. Hipp Präzisionstechnik beliefert und berät branchen­über­greifend vor allem in den Bereichen Luftfahrt, Automobil sowie Anlagen- und Mas... Mehr Infos >>

Weitere Stellenanzeigen im Stellenmarkt >>

Veranstaltungs-Tipp

290-10.jpg     
ChatGPT im Steuer- und Rechnungswesen sinnvoll nutzen
ChatGPT & Co. bieten revolutionäre Einsatzmöglichkeiten im Bereich Finance. Das Potenzial der Datenanalyse und Texterstellung mit KI ist enorm und bietet viele Möglichkeiten zur Automatisierung und Effizienzsteigerung. Lernen Sie im Online-Seminar, wie Sie den Zeitaufwand für Routineaufgaben massiv reduzieren können.  Mehr Infos >>

JOB- Letter

 jobletter.jpg
Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News.
Tipp-Anzeige ab 100,- EUR buchen. Weitere Infos hier >>

Software-Tipps

Fibunet_logo_komplett_RGB.jpg
FibuNet ist eine sichere, vielfach bewährte und besonders leistungsfähige Software für Finanzbuchhaltung, Rechnungswesen und Controlling im Mittelstand. Mit einer Vielzahl vorentwickelter Automatisierungspotenziale hilft FibuNet konsequent dabei, den Zeitbedarf und die Fehleranfälligkeit in buchhalterischen Prozessen erheblich zu reduzieren. Mehr Informationen >>

Candis-logo-black-beige.png

Effizienter, schneller, intuitiver: das Rechnungsmanagement mit Candis 
Vom automatischen Rechnungseingang, über reibungslose Freigabeprozesse und ein GoBD-konformes Rechnungsarchiv zur nahtlosen Übertragung in die Buchhaltung – mit Candis erleben Sie ein digitalisiertes Rechnungsmanagement, genau nach Ihren Bedürfnissen. Intuitiv und ohne Handbuch. Mehr Informationen >>

Logo-hmd.png
Vom Kassenbuch bis zum Bilanzbericht und Controlling: in hmd.rewe steckt alles drin, was Sie für Ihren Kanzlei- oder Unternehmensalltag benötigen. Finanzbuchhaltung, Anlagenbuchhaltung, Jahresabschluss, Bilanzbericht, Wirtschaftsberatung, E-Bilanz und vieles mehr erhalten Sie von uns in einer komplett durchgängigen und logisch ineinander verzahnten Software zum Rechnungswesen. Mehr Informationen >>

Weitere Rechnungswesen-Software-Lösungen im Marktplatz >>

Excel Mauspad
50 deutsche Excel-Shortcuts

  • über 50 Excel-Shortcuts für das Büro
  • Keine Suche mehr über das Internet und damit Zeitersparnis
  • Gadget für das Büro
  • Keine Zettelwirtschaft mehr auf dem Schreibtisch
  • Schnelle Antwort auf einen Shortcut wenn Kollegen Sie fragen
  • Preis: 17,95 EUR inkl. MWSt.
Jetzt hier bestellen >>

Excel TOP-SellerRS Liquiditätsplanung L

PantherMedia_pannawat_B100513902_400x300.jpg
Die RS Liquiditätsplanung L ist ein in Excel erstelltes Werkzeug für die Liquiditätsplanung von Kleinunternehmen sowie Freiberuflern. Die Planung erfolgt auf Basis von veränderbaren Einnahmen- und Ausgabepositionen. Detailplanungen können auf extra Tabellenblättern für z.B. einzelne Projekte oder Produkte vorgenommen werden. 
Mehr Informationen >>

Rollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis

Dieses Excel-Tool bietet Ihnen die Grundlage für ein Frühwarnsystem. Der erstellte Liquiditätsplan warnt Sie vor bevorstehenden Zahlungsengpässen, so dass Sie frühzeitig individuelle Maßnahmen zur Liquiditätssicherung einleiten können. Gerade in Krisensituationen ist eine kurzfristige Aktualisierung und damit schnelle Handlungsfähigkeit überlebenswichtig. Mehr Informationen >>

Strategie-Toolbox mit verschiedenen Excel-Vorlagen

Die Strategie-Toolbox enthält 10 nützliche Excel Vorlagen, die sich erfolgreich in der Strategie bewährt haben. Alle Tools sind sofort einsatzbereit und sind ohne Blattschutz. Damit können die Vorlagen individuell angepasst werden.
Ideal für Mitarbeiter aus dem strategischen ManagementMehr Informationen>>

Weitere über 400 Excel-Vorlagen finden Sie hier >>

Software-Tipp

Liquiditätsplanung_Fimovi.jpgRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG RS Rückstellungsrechner XL:
Die optimale Unterstützung bei Ihren Jahresabschlussarbeiten
Button__subThema.PNG RS Einkaufs-Verwaltung:
Erstellung und Verwaltung von Aufträgen und Bestellungen
Button__subThema.PNG RS Kosten-Leistungs-Rechnung:

Erstellen Sie eine umfassende Kosten-Leistungsrechnung

Rückstellungen leicht verwalten

Mit der RS- Rückstellungs-Verwaltung können Sie Rückstellungen nicht nur leicht errechnen sondern auch übersichtlich verwalten.
  • Gewerbesteuerrückstellung
  • Urlaubsrückstellungen
  • Rückstellungen für Geschäftsunterlagen
  • Rückstellung für Tantiemen
  • Sonstige Rückstellungen
Automatische Zusammenfassung aller wichtigsten Eckdaten der Rückstellungen in einer Jahres-Übersicht. mehr Informationen >>