USt nach 13b auch für Kontenklasse 6 möglich? (SKR04)

Anzeige
Neue Ausgabe des Controlling-Journals jetzt verfügbar!
Das Controlling-Journal steht für einen kurzweiligen Mix aus Fachinformationen, Karriere- und Arbeitsmarkt-News, Büroalltag und Softwarevorstellungen. Sie erhalten wichtige Informationen für Ihre Controlling-Praxis und nützliche Tipps für Karriere oder Büroalltag. Sie erfahren von neuen Trends in Software und Internet. Mehr Informationen >>

Neues Thema in folgender Kategorie
Seiten: 1
Antworten
USt nach 13b auch für Kontenklasse 6 möglich? (SKR04)
Hallo,

die Standardkonten für Leistungsbezug aus dem Ausland sind ja bekanntlich 5923 und 5925. Da sich aber die Kontenklasse 5 allgemein auf Material/Waren/Leistungen bezieht, die direkt in der Produktion eingesetzt werden oder ohne Umwege weiterverkauft werden, stellt sich mir die Frage, wie Produkte und Waren gebucht werden, die in der Kostenstellenrechnung eher den Vor- als den Endkostenstellen zugerechnet werden würden.

Konkretes Beispiel: Eine 1-Jahres-Lizenz für eine Verwaltungssoftware wird von einem australischen Händler erworben, wobei der Kauf dem Reverse-Charge-Verfahren unterliegt. Würde in diesem Fall der Buchungssatz lauten:
Leistungen eines im Ausland ansässigen Unternehmers 19 % Vorsteuer und 19 % Umsatzsteuer und Vorsteuer 13b an Bank und Umsatzsteuer 13b
oder
Aufwendungen für die zeitlich befristete Überlassung von Rechten (Lizenzen, Konzessionen) und VSt 13b an Bank und USt 13b
?

Anderes Beispiel: Innergemeinschaftlicher Erwerb eines GWG: Lautet der Buchungssatz
GWG und Vorsteuer 13b an Bank und Umsatzsteuer 13b
oder
Innergemeinschaftlicher Warenerwerb und VSt 13b an Bank und USt 13b
?

Vielen Dank im Voraus,
Steven
Bearbeitet: steven - 04.09.2019 14:29:32
Hallo, Steven

du musst es so sehen: Es muss so gebucht werden, dass danach sowohl die ustVA richtig ist, als auch die richtigen Konten in der Buchhaltung bebucht werden. Wenn es GwG ist, dann wir das auch als GwG gebucht. Wenn man die  Miete für die Software-Lizenz zahlt, dann soll auch der entsprechende Ausweis in der GuV erfolgen.
Bearbeitet: Macaslaut - 04.09.2019 15:57:16
Hallo Macaslaut,

vielen Dank für die schnelle Antwort!
Wenn das GWG auf 6260 gebucht werden würde, würde es aber nicht mehr unter innergemeinschaftliche Erwerbe in der UStVA erfasst werden, da nur die relevanten 5er-Konten dafür ausgewertet werden. Da die UStVA auch auf dieser Basis die fällige USt nach 13b berechnet (und nicht über eine separate Erfassung des Kontos USt 13b), würde eine zu geringe USt-Last deklariert werden.
Wie passt das ins Bild?
Hallo.

Zugegeben, ich würde hier aktuell erst einmal die Frage stellen, warum UST fließt.
Prinzipiell sollte es doch für das "Australische" Unternehmen ein "Export" sein und somit Steuerfrei. Dann würde doch gar keine UST fließen.

Habe ich da einen Denkfehler?

Greift hier überhaupt Reverse-Charge?

Ich hatte diesen Fall bisher noch nicht. Vielleicht kann mich hier auch jemand erhellen :-)


Zitat
steven schreibt:
Konkretes Beispiel: Eine 1-Jahres-Lizenz für eine Verwaltungssoftware wird von einem australischen Händler erworben, wobei der Kauf dem Reverse-Charge-Verfahren unterliegt
Code
Wie passt das ins Bild?


Es kommt vor allem darauf an, mit welchem Rechnungswesenprogramm  man arbeitet. Es sind verschiedene Lösungen möglich:

1. Buchung z.B.  6260 oder  6837 ( SKR 04)  mit Vorsteuerschlüssel 94. Bei Lexware z.B. geht das nicht. Man hat zwar in der Buchhaltung die Umsatzsteuer und Vorsteuer auf den richtigen Konten, in der UstVA aber nur die Vorsteuer, da die BMG ( Konto 6260) nicht in die UstVA fliesst.
2. Man bucht  auf das Konto I.Erwerb( Bereich 5xx) und dann wird gegen 6260 umgebucht. 6260 an 5425( ohne Steuern). Dabei hat man sowohl in der GuV den richtigen Ausweis als auch in der UstVA.
3. Man kopiert das Konto 5425  und benennt es um ( Software -Lizenzen). Und dann bucht man darauf.

Code
zugegeben, ich würde hier aktuell erst einmal die Frage stellen, warum UST fließt.
Prinzipiell sollte es doch für das "Australische" Unternehmen ein "Export" sein und somit Steuerfrei. 


Bei der Lizenzmiete handelt es sich um eine sonstige Leistung. Der Schuldner ist der Lestungsempfänger-der deutsche Unternehmer. Steuerfrei ist die Leitsung in Deutschland nicht. Villiecht in Australien, das  interessiert aber hier niemanden.
Bearbeitet: Macaslaut - 05.09.2019 10:08:20
Danke für die Antwort Macaslaut,

Methoden 1 und 3 sind natürlich nicht praktikabel, erstere wegen der UStVA, letztere weil sie nur im Spezialfall und nicht generell verwendbar ist.
Würde bei Methode 2 der Saldo des 5er-Kontos wegen der Ausbuchung nicht auch wieder 0 betragen, sodass in der UStVA dann wie bei Methode 1 eine zu geringe BMG genutzt würde?

Vielen Dank im Voraus!
Steven
Code
Würde bei Methode 2 der Saldo des 5er-Kontos wegen der Ausbuchung nicht auch wieder 0 betragen, sodass in der UStVA dann wie bei Methode 1 eine zu geringe BMG genutzt würde?


Eben, es kommt auf das Programm an. Bei Lexware z.B. fliesst nur der Betrag aus der ersten Buchung in die UstvA ein. Bei der zweiten Buchung wird die Steuer bem Konto 5425  auf "keine" gesetzt.
Bearbeitet: Macaslaut - 06.09.2019 08:22:28
Danke Macaslaut,

ich konnte mittlerweile auch Lexware testen und verstehe was Sie meinen. Meine jetzige Software nutzt keine expliziten Steuerschlüssel, sondern bindet das gesamte Konto an einen Steuerschlüssel an. Mit Lexware wäre die Umbuchung ohne Steuereffekt dann möglich; es wäre aber wahrscheinlich noch simpler direkt das korrekte Konto anzusprechen und den entsprechenden Steuerschlüssel zu wählen. Werde deswegen möglicherweise zu Lexware wechseln, wobei mich die GUI aber noch nicht ganz überzeugt :D

Vielen Dank!
Bearbeitet: steven - 15.09.2019 21:30:29
Code
es wäre aber wahrscheinlich noch simpler direkt das korrekte Konto anzusprechen und den entsprechenden Steuerschlüssel zu wählen


Bei Lexware geht das nicht. Die UstVA wird nicht vollständig.
Seiten: 1
Antworten

Aktuelle Job-Angebote für Buchhalter und Bilanzbuchhalter

Details/Firma Ort/Region Anzeige Firmeninfo
Financial Accountant (f/m/d)
Sono Motors
München
Mitarbeiter (m/w/x) im Kundenmanagement Schwerpunkt Buchhaltung
RWB PrivateCapital Emissionshaus AG
Oberhaching bei München
Bilanzbuchhalter (m/w/d)
Sidroga Gesellschaft für Gesundheitsprodukte mbH
Bad Ems
Referent (m/w/d) Kosten- und Ergebnisrechnung
Umicore AG & Co. KG
Hanau-Wolfgang
Finanzbuchhalter HGB (m/w/d)
Cibes Lift
Berlin
Buchhalter (m/w/d)
Smurfit Kappa Recycling GmbH
Mönchengladbach
BETRIEBSWIRT / BILANZBUCHHALTER M/W/D ALS JUNIOR FINANCE MANAGER M/W/D
Goldhofer Aktiengesellschaft
Memmingen
Teamleiter Finanzen / Zahlungsverkehr (m/w/d)
Stadtwerke Potsdam GmbH
Potsdam
Buchhalter Rechnungswesen/ Bilanzbuchhalter (m/w/d)
häussermann GmbH & Co. KG
Sulzbach/Murr
Stellvertretende Leitung (d/m/w) Rechnungswesen
Apollo-Optik Holding GmbH & Co. KG
Schwabach
Steuerfachangestellte / Bilanzbuchhalter (m/w/d)
AcadeMedia GmbH
München
Mitarbeiter*in im Finanzmanagement (Drittmittel und KLR)
Max-Planck-Institut für Sicherheit und Privatsphäre
Bochum
Financial Accountant (m/w/d)
SITS Germany Holding GmbH
Wiesbaden, Köln, Home Office
Finanzbuchhalter (m/w/d)
Spar- und Bauverein eG
Hannover
Sachbearbeiter Rechnungswesen/Finanzbuchhalter (m/w/d)
WISKA Hoppmann GmbH
Kaltenkirchen

1 - 15 von 95
Erste | Vorherige | 1 2 3 4 5 | Nächste | Letzte
Anzeige

Controlling Journal-2022_190px.jpg

Kurzweiliger Mix aus Fachinformationen, Karriere- und Arbeitsmarkt-News, Büroalltag und Softwarevorstellungen - Probieren Sie jetzt das Print-Magazin Controlling-Journal >>
Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System
Anzeige
Tipp-Anzeige ab 100,- EUR buchen. Weitere Infos hier >>
Anzeige

Stellenmarkt

Versicherungsmathematiker für das Reserving Aktuariat (m/w/d)
Wenn Sie Spaß an der Lösung komplexer Fragestellungen haben und Sie schon immer wissen wollten, wie Sie Ihre mathematischen Fähigkeiten praktisch dazu einsetzen können, dann bieten wir Ihnen die Möglichkeit, das breite Aufgabenspektrum eines Aktuars im Fachbereich Rechnungswesen / Aktuariat kenne... Mehr Infos >>

Bilanzbuchhalter (w/m/d)
Gemeinsam stark – durch hohe Fachkompetenz überzeugen und Ziele mit Engagement sowie Ausdauer verfolgen. Wir gestalten mit Leidenschaft und Teamgeist gemeinsam Erfolge. CeramTec lässt uns bei anspruchsvollen Projekten viele Freiheiten und unterstützt bei der nächsten beruflichen Herausforderung. Mehr Infos >>

Senior Accountant (w/m/d) - Siemens Bank
Unsere Mission bei Controlling and Finance Assurance (CF A) ist es den Erfolg von Siemens durch objektive, unabhängige und vorausschauende Analysen voranzutreiben. Als Talent Inkubator für Siemens bieten wir einzigartige Wachstums- und Entwicklungsmöglichkeiten um Sie in Ihrer beruflichen... Mehr Infos >>

Weitere Stellenanzeigen im Stellenmarkt >>
Anzeige

JOB- Letter

 jobletter.jpg
Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News.
Anzeige

Software-Tipps

Fibunet_logo_komplett_RGB.jpg
FibuNet ist eine sichere, vielfach bewährte und besonders leistungsfähige Software für Finanzbuchhaltung, Rechnungswesen und Controlling im Mittelstand. Mit einer Vielzahl vorentwickelter Automatisierungspotenziale hilft FibuNet konsequent dabei, den Zeitbedarf und die Fehleranfälligkeit in buchhalterischen Prozessen erheblich zu reduzieren. Mehr Informationen >>

Konsolidator.PNG
Konsolidator® ist eine cloudbasierte, moderne SaaS-Lösung für die finanzielle Konsolidierung und Berichterstattung basierend auf Microsoft Azure, die Ihnen hilft, Ihre Finanzfunktion zu digitalisieren und zu automatisieren. Konsolidator® ist unabhängig von den IT-Systemen, die Sie für die Buchführung und die Rechnungslegung verwenden.
Mehr Informationen >>


candis-logo-white-blue2.png
CANDIS ist eine einfache Software für Rechnungsmanagement - schnell von überall einsetzbar und für alle Mitarbeiter ohne Schulung zu nutzen.
Mehr Informationen >>

Weitere Rechnungswesen-Software-Lösungen im Marktplatz >>
Anzeige

RS - Make or Buy Analyse

make or buy.png
In einem Unternehmen kommt oft die Frage auf, ob man Materialien in Eigenproduktion herstellen sollte oder diese extern zukauft. Dieses Excel-Tool hilft Ihnen bei der Fragestellung auf Grundlage der Make or Buy Analyse. Die Berechnung kann nach Vollkosten- oder Grenzkostenansatz durchgeführt werden.
Mehr Informationen >>


Preiskalkulation mit Excel

Bildschirmfoto 2021-09-09 um 14.04.21.pngPreiskalkulation.png
Preiskalkulation einfach gemacht: dieses Excel-Tool hilft Ihnen bei der Kalkulation Ihrer Preise. Geeignet sowohl im Dienstleistungs- als auch im Industriebereich. Auch zur Preiskalkulation einzelner Projekte anwendbar. Inklusive einstufiger Deckungsbeitragsrechnung.
Mehr Informationen >>

Kundendatenbank inkl. Rechnungsprogramm

Die Excel- Kundendatenbank für bis zu 2000 Kunden ist ideal als Vertriebsdatenbank einsetzbar mit integrierten Termin-/ Wiedervorlagenmanagement zur Verwaltung, Steuerung, Planung und Reporting von Kundendaten und Vertriebsaktivitäten. Erstellen Sie ganz einfach Ihre Rechnungen für verwaltete Kunden mit Produkten aus Ihrem Katalog. 
Mehr Informationen >>

Weitere über 400 Excel-Vorlagen finden Sie hier >>
Anzeige

Web-TippVermieter1x1_logo_282px.jpg 

Vermieter1x1.de - Das Internetportal für Vermieter und Immobilien-Manager. Zahlreiche Fachbeiträge und News zum Thema Vernieten und Verwalten von Immobilien. Umfangreiche Marktübersichten für kaufmännische Software, Seminare  und Tagungen runden das Angebot ab.
Anzeige

Excel TOP-SellerRS Liquiditätsplanung L

PantherMedia_pannawat_B100513902_400x300.jpg
Die RS Liquiditätsplanung L ist ein in Excel erstelltes Werkzeug für die Liquiditätsplanung von Kleinunternehmen sowie Freiberuflern. Die Planung erfolgt auf Basis von veränderbaren Einnahmen- und Ausgabepositionen. Detailplanungen können auf extra Tabellenblättern für z.B. einzelne Projekte oder Produkte vorgenommen werden. 
Mehr Informationen >>

Rollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis

Dieses Excel-Tool bietet Ihnen die Grundlage für ein Frühwarnsystem. Der erstellte Liquiditätsplan warnt Sie vor bevorstehenden Zahlungsengpässen, so dass Sie frühzeitig individuelle Maßnahmen zur Liquiditätssicherung einleiten können. Gerade in Krisensituationen ist eine kurzfristige Aktualisierung und damit schnelle Handlungsfähigkeit überlebenswichtig. Mehr Informationen >>

Strategie-Toolbox mit verschiedenen Excel-Vorlagen

Die Strategie-Toolbox enthält 10 nützliche Excel Vorlagen, die sich erfolgreich in der Strategie bewährt haben. Alle Tools sind sofort einsatzbereit und sind ohne Blattschutz. Damit können die Vorlagen individuell angepasst werden.
Ideal für Mitarbeiter aus dem strategischen ManagementMehr Informationen>>

Weitere über 400 Excel-Vorlagen finden Sie hier >>
Anzeige

Software-Tipp

Liquiditätsplanung_Fimovi.jpgRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

Software-Tipp

  Reisekostenabrechnung Excel
Reisekostenabrechnung leicht gemacht. Erstellen Sie einfach und übersichtlich Reisekostenabrechnungen von Mitarbeitern mit diesem Excel-Tool. Automatische Berechnungen anhand von Pauschalen, durckfähige Abrechnungen umd einfache Belegverwaltung. Mehr Infos >>
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG RS Rückstellungsrechner XL:
Die optimale Unterstützung bei Ihren Jahresabschlussarbeiten
Button__subThema.PNG RS Einkaufs-Verwaltung:
Erstellung und Verwaltung von Aufträgen und Bestellungen
Button__subThema.PNG RS Kosten-Leistungs-Rechnung:

Erstellen Sie eine umfassende Kosten-Leistungsrechnung
Anzeige

Premium-Mitgliedschaft

Erhalten Sie Zugriff auf Premium-Inhalte von Controlling-Portal.de und Rechnungswesen-Portal.de. Aktuelle und ständig erweiterte Fachbeiträge, ausgewählte sonst kostenpflichtige Excel-Vorlagen und sämtliche Ausgaben des Controlling-Journals im Archiv. Das aktuelle Controlling-Journal erhalten Sie zudem als pdf-Ausgabe. Verschaffen Sie sich hier einen Überblick über unsere Premium-Inhalte.

Mitgliedschaft für nur 89,- EUR inkl. MWSt. im Jahr! Weitere Informationen >>