Gewinnausschüttung vs. Kapitalstärkung

Anzeige

BusinessPeople_Geschafft_Bild.jpgFernstudium Controller/in 
Der Fernlehrgang ist darauf ausgerichtet, Sie umfassend und praxisnah zu qualifizieren ...

BusinessPeople_Frau_im_Buero_Bild.jpg Bilanzbuchh. International
Unser Fernlehrgang mit dem anerkannten IHK-Abschluss als Ziel vermittelt verständlich ...

Neues Thema in folgender Kategorie
Seiten: 1
Antworten
Gewinnausschüttung vs. Kapitalstärkung, erhaltene Ausschüttung mit anschließender Einzahlung in die Kapitalrücklage
Hallo zusammen,

folgende Frage beschäftigt mich:


Wir sind an einer GmbH beteiligt. Unser jährlicher Gewinnanteil beträgt durchschnittlich 500 T€. Die GmbH ist an einer Stärkung ihres Eigenkapitals
interessiert. Nun gibt es zwei Varianten:

1.    Die Gesellschafterversammlung beschließt, dass 300 T€ ausgeschüttet und 200 T€ in die Gewinnrücklage eingestellt werden.
      Auf Ebene des Gesellschafters bedeutet dies, dass (ex Steuern) 300 T€ als Beteiligungsertrag vereinnahmt werden können.

2.    Die Gesellschafterversammlung beschließt, dass die gesamten 500 T€ ausgeschüttet werden. Der Gesellschafter bucht 500 T€ Beteiligungsertrag.
      Außerdem wird beschlossen, dass der Gesellschafter nach der Ausschüttung 200 T€ als Einzahlung in die Kapitalrücklage wieder an die GmbH zurückzahlt.
      Die 200 T€ werden beim Gesellschafter ergebnisneutral als Anschaffungskosten der Beteiligung aktiviert.

Meine Frage ist jetzt, ob Variante 2 nicht eine mißbräuchliche Gestaltung darstellt. Bei Variante 1 bleiben die 200 T€ gleich in der GmbH und der Gesellschafter bucht nur 300 T€ Ertrag, bei Variante 2 bucht der Gesellschafter aber 500 T€ Ertrag, obwohl er die 200 T€ wieder an die GmbH zurückzahlt.
Hier sind wir doch beim Schütt-aus-und-hol zurück-Verfahren, oder ?

Beste Grüße

Gerald :denk:
Hallo,

wer ist denn "wir"?
Bitte einmal etwas genauer umschreiben.

Danke
Bilanzbuchhalter IHK & Wirtschaftsfachwirt IHK
Hallo,

ok, sorry. "Wir" sind eine AG, große Kapitalgesellschaft, nicht börsennotiert.

Gerald
Hallo,

aus meiner Sicht greift das Schütt- aus und hol zurück Verfahren ja nur wenn ihr natürlcih Personen bzw Privatpersonen wärt, es geht ja darum die verschiedenen Steuerbelastungen zu nutzen. (kenne mich dort aber auch nicht aus)

Wenn die Anteile in einer AG gehalten werden, greift ja der 8b KSTG.

Heißt aus meiner Sicht macht dann Fall 1 mehr Sinn, da durch die 95%/5% Regelung der ausgeschüttete Gewinn circa zu 1,5% Steuerpflichtig ist. (95% Steuerfrei und 5% müssen als Gewinn gebucht werden
und bei diesen fallen dann ca 30% Steurbelastung an) --> = 300k * 5 % = 15k€ steuerpflichtig = ca 4500€ Steuerbelastung

Wenn im Fall 2 erst 500k ausgeschüttet werden, dann sind 25k steuerpflichtig. = ca 7.500€ Steuerbelastung.

Wenn dann wieder Geld eingelegt wird, entstehen nachträgliche Anschaffungskosten, diese sind dann steuerneutral.
Aus meiner Sicht würde ich bei Version 2 nur einen Nutzen sehen, wenn gewünscht wird das die Beteiligung erhöht wird in der Bilanz der AG, oder ähnliches.
Kostet halt ca 3.000 Euro mehr Steuern.

schönen Gruß

Sroko
Bearbeitet: sroko - 02.06.2017 13:20:28
Bilanzbuchhalter IHK & Wirtschaftsfachwirt IHK
Seiten: 1
Antworten

Aktuelle Job-Angebote für Buchhalter und Bilanzbuchhalter

Details/Firma Ort/Region Anzeige Firmeninfo
Lohnbuchhalter (m/w/d)
XIAO Beteiligungsgesellschaft mbH
Dortmund Firmeninfo
Bilanzbuchhalter (m/w/d)
XIAO Beteiligungsgesellschaft mbH
Dortmund Firmeninfo
Leiter (w/m/d) Controlling und Performance Analyse Bus
Transdev GmbH
Berlin Firmeninfo
Steuerfachangestellter (m|w|d) für unsere Wirtschaftsprüfung
Sonntag & Partner Partnerschaftsgesellschaft mbB
Augsburg Firmeninfo
Referenten (m/d/w) Schwerpunkt Rechnungswesen und Controlling
Treuhandverwaltung IGEMET GmbH
Frankfurt am Main Firmeninfo
Senior Accountant (m/w/d)
Berlitz Deutschland GmbH
Frankfurt
Finanz- / Bilanzbuchhalter (m/w/d)
PENTASYS AG
München
Ausbilder (m/w/d) für den Ausbildungsberuf Steuerfachangestellter
Berufsförderungswerk Schömberg gGmbH
Schömberg
Teamleiter (m/w/d) Buchhaltung
ASSA ABLOY Entrance Systems Germany
Wennigsen bei Hannover Firmeninfo
Bilanzbuchhalter / Senior Account Specialist (m/w/d)
acb GmbH
Wiesbaden Firmeninfo
(Senior) Associate Accounting & Reconciliation (m/w/d)
acb GmbH
Wiesbaden Firmeninfo
Bilanzbuchhalter / Senior Account Specialist (m/w/d)
acb GmbH
Luxemburg Firmeninfo
Buchhalter / Accountant (m/w/d)
acb GmbH
Luxemburg Firmeninfo
Buchhalter / Accountant (m/w/d)
acb GmbH
Wiesbaden Firmeninfo
Financial Analyst (m/w/d) mit Schwerpunkt Controlling / Unternehmenssteuerung
W&W Brandpool GmbH
Stuttgart

1 - 15 von 82
Erste | Vorherige | 1 2 3 4 5 | Nächste | Letzte
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG RS Toolpaket - Planung:
4 Excel-Tools zum Paketpreis von nur 149,- EUR statt 227,- EUR bei Einzelkauf
Button__subThema.PNG RS Toolpaket - Controlling:
6 Excel-Tools zum Paketpreis von nur 189,- EUR statt 286,- EUR bei Einzelkauf
Button__subThema.PNG RS FiBu Paket:

8 Excel-Tools zum Paketpreis von nur 39,- EUR statt 49,- EUR bei Einzelkauf
Anzeige
Anzeige

9. Deutscher Rechnungswesentag

anzeige-rechnungswesentag-300x120.jpg
Am 22. November 2019 in Berlin. Verschaffen Sie sich an nur einem Tag einen fundierten Überblick über die wichtigsten Neuerungen im Rechnungswesen.
Mehr Infos >> 
Anzeige

Teamleiter (m/w/d) Buchhaltung

assaabloy.png

ASSA ABLOY Entrance Systems hat sich auf automatische Eingangssysteme zur Sicherung eines effizienten Personen-, Fahrzeug- und Warenflusses spezialisiert. Dank der großen Auswahl an Automatiktüren, Industrietoren und Verladesystemen sowie Schnelllauftoren, einem umfassenden Serviceangebot sowie professioneller Beratung helfen wir Kunden, ihren Betrieb zu jeder Zeit zuverlässig, sicher und energieeffizient führen zu können. Für den Geschäftsbereich Industrietore & Verladesysteme am Standort Wennigsen bei Hannover suchen wir ab sofort einen
Teamleiter (m/w/d) Buchhaltung.
Zum Stellenangebot >>
Anzeige

Softwaretipp: Quick-Lohn

Logo290122.png
Erledigen Sie Ihre Lohnabrechnung im Handumdrehen selbst mit Quick-Lohn und versenden alle Meldungen an die Krankenkassen, das Finanzamt und die Unfallversicherung direkt aus dem Programm. Auch für Baulohn. Probieren Sie Quick-Lohn gratis und völlig unverbindlich 3 Monate lang aus. Es ist keine Kündigung nötig! Weitere Informationen >>

Anzeige
Anzeige

Excel-Tool-Beratung und Erstellung

Kein passendes Excel-Tool dabei?

Balken.jpgGern erstellen wir Ihnen Ihr Excel- Tool nach Ihren Wünschen und Vorgaben. Bitte lassen Sie sich ein Angebot von uns erstellen.
Anzeige

Software

Reisekosten classic
Reisekosten unter Berücksichtigung aller gesetzlich vorgeschriebenen Regeln abrechnen. Reisekosten classic begleitet Sie durch den gesamten Prozess der Reisekostenabrechnung: von der Erstellung und Genehmigung eines Reiseantrags über die Erfassung und Prüfung von Reisedaten und Belegen b... Mehr Infos >>

Microsoft Office 2019 Standard
Für alle Aufgaben das richtige Werkzeug: Office 2019 Standard beinhaltet typische Anwendungen, die Anwender sowohl im privaten Rahmen als auch im Home-Office oder Mitarbeiter in einem Büro benötigen. Damit richtet sich das Paket vor allem an Personen, die vorrangig an einem einzigen Ger... Mehr Infos >>

AC Finac
Die Softwarelösung AC Finac für Finanzbuchhaltung und Kostenrechnung basiert auf Windows und ist damit besonders anwenderfreundlich und kompatibel mit der Vielzahl von anderer üblicherweise eingesetzter Windows-basierter Applikationen. Über zahlreiche integrierte Schnittstel... Mehr Infos >>

Zum Buchhaltungssoftware-Verzeichnis >>
Anzeige

eBilanz-Online

logo_E-Bilanz-Online_250px.jpg
Übermitteln  Sie E-Bilanzen kostengünstig an die Finanzverwaltung. eBilanz-Online ist die Lösung zur Erfüllung der aktuellen steuerlichen und handelsrechtlichen Vorgaben. Die Anwendung ist einfach, kostengünstig und webbasiert. Testen Sie jetzt kostenlos!
Anzeige

Excel-Tools

Unternehmensanalyse
Mit diesem Excel Tool werden 9 Abteilungen inkl. der Geschäftsführung eines Unternehmens bewertet. Mehr Infos >>

Forderungsmanagement-Analyse in Excel
Mit dieser Excel Vorlage analysieren Sie die Debitoren nach Verzugstagen oder fälligen Betrag. Mehr Infos >>

KIS Kleingewerbe Paket (PG)
Das Excel-Tool-Paket bietet kleinen Gewerbebetrieben, Selbständigen (Kleinunternehmern) und speziell Personen, die sich selbständig gemacht haben, den Einstieg in die administrativen Aufgaben, die mit der Gewerbeausübung / selbständigen Tätigkeit verbunden sind. Das Tool-Paket besteht ... Mehr Infos >>

Zum Excel-Vorlagen-Verzeichnis >>
Anzeige

Webtipp

 Forum Lohnabrechnung 
Sie haben eine Frage zum Thema Lohnabrechnung oder wollen über Ihre Erfahrungen zu einer Lohn-Software diskutieren? Das Forum von Lohn1x1.de ist Treffpunkt von Lohnbuchhaltern und bietet Ihnen die Möglichkeit zur Diskussion ihrer Fragen.
Anzeige

Seminar-Tipps

Haufe Akademie GmbH & Co. KG, Jahres-Tagung 2019/2020: Steuern und Rechnungswesen, München, 21.01.2020 1 Tag
Mehr Infos >>

Haufe Akademie GmbH & Co. KG, Lehrgang Geprüfte/r Debitoren- und Kreditorenbuchhalter/in, Köln, 19.12.2019 Lehrgang
Mehr Infos >>

Haufe Akademie GmbH & Co. KG, Schwierige Gesch?ftsvorf?lle richtig buchen, Köln, 09.12.2019 1 Tag
Mehr Infos >>

Haufe Akademie GmbH & Co. KG, Jahres-Tagung 2019/2020: Jahresabschluss, Frankfurt a. M., 07.01.2020 1 Tag
Mehr Infos >>

Haufe Akademie GmbH & Co. KG, Anlagevermögen IV, Berlin, 17.12.2019 1 Tag
Mehr Infos >>

Zur Seminar-Datenbank >>
Anzeige

Software-Tipp

box_Liquiditaetstool_W.pngRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG RS Rückstellungsrechner XL:
Die optimale Unterstützung bei Ihren Jahresabschlussarbeiten
Button__subThema.PNG RS Einkaufs-Verwaltung:
Erstellung und Verwaltung von Aufträgen und Bestellungen
Button__subThema.PNG RS Kosten-Leistungs-Rechnung:

Erstellen Sie eine umfassende Kosten-Leistungsrechnung
Anzeige

Meilensteintrendanalyse (MTA) in Excel

mta_de_02.jpg
Diese auf Excel basierende Meilensteintrendanalyse ist ein effizientes grafisches Werkzeug zur Verfolgung von Projektmeilensteinen. Sie visualisiert den Trend von Meilensteinen und eine möglicherweise daraus resultierende Gefährdung des Projektendes. Zum Shop >>
Anzeige

Excel-Vorlagen-Paket für Hausverwalter

4. Residualwertberechnung.jpg
Dieses Excel-Vorlagen-Paket enthält folgende Tools:
  • Nebenkostenabrechnung für Eigentumswohnung
  • Rendite – Berechnungsprogramm
  • Residualwertberechnung für eine Immobilie
  • Steuerberechnung für Immobilienanlage 
Zum Shop >>
Anzeige

RS-Investitionsrechner

RS-Investitionsrechner.jpg
Der RS- Investitionsrechner ermittelt Ihnen den Kapitalwert oder internen Zinsfuß für Ihre Investitions- vorhaben. Zusätzlich können Sie die Rentabilität und die Amortisations- zeit Ihres Investitionsvorhabens berechnen lassen. Excel- Tool bestellen >>
Anzeige

Preiskalkulation

Preiskalkulation.jpgPreiskalkulation einfach gemacht: Excel-Tool zur Kalkulation Ihrer Preise. Geeignet sowohl im Dienstleistungs- als auch im Industriebereich. Auch zur Preiskalkulation einzelner Projekte anwendbar. Inklusive einstufiger Deckungsbeitragsrechnung. zum Shop >>
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige

RS-Plan

RS-Plan.jpgRS-Plan - Unternehmens- planung leicht gemacht:
Erstellen Sie mit RS-Plan Ihre Unternehmensplanung professionell. Automatische Plan-GuV, Plan-Bilanz, Plan- Kapitalflussrechnung und Kenn- zahlen. Preis: 119,- EUR Mehr Informationen >>
Anzeige

RS-Bilanzanalyse

RS-Bilanzanalyse.jpgBilanzanalyse- Tool (Kennzahlen- Berechnung): Umfangreiches Excel- Tool zur Berechnung der wichtigsten branchenunabhängigen Kennzahlen aus Bilanz und G+V. Es werden Berichte generiert, die die Liquiditäts-, Vermögens- und Ertragslage des Unternehmens im 5 Jahresvergleich darstellen.
Excel- Tool bestellen >>