Kapitalflussrechnung als externer Betrachter möglich?

Anzeige
Neue Ausgabe des Controlling-Journals jetzt verfügbar!
Das Controlling-Journal steht für einen kurzweiligen Mix aus Fachinformationen, Karriere- und Arbeitsmarkt-News, Büroalltag und Softwarevorstellungen. Sie erhalten wichtige Informationen für Ihre Controlling-Praxis und nützliche Tipps für Karriere oder Büroalltag. Sie erfahren von neuen Trends in Software und Internet. Mehr Informationen >>

Neues Thema in folgender Kategorie
Seiten: 1
Antworten
[ geschlossen ] Kapitalflussrechnung als externer Betrachter möglich?
Hallo,
ich habe gelesen, dass man die Kapitalflussrechnung auch als externe Betrachter über die "Indirekte Methode" erstellen könnte. Die Frage ist aber ob das in der Praxis überhaupt so einfach möglich ist oder die Seite wo ich das gelesen habe falsch war?

Wenn ich mir z.B. Bilanz, GuV und den Anlagespiegel aus dem Bundesanzeiger von einem Unternehmen beschaffe fehlen mir doch trotzdem wichtige Angaben z.B. Gewinn/Verlust aus Abgängen des Anlagevermögen, welche ich so ohne weitere Angaben nicht explizit aus dem Datenmaterial lesen kann. In sonstige betriebliche Erträge/Aufwendungen können ja auch andere Sachverhalte enthalten sein. Sobald es im Anhang keine weiteren Verweise gibt bin ich doch aufgeschmissen oder?

Stehe ich also auf dem Schlauch und es ist doch irgendwie möglich alle erforderlichen Daten aus der Bilanz/GuV und dem Anhang zu lesen oder war die Seite wo ich das gelesen habe einfach falsch?

VG
Mo
Ja, ein sauberes Ergebnis kriegst du nicht, wenn z.B. nicht bekannt ist zu welchen Preisen das AV abgegangen( verkauft) wurde.
Indirekte Kapitalflussrechnung aus veröffentlichen Zahlen ermitteln Dritter Unternehmen

Selbstverständlich geht das!
Wenigstens bei Unternehmen, die einen Anhang erstellen und veröffentlichen!

In der Praxis am häufigsten verwendet wird die Kapitalflussrechnung nach der indirekten Methode.
Diese stellt eine Überleitungsrechnung vom Gewinn zum operativen Cash-Flow dar.

Folgende Zahlen dürften bei veröffentlichten Finanzberichten vorhanden sein:

Jahresüberschuss/-fehlbetrag
Abschreibungen/Zuschreibungen Anlagevermögen
Bildung/Auflösung Sonderposten mit Rücklagenanteil (steuerliche Wertberichtigung)
Zunahme/Abnahme der Rückstellungen
Sonstige zahlungsunwirksame Aufwendungen/Erträge (z.B. AfA auf aktiviertes Disagio)
Zunahme/Abnahme Vorräte
Zunahme/Abnahme Forderungen aus Lieferungen und Leistungen
Zunahme/Abnahme sonstiger Vermögensgegenstände/Wertpapiere/RAP
Zunahme/Abnahme Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen
wäre dann der operative Cash-Flow

Auszahlungen für Investitionen in Anlagevermögen
wäre dann der Cash-Flow aus Investitionen


Einzahlungen aus Eigenkapitalzuführungen
Ausschüttungen an Gesellschafter
Einzahlungen aus der Begebung von Anleihen und Kreditaufnahmen /
Auszahlungen aus der Tilgung von Anleihen und Krediten
wäre dann Cash-Flow aus Finanzierung

Folgende Zahlen dürften bei veröffentlichten Finanzberichten fehlen oder nur ungenügend ableitbar sein:
Gewinn/Verlust Abgang Anlagevermögen
Einzahlungen aus Abgängen (z.B. Verkaufserlöse: Restbuchwerte + Gewinne ./. Verluste aus Anlagenabgang)


Grüße
PJane
PJ
Zitat
Patrick Jane schreibt:
Folgende Zahlen dürften bei veröffentlichten Finanzberichten fehlen oder nur ungenügend ableitbar sein:
Gewinn/Verlust Abgang Anlagevermögen
Einzahlungen aus Abgängen (z.B. Verkaufserlöse: Restbuchwerte + Gewinne ./. Verluste aus Anlagenabgang)

Wie soll man ohne diesen Zahlen  den Cash-flow  aus Investitionen ermitteln? Da gehören nicht nur Auszahlungen sondern auch die Einzahlungen aus den Abgängen aus AV rein. Dann sind diese Einzahlungen im operativen Cashflow drin, was nicht korrekt ist.
..... weil ein Unternehmen in der Regal auch so viel eigenes Anlagevermögen verkauft......
:green:  :green:  :green:  :green:  :green:  :green:  :green:

Diese Zahl ist daher völlig zu vernachlässigen...

PJane
PJ
Zitat
Patrick Jane schreibt:
..... weil ein Unternehmen in der Regal auch so viel eigenes Anlagevermögen verkauft......
                   

Diese Zahl ist daher völlig zu vernachlässigen...

PJane

Es geht gerade darum, Googleman, eine saubere Kapitalflussrechnung  zu bekommen. Das war auch die Frage von TC. Die ist nicht möglich ohne dieser Informationen.
Die einzigen im Anhang NICHT einsehbaren Werte sind:

Gewinn/Verlust Abgang Anlagevermögen durch:
Einzahlungen aus Abgängen von Anlagevermögen

Die Differenz der tatsächlichen "Barmittel am Ende der Periode" und der rechnerischen "Barmittel am Ende der Periode" ergibt genau diesen Wert!
Praktizieren wir täglich in unserem Hause!

PJane
PJ
Zitat
Patrick Jane schreibt:
Praktizieren wir täglich in unserem Hause!

Wie ist der Name des Hauses, in dem das praktiziert wird? Google?

Zitat
Patrick Jane schreibt:
Die Differenz der tatsächlichen "Barmittel am Ende der Periode" und der rechnerischen "Barmittel am Ende der Periode" ergibt genau diesen Wert!


Es geht nicht darum, dass der Endsaldo am Ende stimmt. Es geht gerade darum, Googlemann, eine saubere Kapitalflussrechnung  zu bekommen. Das war auch die Frage von TC. Die ist nicht möglich ohne dieser Informationen.
Bearbeitet: Macaslaut - 11.10.2021 08:18:22
Liebe Teilnehmende,

ich denke, die Standpunkte sind klar. Der Fragesteller sollte auf der Basis der vorgelegten Informationen eine eigene Entscheidung treffen können. Daher wird diese Diskussion jetzt geschlossen.

Vielen Dank an alle Beteiligten und viel Spaß weiterhin im Forum
wvr
(Für die Redaktion)
Seiten: 1
Antworten

Aktuelle Job-Angebote für Buchhalter und Bilanzbuchhalter

Details/Firma Ort/Region Anzeige Firmeninfo
Financial Accountant (f/m/d)
Sono Motors
München
Mitarbeiter (m/w/x) im Kundenmanagement Schwerpunkt Buchhaltung
RWB PrivateCapital Emissionshaus AG
Oberhaching bei München
Bilanzbuchhalter (m/w/d)
Sidroga Gesellschaft für Gesundheitsprodukte mbH
Bad Ems
Referent (m/w/d) Kosten- und Ergebnisrechnung
Umicore AG & Co. KG
Hanau-Wolfgang
Finanzbuchhalter HGB (m/w/d)
Cibes Lift
Berlin
Buchhalter (m/w/d)
Smurfit Kappa Recycling GmbH
Mönchengladbach
BETRIEBSWIRT / BILANZBUCHHALTER M/W/D ALS JUNIOR FINANCE MANAGER M/W/D
Goldhofer Aktiengesellschaft
Memmingen
Teamleiter Finanzen / Zahlungsverkehr (m/w/d)
Stadtwerke Potsdam GmbH
Potsdam
Buchhalter Rechnungswesen/ Bilanzbuchhalter (m/w/d)
häussermann GmbH & Co. KG
Sulzbach/Murr
Stellvertretende Leitung (d/m/w) Rechnungswesen
Apollo-Optik Holding GmbH & Co. KG
Schwabach
Steuerfachangestellte / Bilanzbuchhalter (m/w/d)
AcadeMedia GmbH
München
Mitarbeiter*in im Finanzmanagement (Drittmittel und KLR)
Max-Planck-Institut für Sicherheit und Privatsphäre
Bochum
Financial Accountant (m/w/d)
SITS Germany Holding GmbH
Wiesbaden, Köln, Home Office
Finanzbuchhalter (m/w/d)
Spar- und Bauverein eG
Hannover
Sachbearbeiter Rechnungswesen/Finanzbuchhalter (m/w/d)
WISKA Hoppmann GmbH
Kaltenkirchen

1 - 15 von 95
Erste | Vorherige | 1 2 3 4 5 | Nächste | Letzte
Anzeige

Wie zufrieden sind Sie mit uns?

teamwork_pm_Dmitriy_Shironosov_400x300.jpg  
Über Ihre Meinung und auch ihre Anregungen für Veränderungen oder Erweiterungen würden wir uns sehr freuen. Nur 10 kurze Fragen, die schnell beantwortet sind. Vielen Dank im Voraus für Ihre Mithilfe! zur Umfrage >>
Anzeige
Excel-Vorlagen-Markt.de
Anzeige
Tipp-Anzeige ab 100,- EUR buchen. Weitere Infos hier >>
Anzeige

Stellenmarkt

Stellvertretende Leitung (d/m/w) Rechnungswesen
Mehr Wir-Gefühl. Mehr Gestaltungsfreiheit. Mehr Erfolg. Und dadurch mehr vom Leben. Das ist Arbeiten bei Apollo. In unseren rund 900 Filialen in Deutsch­land verhelfen wir täglich tausenden Menschen zu besserem Sehen und Hören, sodass auch sie mehr vom Leben haben. Dabei begeistern wir mit mehr S... Mehr Infos >>

BETRIEBSWIRT / BILANZBUCHHALTER M/W/D ALS JUNIOR FINANCE MANAGER M/W/D
Was im Jahre 1705 als Schmiede begann, ist heute ein welt­weit operierendes Unter­nehmen mit weit­reichender Erfahrung und großer Innovations­kraft. Täglich schmieden wir Pläne für äußerst robuste und intelligente Transport­lösungen im Schwer­last- und Spezial­transport – auf der Straße, offroad ... Mehr Infos >>

Buchhalter (m/w/d) im Finanz-und Rechnungswesen
Unsere Mitarbeitenden sind mitreißend menschlich: Engagiert für Menschen, die Hilfe brauchen, benachteiligt sind oder am Rande der Gesellschaft stehen. Unser Ziel ist eine gerechte Gesellschaft: für Ältere, für Jüngere, für jeden Menschen. Als Teil unseres Teams ist Ihre Arbeit sinnstiftend. Aber... Mehr Infos >>

Weitere Stellenanzeigen im Stellenmarkt >>
Anzeige

JOB- Letter

 jobletter.jpg
Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News.
Anzeige

Software-Tipps

Diamant.PNG
Diamant/4 ist mehr als nur eine Standardsoftware, die Ihre Anforderungen des betrieblichen Rechnungswesens erfüllt. Sie vereinfacht Ihren Buchhaltungsalltag – auch bei mehreren Mandanten. Denn die Software reduziert zahlreiche Routinen und macht dezentrales Arbeiten einfach. Mehr Informationen >>
ed_Logo_300DPI.jpg
Die Lohn- und Gehaltssoftware für Steuerberater und Buchhaltungsbüros mit dem Hintergrund von 50 Jahren Erfahrung: Unsere sichere Cloud-Lösung verbindet die Vorteile einer Rechenzentrumslösung mit dem Komfort einer Vor-Ort-Lösung. Mehr Informationen >>

Weitere Rechnungswesen-Software-Lösungen im Marktplatz >>
Anzeige

Kraft Buchhaltungs-Service

Logo-Kraft.png
Mehr Kraft für Ihre Kunden und mehr Zeit für Ihr Unternehmen.
"Kraft-Buchhaltung-Service" in Berlin hat es sich mit seiner bereits mehr als 10 jährigen Erfahrung zur Aufgabe gemacht, eine qualitative sachgerechte Leistung zu einem für Sie guten Preis bundesweit anzubieten.

Mehr Infos >>
Anzeige

Webtipp

 Forum Lohnabrechnung 
Sie haben eine Frage zum Thema Lohnabrechnung oder wollen über Ihre Erfahrungen zu einer Lohn-Software diskutieren? Das Forum von Lohn1x1.de ist Treffpunkt von Lohnbuchhaltern und bietet Ihnen die Möglichkeit zur Diskussion ihrer Fragen.
Anzeige

Excel TOP-SellerRS Liquiditätsplanung L

PantherMedia_pannawat_B100513902_400x300.jpg
Die RS Liquiditätsplanung L ist ein in Excel erstelltes Werkzeug für die Liquiditätsplanung von Kleinunternehmen sowie Freiberuflern. Die Planung erfolgt auf Basis von veränderbaren Einnahmen- und Ausgabepositionen. Detailplanungen können auf extra Tabellenblättern für z.B. einzelne Projekte oder Produkte vorgenommen werden. 
Mehr Informationen >>

Rollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis

Dieses Excel-Tool bietet Ihnen die Grundlage für ein Frühwarnsystem. Der erstellte Liquiditätsplan warnt Sie vor bevorstehenden Zahlungsengpässen, so dass Sie frühzeitig individuelle Maßnahmen zur Liquiditätssicherung einleiten können. Gerade in Krisensituationen ist eine kurzfristige Aktualisierung und damit schnelle Handlungsfähigkeit überlebenswichtig. Mehr Informationen >>

Strategie-Toolbox mit verschiedenen Excel-Vorlagen

Die Strategie-Toolbox enthält 10 nützliche Excel Vorlagen, die sich erfolgreich in der Strategie bewährt haben. Alle Tools sind sofort einsatzbereit und sind ohne Blattschutz. Damit können die Vorlagen individuell angepasst werden.
Ideal für Mitarbeiter aus dem strategischen ManagementMehr Informationen>>

Weitere über 400 Excel-Vorlagen finden Sie hier >>
Anzeige

Software-Tipp

Liquiditätsplanung_Fimovi.jpgRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG RS Rückstellungsrechner XL:
Die optimale Unterstützung bei Ihren Jahresabschlussarbeiten
Button__subThema.PNG RS Einkaufs-Verwaltung:
Erstellung und Verwaltung von Aufträgen und Bestellungen
Button__subThema.PNG RS Kosten-Leistungs-Rechnung:

Erstellen Sie eine umfassende Kosten-Leistungsrechnung
Anzeige

Rückstellungen leicht verwalten

Mit der RS- Rückstellungs-Verwaltung können Sie Rückstellungen nicht nur leicht errechnen sondern auch übersichtlich verwalten.
  • Gewerbesteuerrückstellung
  • Urlaubsrückstellungen
  • Rückstellungen für Geschäftsunterlagen
  • Rückstellung für Tantiemen
  • Sonstige Rückstellungen
Automatische Zusammenfassung aller wichtigsten Eckdaten der Rückstellungen in einer Jahres-Übersicht. mehr Informationen >>
Anzeige

Software-Tipp

Baukostenrechner-150px.jpgDer Excel-Baukostenrechner unterstützt Sie in der Kalkulation der Kosten Ihres Hausbaus mit einer detaillierte Kosten- und Erlösplanung. Zusätzlich bietet Ihnen dieses Excel-Tool einen Plan / IST-Vergleich sowie verschiedene andere Auswertungen.. Preis 30,- EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

Excel-Vorlagen-Paket für Hausverwalter

4. Residualwertberechnung.jpg
Dieses Excel-Vorlagen-Paket enthält folgende Tools:
  • Nebenkostenabrechnung für Eigentumswohnung
  • Rendite – Berechnungsprogramm
  • Residualwertberechnung für eine Immobilie
  • Steuerberechnung für Immobilienanlage 
Zum Shop >>