Monatliche Rechnungsabgrenzung

Anzeige

RS Controlling-System: Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist- Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalflussrechnung analysieren. Im Rahmen der Vorschaurechnung (Forecasting) können Sie neben Ihren Plan- und Ist-Werten auch das auf Basis der derzeitigen Erkenntnisse basierende Jahresergebnis hochrechnen.  

Preis: 238,- EUR  Alle Funktionen im Überblick >>.

Neues Thema in folgender Kategorie
Seiten: 1
Antworten
Monatliche Rechnungsabgrenzung
Hallo liebes Forum, ich möchte gerne eine Excel Tabelle für die monatliche Rechnungsabgrenzung erstellen. In dem Unternehmen wurde bis dato keine monatliche Abgrenzung vorgenommen, so dass ich keine "Vorlage" habe. Bis jetzt habe ich recht übersichtliche RAP gehabt, also vielleicht 15 Positionen beim Jahreswechsel. Hier habe ich aber das Problem, dass wenn ich alle Positionen im Excel aufliste, komme ich auf die volle Seite Format A3, im Januar kommt noch mindestens eine Seite. Ich muss dazu wiederkehrende Buchungen anlegen. Ich habe Bedenken, den Überblick zu verlieren.

Wie macht Ihr das im Laufe des Jahres? Meine Überlegung ist:
1. Für die Dauerbuchung mehrere Positionen zusammenfassen, je Aufwandskonto und je Kostenstelle. Z.B. wir haben etwa 30 PKW, pro PKW wird monatlicher Betrag in Höhe  von 50,- bis 70,- Euro aufgelöst. Ich könnte ja diese 30 Buchungen in die 5 Buchungen zusammenfassen. Oder macht man das so nicht?

2. Für die Spalten selbst plane ich die Folgenden: EB-Wert, monatlicher Betrag, monatlicher Saldo usw. für 12 Monate bis man auf den Saldo zum 31.12.17 kommt.
Welche Excel Funktionen können dabei nützlich sein. Muss gestehen, bin kein Profi in Excel, habe einfach zu wenig mit Excel gearbeitet. Es ist aber Zeit, mich mit dem auseinander zu setzen.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!
Bitte konkretisiere deine Fragestellung.

Wie ist der Sachverhalt? Werden Leasinggebühren jährlich gezahlt und du sollst monatlich den Aufwand gegen Verbindlichkeit buchen?

Welchen EB-Wert meinst du?

Was für 5 Buchungen? Sind jeweils 6 PKW mit derselben Kostenstelle und demselben Aufwandskonto zu buchen?

Sorry, aber aus deinen Ausführungen kann ich mir keinen Reim machen.  :denk:
Hallo, ich versuche zu konkretisieren. Da hast du schon Recht. Die Aufgabe richtig zu stellen, ist die halbe Miete :D

Bei den PKWs geht es meistens um die Versicherungen. Diese werden jährlich abgebucht, abgegrenzt und ich soll monatlich Aufwand gegen die Abgrenzung buchen.

Bei den 30 Autos sind es nun mal 30 Buchungssätze (und das sind nur die Autos, die Abgrenzung von den restlichen Versicherungen, Gebühren, Mieten etc. kommen noch dazu und das sind dann monatlich mindestens 120 Buchungssätze).

Deswegen überlege ich diese Buchungen zusammenzufassen. Z. B. bei 30 PKW, die zu den 3 Kostenstellen gehören: die 30 monatlichen Buchungen PKW-Versicherung gegen Abgrenzung  könnte ich ja zu den 3 Buchungen zusammenfassen (nach Kostenstelle). Ich sehe dabei keinen Verstoß gegen Saldierungsverbot oder Sonstiges?

EB-Wert: unter dem EB-Wert verstehe ich den abgegrenzten Wert zum 01.01.xxxx Z. B. 100.000 €, die sich aus 60 Positionen zusammensetzen (40 Versicherungen, davon 30 PKW-Versicherungen, verschiedene Mieten, die quarteilsweise abgebucht werden, verschieden Service Verträge, die wir abgrenzen etc.)

Und in Excel muss ich erstmal eine Tabelle mit der monatlichen Abgrenzung aufbauen, so dass ich den Saldo am Monatsende jedesmal überprüfen kann.

Und zweitens, anhand dieser Tabelle will ich auch in der Lage sein, die Positionen für die Dauerbuchung zusammenzufassen.

Ich hoffe, ich konnte die Frage einigermaßen erklären :D
Ich versteh das Excel-Problem nicht wirklich.

Du baust dir einfache eine Tabelle.

Zeile = Aufwand
Spalte = Monate

Dann kannst du Zwischensummenziehen (was deinen Buchungen entspricht). In der Summe hast du (a) monatliche Gesamtaufwand aus RAP und kannst Prinzipiell "gegen den Saldo des RAP Kontos" subtrahieren.

Da versteh ich nicht so recht welche Excel Funktion du suchst.
:wink1: Servus Affe,

hast du deine Excel-Tabelle hinbekommen? Wie hast du das jetzt gelöst?

Und noch eine Frage, hast du dir aus diesen Abgrenzungen eine Excel-Datei für die Datenübertragung ins RW-Programm "gebaut", so dass du nicht jede Buchung immer buchen musst? ;)

VG,
anni

und danke dir schon mal für deine Antwort. :)
**** Ein kurzes "Danke" oder "hat geklappt" tut net weh ;) , andere User freuen sich, wenn sie sehen, dass der Weg geht und ich sage "Dankeschee" :) ****
Seiten: 1
Antworten

News


Zoho bringt Deutschland-Version seiner Cloud-basierten Finanzplattform auf den Markt Zoho bringt Deutschland-Version seiner Cloud-basierten Finanzplattform auf den Markt Der globale Technologieanbieter Zoho gibt den Start der deutschen Version seiner Cloud-basierten Finance Platform bekannt. Die Plattform ist speziell auf die Bedürfnisse von Unternehmen bei der Verwaltung......

Erstattungszinsen zur Gewerbesteuer sind steuerpflichtige Betriebseinnahmen Erstattungszinsen zur Gewerbesteuer sind steuerpflichtige Betriebseinnahmen Die Gewerbesteuer und die darauf entfallenden Nebenleistungen sind keine Betriebsausgaben. Das sagt das Einkommensteuergesetz. Das Finanzgericht Düsseldorf hat jedoch nun entschieden, dass Erstattungszinsen......

Gesetzeslücke bei der Schenkungsteuer macht steuerfreie Wertverschiebung möglich Gesetzeslücke bei der Schenkungsteuer macht steuerfreie Wertverschiebung möglich Eine disquotale Einlage in die ungebundene Kapitalrücklage einer Kommanditgesellschaft auf Aktien (KGaA) stellt keinen schenkungsteuerpflichtigen Vorgang dar. Das hat das Finanzgericht Hamburg entschieden......


Aktuelle Stellenangebote


Sachbearbeiter*in Zentrale Gehaltsabrechnung Die Kirchenverwaltung der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) sucht für die Arbeits­gruppe Zentrale Gehaltsabrechnungsstelle im Referat Service-Center Personalverwaltung zum nächs......

Buchhalter (m/w/d) für Einzel- und Konzernabschlüsse Mit mehr als 40 Jahren professioneller Branchen-Erfahrung ist Löwen Play einer der führenden Betreiber von Spielstätten in Deutschland und steht für seriösen Wettbewerb und verlässliche Geschäfts­bezi......

Mitarbeiter*in im Bereich Projektverwaltung und Fördermittel (m/w/d) In unserem Unternehmen brauchen wir Verstärkung im Bereich Verwaltung / Finanzen. Wenn Du gerne im Team arbeitest, aber ebenso gern Verantwortung für Aufgabenbereiche übernimmst und zudem Interesse an......

Senior Purchase to Pay Expert - Project Manager What we Offer: Attractive salary package within the framework of DHL Group regulations, Very good social benefits such as employer-financed company pension schemes, Flexible work design through use and......

Senior Record to Report Expert / Project Manager What we Offer: Attractive salary package within the framework of DHL Group regulations, Very good social benefits such as employer-financed company pension schemes, Flexible work design through use an......

LOHNBUCHHALTER* Unsere Abteilungen Controlling, Treasury, Rechnungswesen und Steuern sind eng miteinander verzahnt. Wir steuern den nationalen und internationalen Zahlungsstrom, managen finanzwirtschaftliche Risiken ......

Premium-Mitgliedschaft

Erhalten Sie als StudentIn oder Auszubildene(r) Zugriff auf Premium-Inhalte von Controlling-Portal.de und Rechnungswesen-Portal.de zum Vorzugspreis von 39,- EUR für 2 Jahre. Aktuelle und ständig erweiterte Fachbeiträge, ausgewählte sonst kostenpflichtige Excel-Vorlagen. Verschaffen Sie sich hier einen Überblick über unsere Premium-Inhalte.

Weitere Informationen zum Ausbildungspaket >>
Anzeige
Buch: Kennzahlenguide für Controller

Stellenanzeigen

SENIOR REFERENT* BILANZIELLE GRUNDSATZFRAGEN
Unsere Abteilungen Controlling, Treasury, Rechnungswesen und Steuern sind eng miteinander verzahnt. Wir steuern den nationalen und internationalen Zahlungsstrom, managen finanzwirtschaftliche Risiken und bilden Schnittstellen zu Banken und dem Kapitalmarkt. Dabei behalten wir unsere wirtschaftlic... Mehr Infos >>

Referent (m/w/d) Konzernrechnungswesen IFRS / IFRS Spezialist (m/w/d)
Die GRENKE AG ist mit über 1900 Mitar­bei­ter*innen in 33 Ländern „Möglich­macher“ für kleine und mittel­ständische Unter­nehmen. Wir schaffen schnelle und einfache Finanzierungs­lösungen, die unseren Kunden helfen, ihre Geschäfts­ideen in die Tat umzu­setzen. Denn wir sind über­zeugt davon, die ... Mehr Infos >>

Buchhalter/in / Steuerfachangestellte/r (m/w/d)
Der Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie e. V. (BPI) ist das starke Bündnis der pharmazeutischen Industrie und vertritt die gesamte Branche in Deutschland und Europa. Wir sorgen für einen starken Pharmastandort in der globalisierten Welt. Dafür gestalten wir die Rahmenbedingungen ... Mehr Infos >>

Steuerfachangestellte(r) oder Buchhalter(in) Finanzbuchhaltung (m/w/d)
Bei Fahrrad-XXL Kalker erlebst Du die ganze Vielfalt der Fahrradwelt. Mit über 100 Jahren Erfahrung bieten wir Dir, als traditionsreiches Familienunternehmen, individuelle Entwicklungsmöglichkeiten, Fachkompetenz und ein einzigartiges Arbeitsklima. Unser qualifiziertes und sportbegeistertes Team ... Mehr Infos >>

Bilanzbuchhalter (m/w/d)
Der Verkehr ist unsere Welt. Die Produkte und Systeme von SWARCO machen ihn sicherer, flüssiger und komfortabler. 5.300 MobilitätsexpertInnen arbeiten weltweit an den Verkehrslösungen für morgen und übermorgen. Werden Sie Teil unseres SWARCO Teams als Bilanzbuchhalter (m/w/d) Mehr Infos >>

Buchhalter*in / Sachbearbeiter*in Finanzen / Reisekosten
Das Max-Planck-Institut für Multidisziplinäre Naturwissenschaften ist ein international führendes Fo­schungs­institut von außer­gewöhnlicher wissen­schaftlicher Breite in den Be­reichen Bio­logie, Chemie, Physik und Medizin. Mit zurzeit 13 Abtei­lungen, über 30 Forschungs­gruppen und rund 1.000 M... Mehr Infos >>

Abteilungsleitung Buchhaltung und Finanzen (m/w/d)
Die LGG Steuer­beratungs­gesellschaft mbH ist ein modernes, erfahrenes Dienst­leistungs­unter­nehmen in den Bereichen Buchführung, Abschluss­erstellung und Steuer­beratung. Unser Hauptsitz befindet sich in Stuttgart, darüber hinaus sind wir über­regional an den Standorten Aalen, Bad Waldsee, Bond... Mehr Infos >>

Internationaler Bilanzbuchhalter (m/w/d)
Als einer der globalen Marktführer in der Messtechnik-Branche entwickelt die Helmut Fischer GmbH weltweit mit mehr als 700 Mitarbeitenden hoch­quali­ta­tive Produkte zur Schicht­dicken­messung, Material­analyse, Werk­stoff­prüfung und Mikrohärte. Mehr Infos >>

Weitere Stellenanzeigen im Stellenmarkt >>
Neu! Ihre Werbung hier. Jetzt Banner oder Tipp-Anzeige auf Klick-Basis buchen. Weitere Infos hier >>

JOB- Letter

 jobletter.jpg
Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News.

Softwaretipp: Quick-Lohn

Logo290122.png
Erledigen Sie Ihre Lohnabrechnung im Handumdrehen selbst mit Quick-Lohn und versenden alle Meldungen an die Krankenkassen, das Finanzamt und die Unfallversicherung direkt aus dem Programm. Auch für Baulohn. Probieren Sie Quick-Lohn gratis und völlig unverbindlich 3 Monate lang aus. Es ist keine Kündigung nötig! Weitere Informationen >>

Software-Tipps

Diamant.PNG
Diamant/4 ist mehr als nur eine Standardsoftware, die Ihre Anforderungen des betrieblichen Rechnungswesens erfüllt. Sie vereinfacht Ihren Buchhaltungsalltag – auch bei mehreren Mandanten. Denn die Software reduziert zahlreiche Routinen und macht dezentrales Arbeiten einfach. Mehr Informationen >>
ed_Logo_300DPI.jpg
Die Lohn- und Gehaltssoftware für Steuerberater und Buchhaltungsbüros mit dem Hintergrund von 50 Jahren Erfahrung: Unsere sichere Cloud-Lösung verbindet die Vorteile einer Rechenzentrumslösung mit dem Komfort einer Vor-Ort-Lösung. Mehr Informationen >>

Weitere Rechnungswesen-Software-Lösungen im Marktplatz >>

Excel-Tool "doppelte Buchführung" für Buchhaltungs-Übungen

PantherMedia_Randolf-Berold_400x250.jpg
Dieses Excel-Tool zur Buchhaltung besteht aus 8 verschiedenen Tabellenblättern. Es besteht die Möglichkeit Buchhaltungsaufgaben zu berechnen und zum Abschluss zu bringen. Im Excel-Tool sind viele Formeln verbaut, die im Nachhinein mit einem Zellschutz versehen sind.  
Mehr Informationen >>

Forderungsverwaltung mit integrierter Kundendatenbank

Bild_Forderungsuebersicht.png
Mit dieser Excel-Vorlage können Sie Kundendatenbanken verwalten von bis zu 5.000 Kunden inkl. aller relevanten Kundendaten. Sie erhalten kundenbezogene Zuordnung von vergangenen und aktuellen Projekten (inkl. des akt. Status). Es gibt ein intelligentes Suchsystem nach Firma, Vor- oder Nachname, Straße, PLZ oder Stadt.
Mehr Informationen >>

ARAP Excel-Tool aktiv. Rechnungsabgrenzung leicht gemacht

Rechnungsabgrenzungsposten bilden beim Jahresabschluss Aufwendungen und Erträge, die dem Geschäftsjahr zuzuordnen sind, zu dem sie unabhängig vom Zeitpunkt der Zahlung wirtschaftlich gehören. Dieses ARAP Excel Tool übernimmt zuverlässig und genau monatliche zeitliche Abgrenzung und ermittelt den exakten Betrag automatisch.
Mehr Informationen >>

Weitere über 400 Excel-Vorlagen finden Sie hier >>

Excel TOP-SellerRS Liquiditätsplanung L

PantherMedia_pannawat_B100513902_400x300.jpg
Die RS Liquiditätsplanung L ist ein in Excel erstelltes Werkzeug für die Liquiditätsplanung von Kleinunternehmen sowie Freiberuflern. Die Planung erfolgt auf Basis von veränderbaren Einnahmen- und Ausgabepositionen. Detailplanungen können auf extra Tabellenblättern für z.B. einzelne Projekte oder Produkte vorgenommen werden. 
Mehr Informationen >>

Rollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis

Dieses Excel-Tool bietet Ihnen die Grundlage für ein Frühwarnsystem. Der erstellte Liquiditätsplan warnt Sie vor bevorstehenden Zahlungsengpässen, so dass Sie frühzeitig individuelle Maßnahmen zur Liquiditätssicherung einleiten können. Gerade in Krisensituationen ist eine kurzfristige Aktualisierung und damit schnelle Handlungsfähigkeit überlebenswichtig. Mehr Informationen >>

Strategie-Toolbox mit verschiedenen Excel-Vorlagen

Die Strategie-Toolbox enthält 10 nützliche Excel Vorlagen, die sich erfolgreich in der Strategie bewährt haben. Alle Tools sind sofort einsatzbereit und sind ohne Blattschutz. Damit können die Vorlagen individuell angepasst werden.
Ideal für Mitarbeiter aus dem strategischen ManagementMehr Informationen>>

Weitere über 400 Excel-Vorlagen finden Sie hier >>

Software-Tipp

Liquiditätsplanung_Fimovi.jpgRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG RS Rückstellungsrechner XL:
Die optimale Unterstützung bei Ihren Jahresabschlussarbeiten
Button__subThema.PNG RS Einkaufs-Verwaltung:
Erstellung und Verwaltung von Aufträgen und Bestellungen
Button__subThema.PNG RS Kosten-Leistungs-Rechnung:

Erstellen Sie eine umfassende Kosten-Leistungsrechnung