IAB - etwas unkoventionelle Behandlung :)

Anzeige
panthermedia_Anatoli-Babii_152px.jpgRS Controlling-System: Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist- Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalflussrechnung analysieren. Im Rahmen der Vorschaurechnung (Forecasting) können Sie neben Ihren Plan- und Ist-Werten auch das auf Basis der derzeitigen Erkenntnisse basierende Jahresergebnis hochrechnen.  Preis: 238,- EUR Alle Funktionen im Überblick >>.
Neues Thema in folgender Kategorie
Seiten: 1
Antworten
IAB - etwas unkoventionelle Behandlung :)
​Hallo zusammen,


ich 2017 habe ich einen IAB i.H.v. 5000€ gebildet. Allerdings nicht bezogen auf 40 % der geplanten Anschaffungskosten, sondern es waren 21 %.


Frage 1: Wird die geplante Investitionssumme/Prozentsatz Bildung IAB irgendwie an die Behörden übermittelt? In den Daten zur Steuer 2017 finde ich nur die Übermittlung der 5000€ als gewinnerhöhend.


Das beabsichtigte Wirtschaftsgut wurde nicht angeschafft. Um den IAB aber nicht rückgängig machen zu müssen würde ich ihn gern für andere Wirtschaftsgüter, die ich in 2020 angeschafft habe, benutzen. Über diese würde ich Hinzurechnungen bilden, bis ich auf die 5000€ komme.


Frage 2: Muss der prozentuale Anteil Hinzurechnung ggü. Anschaffungskosten den 21 %, die Grundlage für die Bildung des IAB waren, entsprechen?


Frage 3: Da der IAB nun auf mehrere Wirtschaftsgüter verteilt wird, muss der prozentuale Anteil Hinzurechnung ggü. Anschaffungskosten​ für alle Wirtschaftsgüter gleich sein?


Im Gesetzestext finde ich stets nur die Angabe "bis zu 40 %" und auch keine Korrelation zwischen Prozentsatz Bildung IAB und Prozentsatz Hinzurechnung ggü. Anschaffungskosten​. Steuerberater ist leider überfragt "wir machen alles mit 40%"... Hilfe  :)


Beste Grüße
Christian​
Hallo chegel,

die Investitionsfrist für den IAB (der nach dem 31.12.2016 und vor dem 01.01.2018 gebildet wurde) wurde wegen Corona um ein Jahr verlängert. Das trifft voll auf dich zu. (neues Jahressteuergesetz 2020)
Du hättest also noch ein Jahr Zeit um die geplante Investition zu tätigen und brauchst nicht krampfhaft irgend etwas noch im Jahr 2020
hinzurechnen.

Der IAB wird in der Bilanz ausgewiesen und nicht an eine Behörde übermittelt.

Ich werde zu diesem Thema noch weiter recherchieren und dir nochmals schreiben, wenn ich etwas gefunden habe.

LG
Hi,

danke für diese erste Antwort und die Mühe. Die Verlängerungsmöglichkeit war bekannt. Allerdings möchte ich den IAB "loswerden", da durch Corona in 2021 keine nennenswerten Investitionen stattfinden werden. Und die aufsummierten Anschaffungen 2020 würden eben für die Auflösung des IAB ausreichen.

Beste Grüße!
Hallo Christian,

habe nochmals recherchiert zu deinen Fragen.

Ich muss mich allerdings korrigieren, der IAB wird nicht in der Bilanz, sondern außerbilanziell, wenn die Steuerbilanz gemacht ist
hinzugerechnet oder abgezogen.

Hier noch ein Link, den ich gelesen habe

https://www.steuerschroeder.de/investitionsabzugsbetrag/investitionsabzugsbetrag-aufloesung.html

und ein Video auf youtube, das allerdings schon älter ist aus dem Jahr 2015

https://youtu.be/AbWG5OZlBsE

Ich habe jedoch mehrere Videos auf Youtube angeschaut .

Nach diesem Video ist der Sachverhalt so, dass du zu Anfang deiner Investionsabsicht angeben musstest, für was du den IAB bildest.
Zum Beispiel Kauf eines Auto´s, einer Maschine oder Büroausstattung.

Dann muss das auch angeschafft werden. Überlegst du dir das anders und hast keine Absicht mehr das Wirtschaftsgut zu kaufen musst
du den IAB auflösen.
Wie du schreibst, hast du aber dafür andere Wirtschaftsgüter angeschafft, um den IAB nicht rückgängig machen zu müssen.
Lt. dem Youtube Video und dem Link von dem Steuerberater geht das aber nicht, das heißt das Finanzamt wird das wahrscheinlich nicht
anerkennen, da die Wirtschaftsgüter benannt werden müssen.

Bsp. geplanter Kauf eines Sprinters, dafür gekauft Computer, Scanner, Drucker, Kaffeemaschine geht in diesem Fall nicht.

Ich hab extra nochmals recherchiert, weil ich gedacht habe, das ist bestimmt veraltet, aber dem ist anscheinend nicht so.
Hat dich dein Steuerberater darüber nicht aufgeklärt ?

Außerdem ist sind die 40% nur die Obergrenze zur Bildung des IAB, es gehen alle Prozentsätze darunter auch 1% wäre denkbar.
Das Muster ist aber immer das gleiche. ob du nun 40% hast oder 21%.

LG
Bindungszwang und Benennungspflicht wurden doch aber ab 2016 abgeschafft.
Das Video ist aus 2015. Das war der Stand vor den angesprochenen Gesetzesänderungen.
Hallo Christian,

bitte entschuldige, ich habe auf veralteten  Seiten geschaut.

Inzwischen habe ich viel im Internet gelesen auch in den aktuellen Gesetztestexten auf nwb.

Ich verstehe auch deine Frage 2 nicht, was du mit prozentuale Hinzurechnungen meinst gegenüber Anschaffungskosten.
Da kann was nicht stimmen. Da geht es doch ganz konkret um Summen und nicht um prozentuale Hinzurechnungen.
Ich denke, das ist der springende Punkt des Unverständnisses.

Vielleicht teilst du uns dein Verständnis mit und eventuell muss die Fragestellung geändert werden.

Bsp: gebildeter IAB Summe 5000,00€ ( 21 % von geplanter Investitionssumme XXXX)
        gekaufte Wirtschaftsgüter in 2020
       - Notebook mit Software 2000,00€
       - Drucker 800,00€
       - Schreibtisch 200.00€
       - Fachliteratur 100,00€
       - Werkzeugkoffer 500,00
       - Bohrmaschine 500,00

        bis die 5000,00 € voll sind.

Die angeschafften Wirtschaftsgüter müssen aber noch abgeschrieben werden.

Vielleicht magst du noch ein paar Erläuterungen geben zur ursprünglich geplanten Summe und der Höhe des IAB und ob du
Freiberufler oder Einnahmeüberschussrechner bist etc..
Dann kann man auch detaillierter schauen.

Es gibt auch ein Anwendervideo von DATEV über die Verteilung des IAB auf mehrere Wirtschaftsgüter. Das habe ich mir auch angeschaut.
Da geht es höchstens darum, ob man die Sonderabschreibung von 20% nutzen kann.

Also bitte schreib nochmal.

LG
Bearbeitet: Redakteur - 06.03.2021 08:22:22 (Werbung entfernt!)
Hallo,

nichts für ungut und ich mag niemandem zu nahe treten, aber bist du dir sicher, dass du dich mit dem Thema IAB gut genug auskennst?

Es sollte jedenfalls bekannt sein, dass die durch eine Anschaffung erzeugte Hinzurechnung (= "Verbrauchen des IAB") immer nur ein Bruchteil, genauer max. 40%, neuerdings sogar 50% der Anschaffungskosten betragen darf.

Darüber hinaus wurde mittlerweile anderweitig geklärt, dass die in meinen Ursprungsfragen dargestellte Vorgehensweise in Ordnung ist und nicht gegen geltendes Recht verstößt.

MfG
Zitat
chegel schreibt:
Hallo,

nichts für ungut und ich mag niemandem zu nahe treten, aber bist du dir sicher, dass du dich mit dem Thema IAB gut genug auskennst?

Es sollte jedenfalls bekannt sein, dass die durch eine Anschaffung erzeugte Hinzurechnung (= "Verbrauchen des IAB") immer nur ein Bruchteil, genauer max. 40%, neuerdings sogar 50% der Anschaffungskosten betragen darf.

Darüber hinaus wurde mittlerweile anderweitig geklärt, dass die in meinen Ursprungsfragen dargestellte Vorgehensweise in Ordnung ist und nicht gegen geltendes Recht verstößt.

MfG
Sehr geehrter chegel,

ich bin kein Steuerberater aber ein junger Unternehmer der sich mit der Materie die letzten Wochen intensiv befasst hat, vor allem mit dem attraktiven IAB. Ich kann Fragen 1 und 2 für dich bekräftigen: du darfst laut aktuellen § 7g EStG einen IAB bilden aber bist zu keiner Bindung an Beschreibungen gesetzlich verpflichtet. Du kannst höchstens in Streitereien über die Gültigkeit der jetzigen Gesetzesgebung bei einem IAB von 2017 kommen da ja auch mal andere Abgabepflichten galten und du dadurch rückwirkend doch hinterfragt werden könntest. In diesem Fall solltest du cool bleiben; man kann dir wie du richtig im Thema erkannt hast nur unkonventionelle Methoden vorwerfen. Bist halt ein fragwürdiger Unternehmer, mehr nicht.

Die Frage 3 ist wirklich extremer Natur. Ich kann dir da nur mit meiner Interpretation, nicht mit meiner Erfahrung helfen. Da nun die Aufteilung des IAB auf beliebige Investitionen gewährt wird kannst du ihn auch beliebig auf die Anschaffungen verteilen. Dies soll ja auch bei der verbindlichen Anschaffung der Fall gewesen sein. Die Frage ist nur ob deine Steuerberater Software haben die das unterstützt. Ich glaube nicht dass deine Frage rechtlicher Natur ist sondern eher aufwandsparendem Ursprungs!

Viel Erfolg bei deinem Inventarmanagement! :wink1:
Zitat
chegel schreibt:
Frage 1: Wird die geplante Investitionssumme/Prozentsatz Bildung IAB irgendwie an die Behörden übermittelt? In den Daten zur Steuer 2017 finde ich nur die Übermittlung der 5000€ als gewinnerhöhend.
der Betrag wird übermittelt. für den %-Satz interessiert sich keiner, weil man normal die 40% nimmt, um die maximale Ersparnis zu kriegen.
das ganze rumrechnen mit verschiedenen %-Sätzen macht das nur unnötig kompliziert.

Zitat
Das beabsichtigte Wirtschaftsgut wurde nicht angeschafft. Um den IAB aber nicht rückgängig machen zu müssen würde ich ihn gern für andere Wirtschaftsgüter, die ich in 2020 angeschafft habe, benutzen. Über diese würde ich Hinzurechnungen bilden, bis ich auf die 5000€ komme.
Frage 2: Muss der prozentuale Anteil Hinzurechnung ggü. Anschaffungskosten den 21 %, die Grundlage für die Bildung des IAB waren, entsprechen?
es wird von 40% ausgegangen, d.h. solange du Wirtschaftsgüter im wert von 12.500 angeschafft hast, ist alles im grünen Bereich.
falls du mehr investiert hast:
wenn 2019 noch nicht abgegeben ist, könnte man da noch einen IAB bilden.


Zitat
Frage 3: Da der IAB nun auf mehrere Wirtschaftsgüter verteilt wird, muss der prozentuale Anteil Hinzurechnung ggü. Anschaffungskosten​ für alle Wirtschaftsgüter gleich sein?
wie gesagt: es ist nur von Interesse, ob du Wirtschaftsgüter im wert von insgesamt 12.500 oder mehr angeschafft hast.
ist das der fall?


Zitat
Im Gesetzestext finde ich stets nur die Angabe "bis zu 40 %" und auch keine Korrelation zwischen Prozentsatz Bildung IAB und Prozentsatz Hinzurechnung ggü. Anschaffungskosten​.
dein Steuerberater ist nicht überfragt. der dürfte wenig erfreut darüber sein das du das, was er macht, infrage stellst. man nimmt aus vereinfachungsgründen die 40%, weil man dann die meiste Ersparnis hat.
wenn man weiß, man muss in den nächsten 2-3 Jahren eine neue Maschine für 100.000 kaufen und will daher einen IAB bilden in höhe von 40% der Anschaffungskosten, der die Steuer entsprechend mindert - warum soll man einen niedrigeren %-Satz nehmen und auf einen teil der Steuerminderung verzichten?
man kann das zwar tun, aber es macht halt so gut wie keiner.

die Erhöhung von 40% auf 50% ist für dich nicht relevant, weil das nur IAB betrifft, die in 2020 oder danach gebildet werden. dein IAB ist aus 2017.
Seiten: 1
Antworten

Aktuelle Job-Angebote für Buchhalter und Bilanzbuchhalter

Details/Firma Ort/Region Anzeige Firmeninfo
Buchhalter (m/w/d)
Autopark Hackerott GmbH & Co. KG
Hannover
Finanzbuchhaltung (w/m/d)
Limes Vertriebsgesellschaft mbH
Berlin
Konzerncontroller (m/w/d)
Stadtwerke Potsdam GmbH
Potsdam
Bilanzbuchhalter*
ENERTRAG
Dauerthal
Finanzbuchhalter*
ENERTRAG
Dauerthal
Buchhalter/in (m/w/d)
K&L Gates LLP
Berlin Firmeninfo
Book Keeper
Five Elephant
Berlin
Finanzbuchhalter (m/w/d)
ASYS Automatisierungssysteme GmbH
Dornstadt bei Ulm
Immobilienprofi Team Mieten & Wohnen
Baugenossenschaft Langen eG
Langen (Hessen)
Kaufmännische Assistenz (m/w/d)
Tegel Projekt GmbH
Berlin
Buchhalter (m/w/d)
WEICON GmbH & Co. KG
Münster
Immobilienbuchhalter (w/m/d)
Oberhavel Holding Besitz- und Verwaltungsgesellschaft mbH
Oranienburg
Buchhalter / Finanzbuchhalter (m/w/d)
Humanetics Europe GmbH
Heidelberg
Buchhalter (m/w/div) für 15-20 Stunden/Woche
Savue GmbH
Berlin
Sachbearbeiter Rechnungswesen / Controlling (m/w/d)
Kommunaler Schadenausgleich
Berlin

1 - 15 von 79
Erste | Vorherige | 1 2 3 4 5 | Nächste | Letzte
Anzeige

Wie zufrieden sind Sie mit uns?

rotstift_adpic_190px.jpg 
Über Ihre Meinung und auch ihre Anregungen für Veränderungen oder Erweiterungen würden wir uns sehr freuen. Nur 10 kurze Fragen, die schnell beantwortet sind. Vielen Dank im Voraus für Ihre Mithilfe! zur Umfrage >>
Anzeige
Anzeige

CEC® Zertifikatskurs Konsolidierung – jetzt als Online-Fortbildung

anzeige-academy.jpg
Experte der Konsolidierung werden - wo auch immer Sie möchten! Der CEC® Zertifikatskurs Konsolidierung ist nun online für Sie verfügbar. Modul I startet am 27.05.2021. Sichern Sie sich jetzt Ihren Platz!
Mehr Infos >>
Anzeige

Stellenmarkt

Book Keeper
We are an internationally renowned coffee roaster that also operates a cake bakery and cafes in Berlin. With a passion for quality, it is our goal to produce the best coffees in the world, taking into account environmental and social impacts. Mehr Infos >>

Leiter Buchhaltung (m/w/d)
Wir sind in Deutschland einer der führenden Anbieter von Metallbausystemen mit Hauptsitz in Ditzingen bei Stuttgart und mehreren Niederlassungen. Vom reinen Handelsunternehmen entwickelten wir uns zum Lieferanten intelligenter Systeme für die Fenster- und Türbetätigung. Mit ausgereiften Dienstlei... Mehr Infos >>

stellvertretende Leitung Buchhaltung* (m/w/d)
In der Schadensanierung macht uns keiner was vor: Wir stehen allein in Deutschland mit gut 1.100 Mitarbeitern an über 30 Standorten – und mehr als 300 weltweit – parat und expandieren stetig. Als internationaler Marktführer retten wir die Existenzen von Menschen, denn bei BELFOR sind Helden zu Ha... Mehr Infos >>

Weitere Stellenanzeigen im Stellenmarkt >>
Anzeige

JOB- TIPP

Stellenmarkt.jpg
Sind Sie auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? Interessante Stellenangebote für Rechnungswesen- Experten finden Sie in der Rechnungswesen-Portal Stellenbörse. Ihr Stellengesuch können Sie kostenfrei über ein einfaches Online-Formular erstellen. Zur Stellenbörse >>
Anzeige

Softwaretipp: Quick-Lohn

Logo290122.png
Erledigen Sie Ihre Lohnabrechnung im Handumdrehen selbst mit Quick-Lohn und versenden alle Meldungen an die Krankenkassen, das Finanzamt und die Unfallversicherung direkt aus dem Programm. Auch für Baulohn. Probieren Sie Quick-Lohn gratis und völlig unverbindlich 3 Monate lang aus. Es ist keine Kündigung nötig! Weitere Informationen >>

Anzeige
Logo_sage.png

Software Tipp


Sage 50cloud: die moderne betriebswirtschaftliche Komplettlösung für Gründer, kleine und wachsende Unternehmen mit integrierten Microsoft Office 365 CloudServices und mobiler Auftragserfassung. 
Jetzt 30 Tage kostenlos testen.
Anzeige

Software

WISO Fahrtenbuch
Über die software Mobil sein ist teuer und der Staat streicht obendrein wichtige Steuervorteile: Selbstständige können nur eingeschränkt die 1%-Regelung nutzen. Die Pendlerpauschale für Arbeitnehmer wurde empfindlich gekürzt. Die clevere Gegenmaßnahme: Beteiligen Sie den St... Mehr Infos >>

WISO Hausverwalter 365 Start
Mit WISO Hausverwalter 365 Start erstellen Sie innerhalb Ihrer Nutzungsdauer (365 Tage) korrekte, taggenaue Betriebskostenabrechnungen von bis zu 10 Wohn- und Gewerbeeinheiten für beliebig viele Abrechnungsjahre - ganz bequem durch Erfassung Ihrer Einnahmen und Ausgaben. Optional können Sie ... Mehr Infos >>

WISO MeinBüro Die flexible Bürosoftware für Ihr Unternehmen
Ideal für Freiberufler, Selbständige und kleine bis mittlere Unternehmen, die mit einem Steuerberater zusammenarbeiten. Bieten Sie Ihren Kunden zum richtigen Zeitpunkt das richtige Angebot. Mit WISO Mein Büro erstellen Sie ansprechende Angebote so einfach wie in Word. Durch die umfangreiche ... Mehr Infos >>

Zum Buchhaltungssoftware-Verzeichnis >>
Anzeige

Software-Tipp

eurodata nr.1 lohn 290x120.jpg 
edlohn – webbasierte Lohn- und Gehaltsabrechnung mit eLohnakte, Archivierung  im eurodata Rechenzentrum, edtime/edpep für Zeiterfassung und Personaleinsatzplanung. www.eurodata.de/steuerberater/lohnabrechnung
Anzeige

Excel-Tools

Rabatt- und Spannen-Rechner
Dieses Excel-Tool enthält die DB-Marge, Eingangsspanne und Rabatt%. Hier wird Ihnen bei der einzelnen Berechnung angezeigt, wie hoch der prozentuale Rabatt sein darf, wenn Sie z.B. eine DB – Marge von 53% erzielen möchten und Ihr Kalkulationsfaktor/Aufschlagsfaktor bei 2,5 liegt. Auf umge... Mehr Infos >>

Aktien Mining (inkl. Einsicht in Makros)
Mit dieser Excel Mappe können Sie bequem die aktuellen Aktienkurse abrufen. Das Abgreifen der Daten erfolgt über das sogenannte "Webscraping". tragen Sie dazu im Tabellenblatt in Spalte 'P' den Link zu der Aktie ein. Mit einem Klick auf den vorgefertigten Button werden die Spalten 'A' bis 'O' mit... Mehr Infos >>

Excel-Diagramm zur Analyse der Liquidität
Mit diesem Excel-Diagramm können Sie Einnahmen und Ausgaben professionell visualisieren. Rentabilität ist wichtiger als Umsatz und Liquidität vor Rentabilität. Dies ist der klassische Spruch, nicht nur aus dem Controlling. Wenn es allerdings darum geht, die Einnahmen und Ausgaben zu analysie... Mehr Infos >>

Zum Excel-Vorlagen-Verzeichnis >>
Anzeige

Webtipp

 Forum Lohnabrechnung 
Sie haben eine Frage zum Thema Lohnabrechnung oder wollen über Ihre Erfahrungen zu einer Lohn-Software diskutieren? Das Forum von Lohn1x1.de ist Treffpunkt von Lohnbuchhaltern und bietet Ihnen die Möglichkeit zur Diskussion ihrer Fragen.
Anzeige

PLC Businessplan automatisiert 

PLC_Businessplan.jpg
Der automatisierte Businessplan hilft Ihnen systematisch bei der Erstellung Ihres Businessplans und das automatisiert und ohne viel Dateneingabe.  Zum Shop >>
Anzeige

Seminar-Tipps

LucaNet Academy GmbH, Konzernrechnungslegung II, Berlin, 26.11.2021 1 Tag
Mehr Infos >>

Technische Akademie Wuppertal, Datenanalyse und Business Intelligence, Wuppertal, 08.06.2021 2 Tage
Mehr Infos >>

CA controller akademie®, Projekt-Portfolio-Controlling, Hotel Residence Starnberger See, Feldafing, 18.10.2021 3 Tage
Mehr Infos >>

CA controller akademie®, Produktions-Controlling, Hotel Residence Starnberger See, Feldafing, 25.10.2021 3 Tage
Mehr Infos >>

LucaNet Academy GmbH, Konzernrechnungslegung II, Hamburg, 18.05.2021 1 Tag
Mehr Infos >>

Zur Seminar-Datenbank >>
Anzeige

Software-Tipp

box_Liquiditaetstool_W.pngRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

Software-Tipp

  Reisekostenabrechnung Excel
Reisekostenabrechnung leicht gemacht. Erstellen Sie einfach und übersichtlich Reisekostenabrechnungen von Mitarbeitern mit diesem Excel-Tool. Automatische Berechnungen anhand von Pauschalen, durckfähige Abrechnungen umd einfache Belegverwaltung. Mehr Infos >>
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG RS Rückstellungsrechner XL:
Die optimale Unterstützung bei Ihren Jahresabschlussarbeiten
Button__subThema.PNG RS Einkaufs-Verwaltung:
Erstellung und Verwaltung von Aufträgen und Bestellungen
Button__subThema.PNG RS Kosten-Leistungs-Rechnung:

Erstellen Sie eine umfassende Kosten-Leistungsrechnung
Anzeige

Meilensteintrendanalyse (MTA) in Excel

mta_de_02.jpg
Diese auf Excel basierende Meilensteintrendanalyse ist ein effizientes grafisches Werkzeug zur Verfolgung von Projektmeilensteinen. Sie visualisiert den Trend von Meilensteinen und eine möglicherweise daraus resultierende Gefährdung des Projektendes. Zum Shop >>
Anzeige

Excel-Vorlagen-Paket für Hausverwalter

4. Residualwertberechnung.jpg
Dieses Excel-Vorlagen-Paket enthält folgende Tools:
  • Nebenkostenabrechnung für Eigentumswohnung
  • Rendite – Berechnungsprogramm
  • Residualwertberechnung für eine Immobilie
  • Steuerberechnung für Immobilienanlage 
Zum Shop >>
Anzeige

RS-Investitionsrechner

RS-Investitionsrechner.jpg
Der RS- Investitionsrechner ermittelt Ihnen den Kapitalwert oder internen Zinsfuß für Ihre Investitions- vorhaben. Zusätzlich können Sie die Rentabilität und die Amortisations- zeit Ihres Investitionsvorhabens berechnen lassen. Excel- Tool bestellen >>
Anzeige

Premium-Mitgliedschaft

Erhalten Sie als StudentIn oder Auszubildene(r) Zugriff auf Premium-Inhalte von Controlling-Portal.de und Rechnungswesen-Portal.de zum Vorzugspreis von 39,- EUR für 2 Jahre. Aktuelle und ständig erweiterte Fachbeiträge, ausgewählte sonst kostenpflichtige Excel-Vorlagen und sämtliche Ausgaben des Controlling-Journals im Archiv. Das aktuelle Controlling-Journal erhalten Sie zudem als pdf-Ausgabe. Verschaffen Sie sich hier einen Überblick über unsere Premium-Inhalte.

Weitere Informationen zum Ausbildungspaket >>
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige

RS-Plan

RS-Plan.jpgRS-Plan - Unternehmens- planung leicht gemacht:
Erstellen Sie mit RS-Plan Ihre Unternehmensplanung professionell. Automatische Plan-GuV, Plan-Bilanz, Plan- Kapitalflussrechnung und Kenn- zahlen. Preis: 119,- EUR Mehr Informationen >>
Anzeige

RS-Bilanzanalyse

RS-Bilanzanalyse.jpgBilanzanalyse- Tool (Kennzahlen- Berechnung): Umfangreiches Excel- Tool zur Berechnung der wichtigsten branchenunabhängigen Kennzahlen aus Bilanz und G+V. Es werden Berichte generiert, die die Liquiditäts-, Vermögens- und Ertragslage des Unternehmens im 5 Jahresvergleich darstellen.
Excel- Tool bestellen >>