Vorsteuer bei tatsächlichen Verpflegungsaufwändungen im Ausland

Anzeige
panthermedia_Anatoli-Babii_152px.jpgRS Controlling-System: Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist- Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalflussrechnung analysieren. Im Rahmen der Vorschaurechnung (Forecasting) können Sie neben Ihren Plan- und Ist-Werten auch das auf Basis der derzeitigen Erkenntnisse basierende Jahresergebnis hochrechnen.  Preis: 159,- EUR Alle Funktionen im Überblick >>.
Neues Thema in folgender Kategorie
Seiten: 1
Antworten
Vorsteuer bei tatsächlichen Verpflegungsaufwändungen im Ausland
Hallo miteinander,

folgender Sachverhalt: Ein Unternehmer ist im Ausland unterwegs und geht dort in einem Restaurant essen. Klar ist, dass er die Kosten für das Essen nicht absetzen kann, weil solcherlei Ausgabe durch die Verpflegungspauschale abgedeckt sind. Die Vorsteuer darf er jedoch, meinem Verständnis nach, abziehen? Oder darf er es nicht, weil es sich um ausländische Vorsteuer handelt?

Hab da gerade einen Knick in der Leitung und bin nicht sicher, ob die für Verpflegungen tatsächlich gezahlte Vorsteuer eine Betriebsausgabe darstellt (und somit abgezogen werden kann, auch wenn es sich um ausl. Vorsteuer handelt) oder lediglich als Vorsteuer gilt, die die Umsatzsteuerlast des Unternehmers kürzt (und somit nur abgezogen werden könnte, wenn es sich um im Inland gezahlte Vorsteuer handelt). Ich hoffe meine Frage ist verständlich. Danke für Ihre Hilfe!
Wie kommst du darauf, dass ausländische Umsatzsteuer in Deutschland als Vorsteuer gezogen werden darf? Dem ist nicht so.
Du hast auch - da im Ausland die Leistung erbracht wurde - keine innergemeinschafltiche Lieferung/Leistung. Die Vorsteuer ist voll bei der Umsatzsteuer nicht abziehbar und sollte daher auf dem Konto "nicht abziehbare Vorsteuer" gebucht werden. DAmit geht sie in die Betriebsausgaben ein.
Code
Oder darf er es nicht, weil es sich um ausländische Vorsteuer handelt? 


Die Vorsteuer auf die Verpflegungspauschale ist auch bei Inlandreisen nicht abziehbar. Die kann man nur  bei den tatsächlichen Aufwendungen abziehen.

Code
ob die für Verpflegungen tatsächlich gezahlte Vorsteuer


kannst du das anhand von Beispiel zeigen, wie das möglich ist?
Hallo,

Warum sind die Bewirtungskosten (Verpflegung während einer Reise) nicht erstattbar? Solange der Arbeitgeber die Verpflegung angeordnet, bestellt oder bezahlt hat, ist diese natürlich voll erstattbar und stellt 100% Betriebsausgaben dar.

Natürlich ist die ausländische UST nicht als inländische Vorsteuer abziehbar.

Wird vom Arbeitgeber die Verpflegung gestellt, muss die Verpflegungspauschale nur mit dem Ansatzwert für die gestellte Verpflegung gekürzt werden.
Code
Wird vom [B]Arbeitgeber[/B] die Verpflegung gestellt, muss die Verpflegungspauschale nur mit dem Ansatzwert für die gestellte Verpflegung gekürzt werden.


Code
Ein[B] Unternehmer[/B] ist im Ausland unterwegs 
Zitat
sogehts schreibt:
Die Vorsteuer ist voll bei der Umsatzsteuer nicht abziehbar und sollte daher auf dem Konto "nicht abziehbare Vorsteuer" gebucht werden. DAmit geht sie in die Betriebsausgaben ein.

Ich war bisher nie so verwegen, neben der VMA-Pauschale dem Unternehmer aus der ausländischen Umsatzsteuer eine weitere Betriebsausgabe zu generieren. Die Idee ist spannend. Ich habe sowohl für mein eigenes Unternehmen als auch für Mandanten bisher nur die Pauschale angesetzt.
Zitat
sogehts schreibt:
Wie kommst du darauf, dass ausländische Umsatzsteuer in Deutschland als Vorsteuer gezogen werden darf? Dem ist nicht so.
Du hast auch - da im Ausland die Leistung erbracht wurde - keine innergemeinschafltiche Lieferung/Leistung. Die Vorsteuer ist voll bei der Umsatzsteuer nicht abziehbar und sollte daher auf dem Konto "nicht abziehbare Vorsteuer" gebucht werden. DAmit geht sie in die Betriebsausgaben ein.

Genau um den letzten Punkt geht es: Ich hatte mich gefragt, ob ich die ausländische Vorsteuer als Betriebsausgabe absetzen kann. Dass ich sie nicht als Vorsteuer ziehen kann, war mir bewusst. Vielen Dank für Ihre Hilfe.
Herzlichen Dank für alle Antworten. Der Sachverhalt ist mir jetzt klarer und ich werde die Vorsteuer weder abziehen noch als Betriebsausgabe ansetzen.
Seiten: 1
Antworten

Aktuelle Job-Angebote für Buchhalter und Bilanzbuchhalter

Details/Firma Ort/Region Anzeige Firmeninfo
Mitarbeiter in der Buchhaltung - Kreditoren (m/w/d) im E-Commerce für 30 h - 40h / Woche
InnovaMaxx GmbH
Berlin
Payroll Specialist / Personalsachbearbeiter (w/m/i)
NORRES Schlauchtechnik GmbH
Gelsenkirchen Firmeninfo
Mitarbeiter (m/w) für den Bereich Rechnungs-/ Abrechnungsbearbeitung
BellandVision GmbH
Pegnitz Firmeninfo
Buchhalter / Lohnbuchhalter (m/w/d)
Lulu Guldsmeden Hotel
Berlin Firmeninfo
Finanzbuchhalter (m/w/d)
SMNG Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Frankfurt am Main Firmeninfo
Kfm. Mitarbeiter (m/w/d) Zahlungsmanagement/ Debitorenbuchhaltung in der Energiewirtschaft
FACTUR Billing Solutions GmbH
Aachen
Rechnungswesen - Bilanzbuchhalter(in) / Steuerfachwirt(in)
international Experience e.V.
Lohmar Firmeninfo
Kreditorenbuchhalter (m/w/d)
RUAG Aerospace Structures GmbH
Gilching Firmeninfo
Mitarbeiter*in für die Treuhandstelle für den Bereich Jahresabschlussprüfung in Südbaden (m/w/d)
Diakonischen Werk der Evangelischen Landeskirche in Baden
Südbaden Firmeninfo
Bilanzbuchhalter IFRS (m/w/d)
IUBH Internationale Hochschule GmbH
Bad Honnef Firmeninfo
Steuerreferenten (m/w) in Vollzeit
ad pepper media International N.V.
Nürnberg Firmeninfo
Spezialist (m/w/d) Entgeltabrechnung
GBI Holding AG
Erlangen Anzeige Firmeninfo
Buchhalter(m/w/d)
assistance partner GmbH & Co. KG
München Firmeninfo
Sachbearbeiter/in Kreditorenbuchhaltung in Teilzeit (m/w/d)
Titan Intertractor GmbH
Gevelsberg Firmeninfo
Sachbearbeiter/in Finanzen/Controlling 19/29
Weierstraß-Institut für Angewandte Analysis und Stochastik
Berlin Firmeninfo

1 - 15 von 83
Erste | Vorherige | 1 2 3 4 5 | Nächste | Letzte
Anzeige

Tipp der Woche

RWP Newsletter :
Buchführung, Bilanzierung und Rechnungswesen bilden den Schwerpunkt der News und Fachbeiträge im Newsletter. Daneben werden ERP- bzw. Buchführungssoftware, Rechnungswesen- Seminare und Tagungen für Buchhalter bzw. Bilanzbuchhalter, Stellenangebote und Literaturtipps vorgestellt.
zur Eintragung >>
Anzeige
Excel-Vorlagen-Shop.de
Anzeige
Tipp-Anzeige ab 100,- EUR buchen. Weitere Infos hier >>
Anzeige

Mitarbeiter in der Buchhaltung - Kreditoren (m/w/d) im E-Commerce für 30 h - 40h / Woche

innovamaxx.png

Wir sind ein e-Commerce Unternehmen im Herzen der Hauptstadt Berlin. Aktuell beschäftigen wir bei der InnovaMaxx GmbH mehr als 160 Mitarbeiter aus 22 Nationen. So wurden wir für unseren Erfolg vom Magazin Focus als Wachstumschampion 2019, im Gründerszene Wachstumsranking in den Top 50 und in der FINANCIAL TIMES als eines der am schnellsten wachsenden Unternehmen in Deutschland und Europa, im Jahr 2019, ausgezeichnet. Wir suchen Dich als Mitarbeiter in der Buchhaltung - Kreditoren (m/w/d) im E-Commerce für 30h - 40h Woche.
 Zum Stellenangebot >>
Anzeige

Softwaretipp: Quick-Lohn

Logo290122.png
Erledigen Sie Ihre Lohnabrechnung im Handumdrehen selbst mit Quick-Lohn und versenden alle Meldungen an die Krankenkassen, das Finanzamt und die Unfallversicherung direkt aus dem Programm. Auch für Baulohn. Probieren Sie Quick-Lohn gratis und völlig unverbindlich 3 Monate lang aus. Es ist keine Kündigung nötig! Weitere Informationen >>

Anzeige
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG
RS Plan - Unternehmensplanung leicht gemacht:


Erstellen Sie mit RS-Plan ganz einfach Ihre gesamte Unternehmensplanung!
Button__subThema.PNG
RS-Controlling-System f. EÜR:


Planen, analysieren und steuern Sie Ihr Unternehmen mit RS-Controlling-System f. EUR!
Button__subThema.PNG
RS-Investitionsrechner:



Ermitteln Sie ganz einfach den Kapitalwert Ihres Investitionsvorhabens!
Anzeige

Software

DATEV Mittelstand Faktura und Rechnungswesen pro
Mehr Infos >>

FastBill - einfach Rechnungen, Angebote und Mahnungen
FastBill: Angebote, Rechnungen und Mahnungen professionell mit individueller Vorlage auf Knopfdruck Mit FastBill hast du den vollen Durchblick beim Papierkram. Erstelle Rechnungen, erfasse Belege und behalte aktuelle Zahlungen und Fälligkeiten im Überblick. Mit FastBill kannst du mit ... Mehr Infos >>

Bracht LOHN - Software für Lohn- und Gehaltsabrechnung
Produktbeschreibung Der Bracht LOHN ist geeignet für Betriebsgrößen von 1 bis 5000 Mitarbeitern und kann in Unternehmen fast aller Branchen eingesetzt werden. Neben der Standardabrechnung bietet Ihnen der Bracht LOHN viele Zusatzmodule für beispielsweise Zahlstellen, Werkstätten für Mensche... Mehr Infos >>

Zum Buchhaltungssoftware-Verzeichnis >>
Anzeige

Software-Tipp

eurodata nr.1 lohn 290x120.jpg 
edlohn – webbasierte Lohn- und Gehaltsabrechnung mit eLohnakte, Archivierung  im eurodata Rechenzentrum, edtime/edpep für Zeiterfassung und Personaleinsatzplanung. www.eurodata.de/steuerberater/lohnabrechnung
Anzeige

Excel-Tools

Preiskalkulation für Selbständige mit Excel (Produkte u. Dienstleistungen)
Branchenübergreifende Excel-Vorlagen zur einfachen Preiskalkulation und Angebotskalkulation für Selbständige. Separate Vorlagen für Produktgeschäft und Dienstleistungen (Stundensatzkalkulator). Mehr Infos >>

Excel-Vorlage: Profit-Center
Mit diesem Dokumenten-Paket erfahren Sie, was Profit-Center kennzeichnet und wie diese aufgebaut sind. Sie lernen, welche Vorteile und Nachteile die Profiit-Center-Organisation für Ihr Unternehmen haben kann und wissen, worauf es bei der Einführung von Profit-Centern ankommt. Mehr Infos >>

Excel-Vorlage: Bilanzanalyse
Analysieren Sie die Bilanz Ihres Unternehmens oder Wettbewerbers ohne großen Aufwand aber transparent in Grafiken aufbereitet. Mehr Infos >>

Zum Excel-Vorlagen-Verzeichnis >>
Anzeige

Web-TippVermieter1x1_logo_282px.jpg 

Vermieter1x1.de - Das Internetportal für Vermieter und Immobilien-Manager. Zahlreiche Fachbeiträge und News zum Thema Vernieten und Verwalten von Immobilien. Umfangreiche Marktübersichten für kaufmännische Software, Seminare  und Tagungen runden das Angebot ab.
Anzeige

Seminar-Tipps

Technische Akademie Wuppertal, Zollwissen für den Import, Wuppertal, 02.03.2020 2 Tage
Mehr Infos >>

Technische Akademie Wuppertal, Aktuelles zu Bilanzen, Steuern und Abschluss, Wuppertal, 01.07.2020 1 Tag
Mehr Infos >>

Technische Akademie Wuppertal, Excel im Controlling, Altdorf b. Nürnberg, 30.06.2020 2 Tage
Mehr Infos >>

Technische Akademie Wuppertal, Umsatzsteuer auf EU-Lieferungen, Wuppertal, 07.12.2020 1 Tag
Mehr Infos >>

B. W. L. - Betriebswirtschaft Wird Lebendig, Kostenrechnung Kompakt:, Frankfurt a. M., 22.01.2020 3 Tage
Mehr Infos >>

Zur Seminar-Datenbank >>
Anzeige

Excel-Aktien-Depot 

4_0-Excel_Aktien_Depot.jpg
Mit dieser Excel-Vorlage können Sie Ihre Aktien in Excel verwalten. Das Excel-Tool besteht aus drei verschiedenen Tabellenblättern: Das Blatt "Depot" dient der Verwaltung der einzelnen Aktienbestände. Es ist in zwei Bereiche aufgeteilt: Das "aktuelle Depot" sowie verkaufte Aktien unter "Historie". Im Tabellenblatt "Übersicht" werden automatische Zusammenfassung der Aktien-Vorgänge nach Kalenderjahren und der wichtigsten Kennzahlen festgehalten. Im Blatt "Parameter" werden Spesensätze für Kauf und Verkauf, Freistellungsauftrag, Vorjahres-GV-Topf und sonstige persönliche Einstellungen hinterlegt.  Zum Shop >>
Anzeige

RS Controlling-System

RS-Controlling-System.jpg Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist-Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalfluss- rechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG RS Rückstellungsrechner XL:
Die optimale Unterstützung bei Ihren Jahresabschlussarbeiten
Button__subThema.PNG RS Einkaufs-Verwaltung:
Erstellung und Verwaltung von Aufträgen und Bestellungen
Button__subThema.PNG RS Kosten-Leistungs-Rechnung:

Erstellen Sie eine umfassende Kosten-Leistungsrechnung
Anzeige

Nutzwertanalyse (Excel-Vorlage)

preview03_bewertung.jpg
Die Nutzwertanalyse ist eine Methode zur quantitativen Bewertung des Nutzens von Entscheidungsalternativen, die wegen fehlender numerischer oder monetärer Vergleichskriterien nicht oder schwer miteinander vergleichbar sind. Dieses Excel Tool ermöglicht die Durchführung einer Nutzwertanalyse für bis zu fünf Alternativen nach bis zu zwölf, nicht hierarchischen Kriterien. Zum Shop >>
Anzeige

Ihre Werbung auf RWP

Werbung Controlling-Portal.jpg
Ihre Werbung hier ab 200 EUR
im Monat
 
Werben Sie zielgruppenorientiert – werben Sie auf www.Rechnungswesen-Portal.de! Nährere Informationen erhalten Sie hier >>
Anzeige

RS-Investitionsrechner

RS-Investitionsrechner.jpg
Der RS- Investitionsrechner ermittelt Ihnen den Kapitalwert oder internen Zinsfuß für Ihre Investitions- vorhaben. Zusätzlich können Sie die Rentabilität und die Amortisations- zeit Ihres Investitionsvorhabens berechnen lassen. Excel- Tool bestellen >>
Anzeige

Experten-Tipp

diagramm-pm-stephen-rees.jpgWollen Sie ihre im Unternehmen eingesetzten Excel-Lösungen anpassen oder erweitern? Unser Excel-Experte berät und untersützt Sie zu den Produkten der RS-Reihe oder bei der Anpassung und Erweiterung ihrer eigener Excel-Lösungen. Mehr Infos >>
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige

RS-Plan

RS-Plan.jpgRS-Plan - Unternehmens- planung leicht gemacht:
Erstellen Sie mit RS-Plan Ihre Unternehmensplanung professionell. Automatische Plan-GuV, Plan-Bilanz, Plan- Kapitalflussrechnung und Kenn- zahlen. Preis: 119,- EUR Mehr Informationen >>
Anzeige

RS-Bilanzanalyse

RS-Bilanzanalyse.jpgBilanzanalyse- Tool (Kennzahlen- Berechnung): Umfangreiches Excel- Tool zur Berechnung der wichtigsten branchenunabhängigen Kennzahlen aus Bilanz und G+V. Es werden Berichte generiert, die die Liquiditäts-, Vermögens- und Ertragslage des Unternehmens im 5 Jahresvergleich darstellen.
Excel- Tool bestellen >>