Streitfrage innergemeinschaftliche Lieferung

Anzeige
panthermedia_Anatoli-Babii_152px.jpgRS Controlling-System: Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist- Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalflussrechnung analysieren. Im Rahmen der Vorschaurechnung (Forecasting) können Sie neben Ihren Plan- und Ist-Werten auch das auf Basis der derzeitigen Erkenntnisse basierende Jahresergebnis hochrechnen.  Preis: 238,- EUR Alle Funktionen im Überblick >>.
Neues Thema in folgender Kategorie
Seiten: 1
Antworten
Streitfrage innergemeinschaftliche Lieferung
Ein deutsches Unternehmen liefert und verlegt einen Bodenbelag im Rahmen einer Messe für ein österreichisches Unternehmen (beide gültige UID-Nummer) und fakturiert den Betrag als steuerfreie innergemeinschaftliche Lieferung. Das Problem: Das deutsche Unternehmen liefert und verlegt den Bodenbelag NICHT nach bzw. in Österreich sondern in Deutschland, wo die Messe stattfindet. Ich vertrete die Meinung, dass hier keine steuerfreie innergemeinschaftliche Lieferung vorliegen kann, da es nicht zu einer grenzüberschreitenden Lieferung kommt und eine Fakturierung als Reverse-Charge richtig wäre zumal ich davon ausgehe dass die Verlegung gleichviel bzw. mehr kostet als das eigentliche Material. Was meint ihr?
Das Verlegen des Bodenbelages gehört zu den sonstigen Leistungen nach § 3a.Abs.3 Nr.1 UstG,. Dementsprechend ist das weder eine Innergemeinschaftliche Lieferung
noch ein Reverse-Charge.
Bearbeitet: Macaslaut - 29.09.2021 12:25:38
Das Unternehmen verlegt nicht nur den Bodenbelag, sondern liefert ihn auch. Dieses aus Sicht des Leistungsempfängers nicht unwesentliche Element darf nicht unter den Tisch fallen. Ich würde deshalb sagen, dass es sich um eine Lieferung handelt. Im Ergebnis Sinne stimme ich Euch aber zu. Keine innergemeinschaftliche Lieferung und keine Steuerfreiheit, da die Ware nicht grenzüberschreitend bewegt wird.
Umsatzsteuer Bodenverlegung Werklieferung oder Werkleistung


Die Steuerbarkeit der Leistungen im Baugewerbe

Die Leistungen im Baugewerbe liegen in aller Regel entweder als Werkverträge nach § 631 BGB vor
oder als Werklieferungsverträge nach § 651 BGB. Umsatzsteuerlich kann der Bauunternehmer
im Rahmen seines Gewerbes demnach entweder eine

a) Werklieferung oder eine
b) Werkleistung

ausführen.

Die Unterscheidung ist insbesondere für die Prüfung des Orts der Leistung von Bedeutung. Dabei
kommt es entscheidend darauf an, ob der Bauunternehmer bei der Ausführung seiner Leistung
nur Nebensachen oder Zutaten verwendet oder ob er auch Hauptstoffe mit liefert und verarbeitet/verwendet.

Grundsätzlich:
Im Baugewerbe überwiegen Werklieferungen, da im Regelfall der Bauunternehmer den von ihm benötigten
Hauptstoff selbst beschafft und diesen dann mit dem Grundstück oder anderen Gebäudeteilen verbindet (Bodenverlegung).
Dabei ist es ausreichend, wenn der Bauunternehmer von mehreren Hauptstoffen nur einen Hauptstoff  bei der Ausführung
seiner Leistung selbst beschafft, verarbeitet und verlegt. Eine Werklieferung liegt nur dann nicht vor, wenn der Bauunternehmer
bei der Ausführung seiner Leistung nur Nebensachen oder Zutaten oder vom Leistungsempfänger gestelltes Material verwendet.
Das ist hier nicht der Fall!

Fakt:
Es liegt insgesamt eine Lieferung vor!

Ort der Leistung bei einer Werklieferung:
Der Ort der Werklieferung ist grds. dort, wo sich der Gegenstand zum Zeitpunkt der Verschaffung der Verfügungsmacht befindet.
Das ist Deutschland (nach dem Beispiel)!

Damit ist der Umsatz in Deutschland steuerbar und auch steuerpflichtig!

Fragen:
Kann ein RC Anwendung finden?
JA

Nach § 13b Abs.2 UStG gilt die Steuerschuldnerschaft des Leistungsempfängers für folgende steuerpflichtige Umsätze:
--> Werklieferungen eines im Ausland ansässigen Unternehmers;

Verträge mit im Ausland ansässigen Unternehmen:
Grundsätzlich gilt die Verpflichtung zur Übernahme der Steuerschuldnerschaft im internationalen Geschäftsverkehr für Verträge
mit im Ausland ansässigen Unternehmen über die Erbringung von

a) Werklieferungen und
b) sonstigen Dienstleistungen in Deutschland.


innergemeinschaftliche Lieferung:
Nein

Gruß
PJane
Bearbeitet: Patrick Jane - 12.10.2021 09:52:38
PJ
Zitat
Patrick Jane schreibt:
Kann ein RC Anwendung finden?
JA

Nach § 13b Abs.2 UStG gilt die Steuerschuldnerschaft des Leistungsempfängers für folgende steuerpflichtige Umsätze:
--> Werklieferungen eines im Ausland ansässigen Unternehmers;

Ein deutsches Unternehmen liefert und verlegt einen Bodenbelag im Rahmen einer Messe

Ein RC würde hier nur in dem Fall greifen, wenn es sich um  eine Bauleistung handeln würde. § 13bAbs.2 Nr.4. Das Verlegen von Bodenbelg gehört auch zu den bauleistungen.  Dafür muss aber das österreichische Unternehmen  nachweisen, dass es die Bauleistungen in Deutschland erbringt.
Zitat
Patrick Jane schreibt:
 Fragen:
 Kann ein RC Anwendung finden?
JA

Nach § 13b Abs.2 UStG gilt die Steuerschuldnerschaft des Leistungsempfängers für folgende steuerpflichtige Umsätze:
--> Werklieferungen eines im Ausland ansässigen Unternehmers;

 Verträge mit im Ausland ansässigen Unternehmen  :
Grundsätzlich gilt die Verpflichtung zur Übernahme der Steuerschuldnerschaft im internationalen Geschäftsverkehr für Verträge
mit im Ausland ansässigen Unternehmen über die Erbringung von

a) Werklieferungen und
b) sonstigen Dienstleistungen in Deutschland.


innergemeinschaftliche Lieferung:
Nein

Gruß
PJane

§13b (2) Nr. 1 UStG kann es nicht sein. Österreich ist kein Ausland. Siehe § 1 (2) für Inland, (2a) für Gemeinschaftsgebiet und (2a) S3 UStG für Ausland.
Österreich ist in der EU = (2a) = Gemeinschaftsgebiet.


//Korrektur: das ist natürlich Schwachsinn was ich oben geschrieben habe, es war spät und ich habe Drittland mit Ausland gleichgesetzt. 🤦‍♂️
Bearbeitet: dotic - 25.10.2021 12:56:37
2010 wurde das geändert, weil sich EU Unternehmen diskriminiert fühlten von der deutschen Regelung in Zusammenhang mit Messen (Besteuerung am Ort der Leistung). Seither - und das weiss ich ganz sicher, weil ich selbst ein Messebau Unternehmen habe - gilt für verarbeitete Ware (verlegter Teppich) die Besteuerung am Ort des Leistungsempfängers im Rahmen des Reverse Charge Verfahrens.

https://www.haufe.de/finance/haufe-finance-office-premium/umsatzsteuer-messen-und-ausstellungen-3-worauf-es-bei-messeleistungen-ankommt_idesk_PI20354_HI3721207.html

Diskriminierend war es insofern, als die Unternehmen sich die Vorsteuer im aufwändigen Erstattungsverfahren aus jedem EU Land holen mussten mit extrem langen Bearbeitungszeiten.
Seiten: 1
Antworten

Aktuelle Job-Angebote für Buchhalter und Bilanzbuchhalter

Details/Firma Ort/Region Anzeige Firmeninfo
Sachbearbeiter (w/m/d) für das Sachgebiet 13 „Budget & Controlling“
Stadt Unterschleißheim
Unterschleißheim bei München
Steuerfachangestellter (m/w/d) Team NPO
Schürmann, Schürmann & Schürmann Steuerberatungsgesellschaft mbH
Berlin, Potsdam und Dallgow-Döberitz
SACHBEARBEITER (M/W/D) BUCHHALTUNG
Bauwerk Capital GmbH & Co. KG
München
Debitorenbuchhalter (m/w/d)
Techtronic Industries Central Europe GmbH
Hilden
Spezialist (w/m/d) Dokumentation Steuern und Tax-Compliance-Management
SPINNER GmbH
München
Hauptbuch Bilanzbuchhalter (w/m/d)
we.CONECT Global Leaders GmbH
Berlin Anzeige
Teamleiter:in (m/w/d) Financial Accounting
DKMS gemeinnützige GmbH
Tübingen
Buchhalter:in / Accountant (m/w/d)
BASF Services Europe GmbH
Berlin
Sachbearbeiter (m/w/d) Finanzbuchhaltung
Wieland Electric GmbH
Bamberg
SAP Key-User (m/w/d) mit dem Schwerpunkt Debitoren/Kreditoren Stammdaten
BayWa AG
München
Revisorin / Revisor (m/w/d)
Lotto Bayern
München
Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (m/w/d) Revision und Kassenprüfung
Lotto Bayern
München
Buchhalter / Finanzbuchhalter (m/w/d) für die Kreditorenbuchhaltung
Port International GmbH
Hamburg
Leitung Finanz- und Rechnungswesen m/w/d
HEYCO-WERK Heynen GmbH & Co. KG
Remscheid
Head of Finance (gn) der Good Impact Gruppe
GoodJobs
Berlin

1 - 15 von 86
Erste | Vorherige | 1 2 3 4 5 | Nächste | Letzte
Anzeige

Tipp der Woche

RWP Newsletter :
Buchführung, Bilanzierung und Rechnungswesen bilden den Schwerpunkt der News und Fachbeiträge im Newsletter. Daneben werden ERP- bzw. Buchführungssoftware, Rechnungswesen- Seminare und Tagungen für Buchhalter bzw. Bilanzbuchhalter, Stellenangebote und Literaturtipps vorgestellt.
zur Eintragung >>
Anzeige
Excel-Vorlagen-Markt.de
Anzeige

HAUSGOLD findet für Sie den Experten vor Ort

Hausgold-Logo.png
HAUSGOLD bringt mit einer digitalen Plattform Immobilienverkäufer und Immobilienmakler zusammen. Damit wird der gesamte Verkaufsprozess der Immobilie einfacher, transparenter und erfolgreicher gemacht.
Mehr Informationen >> 
Anzeige

Stellenmarkt

Manager:in Finance & Controlling (m/w/d)
Wenn Du die Märkte und Geschäftsmodelle von morgen verstehst, und den nötigen Drive mitbringst um die Welt des Finanzcontrollings mit den Strukturen einer agilen, digitalen Agentur zu verknüpfen, dann ist dies vielleicht schon der Anfang einer wunderbaren Zusammenarbeit. Mit deiner Erfahrung entw... Mehr Infos >>

Teamleitung (w/d/m) Hauptbuchhaltung
Mehr Wir-Gefühl. Mehr Gestaltungsfreiheit. Mehr Erfolg. Und dadurch mehr vom Leben. Das ist Arbeiten bei Apollo. In unseren rund 900 Filialen in Deutsch­land verhelfen wir täglich tausenden Menschen zu besserem Sehen und Hören, sodass auch sie mehr vom Leben haben. Dabei begeistern wir mit mehr S... Mehr Infos >>

Referent (m/w/d) Verbrauchsteuern und Zölle
Engagieren Sie sich bei TotalEnergies, einem der führenden Energieunternehmen in Deutschland, im Unternehmensbereich Steuern an unserem Standort in Berlin als Referent (m/w/d) Verbrauchssteuern und Zölle. Als Unternehmen, das mit über 500 Berufen in 130 Ländern vertreten ist, bieten wir h... Mehr Infos >>

Weitere Stellenanzeigen im Stellenmarkt >>
Anzeige

JOB- Letter

 jobletter.jpg
Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News.
Anzeige

Softwaretipp: Quick-Lohn

Logo290122.png
Erledigen Sie Ihre Lohnabrechnung im Handumdrehen selbst mit Quick-Lohn und versenden alle Meldungen an die Krankenkassen, das Finanzamt und die Unfallversicherung direkt aus dem Programm. Auch für Baulohn. Probieren Sie Quick-Lohn gratis und völlig unverbindlich 3 Monate lang aus. Es ist keine Kündigung nötig! Weitere Informationen >>

Anzeige

Software-Tipps

Diamant.PNG
Diamant/4 ist mehr als nur eine Standardsoftware, die Ihre Anforderungen des betrieblichen Rechnungswesens erfüllt. Sie vereinfacht Ihren Buchhaltungsalltag – auch bei mehreren Mandanten. Denn die Software reduziert zahlreiche Routinen und macht dezentrales Arbeiten einfach. Mehr Informationen >>
ed_Logo_300DPI.jpg
Die Lohn- und Gehaltssoftware für Steuerberater und Buchhaltungsbüros mit dem Hintergrund von 50 Jahren Erfahrung: Unsere sichere Cloud-Lösung verbindet die Vorteile einer Rechenzentrumslösung mit dem Komfort einer Vor-Ort-Lösung. Mehr Informationen >>

Weitere Rechnungswesen-Software-Lösungen im Marktplatz >>
Anzeige

Projektmanagement-Paket

09_Projektmanagement-Paket.png
Dieses Excel-Vorlagen Paket enthält insgesamt 9 verschiedene Excel-Dateien für die Projektplanung und das Projektmanagement. Alle Dateien sind einfach zu bedienen und können vom Nutzer beliebig angepasst werden.
 Mehr Informationen >>


Dokumentenverfolgung mit Excel

In verschiedenen Projekten muss oft eine große Anzahl von Dokumenten termingemäß erstellt und geliefert werden. Dieses Excel-Tool enthält die dazu erforderlichen Tabellenvorlagen sowie die notwendigen Berechnungsmodelle, deren Ergebnisse in einem integrierten Dashboard präsentiert werden. 
Mehr Informationen >>

Bilanzanalyse mit Excel

Das umfangreiche Excel- Tool berechnet die wichtigsten branchenunabhängigen Kennzahlen aus Bilanz und GuV.
Neben den Kennzahlen, die mit Erläuterungen versehen sind, werden die G+V und Bilanz in 5 Jahres-Übersicht dargestellt und automatisch eine Kapitalflussrechnung erstellt.
Mehr Informationen >>

Weitere über 400 Excel-Vorlagen finden Sie hier >>
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG
RS Plan - Unternehmensplanung leicht gemacht:


Erstellen Sie mit RS-Plan ganz einfach Ihre gesamte Unternehmensplanung!
Button__subThema.PNG
RS-Controlling-System f. EÜR:


Planen, analysieren und steuern Sie Ihr Unternehmen mit RS-Controlling-System f. EUR!
Button__subThema.PNG
RS-Investitionsrechner:



Ermitteln Sie ganz einfach den Kapitalwert Ihres Investitionsvorhabens!
Anzeige

Excel TOP-SellerRS Liquiditätsplanung L

PantherMedia_pannawat_B100513902_400x300.jpg
Die RS Liquiditätsplanung L ist ein in Excel erstelltes Werkzeug für die Liquiditätsplanung von Kleinunternehmen sowie Freiberuflern. Die Planung erfolgt auf Basis von veränderbaren Einnahmen- und Ausgabepositionen. Detailplanungen können auf extra Tabellenblättern für z.B. einzelne Projekte oder Produkte vorgenommen werden. 
Mehr Informationen >>

Rollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis

Dieses Excel-Tool bietet Ihnen die Grundlage für ein Frühwarnsystem. Der erstellte Liquiditätsplan warnt Sie vor bevorstehenden Zahlungsengpässen, so dass Sie frühzeitig individuelle Maßnahmen zur Liquiditätssicherung einleiten können. Gerade in Krisensituationen ist eine kurzfristige Aktualisierung und damit schnelle Handlungsfähigkeit überlebenswichtig. Mehr Informationen >>

Strategie-Toolbox mit verschiedenen Excel-Vorlagen

Die Strategie-Toolbox enthält 10 nützliche Excel Vorlagen, die sich erfolgreich in der Strategie bewährt haben. Alle Tools sind sofort einsatzbereit und sind ohne Blattschutz. Damit können die Vorlagen individuell angepasst werden.
Ideal für Mitarbeiter aus dem strategischen ManagementMehr Informationen>>

Weitere über 400 Excel-Vorlagen finden Sie hier >>
Anzeige

Software-Tipp

Liquiditätsplanung_Fimovi.jpgRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

RS Controlling-System

RS-Controlling-System.jpg Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist-Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalfluss- rechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG RS Rückstellungsrechner XL:
Die optimale Unterstützung bei Ihren Jahresabschlussarbeiten
Button__subThema.PNG RS Einkaufs-Verwaltung:
Erstellung und Verwaltung von Aufträgen und Bestellungen
Button__subThema.PNG RS Kosten-Leistungs-Rechnung:

Erstellen Sie eine umfassende Kosten-Leistungsrechnung
Anzeige

Rückstellungen leicht verwalten

Mit der RS- Rückstellungs-Verwaltung können Sie Rückstellungen nicht nur leicht errechnen sondern auch übersichtlich verwalten.
  • Gewerbesteuerrückstellung
  • Urlaubsrückstellungen
  • Rückstellungen für Geschäftsunterlagen
  • Rückstellung für Tantiemen
  • Sonstige Rückstellungen
Automatische Zusammenfassung aller wichtigsten Eckdaten der Rückstellungen in einer Jahres-Übersicht. mehr Informationen >>
Anzeige

Excel-Vorlagen-Paket für Hausverwalter

4. Residualwertberechnung.jpg
Dieses Excel-Vorlagen-Paket enthält folgende Tools:
  • Nebenkostenabrechnung für Eigentumswohnung
  • Rendite – Berechnungsprogramm
  • Residualwertberechnung für eine Immobilie
  • Steuerberechnung für Immobilienanlage 
Zum Shop >>