Wann wird die Umsatzsteuer fällig?

Anzeige
panthermedia_Anatoli-Babii_152px.jpgRS Controlling-System: Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist- Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalflussrechnung analysieren. Im Rahmen der Vorschaurechnung (Forecasting) können Sie neben Ihren Plan- und Ist-Werten auch das auf Basis der derzeitigen Erkenntnisse basierende Jahresergebnis hochrechnen.  Preis: 238,- EUR Alle Funktionen im Überblick >>.
Neues Thema in folgender Kategorie
Seiten: 1
Antworten
Wann wird die Umsatzsteuer fällig?, Gutschrift im April für Leistung aus 2018
:wink1: Hallo Zusammen,

irgendwie steh ich gerade auf dem Schlauch.

Ich habe eine Gutschrift vom April 2019 vorliegen und der Leistungszeitraum betrifft das Jahr 2018.

Nachdem die Gutschrift für unser Unternehmen einen Erlös darstellt, wird dies natürlich in den Bereich der Erlöskonten eingebucht.

Jetzt setzt mir mein Programm aber die Umsatzsteuer (anders als bei der Vorsteuer!) in das Jahr 2018.

Irgendwie versteh ich das nicht. Natürlich bringe ich den Erlös noch in das Jahr 2018, da es ja auch dieses Jahr betrifft.. Aber ich konnte ja zu Ende des Jahres gar nicht die Umsatzsteuer abführen, da ich von der Gutschrift und den Erhalt und der Zuordnung ja erst durch die Gutschrift erfahren habe.

Warum kann ich diese nicht im April mit der Umsatzsteuervoranmeldung abführen, wie ich es bei der Vorsteuer auch tu?

Danke für eure kurze Antwort.

VG,
Anni
**** Ein kurzes "Danke" oder "hat geklappt" tut net weh ;) , andere User freuen sich, wenn sie sehen, dass der Weg geht und ich sage "Dankeschee" :) ****
Hallo, Anni2012

Code
Warum kann ich diese nicht im April mit der Umsatzsteuervoranmeldung abführen, wie ich es bei der Vorsteuer auch tu?


Deswegen:  
Code
Leistungszeitraum betrifft das Jahr 2018.


Bei der Vorsteuer muss die Rechnung vorliegen, für  das Entstehen der Umsatzsteteur wird die Rechnung nicht benötigt, nur die Durchführung der Leistung ist entscheidend
Bearbeitet: Macaslaut - 11.06.2019 10:22:20
:wink1:  Hallo Macaslaut,

Zitat
Macaslaut schreibt:
für  das Entstehen der Umsatzsteteur wird die Rechnung nicht benötigt, nur die Durchführung der Leistung ist entscheidend

das habe ich mir fast gedacht : o( Naja, dann wird es mit dem Jahresabschluss berichtigt und für die vorangegangenen Monate kann ich ne Berichtigung beim FA abgeben : o) Danke für die Antwort.

VG,
Anni
Bearbeitet: anni2012 - 11.06.2019 10:26:46
**** Ein kurzes "Danke" oder "hat geklappt" tut net weh ;) , andere User freuen sich, wenn sie sehen, dass der Weg geht und ich sage "Dankeschee" :) ****
Was ist das denn für eine Gutschrift? Mangelrüge? Preisnachlass? Umsatzerlöse? Wieso tangiert es die Umsatzsteuer? Ihr korrigiert für so etwas "mal eben" den Jahresabschluss? Hier wurde etwas nachträglich Realisiert. Das verhält sich doch wohl anders als die übliche Ausgangsrechnung im Zusammenhang mit einer Leistungserbringung?
Bearbeitet: hans123 - 11.06.2019 15:41:09
:wink1:  Hallo hans123,

Zitat
hans123 schreibt:
"mal eben" den Jahresabschluss?

der Jahresabschluss ist noch nicht erstellt! Einen Jahresabschluss haben wir noch nicht korrigiert und ist auch nicht vorgesehen!

Die Umsatzsteuer wird dann mit der Abgabe des Jahresabschluss vom Steuerberater beim Finanzamt berichtigt.

Zitat
hans123 schreibt:
Was ist das denn für eine Gutschrift? Mangelrüge? Preisnachlass? Umsatzerlöse?

Eine Zusatzprovision für eine bestimmte Anzahl an verkaufte Ware im Jahre 2018. Welches auch in die Erlöse gebucht wird.

Zitat
hans123 schreibt:
Das verhält sich doch wohl anders als die übliche Ausgangsrechnung im Zusammenhang mit einer Leistungserbringung?

die Leistungserbringung hierfür war im Jahr 2018 :denk:

VG,
Anni
**** Ein kurzes "Danke" oder "hat geklappt" tut net weh ;) , andere User freuen sich, wenn sie sehen, dass der Weg geht und ich sage "Dankeschee" :) ****
Ok, dass JA noch nicht fertig ist, mag vllt. ein Argument sein, es in jener periode aufzunehmen. Aber unter normalen Umständen würde doch die Umsatzsteuer bei Gutschriften/Boni/Skonti/Rabatte mit der  "Inanspruchnahme" fällig werden? Ihr berichtigt doch auch nicht die Umsatzsteuer (des Dezembers), wenn der Kunde im Januar seine Rechnung aus Dezember unter Abzug von Skonto bezahlt.
Bearbeitet: hans123 - 12.06.2019 12:24:01
:wink1:  Hallo hans123,

danke für deine konstruktive Kritik, für welche ich sehr offen bin.

:denk:  Wir bekommen vom Hersteller die Ware, bei "erhöhtem" Verkauf der Ware sichert uns der Hersteller eine Prämie zu, welche er erst nach Abschluss des Ermittlungszeitraums mitteilen kann.
Die Gutschrift hierfür ist - in meinem Fall - im Mai 2019 (der Hersteller braucht meistens so lange :( ) und gibt dem Leistungszeitraum von 2018 an.

Da ich den Jahresabschluss noch nicht fertig vorbereitet habe, habe ich gedacht, dass ich dies - anstatt einer Rückstellung im Jahr 2018 - direkt in die Erlöse buche. Natürlich kann - nachdem ich die Vorbereitung abschlossen habe - noch weitere Gutschriften für das Jahr 2018 vom Hersteller kommen. Diese werde und kann ich dann nicht im Jahr 2018 berücksichtigen, ausser dem Steuerberater sagen, dass er hierfür eine Rückstellung zu beachten hat. Dies liegt jedoch im Ermessen des Steuerberaters.

Aber - du meinst, ich sollte es ganz normal in das Jahr 2019 mit Belegdatum einbuchen?? Ich bin ja hierfür offen, denn ehrlich gesagt "nervt" mich das, dass ich die Umsatzsteuer nicht richtig eingegeben habe für 12/2018 :( da stimmt ja eigentlich auch meine Sondervorauszahlung nicht und pipapo was da dran hängt :(

Zitat
hans123 schreibt:
Ihr berichtigt doch auch nicht die Umsatzsteuer (des Dezembers), wenn der Kunde im Januar seine Rechnung aus Dezember unter Abzug von Skonto bezahlt.

Nein, sicherlich nicht. Zum einen gewähren wir kein Skonto ;( und zum weiteren würde ich hier die Leistungserbringen des gewährten Skonti im Zeitraum der Skonti-Gewährung sehen. Und nicht mit der Leistungserbringung der Rechnung. Sind für mich zwei unterschiedliche Sachen :( Oder sehe ich das falsch??

und danke für deine direkte Hinterfragung - find ich ehrlich klasse  :D

VG,
Anni
**** Ein kurzes "Danke" oder "hat geklappt" tut net weh ;) , andere User freuen sich, wenn sie sehen, dass der Weg geht und ich sage "Dankeschee" :) ****
Ich bezieh mich auf diese Quelle

...und der nachträglichen Gewährung von Boni, Skonti und Rabatten der Zeitpunkt der Auszahlung bzw. der Inanspruchnahme der Gutschrift durch den Kunden maßgeblich (Abschn. 223 Abs. 2 Satz 4 UStR 2008 sowie BMF-Schreiben vom 3.8.2004, IV B 7 – S 7280a – 145/04, BStBl. I 2004, 739, siehe BC 9/2004 – hier), bei Über- oder Doppelzahlungen der Zeitpunkt der tatsächlichen Rückzahlung (BFH vom 19.7.2007, V R 11/05, BStBl. II 2007, 966, vgl. BC 12/2007 – hier).


Quelle:



Aber natürlich ist es möglich, dass ich dies falsch verstehe.
Hallo,

Ich muss differenzieren:

1) Boni etc.
Wenn es sich um einen Boni handelt, kann dieser nur im neuen Jahr gebucht werden, weil dieser erst dann entstanden ist, auch wenn sich die Berechnung auf andere Zeiträume bezieht.
Wir haben zB schon Boni erhalten für jahrelange Verträge (zB 3 Jahre alt etc.). Da kann man dann nichts mehr ändern im JA.


2) Gutschrift als Rechnungsersatz
Dieser Fall zeigt mMn wiedereinmal wie schwierig "Gutschriftersetzende Rechnungen" sind.

Ich würde in diesem speziellen Fall folgendes sehen:
1) Die Leistung gehört in 2018, da dort erbracht
2) Die UST gehört in 2018, da an die Leistung geknüpft
3) Wenn SOLL-Versteuerung vorliegt, dann hätte die UST auch in 2018 abgeführt werden müssen
4) Wenn IST-Versteuerung vorliegt, dann wird diese als "nicht fällige UST" in das Jahr 2019 übernommen und bei Zahlung gemeldet.

Grund:
In 2018 wusstet ihr anhand der Leistungserbringung, das eine Leistungsvergütung erfolgen wird. Diese ist somit in der Summe zum 31.12.2018 bekannt gewesen und hätte zu diesem Zeitpunkt abgegrentzt werden müssen, damit die Leistung periodengerecht zugerechnet wird.


Seht ihr das in diesem Fall (Punkt 2) ebenso?



Welcher der beiden Punkte liegt vor (1 oder 2)?
Bearbeitet: supertuxer - 12.08.2019 22:29:19
Seiten: 1
Antworten

Aktuelle Job-Angebote für Buchhalter und Bilanzbuchhalter

Details/Firma Ort/Region Anzeige Firmeninfo
Lohn- und Gehaltsbuchhalter (m/w/d) TZ / VZ
Baker Tilly Holding GmbH
Düsseldorf Firmeninfo
Steuerfachangestellter / Steuerfachwirt / Bilanzbuchhalter / Steuerberater (m/w/d)
Dipl. Kfm. Christoph Kuglmeier Wirtschaftsprüfer – Steuerberater Rechtsanwalt – Fachanwalt für Steuerrecht
Landshut und Freising Firmeninfo
Teamleiter (m/w/d) Debitoren- / Kreditorenbuchhaltung
Löwen Play GmbH
Bingen Firmeninfo
Leiter Debitorenbuchhaltung (m/w/d)
Ravensburger AG
Ravensburg Firmeninfo
Stellvertretende Leitung (m/w/d) Rechnungswesen
Löwen Play GmbH
Bingen Firmeninfo
Arbeitsgruppenleiter/-in (m/w/d) Kosten- und Leistungsrechnung
Landeshauptstadt Potsdam
Potsdam Firmeninfo
Senior Project Controller (m/w/d)
Kratzer Automation AG
Unterschleißheim Firmeninfo
Stellvertretende Teamleitung (m/w/d) Hauptbuchhaltung
Stadtreinigung Hamburg
Hamburg Firmeninfo
Debitorenbuchhalter (m/w/d)
Heise Gruppe GmbH & Co. KG
Hannover Firmeninfo
Finanzbuchhalter (m/w/d) mit Steuerkenntnissen
Wilhelm Geiger GmbH & Co. KG
Oberstdorf Firmeninfo
Innenrevisor (m/w/d)
LIGA Bank eG
Regensburg Firmeninfo
Sachbearbeiter (m/w/d) Finanzbuchhaltung
Smurfit Kappa GmbH
St. Leon Rot Firmeninfo
Buchhalter Hauptbuch (m/w/d)
Emil Frey Gruppe Deutschland
Stuttgart Firmeninfo
Betriebswirt (m/w/d) als Finance Director (m/w/d)
SMAGUE Management GmbH
München Firmeninfo
Mitarbeiter (m/w/d) Schnittstelle Nebenkosten / Forderungsmanagement
ATCP Management GmbH
Berlin Firmeninfo

1 - 15 von 79
Erste | Vorherige | 1 2 3 4 5 | Nächste | Letzte
Anzeige

Software Tipp
Übersicht_Dashboard.pngSage Business Cloud Lohnabrechnung, eine intuitiv bedienbare Online-Lösung für die Lohnabrechnung mit 3rd Party Zugriff für Mitarbeiter oder Steuerberater.

Jetzt 30 Tage kostenlos testen.
Anzeige
Anzeige

Stellenmarkt

Mitarbeiter (w/m/d) in der EBM- und/oder GOÄ-Abrechnung
Die Dr. Lubos Kliniken sind ein Verbund von chirurgischen Spezialkliniken und hochspezialisierten Versorgungszentren, der in den Bereichen Adipositaschirurgie, Beckenbodenerkrankungen und Endoprothetik bayernweit, im Bereich geschlechtsangleichende Operationen weltweit führend tätig ist. Mehr Infos >>

Lohn- und Gehaltsbuchhalter (m/w/d) TZ / VZ
Baker Tilly bietet mit mehr als 36.000 Mitarbeitern in 146 Ländern ein breites Spektrum individueller und innovativer Beratungsdienstleistungen in den Bereichen Audit & Advisory, Tax, Legal und Consulting an. In Deutschland gehört Baker Tilly mit 1.115 Mitarbeitern an zehn Standorten zu den größt... Mehr Infos >>

Innenrevisor (m/w/d)
Die LIGA Bank ist ein genossenschaftlich organisiertes Kreditinstitut und ist spezialisiert auf die Beratung und Betreuung von Kunden im kirchlichen Bereich. Wir sind die größte katholische Kirchenbank in Deutschland. Verstärken Sie unser Team in der Abteilung Innenrevision in Regensburg als Inne... Mehr Infos >>

Weitere Stellenanzeigen im Stellenmarkt >>
Anzeige

JOB- Letter

 jobletter.jpg
Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News.
Anzeige

Softwaretipp: Quick-Lohn

Logo290122.png
Erledigen Sie Ihre Lohnabrechnung im Handumdrehen selbst mit Quick-Lohn und versenden alle Meldungen an die Krankenkassen, das Finanzamt und die Unfallversicherung direkt aus dem Programm. Auch für Baulohn. Probieren Sie Quick-Lohn gratis und völlig unverbindlich 3 Monate lang aus. Es ist keine Kündigung nötig! Weitere Informationen >>

Anzeige
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG
RS Plan - Unternehmensplanung leicht gemacht:


Erstellen Sie mit RS-Plan ganz einfach Ihre gesamte Unternehmensplanung!
Button__subThema.PNG
RS-Controlling-System f. EÜR:


Planen, analysieren und steuern Sie Ihr Unternehmen mit RS-Controlling-System f. EUR!
Button__subThema.PNG
RS-Investitionsrechner:



Ermitteln Sie ganz einfach den Kapitalwert Ihres Investitionsvorhabens!
Anzeige

Software

SelectLine Rechnungswesen Software
Stellen Sie sich mit dem SelectLine Rechnungswesen täglich ganz einfach der Aufgabe, jeden Mangel, jede Verschwendung und jede Indisposition Ihres Unternehmens aufzuzeigen. Die folgenden Features bietet Ihnen das SelectLine Rechnungswesen: Verschiedene B... Mehr Infos >>

intercompanyWEB
Mit intercompanyWEB zum Fast Close intercompanyWEB ist die Web-basierte Software-Lösung zur Optimierung der Intercompany-Abstimmung in Ihrem Konzern / Ihrer Gruppe. In den meisten Konzernen werden zum Zweck der Verrechnung immer noch "Excel-Reporting-Packages" v... Mehr Infos >>

eGECKO Rechnungswesen
Effizient und präzise. eGECKO Rechnungswesen Direktes Durchbuchen in Kostenrechnung, schnelles Erfassen der Liquidität und Rechnungslegung in beliebiger Fremdwährung – nutzen Sie jetzt das eGECKO Rechnungswesen und erreichen Sie mehr Effizienz und Präzision für Ihr Rechnungswesen. Sie ... Mehr Infos >>

Zum Buchhaltungssoftware-Verzeichnis >>
Anzeige

Software-Tipp

eurodata nr.1 lohn 290x120.jpg 
edlohn – webbasierte Lohn- und Gehaltsabrechnung mit eLohnakte, Archivierung  im eurodata Rechenzentrum, edtime/edpep für Zeiterfassung und Personaleinsatzplanung. www.eurodata.de/steuerberater/lohnabrechnung
Anzeige

Excel-Tools

KIS-Immobilien-Formularpaket (IMF 1.2)
Das Excel-Vorlagen-Paket „Immobilien-Formularpaket“ (IMF) bietet 20 Formular- bzw. Berechnungsblätter für die Immobilienverwaltung. Ausgehend von einer Übersicht können diese Hilfsmittel über Buttons aufgerufen werden. Je nach Art des Formulars ist es mit nützlichen Berechnungs- und Archi... Mehr Infos >>

Gehirnjogging zwischendurch (Hangman)
Das Buchstabenspiel Hangman als Excel-App Mehr Infos >>

Skontorechner
Mithilfe dieses Tools können Sie von Ihren Rechnungen den Skontobetrag errechnen. Zusätzlich bietet der Skontorechner die Möglichkeit Lieferantenkredite mit Kontokorrentkrediten zu vergleichen um die günstigste Alternative zu ermitteln.  Mehr Infos >>

Zum Excel-Vorlagen-Verzeichnis >>
Anzeige

Webtipp

 Forum Lohnabrechnung 
Sie haben eine Frage zum Thema Lohnabrechnung oder wollen über Ihre Erfahrungen zu einer Lohn-Software diskutieren? Das Forum von Lohn1x1.de ist Treffpunkt von Lohnbuchhaltern und bietet Ihnen die Möglichkeit zur Diskussion ihrer Fragen.
Anzeige

PLC Preiskalkulations- Tool 

laptop_rechner__pm_AndreyPopov_290px.jpg
Sie wollen ihr Produkt zum besten Preis verkaufen und sich dabei sicher sein, die eigenen Kosten mit einzuplanen?

Das PLC Preiskalkulations-Tool hilft Ihnen dabei. Es bietet umfangreiche Eingabemöglichkeiten und Zuschlagssätze um die bestehenden Kosten Ihres Unternehmens, sowie die Herstellungskosten für das Produkt direkt mit einzubeziehen.  Zum Shop >>
Anzeige

Seminar-Tipps

Haufe Akademie GmbH & Co. KG, Basiswissen Umsatzsteuerrecht: Kompakt – aktuell – rechtssicher, Berlin, 12.10.2020 2 Tage
Mehr Infos >>

Haufe Akademie GmbH & Co. KG, Umsatzsteuerrecht bei Export und Import von Dienstleistungen, Stuttgart, 27.11.2020 1 Tag
Mehr Infos >>

Haufe Akademie GmbH & Co. KG, Gemeinnützigkeits- und Spendenrecht: Handlungsanleitungen für Non-Profit-Organisationen, München, 09.09.2020 1 Tag
Mehr Infos >>

BUNDESVERBAND DER BILANZBUCHHALTER UND CONTROLLER e.V., KOMBI*Seminar! Umsatzsteuer - Aktuelles zum Jahreswechsel 2020/2021, Köln-Hürth, 13.11.2020 1 Tag
Mehr Infos >>

CA controller akademie®, Stufe III Online - Berichtswesen & Kommunikation für Controller, CAonAir Online Training, 16.11.2020 4 Tage
Mehr Infos >>

Zur Seminar-Datenbank >>
Anzeige

Software-Tipp

box_Liquiditaetstool_W.pngRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG RS Rückstellungsrechner XL:
Die optimale Unterstützung bei Ihren Jahresabschlussarbeiten
Button__subThema.PNG RS Einkaufs-Verwaltung:
Erstellung und Verwaltung von Aufträgen und Bestellungen
Button__subThema.PNG RS Kosten-Leistungs-Rechnung:

Erstellen Sie eine umfassende Kosten-Leistungsrechnung
Anzeige

Excel-Tool-Beratung und Erstellung

Kein passendes Excel-Tool dabei?

Balken.jpgGern erstellen wir Ihnen Ihr Excel- Tool nach Ihren Wünschen und Vorgaben. Bitte lassen Sie sich ein Angebot von uns erstellen.
Anzeige
Anzeige

Excel-Vorlage für Rechnungen und Angebote

Excel_Vorlage_Rechnungen_und_Angebote.jpgDas Excel-Tool "Der Finanzwerker v 1.0"  ermöglicht, dank smarter Programmierung, die automatisierte Erstellung von Rechnungen und Angeboten. Darüber hinaus ermöglicht es das Pflegen von Kunden-, Rechnungs- und Produktdatenbanken. Ebenso erfahren Sie, welche Rechnungen bereits bezahlt wurden, welche Kunden am profitabelsten sind sowie weitere Umsatzstatistiken. Weitere Infos >>
Anzeige

Excel-Training und -Auftragsarbeiten

controlling_Dashboard_pm_ml12nan_290px.jpg

Sie möchten in Excel fit werden oder möchten ein individuelles Excel-Tool erstellt haben?
Wir bieten Ihnen:
  • individuelle Excel-Schulungen für Ihre Mitarbeiter (online ohne Reisekosten!)
  • lfd. Lösung von Excel-Problemfällen per Telefon/Online-Support
  • Anpassung bzw. komplette Neuerstellung von Excel-Tools
Weitere Informationen >>
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige

RS-Plan

RS-Plan.jpgRS-Plan - Unternehmens- planung leicht gemacht:
Erstellen Sie mit RS-Plan Ihre Unternehmensplanung professionell. Automatische Plan-GuV, Plan-Bilanz, Plan- Kapitalflussrechnung und Kenn- zahlen. Preis: 119,- EUR Mehr Informationen >>
Anzeige

RS-Bilanzanalyse

RS-Bilanzanalyse.jpgBilanzanalyse- Tool (Kennzahlen- Berechnung): Umfangreiches Excel- Tool zur Berechnung der wichtigsten branchenunabhängigen Kennzahlen aus Bilanz und G+V. Es werden Berichte generiert, die die Liquiditäts-, Vermögens- und Ertragslage des Unternehmens im 5 Jahresvergleich darstellen.
Excel- Tool bestellen >>