Körperschaftssteuer - Definiton und Berechnung

Die Körperschaftssteuer ist eine Art der Einkommenssteuer. Sie besteuert bestimmte Formen von juristischen Personen mit Sitz oder Geschäftsführung im Inland. Hierunter fallen nach § 1 Abs. 1 KStG folgende juristische Personen: 

  • Kapitalgesellschaften
  • Genossenschaften einschließlich der Europäischen Genossenschaften
  • Versicherungs- und Pensionsfondsvereine auf Gegenseitigkeit
  • sonstige juristische Personen des privaten Rechts
  • nichtrechtsfähige Vereine, Anstalten, Stiftungen und andere Zweckvermögen des privaten Rechts
  • Betriebe gewerblicher Art von juristischen Personen des öffentlichen Rechts
Die zuvor genannten juristischen Personen sind alle unbeschränkt steuerpflichtig. Daneben bestehen auch beschränkt steuerpflichtige juristische Personen. Die beschränkte Steuerpflicht bezieht sich auf inländische Einkünfte von nicht im Inland ansässigen Unternehmen.

Für bestimmte juristische Personen bestehen Steuerbefreiungen von der Körperschaftssteuer nach §5 KStG. Hierbei handelt es sich im Wesentlichen um öffentliche Unternehmen, wie zum Beispiel Förderbanken oder öffentlich-rechtliche Wissenschafts- und Forschungseinrichtungen.

Die Berechnung der Körperschaftssteuer erfolgt auf das Einkommen des Steuerpflichtigen nach dem Einkommensteuergesetz abzüglich von Freibeträgen nach §24 und §25 KStG. Für unbeschränkt steuerpflichtige juristische Personen gelten alle Einkünfte als Einkünfte aus Gewerbebetrieb gemäß §8 Abs. 2 KStG.

Der §24 KStG sieht einen Freibetrag von 5.000,00 EUR vor, der vom Einkommen der steuerpflichtigen Körperschaften, Personenvereinigungen oder Vermögensmassen abgezogen werden kann.

Für steuerpflichtige Genossenschaften sowie steuerpflichtige Vereine, deren Tätigkeit sich auf den Betrieb der Land- und Forstwirtschaft beschränkt, ist gemäß §25 KStG ein Freibetrag von 15.000,00 EUR vorgesehen.

Um die Steuerlast zu ermitteln, wird das zu versteuernde Einkommen mit dem Steuertarif multipliziert. Im Moment liegt der Steuersatz bei 15%.

Berechnungsschema:

1. Gewinn nach EStG
-------------------------------------------------------------
2. + nicht abziehbare Aufwendungen
3. - abziehbare Aufwendungen
4. - Freibetrag (5.000,00 od. 15.000,00 EUR)
-------------------------------------------------------------
5. = zuversteuernder Gewinn
===================================
6. x Steuertarif (15%)
7. + Solidiritätszuschlag
8. = Körperschaftssteuer
===================================


Falls eine juristische Person im Ausland Einkünfte erzielt, so wird ein Teil der im Ausland gezahlten Körperschaftssteuer vom hier zu zahlenden Betrag abgezogen um somit ein Belastung durch Doppelbesteuerung zu vermeiden.


letzte Änderung A.W. am 20.08.2018
Autor(en):  Alexander Wildt

Drucken RSS

Der Autor:
Herr Alexander Wildt
Unser Excel-Experte Herr Dipl. Betriebswirt Alexander Wildt verfügt über mehrjährige Erfahrungen in der Erstellung professioneller Excel-Lösungen im betriebswirtschaftlichen Bereich und in der Beratung unserer Kunden bei der Anwendung der Tools aus unserer eigenen Vermarktung.
Homepage | Club-Profil | weitere Fachbeiträge | Forenbeiträge | Blog | Fotogalerie
Literaturhinweise
Weitere Fachbeiträge zum Thema

Kommentar zum Fachbeitrag abgeben

24.11.2014 01:12:49 - Gast

Um Unklarheiten zu vermeiden sollte bei der Erläuterung des Freibetrags hinzugefügt werden, dass das Gros der Kapitalgesellschaften, also auch alle "normalen", auf Gewinnerzielung ausgerichteten GmbH, natürlich gemäß § 24 Satz 2 Nr. 1 KStG keinesfalls zum Abzug eines Freibetrags berechtigt sind und beim Berechnungsschema daher unter 4. ein "ggf." hinzugesetzt7 werden.
[ Zitieren | Name ]

Nur registrierte Benutzer können Kommentare posten!

Anzeige

Rechnungswesen- Newsletter

Buchführung, Bilanzierung und Rechnungswesen bilden den Schwerpunkt der News und Fachbeiträge im Newsletter. Daneben werden ERP- bzw. Buchführungssoftware, Rechnungswesen- Seminare und Tagungen für Buchhalter bzw. Bilanzbuchhalter, Stellenangebote und Literaturtipps vorgestellt.
zur Newsletter-Anmeldung >>
Anzeige

Fachbegriffe von A bis Z

A-C   D-F   G-I   J-L   M-R   S-U   V-Z 

Testen Sie ihr Wissen mit unseren Aufgaben und Lösungen im Bereich Buchführung und Bilanzierung >>

Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System

Community

Community_Home.jpg

Nutzen Sie kostenfrei das Forum für Buchhalter und und diskutieren ihre Fragen zu Rechnungswesen-Themen.
Anzeige

Neu - Controlling-Journal!

CJ_Muster_titel-190px.jpg
Kurzweiliger Mix aus Fachinformationen, Karriere- und Arbeitsmarkt-News, Büroalltag und Softwarevorstellungen.

Probieren Sie jetzt das Print-Magazin Controlling-Journal >>
Anzeige

Neueste Stellenangebote

Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News. Jobletter jetzt abonnieren >>
Anzeige

Wie zufrieden sind Sie mit uns?

rotstift_adpic_190px.jpg 
Über Ihre Meinung und auch ihre Anregungen für Veränderungen oder Erweiterungen würden wir uns sehr freuen. Nur 5 kurze Fragen, die in 5 Minuten beantwortet sind!  zur Umfrage >>
Anzeige

Ihr Fachbeitrag

Autorin_pm_Jasper_Grahl.jpgGerne veröffentlichen wir auch ihren Fachbeitrag im Themenbereich Rechnungs- wesen oder betriebliche Steuern. Eine kurze Autorenvorstellung oder Unternehmensdarstellung am Ende des Artikels ist möglich. Informationen dazu erhalten Sie in der Rubrik "Mitmachen" >>.
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System
Anzeige

Bilanzbuchhalter (w/m/d) 

logo-weiland.jpg
Die Weiland Firmengruppe ist ein Familienbetrieb mit Sitz im Mannheimer Norden. Sie besteht aus den 3 Geschäftsbereichen Weiland Grünbau, Erdenwerk Mannheim und GOLF absolute®. Weiland Grünbau ist als größtes Garten- & Landschaftsbau-Unternehmen in Mannheim in der Herstellung und Pflege privater und öffentlicher Außenbereiche tätig. Derzeit sind in der Weiland Firmengruppe mehr als 180 Mitarbeiter beschäftigt. Zur Erweiterung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für alle 3 Geschäftsbereiche einen Bilanzbuchhalter (w/m/d)
Zum Stellenangebot >>

Anzeige

Softwaretipp: Quick-Lohn

Logo290122.png
Erledigen Sie Ihre Lohnabrechnung im Handumdrehen selbst mit Quick-Lohn und versenden alle Meldungen an die Krankenkassen, das Finanzamt und die Unfallversicherung direkt aus dem Programm. Auch für Baulohn. Probieren Sie Quick-Lohn gratis und völlig unverbindlich 3 Monate lang aus. Es ist keine Kündigung nötig! Weitere Informationen >>

Anzeige
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG
RS Plan - Unternehmensplanung leicht gemacht:


Erstellen Sie mit RS-Plan ganz einfach Ihre gesamte Unternehmensplanung!
Button__subThema.PNG
RS-Controlling-System f. EÜR:


Planen, analysieren und steuern Sie Ihr Unternehmen mit RS-Controlling-System f. EUR!
Button__subThema.PNG
RS-Investitionsrechner:



Ermitteln Sie ganz einfach den Kapitalwert Ihres Investitionsvorhabens!
Anzeige

Software

DATEV Mittelstand Faktura und Rechnungswesen pro
Mehr Infos >>

Quick-Lohn
Erledigen Sie Ihre Lohnabrechnung im Handumdrehen selbst mit Quick-Lohn und versenden alle Meldungen an die Krankenkassen, das Finanzamt und die Unfallversicherung direkt aus dem Programm. Auch für Baulohn. Mehr Infos >>

GDC-Software
Kernkompetenz der GDC Software GmbH ist die GDC-Software mit den Modulen Finanzbuchhaltung, Kostenrechnung, Anlagenbuchhaltung, Entgeltabrechnung, Controlling und Reporting Services zur interaktiven und ganzheitlichen Steuerung des Unternehmens. Mehr als 5.000 Anwender arbeiten mit uns... Mehr Infos >>

Zum Buchhaltungssoftware-Verzeichnis >>
Anzeige

Software-Tipp

eurodata nr.1 lohn 290x120.jpg 
edlohn – webbasierte Lohn- und Gehaltsabrechnung mit eLohnakte, Archivierung  im eurodata Rechenzentrum, edtime/edpep für Zeiterfassung und Personaleinsatzplanung. www.eurodata.de/steuerberater/lohnabrechnung
Anzeige

Excel-Tools

Darlehensrechner in Excel
Mit diesem Tool haben Sie die Möglichkeit sich einen Überblick über den Verlauf einer möglichen Finanzierung zu verschaffen. Mehr Infos >>

Leaning Brick Pile
Mit diesem Excel Tool haben Sie ein Instrument aus dem strategischen Controlling, um das Sortiment von 6 strategischen Geschäftseinheiten eines Unternehmens aus Sicht des Shareholder Value zu analysieren. Mehr Infos >>

Steuerermäßigung ausländischer Einkünfte in Excel
Dieses Excel-Tool "Steuerermäßigung ausländischer Einkünfte" ermittelt die maximal anrechenbare ausländische Steuer nach § 34c EStG. Mehr Infos >>

Zum Excel-Vorlagen-Verzeichnis >>
Anzeige

RS-Controlling-System für EÜR inkl. Liquiditätsplanung

Bericht5_pm_Jan_Prchal.jpg
Mit dem RS-Controlling-System für Einnahme-Überschuss-Rechnung steuern Sie erfolgreich ihr Unternehmen. Dieses Tool ermöglicht es Ihnen ihr Unternehmen zu planen, zu analysieren und zu steuern. Zusätzlich ermittelt das Tool einen Liquiditätsplan. Mehr Informationen >>
Anzeige

Seminar-Tipps

Technische Akademie Wuppertal, Kosten- und Wertanalyse im Einkauf 2019, Wuppertal, 25.11.2019 2 Tage
Mehr Infos >>

NWB Verlag GmbH & Co. KG, Fit für die Jahresabschlusserstellung, Hamburg, 14.11.2019 1 Tag
Mehr Infos >>

Haufe Akademie GmbH & Co. KG, Workshop: Vertiefungswissen praktische Finanzanalyse, Berlin, 26.11.2019 2 Tage
Mehr Infos >>

Haufe Akademie GmbH & Co. KG, Lehrgang Geprüfte/r Umsatzsteuer-Experte/in, Berlin, 10.02.2020 Lehrgang
Mehr Infos >>

B. W. L. - Betriebswirtschaft Wird Lebendig, Grundlagen der Finanzbuchhaltung:, Dresden, 12.02.2020 3 Tage
Mehr Infos >>

Zur Seminar-Datenbank >>
Anzeige

Software-Tipp

box_Liquiditaetstool_W.pngRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

Software-Tipp

  Reisekostenabrechnung Excel
Reisekostenabrechnung leicht gemacht. Erstellen Sie einfach und übersichtlich Reisekostenabrechnungen von Mitarbeitern mit diesem Excel-Tool. Automatische Berechnungen anhand von Pauschalen, durckfähige Abrechnungen umd einfache Belegverwaltung. Mehr Infos >>
Anzeige

Preiskalkulation

Preiskalkulation.jpgPreiskalkulation einfach gemacht: Excel-Tool zur Kalkulation Ihrer Preise. Geeignet sowohl im Dienstleistungs- als auch im Industriebereich. Auch zur Preiskalkulation einzelner Projekte anwendbar. Inklusive einstufiger Deckungsbeitragsrechnung. Excel-Tool bestellen >>
Anzeige

Rückstellungen leicht verwalten

Mit der RS- Rückstellungs-Verwaltung können Sie Rückstellungen nicht nur leicht errechnen sondern auch übersichtlich verwalten.
  • Gewerbesteuerrückstellung
  • Urlaubsrückstellungen
  • Rückstellungen für Geschäftsunterlagen
  • Rückstellung für Tantiemen
  • Sonstige Rückstellungen
Automatische Zusammenfassung aller wichtigsten Eckdaten der Rückstellungen in einer Jahres-Übersicht. mehr Informationen >>