Rechnungsdatum und Leistungsdatum

Anzeige
controller_152px.jpgController/in (IHK) werden! Sie möchten ins Controlling einsteigen? Werden Sie mit einem ILS-Fernstudium in 18 Monaten Controller mit IHK-Abschluss. Dieser Fernlehrgang ist nach AZAV zertifiziert und durch den Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit zu 100 % förderungsfähig. Nutzen Sie diese Weiterbildung als Sprungbrett für Ihre Karriere und steigen ins Controlling ein. Jetzt Infos anfordern >>


Neues Thema in folgender Kategorie
Seiten: 1
Antworten
Rechnungsdatum und Leistungsdatum, Wenn das Rechnungsdatum vom Leistungsdatum wegen betrieblicher Erfordernisse abweicht
Hallo,
ich möchte mal das konkrete Problem darstellen:
Wir sind eine kleine Firma, die Buchhaltung mach der Chef.
Es werden monatlich Leistungen für gewerbliche Kunden auf Stundebasis abgerechnet.
Jetzt bemängelt unser Steuerberater, dass wir die Rechnungen für einen Monat erst am Anfang des Folgemonats schreiben
und somit das Rechnungsdatum am Anfang des Folgemonats liegt und nicht in dem Monat, wo die Leistung erbracht worden
ist.
Mein Chef kann sich aber nicht immer am letzten Tag des Monats hinsetzen und Rechnungen schreiben.
Idelaerweise müßte er die ja sogar Abends schreiben, damit alle erbrachten Leistungen drin sind.
Der Steuerberater meint, wir könnten ja das Datum am PC verstellen und die Rechnungen eigentlich später schreiben.
Das finde ich auch irgendwie seltsam.
Und dann könnte es ja bei unseren Kunden vorkommen, dass diese ihre Umsatzsteuer schon gemeldet  haben und danach unsere Rechnung kommt.
Wer hat eine Idee?
Vielen Dank
Hallo, Hans61

Code
Und dann könnte es ja bei unseren Kunden vorkommen, dass diese ihre Umsatzsteuer schon gemeldet  haben und danach unsere Rechnung kommt. 


Ja und? Dann melden sie die Vorsteuer in dem Monat, in dem die Rechnung kam.

Die Idee ist die, die der Steuerberater vorgeschlagen hat. Ihr müsst bis zum 10 des Folgemonats die Rechnungen schreiben. RG.Datum=Leistungsdatum.
Bearbeitet: Macaslaut - 10.11.2017 17:26:48
Führt der Unternehmer eine Lieferung oder eine sonstige Leistung nach § 1 Abs. 1 Nr. 1 aus, gilt Folgendes:

2.
führt der Unternehmer eine andere als die in Nummer 1 genannte Leistung aus, ist er berechtigt, eine Rechnung auszustellen. Soweit er einen Umsatz an einen anderen Unternehmer für dessen Unternehmen oder an eine juristische Person, die nicht Unternehmer ist, ausführt, ist er verpflichtet, innerhalb von sechs Monaten nach Ausführung der Leistung eine Rechnung auszustellen. Eine Verpflichtung zur Ausstellung einer Rechnung besteht nicht, wenn der Umsatz nach § 4 Nr. 8 bis 28 steuerfrei ist. § 14a bleibt unberührt.

:green:  ;)

PS: Nur das Fettgedruckte lesen, dann ist es einfacher.
Bearbeitet: sroko - 10.11.2017 20:23:48
Bilanzbuchhalter IHK & Wirtschaftsfachwirt IHK
Zitat
hans61 schreibt:
Jetzt bemängelt unser Steuerberater, dass wir die Rechnungen für einen Monat erst am Anfang des Folgemonats schreiben und somit das Rechnungsdatum am Anfang des Folgemonats liegt und nicht in dem Monat, wo die Leistung erbracht worden ist.

Mein Chef kann sich aber nicht immer am letzten Tag des Monats hinsetzen und Rechnungen schreiben.

Idelaerweise müßte er die ja sogar Abends schreiben, damit alle erbrachten Leistungen drin sind.

Das ist kein Mangel und die Rechnungen müssen auch nicht täglich geschrieben werden. Wie sroko schon angemerkt hat, hat der Unternehmer 6 Monate Zeit. Allerdings muss der Leistungszeitpunkt in der Rechnung angegeben werden, auch wenn dieser mit dem Rechnungsdatum übereinstimmt. Dabei ist es ausreichend, wenn der Kalendermonat angegeben wird, in dem die Leistung ausgeführt wurde.

Eine Lösung könnte daher folgendermaßen aussehen:

Chef schreibt wie bisher zu Beginn des Monats M die Rechnungen für den Monat M-1:

Rechnungsdatum: TT.MM.JJJJ

"Für die im Monat M-1 erbrachten (...)leistungen erlaube ich mir, folgende Beträge zu berechnen: ..."
Ja genauso haben wir es bisher gemacht.
Leistungen für Monat M  am Anfang von Monat M+1 berechnet.
Auf der Rechnung stehen die genauen Tage an denen wir in Monat M für den Kunden gearbeitet haben.
Das muss doch möglich sein. Außerdem kommt es auch gelegentlich vor, dass ein Kunde sagt, bitte stellen sie mir die
Rechnung 3 Monate später, auch das muß möglich sein.
Vielen Dank für die Antworten.
Zitat

Jetzt bemängelt unser Steuerberater, dass wir die Rechnungen für einen Monat erst am Anfang des Folgemonats schreiben.

Das tun aber ne Menge Unternehmen.
Hat der gesagt, warum er meint, ihr sollt das ändern?
Ich vermute er ist der Meinung, wir würden an Endkunden liefern (wie z.B. ein Handwerker).
Dann kann ich das ja nachvollziehen, da  das FA die Umsatzsteuer einen Monat später erhalten würde.
Aber wir liefern ausschließlich an Unternehmen, somit entsteht kein Schaden, da die ja wieder Vorsteuer ziehen können.
Hans, da haben wir aber schon ein bisschen aneinander vorbeigeredet.
Du darfst die Rechnung später schreiben, ja aber die Steuer entsteht trotzdem im alten Monat, in dem
die Leistung ausgeführt wurde.

VG
Bilanzbuchhalter IHK & Wirtschaftsfachwirt IHK
Bilanz oder EÜR?  

sicher, dass der Stb diese merkwürdige "Bemängelung" aufgeworfen hat? Ohne einen Lösungsvorschlag zu geben?  Ich tippe eher auf eine ungeübte Mitarbeiterin!

Nochmal nachfragen!
Seiten: 1
Antworten
User, die dieses Thema lesen. (1 Gäste, 0 registrierte User, 0 versteckte User):

Aktuelle Job-Angebote für Buchhalter und Bilanzbuchhalter

Details/Firma Ort/Region Anzeige Firmeninfo
Werkscontroller (w/m)
Franke Foodservice Systems GmbH
Bad Säckingen Firmeninfo
FinanzbuchhalterIn
German Films Service + Marketing GmbH
München Firmeninfo
Senior Controller (m/w)
Unitymedia
Köln Firmeninfo
Buchhalter (m/w) Schwerpunkt Debitoren / Kreditoren
Weickmann & Weickmann Patent- und Rechtsanwälte PartmbB
München Firmeninfo
Buchhalter (w/m)
Booking Health
Bonn Anzeige Firmeninfo
Mitarbeiter (m/w) für die interne Leistungs­verrechnung
ENERCON
Bremen Firmeninfo
Buchhalter (m/w)
ekom21 KGRZ
Hessen Firmeninfo
Sachbearbeiter (m/w) Finanzbuchhaltung
KFS GmbH&Co.KG
Schönefeld, Brandenburg
Manager Invoicing (m/w)
domanda personalberatung
Köln Firmeninfo
PERSONALBUCHHALTER m/w mit Schwerpunkt Lohn und Gehalt
STUDIOLINE PHOTOGRAPHY
Kiel Firmeninfo
Controller*in
AWO Münsterland-Recklinghausen
Herten Anzeige Firmeninfo
CONTROLLER / FINANCIAL ANALYST m/w
JOTEC GmbH
Hechingen Firmeninfo
Kreditorenbuchhalter (m/w) / Buchhalter (m/w)
AVANTGARDE
München Anzeige Firmeninfo
Produktions- und Logistikcontroller (m/w)
Laverana GmbH & Co. KG
30952 Ronnenberg Firmeninfo
Senior Corporate Accountant (m/w) / Referent (m/w) Konzernrechnungswesen
Baerlocher GmbH
Unterschleißheim Anzeige Firmeninfo

1 - 15 von 200
Erste | Vorherige | 1 2 3 4 5 | Nächste | Letzte
Anzeige

Tipp der Woche

RWP Newsletter :
Buchführung, Bilanzierung und Rechnungswesen bilden den Schwerpunkt der News und Fachbeiträge im Newsletter. Daneben werden ERP- bzw. Buchführungssoftware, Rechnungswesen- Seminare und Tagungen für Buchhalter bzw. Bilanzbuchhalter, Stellenangebote und Literaturtipps vorgestellt.
zur Eintragung >>
Anzeige

Besuchen Sie uns auch bei:

Facebook

xing-logo_48px.png

RSS Feed


Anzeige

Sachbearbeiter (m/w) Finanzbuchhaltung

hoeffner
Mit mittlerweile 19 Einrichtungszentren und über 7.000 Mitarbeitern bundesweit zählt die Höffner Möbelgesellschaft zu den führenden serviceorientierten Möbelhändlern Deutschlands. Möbel Höffner wächst kontinuierlich und ist für die Zukunft bestens aufgestellt. Dafür suchen wir einen Sachbearbeiter (m/w) FinanzbuchhaltungZum Stellenangebot >> 
Anzeige

Rückstellungen leicht verwalten

Mit der RS- Rückstellungs-Verwaltung können Sie Rückstellungen nicht nur leicht errechnen sondern auch übersichtlich verwalten.
  • Gewerbesteuerrückstellung
  • Urlaubsrückstellungen
  • Rückstellungen für Geschäftsunterlagen
  • Rückstellung für Tantiemen
  • Sonstige Rückstellungen
Automatische Zusammenfassung aller wichtigsten Eckdaten der Rückstellungen in einer Jahres-Übersicht. mehr Informationen >>
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG
RS Plan - Unternehmensplanung leicht gemacht:


Erstellen Sie mit RS-Plan ganz einfach Ihre gesamte Unternehmensplanung!
Button__subThema.PNG
RS-Controlling-System f. EÜR:


Planen, analysieren und steuern Sie Ihr Unternehmen mit RS-Controlling-System f. EUR!
Button__subThema.PNG
RS-Investitionsrechner:



Ermitteln Sie ganz einfach den Kapitalwert Ihres Investitionsvorhabens!
Anzeige

Software-Tipp

eurodata nr.1 lohn 290x120.jpg 
edlohn – webbasierte Lohn- und Gehaltsabrechnung mit eLohnakte, Archivierung  im eurodata Rechenzentrum, edtime/edpep für Zeiterfassung und Personaleinsatzplanung. www.eurodata.de/steuerberater/lohnabrechnung
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige

Web-TippVermieter1x1_logo_282px.jpg 

Vermieter1x1.de - Das Internetportal für Vermieter und Immobilien-Manager. Zahlreiche Fachbeiträge und News zum Thema Vernieten und Verwalten von Immobilien. Umfangreiche Marktübersichten für kaufmännische Software, Seminare  und Tagungen runden das Angebot ab.
Anzeige
Anzeige

RS Controlling-System

RS-Controlling-System.jpg Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist-Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalfluss- rechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>
Anzeige

Controller/in (IHK) werden!

Sie möchten ins Controlling einsteigen? Werden Sie mit einem sgd-Fernstudium in 18 Monaten Controller mit IHK-Abschluss. Als Controller/in nehmen Sie aktiv Einfluss auf die Entwicklung eines Unternehmens! Ein Kurs kann daher Sprungbrett für Ihre Karriere sein >>