Buchen von Auflösungen aus Rückstellungen

In dieser Gruppe werden die wesentlichen Buchungssätze vorgestellt, die bei der Auflösung von Rückstellungen entstehen können. Hierbei können folgende Fälle unterschieden werden. Zum Ersten ist eine Rückstellung zu hoch gebildet worden, so muss sie als Überhangs als Erlös verbucht werden. Zum Zweiten kann eine Rückstellung zu niedrig sein. Im letzten Fall kann die Rückstellung genau dem benötigten Betrag entsprechen.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Auflösung der Rückstellung, wenn der Rechnungsbetrag größer ist : 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Beispiel :   
Das Unternehmen erhält die Zahlungsaufforderung für die Gewerbesteuer, der Betrag ist 16.000,- €. Das Unternehmen hatte eine Rückstellung in Höhe von 13.000,- € gebildet.
Buchungssatz :   
Steuerrückstellungen   
13.000,- €  
 
 
 
per.-fremd. Aufw.   3.000,- €
 
an   
Bank   
16.000,- €  
Anmerkungen :   
per.-fremd. Aufw. = periodenfremde Aufwendungen 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Auflösung der Rückstellung, wenn der Rechnungsbetrag identisch ist : 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Beispiel :   
Das Unternehmen erhält die Zahlungsaufforderung für die Gewerbesteuer, der Betrag ist 13.000,- €. Das Unternehmen hatte eine Rückstellung in Höhe von 13.000,- € gebildet.
Buchungssatz :   
Steuerrückstellungen   
13.000,- €  
an   
Bank   
 13.000,- €
 
Anmerkungen :  
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Auflösung der Rückstellung, wenn der Rechnungsbetrag kleiner ist :
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Beispiel :   
Das Unternehmen erhält die Zahlungsaufforderung für die Gewerbesteuer, der Betrag ist 10.000,- €. Das Unternehmen hatte eine Rückstellung in Höhe von 13.000,- € gebildet.
Buchungssatz :   
Steuerrückstellungen   
13.000,- €  
an   
Bank   
10.000,- €  
 
 
 
Ertr. a.d. Aufl. RSt.   3.000,- €
 
Anmerkungen :   
Ertr. a.d. Aufl. RSt. = Erträge aus der Auflösung von Rückstellungen 

Zurück zum Buchungssatz Tutorium >>


letzte Änderung Redaktion RWP am 14.08.2018

Drucken RSS
Literaturhinweise
Excel-Tools
Weitere Fachbeiträge zum Thema

Kommentar zum Fachbeitrag abgeben

08.10.2011 12:47:51 - Gast

Auflösung der Rückstellung, wenn der Rechnungsbetrag kleiner ist, der Betrag 10 000 Euro wäre dann ein größerer Rechnungsbetrag, der Teil ist falsch (Teil 3)
[ Zitieren | Name ]

10.10.2011 08:03:56 - SDepold

Hallo,

können Sie bitte noch einmal genau spezifizieren, wo Sie den Fehler sehen?

Mit freundlichen Grüßen

Redaktion von Rechnungswesen-Portal.de
[ Zitieren | Name ]

11.03.2013 10:29:28 - Gast

Sehr geehrte Damen und Herren,

in Schmolke/Deitermann, Industrielles Rechnungswesen IKR wird für den Fall, dass der Zahlungsbetrag kleiner als die Rückstellung ist, das Ertragskonto 5480 Erträge aus der Auflösung von Rückstellungen verwendet.

Auf welcher Literatur beruht Ihre Lösung mit dem Konto Periodenfremde Erträge?

Mit freundlichem Gruß

H. Köhn
[ Zitieren | Name ]

11.03.2013 11:07:15 - Redaktion

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für den Hinweis. Wir haben den Fehler korrigiert.

Mit freundlichen Grüßen

Die Redaktion von Rechnungswesen-Portal.de
[ Zitieren | Name ]

02.02.2014 11:19:00 - Gast

Sehr geehrte Damen und Herren,

Was wäre in dem Fall, wenn wir eine rückstellung für Gewerbesteuern von 10.000 Euro gebildet haben..und für zu viel gezahlte Gewerbesteuern 3.000 Euro auf unser Bankkonto erstattet bekommen? Wie würde der buchungssatz lauten?
[ Zitieren | Name ]

07.11.2015 15:26:32 - Gast

Also prinzipiell sind die hier vorgestellten Buchungssätze für Rückstellungsauflösungen schon richtig!

Allerdings ist das Beispiel ungünstig gewählt. Ausgerechnet Steuerrückstellungen werden nämlich als einzige Ausnahme nicht gegen das sbE-Konto aufgelöst. Auflösungen aus Steuerrückstellungen erfolgen zumindest nach HGB immer gegen den Steueraufwand!

Also ist der dritte Buchungssatz falsch. Nachzulesen unter anderem im Beck'schen Bilanzkommentar unter §275 beim Steueraufwand, aber auch ADS etc.
[ Zitieren | Name ]

13.04.2018 09:50:38 - Gast

Wird der Ertrag aus den Steuerrückstellungen 2017 oder 2018 gebucht, wenn die Rückzahlung vom Finanzamt erst 2018 eintrifft, die Rückstellung aber für 2016 gebildetK3T66 wurde?
[ Zitieren | Name ]

Nur registrierte Benutzer können Kommentare posten!

Anzeige

Rechnungswesen- Newsletter

Buchführung, Bilanzierung und Rechnungswesen bilden den Schwerpunkt der News und Fachbeiträge im Newsletter. Daneben werden ERP- bzw. Buchführungssoftware, Rechnungswesen- Seminare und Tagungen für Buchhalter bzw. Bilanzbuchhalter, Stellenangebote und Literaturtipps vorgestellt.
zur Newsletter-Anmeldung >>
Anzeige

Fachbegriffe von A bis Z

A-C   D-F   G-I   J-L   M-R   S-U   V-Z 

Testen Sie ihr Wissen mit unseren Aufgaben und Lösungen im Bereich Buchführung und Bilanzierung >>

Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System

Community

Community_Home.jpg

Nutzen Sie kostenfrei das Forum für Buchhalter und und diskutieren ihre Fragen zu Rechnungswesen-Themen.
Anzeige

Neu - Controlling-Journal!

CJ_Muster_titel-190px.jpg
Kurzweiliger Mix aus Fachinformationen, Karriere- und Arbeitsmarkt-News, Büroalltag und Softwarevorstellungen.

Probieren Sie jetzt das Print-Magazin Controlling-Journal >>
Anzeige

Neueste Stellenangebote

Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News. Jobletter jetzt abonnieren >>
Anzeige

Wie zufrieden sind Sie mit uns?

rotstift_adpic_190px.jpg 
Über Ihre Meinung und auch ihre Anregungen für Veränderungen oder Erweiterungen würden wir uns sehr freuen. Nur 5 kurze Fragen, die in 5 Minuten beantwortet sind!  zur Umfrage >>
Anzeige

Ihr Fachbeitrag

Autorin_pm_Jasper_Grahl.jpgGerne veröffentlichen wir auch ihren Fachbeitrag im Themenbereich Rechnungs- wesen oder betriebliche Steuern. Eine kurze Autorenvorstellung oder Unternehmensdarstellung am Ende des Artikels ist möglich. Informationen dazu erhalten Sie in der Rubrik "Mitmachen" >>.
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige
Anzeige

Bilanzbuchhalter (m/w/d)

Unbenannt.png
WEKA MEDIA ist einer der führenden Anbieter multimedialer Fachinformationslösungen und Services im Business-to-Business- und Business-to-Government-Bereich und wendet sich an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Technik, Bauwesen, Management, Kommunen, Behörden und Informationstechnologie. Hauptsitz des Unternehmens ist Kissing bei Augsburg. WEKA MEDIA ist ein Unternehmen der europaweit tätigen WEKA Firmengruppe.
Zur Verstärkung ihrer Abteilung „Rechnungswesen“ suchen sie ab sofort in Vollzeit oder Teilzeit einen Bilanzbuchhalter (m/w/d). Zum Stellenangebot >>

Anzeige

Softwaretipp: Quick-Lohn

Logo290122.png
Erledigen Sie Ihre Lohnabrechnung im Handumdrehen selbst mit Quick-Lohn und versenden alle Meldungen an die Krankenkassen, das Finanzamt und die Unfallversicherung direkt aus dem Programm. Auch für Baulohn. Probieren Sie Quick-Lohn gratis und völlig unverbindlich 3 Monate lang aus. Es ist keine Kündigung nötig! Weitere Informationen >>

Anzeige
Anzeige

Excel-Tool-Beratung und Erstellung

Kein passendes Excel-Tool dabei?

Balken.jpgGern erstellen wir Ihnen Ihr Excel- Tool nach Ihren Wünschen und Vorgaben. Bitte lassen Sie sich ein Angebot von uns erstellen.
Anzeige

Software

WISO steuer:Mac
Über die software Das gibt’s nur hier – die steuer:Automatik Mit der neuen steuer:Automatik wird die Steuererklärung zum Kinderspiel und erledigt sich fast wie von selbst. Ein großer Teil der Erklärung wird ganz automatisch für Sie vorausgefüllt. Zum Beispiel mit Daten vom Finanzamt od... Mehr Infos >>

DATAC Finanz- und Lohnbuchhaltung
Professionelle Software für mittelständische Unternehmen, Industrie, Handwerk und freie Berufe DATAC ist 30 Jahre als Software-Anbieter erfolgreich. Das ist in dieser schnelllebigen Branche eine sehr lange Zeit. Den Vorteil erleben Sie in ausgereiften Produkten. Schö... Mehr Infos >>

ABF-Rechnungswesen
Die ABF Software-Systeme GmbH ist Hersteller einer branchenunabhängigen Standardlösung für das Rechnungswesen, bestehend aus Finanzbuchhaltung, Kostenrechnung und Anlagenbuchhaltung. Wir bieten: Mehr als 15 Jahre Entwicklungs-Erfahrung im Bereich Buchhaltung K... Mehr Infos >>

Zum Buchhaltungssoftware-Verzeichnis >>
Anzeige

eBilanz-Online

logo_E-Bilanz-Online_250px.jpg
Übermitteln  Sie E-Bilanzen kostengünstig an die Finanzverwaltung. eBilanz-Online ist die Lösung zur Erfüllung der aktuellen steuerlichen und handelsrechtlichen Vorgaben. Die Anwendung ist einfach, kostengünstig und webbasiert. Testen Sie jetzt kostenlos!
Anzeige

Excel-Tools

Aktiendepot in Excel verwalten
Mit dieser Excel-Vorlage können Sie Ihre Aktien in Excel verwalten. Mehr Infos >>

Nutzwertanalyse (Excel-Vorlage)
Excel-Tool zur Durchführung einer Nutzwertanalyse für bis zu fünf Alternativen mit bis zu zwölf nicht hierarchischen Kriterien Mehr Infos >>

Kapitalwert
Berechnung des Kapitalwertes einer Investition. Bitte beachten Sie, dass die Tools für MS Office unter Windows entwickelt wurden und unter Umständen nicht auf MAC Systemen (z.B. mit MS Office 2008) und auf OpenOffice funktionieren! Mehr Infos >>

Zum Excel-Vorlagen-Verzeichnis >>
Anzeige

Webtipp

Sie suchen eine Software für Ihr Unternehmen, z.B. eine Shopsoftware, Newsletter-Software oder ein ERP-System? Im Softwareverzeichnis auf findsoftware.de finden Sie einen Marktüberblick, Vergleichsstudien und ein Forum zum Austausch mit anderen Anwendern.
Anzeige

Seminar-Tipps

Haufe Akademie GmbH & Co. KG, Jahres-Tagung 2019/2020: Steuern und Rechnungswesen, Leipzig, 02.12.2019 1 Tag
Mehr Infos >>

Haufe Akademie GmbH & Co. KG, Jahres-Tagung 2019/2020: Steuern und Rechnungswesen, Essen, 07.11.2019 1 Tag
Mehr Infos >>

Haufe Akademie GmbH & Co. KG, Basiswissen Konzernrechnungslegung nach HGB, Frankfurt a. M./Oberursel, 21.10.2019 2 Tage
Mehr Infos >>

Haufe Akademie GmbH & Co. KG, Praktische Finanzbuchhaltung kompakt, Hamburg, 06.02.2020 2 Tage
Mehr Infos >>

Haufe Akademie GmbH & Co. KG, Mahnbescheid und Vollstreckung in der Praxis, Hamburg, 10.09.2019 1 Tag
Mehr Infos >>

Zur Seminar-Datenbank >>
Anzeige

Software-Tipp

box_Liquiditaetstool_W.pngRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

Software-Tipp

  Reisekostenabrechnung Excel
Reisekostenabrechnung leicht gemacht. Erstellen Sie einfach und übersichtlich Reisekostenabrechnungen von Mitarbeitern mit diesem Excel-Tool. Automatische Berechnungen anhand von Pauschalen, durckfähige Abrechnungen umd einfache Belegverwaltung. Mehr Infos >>
Anzeige

Preiskalkulation

Preiskalkulation.jpgPreiskalkulation einfach gemacht: Excel-Tool zur Kalkulation Ihrer Preise. Geeignet sowohl im Dienstleistungs- als auch im Industriebereich. Auch zur Preiskalkulation einzelner Projekte anwendbar. Inklusive einstufiger Deckungsbeitragsrechnung. Excel-Tool bestellen >>
Anzeige

RS-Plan

RS-Plan.jpgRS-Plan - Unternehmens- planung leicht gemacht:
Erstellen Sie mit RS-Plan Ihre Unternehmensplanung professionell. Automatische Plan-GuV, Plan-Bilanz, Plan- Kapitalflussrechnung und Kenn- zahlen. Preis: 119,- EUR mehr Informationen >>
Anzeige