Buchung des Eigenverbrauchs

Unter Eigenverbrauch wird die Nutzung bzw. Entnahme betrieblicher Gegenstände für den privaten Gebrauch bzw. Inanspruchnahme betrieblicher Leistungen für Zwecke, die außerhalb des eigentlichen Unternehmens liegen, verstanden. Darunter fallen zum Beispiel die privaten Fahrten mit dem Firmenwagen, die Entnahme der Produkte des Unternehmens für den privaten Verbrauch sowie die Nutzung des betrieblichen Telefons für Privatgespräche.

Solche Entnahmen sind zum Anschaffungspreis bzw. Herstellungspreis zuzüglich der Umsatzsteuer zu buchen. Ausgenommen sind die Entnahme von Geldbeträgen sowie Wertpapieren, die gem. § 4 UStG ohne Umsatzsteuer gebucht werden. Telefonkosten, die privaten Fahrten mit dem Firmenwagen etc. werden anteilig gebucht. Hierbei müssen spezielle Regelungen zur Ermittlung des privaten/geschäftlichen Nutzungsanteils berücksichtigt werden.

Nach § 1. Abs. 1 Nr.1 UStG i.V.m. § 3 Abs. 1 b Nr. 1 UStG sind unter anderem folgende Arten des Eigenverbrauchs zu unterscheiden:

  • Gegenstandsentnahme 
Die Gegenstandsentnahme für den  privaten Gebrauch ist nach § 1 Abs.1 Nr.1 i.V.m. § 3 Abs. 1 b Nr. 1 UStG umsatzsteuerpflichtig. Dazu gehört die Entnahme der Gegenstände des Anlage- bzw. Umlaufsvermögen aus dem Betriebsvermögen  zu betriebsfremden Zwecken.

  • Verwendungseigenverbrauch
Die private Nutzung betrieblicher Gegenstände oder Arbeitskräfte ist nach § 1 Abs.1 Nr.1 i.V.m. § 3 Abs. 9 a Nr. 2 UStG ebenso Umsatzsteuerpflichtig, trotz der Tatsache, dass diese im Betriebsvermögen bleiben. Hierbei handelt es sich meist um die Nutzung des Betriebstelefon bzw. Firmenwagen und um an den privaten Bereich des Unternehmers erbrachte Leistungen.  Der Eigenverbrauch wird hier anteilig zur Nutzung oder Verwendung ermittelt.

Beispiele


1. Der Unternehmer lässt durch sein Unternehmen sein Fahrzeug reparieren. Für die Reparatur wurden 5 Arbeitsstunden benötigt, die zu einem Stundensatz von 50 EUR/Std. abgerechnet wurden.

Buchungssatz:

Privatentnahme 297,50 EUR an Eigenverbrauch 250,00 EUR



Umsatzsteuer 47,50 EUR

Anmerkung:
Inanspruchnahme betrieblicher Leistungen für Zwecke, die außerhalb des eigentlichen Unternehmens liegen ist Umsatzsteuerpflichtig (§ 1 Abs.1 Nr.1 i.V.m. § 3 Abs. 9 a Nr. 2 UStG).

2. Bäckermeister hat selbst erzeugte Backwaren in der Höhe von 300 EUR (netto) für eine private Feier entnommen.

Buchungssatz:

Privatentnahme 321,00 EUR an Eigenverbrauch 300,00 EUR



Umsatzsteuer 21,00 EUR

Anmerkung:
Die Entnahme der Produkte des Unternehmens für den privaten Verbrauch ist ebenso Umsatzsteuerpflichtig. Dabei handelt es sich um den ermäßigten Steuersatz 7% bei Nahrungsmitteln (§ 12 Abs. 2 UStG).

3. Der Unternehmer hat den Firmenwagen zu 30% für Privatfahrten verwendet. Für die Kfz-Steuer und Versicherung sind 2.000 € angefallen. An Kosten für Reparaturen und Benzin sind 5.000 € angefallen. Außerdem werden 5.000 € Abschreibungen berücksichtigt.

Buchungssatz:

Privatentnahme 4.170,00 EUR an Eigenverbrauch 3.000,00 EUR



Umsatzsteuer 570,00 EUR
Eigenverbrauch ohne Umsatzsteuer 600,00 EUR

Anmerkung:
Es liegt ein Eigenverbrauch im Sinne des § 1 Nr. 2 b UStG vor.

Versicherungsbeiträge sowie Kfz-Steuer sind von der Umsatzsteuer befreit.




letzte Änderung A.W. am 14.08.2018
Autor(en):  Anna Werner

Drucken RSS
Weitere Fachbeiträge zum Thema

Kommentar zum Fachbeitrag abgeben

03.07.2018 17:51:30 - Gast

:klatschen:
[ Zitieren | Name ]

27.08.2018 11:42:55 - Gast

Hallo,

nur als Frage: Ist der Eigenverbrauch als Begriff nicht seit dem 1. April 1999 abgeschafft? Siehe Steuerentlastungsgesetz 1999/2000/2002. An seine Stelle wurde in der Neufassung des Umsatzsteuergesetzes (§ 3 Abs. 1b und 9a UStG) und in der Kontobenennung die Bezeichnung "Entnahme von Gegenständen und sonstige Leistungen" (..v.G.u.s.L.) gesetzt.

Mit freundlichen Grüßen

Sven Scheerle
[ Zitieren | Name ]

Nur registrierte Benutzer können Kommentare posten!

Anzeige

Rechnungswesen- Newsletter

Buchführung, Bilanzierung und Rechnungswesen bilden den Schwerpunkt der News und Fachbeiträge im Newsletter. Daneben werden ERP- bzw. Buchführungssoftware, Rechnungswesen- Seminare und Tagungen für Buchhalter bzw. Bilanzbuchhalter, Stellenangebote und Literaturtipps vorgestellt.
zur Newsletter-Anmeldung >>
Anzeige

Fachbegriffe von A bis Z

A-C   D-F   G-I   J-L   M-R   S-U   V-Z 

Testen Sie ihr Wissen mit unseren Aufgaben und Lösungen im Bereich Buchführung und Bilanzierung >>

Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System

Community

Community_Home.jpg

Nutzen Sie kostenfrei das Forum für Buchhalter und und diskutieren ihre Fragen zu Rechnungswesen-Themen.
Anzeige

Neu - Controlling-Journal!

CJ_Muster_titel-190px.jpg
Kurzweiliger Mix aus Fachinformationen, Karriere- und Arbeitsmarkt-News, Büroalltag und Softwarevorstellungen.

Probieren Sie jetzt das Print-Magazin Controlling-Journal >>
Anzeige

Neueste Stellenangebote

Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News. Jobletter jetzt abonnieren >>
Anzeige

Wie zufrieden sind Sie mit uns?

rotstift_adpic_190px.jpg 
Über Ihre Meinung und auch ihre Anregungen für Veränderungen oder Erweiterungen würden wir uns sehr freuen. Nur 5 kurze Fragen, die in 5 Minuten beantwortet sind!  zur Umfrage >>
Anzeige

Ihr Fachbeitrag

Autorin_pm_Jasper_Grahl.jpgGerne veröffentlichen wir auch ihren Fachbeitrag im Themenbereich Rechnungs- wesen oder betriebliche Steuern. Eine kurze Autorenvorstellung oder Unternehmensdarstellung am Ende des Artikels ist möglich. Informationen dazu erhalten Sie in der Rubrik "Mitmachen" >>.
Anzeige

Buch-Tipp


kennzahlen.png Kennzahlen-Guide für Controller- Über 200 Kennzahlen aus Finanzen, Personal, Logistik, Produktion, Einkauf, Vertrieb, eCommerce und IT.
Jede Kennzahl wird in diesem Buch ausführlich erläutert. Neben der Formel wird eine Beispielrechnung aufgeführt. Für viele branchenneutrale Kennzahlen stehen Zielwerte bzw. Orientierungshilfen für eine Bewertung zur Verfügung. Für die genannten Bereiche hat die Redaktion von Controlling-Portal.de jeweils spezialisierte Experten als Autoren gewonnen, die auf dem jeweiligen Gebiet über umfangreiche Praxiserfahrung verfügen. 
Preis: ab 12,90 Euro Brutto mehr >>

Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System
Anzeige

JOB- Letter

 jobletter.jpg
Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News.
Anzeige

Softwaretipp: Quick-Lohn

Logo290122.png
Erledigen Sie Ihre Lohnabrechnung im Handumdrehen selbst mit Quick-Lohn und versenden alle Meldungen an die Krankenkassen, das Finanzamt und die Unfallversicherung direkt aus dem Programm. Auch für Baulohn. Probieren Sie Quick-Lohn gratis und völlig unverbindlich 3 Monate lang aus. Es ist keine Kündigung nötig! Weitere Informationen >>

Anzeige
Anzeige
Logo_sage.png

Software Tipp


Sage 50cloud: die moderne betriebswirtschaftliche Komplettlösung für Gründer, kleine und wachsende Unternehmen mit integrierten Microsoft Office 365 CloudServices und mobiler Auftragserfassung. 
Jetzt 30 Tage kostenlos testen.
Anzeige

Software

WISO EÜR & Kasse
Über die software Vor allem Freiberufler, aber auch Selbstständige, die weniger als 600.000 Euro Umsatz und weniger als 60.000 Gewinn erzielen, müssen keine ordnungsmäßige Buchführung machen - also doppelt kontieren und jährlich Bilanz und GuV erstellen. Damit fördert der Staat das Unterne... Mehr Infos >>

Zero-Buchhaltung
 Das Programm ist ein Buchhaltungsprogramm, das entstanden ist um eine einfache, solide und zuverlässige Buchhaltung aus Sicht des Gewerbetreibenden zu erstellen. Dieses soll ein schnelles einfaches Buchen, Erstellen von eigenen Berichten, Verwaltung von Belegen u. ä. beinhalten. Dabei w... Mehr Infos >>

intercompanyWEB
Mit intercompanyWEB zum Fast Close intercompanyWEB ist die Web-basierte Software-Lösung zur Optimierung der Intercompany-Abstimmung in Ihrem Konzern / Ihrer Gruppe. In den meisten Konzernen werden zum Zweck der Verrechnung immer noch "Excel-Reporting-Packages" v... Mehr Infos >>

Zum Buchhaltungssoftware-Verzeichnis >>
Anzeige

eBilanz-Online

logo_E-Bilanz-Online_250px.jpg
Übermitteln  Sie E-Bilanzen kostengünstig an die Finanzverwaltung. eBilanz-Online ist die Lösung zur Erfüllung der aktuellen steuerlichen und handelsrechtlichen Vorgaben. Die Anwendung ist einfach, kostengünstig und webbasiert. Testen Sie jetzt kostenlos!
Anzeige

Excel-Tools

Personalbedarfsermittlung und Schichtplanung im Call-Center
Dieses MS Excel-Tool dient zur Personalbedarfsermittlung in einem Inbound-Call-Center unter Berücksichtigung eines Service-Levels mit Hilfe von Erlang-C, verschiedener Öffnungszeiten (Wochentags, Samstags und Sonntags) und Volumina pro Wochentag. Mehr Infos >>

Unternehmensplanung - monatlich (Excel-Vorlage)
In diesem Excel Tool werden die monatlichen Kennzahlen einer BWA geplant. Mehr Infos >>

RS Darlehensverwaltung XL
Mit der auf Excel basierenden RS- Darlehensverwaltung können Sie ihre Darlehen einfach und übersichtlich verwalten oder auch neue Darlehen planen. Mehr Infos >>

Zum Excel-Vorlagen-Verzeichnis >>
Anzeige

Webtipp

 Forum Lohnabrechnung 
Sie haben eine Frage zum Thema Lohnabrechnung oder wollen über Ihre Erfahrungen zu einer Lohn-Software diskutieren? Das Forum von Lohn1x1.de ist Treffpunkt von Lohnbuchhaltern und bietet Ihnen die Möglichkeit zur Diskussion ihrer Fragen.
Anzeige

PLC Preiskalkulations- Tool 

laptop_rechner__pm_AndreyPopov_290px.jpg
Sie wollen ihr Produkt zum besten Preis verkaufen und sich dabei sicher sein, die eigenen Kosten mit einzuplanen?

Das PLC Preiskalkulations-Tool hilft Ihnen dabei. Es bietet umfangreiche Eingabemöglichkeiten und Zuschlagssätze um die bestehenden Kosten Ihres Unternehmens, sowie die Herstellungskosten für das Produkt direkt mit einzubeziehen.  Zum Shop >>
Anzeige

Seminar-Tipps

Technische Akademie Wuppertal, Praxiswissen Umsatzsteuer, Wuppertal, 26.11.2020 2 Tage
Mehr Infos >>

B. W. L. - Betriebswirtschaft Wird Lebendig, Grundlagen Buchhaltung/Buchführung, München, 08.07.2020 3 Tage
Mehr Infos >>

B. W. L. - Betriebswirtschaft Wird Lebendig, Grundlagen Betriebswirtschaft/BWL, Dresden, 02.03.2020 3 Tage
Mehr Infos >>

CA controller akademie®, Financial Modelling mit Excel, Novotel Nürnberg Messezentrum, Nürnberg, 29.04.2020 1 Tage
Mehr Infos >>

Technische Akademie Wuppertal, Effektives Forderungsmanagement, Wuppertal, 12.05.2020 1 Tag
Mehr Infos >>

Zur Seminar-Datenbank >>
Anzeige

Excel-Vorlage Wasserfalldiagramm 

Wasserfalldiagramm_Beispiel w1.jpg
Sie suchen eine Vorlage für ein Wasserfalldiagramm? Diese professionelle Excel-Vorlage für ein Wasserfalldiagramm bietet für kleines Geld alles, was sonst nur teure Excel-Addons bieten. Zum Shop >>
Anzeige

Umfrage

rotstift_adpic_190px.jpg 
Wie zufrieden sind Sie mit Rechnungswesen-Portal.de? Über Ihre Meinung und auch ihre Anregungen für Veränderungen oder Erweiterungen würden wir uns sehr freuen. Nur 5 kurze Fragen, die in 5 Minuten beantwortet sind!
zur Umfrage >>
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG RS Rückstellungsrechner XL:
Die optimale Unterstützung bei Ihren Jahresabschlussarbeiten
Button__subThema.PNG RS Einkaufs-Verwaltung:
Erstellung und Verwaltung von Aufträgen und Bestellungen
Button__subThema.PNG RS Kosten-Leistungs-Rechnung:

Erstellen Sie eine umfassende Kosten-Leistungsrechnung
Anzeige

Erfolgreich mit Fernstudium

Fernkurse.jpgEin modernes Fernstudium bietet viele Vorteile. Sie selbst bestimmen, wann und wo Sie lernen - umfassend betreut von einem Team kompetenter Fernlehrer. Wir stellen Ihnen einige interessante Fernkurse bzw. Studiengänge zum Bilanzbuchhalter detailliert vor >>

Anzeige
Anzeige

Excel-Vorlage für Rechnungen und Angebote

Excel_Vorlage_Rechnungen_und_Angebote.jpgDas Excel-Tool "Der Finanzwerker v 1.0"  ermöglicht, dank smarter Programmierung, die automatisierte Erstellung von Rechnungen und Angeboten. Darüber hinaus ermöglicht es das Pflegen von Kunden-, Rechnungs- und Produktdatenbanken. Ebenso erfahren Sie, welche Rechnungen bereits bezahlt wurden, welche Kunden am profitabelsten sind sowie weitere Umsatzstatistiken. Weitere Infos >>
Anzeige

Experten-Tipp

diagramm-pm-stephen-rees.jpgWollen Sie ihre im Unternehmen eingesetzten Excel-Lösungen anpassen oder erweitern? Unser Excel-Experte berät und untersützt Sie zu den Produkten der RS-Reihe oder bei der Anpassung und Erweiterung ihrer eigener Excel-Lösungen. Mehr Infos >>
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige

RS-Plan

RS-Plan.jpgRS-Plan - Unternehmens- planung leicht gemacht:
Erstellen Sie mit RS-Plan Ihre Unternehmensplanung professionell. Automatische Plan-GuV, Plan-Bilanz, Plan- Kapitalflussrechnung und Kenn- zahlen. Preis: 119,- EUR Mehr Informationen >>
Anzeige

RS-Bilanzanalyse

RS-Bilanzanalyse.jpgBilanzanalyse- Tool (Kennzahlen- Berechnung): Umfangreiches Excel- Tool zur Berechnung der wichtigsten branchenunabhängigen Kennzahlen aus Bilanz und G+V. Es werden Berichte generiert, die die Liquiditäts-, Vermögens- und Ertragslage des Unternehmens im 5 Jahresvergleich darstellen.
Excel- Tool bestellen >>