erfolgsunwirksame Buchungen

Bei diesen Buchungen wird der Jahresüberschuss des Unternehmens nicht verändert, weil nur Bestandskonten bebucht werden. Diese Buchungen finden häufig bei Investitionen oder Geldtransfers (Bank an Kasse) statt. Da diese Buchungen auf der Aktivseite der Bilanz geschehen, wird hierbei auch von einen Aktiv-Aktiv-Tausch gesprochen. Alternativ dazu gibt es auch den Passiv-Passiv-Tausch, dieser findet häufig bei Umfinanzierungen statt, wie zum Beispiel bei der Umwandlung von kurzfristige Schulden in langfristige Schulden
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Bareinzahlung Bank von Kasse :
 
Beispiel :   
Das Unternehmen entnimmt der Kasse 2.500,- € und zahlt diese auf das Geschäftskonto ein. 
Buchungssatz :   
Bank   
2.500,- €  
an   
Kasse   
2.500,- €  
Anmerkung :   
In diesem Beispiel werden nur aktive Bilanzpositionen bebucht, wodurch die Bilanzsumme konstant bleibt. In diesen Fall wird von einen Aktiv-Aktiv-Tausch gesprochen. 
 
 
 
Umwandlung einer kurzfristigen Verbindlichkeit in eine langfriste Verbindlichkeit : 
 
Beispiel :   
Der Unternehmer wandelt Verbindlichkeiten aus Lieferung und Leistung (Verb. a. LuL) in ein Darlehen um. Der Betrag ist 5.000,- €.  
Buchungssatz :   
Verb. a. LuL   
5.000,- €  
an   
Darlehen   
5.000,- €  
Anmerkung :   
In diesem Beispiel werden nur passive Bilanzpositionen bebucht, wodurch die Bilanzsumme konstant bleibt. In diesen Fall wird von einen Passiv-Passiv-Tausch gesprochen.
 
 
 
Kauf von Rohstoffe auf Ziel : 
 
Beispiel :   
Die Firma kauft Rohstoffe im Wert von 15.000,- € bei Lieferant X auf Ziel ein. 
Buchungssatz :   
Rohstoffe   
15.000,- €  
an   
Verb. a. LuL   
15.000,- €  
Anmerkung :   
In diesem Beispiel wird eine aktive und passive Bilanzposition bebucht. Da die jeweiligen Konten in ihrer Summe steigen, wird die Bilanzsumme ebenfalls erhöht. In diesen Fall wird von einer Aktiv-Passiv-Mehrung gesprochen. 
 
 
 
Tilgung eines Darlehen durch Überweisung :
 
Beispiel :   
Das Unternehmen tilgt einen Kredit über 24.000,- € per Banküberweisung.  
Buchungssatz :   
Darlehen   
24.000,- €  
an
 
Bank
 
24.000,- €  
Anmerkung :   
In diesem Beispiel wird eine aktive und passive Bilanzposition bebucht. Da die jeweiligen Konten in ihrer Summe sinken, wird die Bilanzsumme ebenfalls reduziert. In diesen Fall wird von einer Aktiv-Passiv-Minderung gesprochen. 

Zurück zum Buchungssatz Tutorium >>


letzte Änderung Redaktion RWP am 09.09.2019

Drucken RSS
Literaturhinweise
Excel-Tools
Weitere Fachbeiträge zum Thema

Kommentar zum Fachbeitrag abgeben

02.12.2012 13:51:08 - Gast

Bei den oben genannten Beispielen fehlt doch etwas!
Bei drittens fehlt die Vorsteuer!
LG patrick :denk:
[ Zitieren | Name ]

03.12.2012 07:56:41 - Redaktion

Hallo,

da es hier nur um ein Beispiel geht, wie erfolgsunwirksame Buchungen aussehen, wurde auf die Betrachtung von Steuern verzichtet.

Mit freundlichen Grüßen

Das Redaktions-Team
[ Zitieren | Name ]

Nur registrierte Benutzer können Kommentare posten!

Anzeige

Rechnungswesen- Newsletter

Buchführung, Bilanzierung und Rechnungswesen bilden den Schwerpunkt der News und Fachbeiträge im Newsletter. Daneben werden ERP- bzw. Buchführungssoftware, Rechnungswesen- Seminare und Tagungen für Buchhalter bzw. Bilanzbuchhalter, Stellenangebote und Literaturtipps vorgestellt.
zur Newsletter-Anmeldung >>

Fachbegriffe von A bis Z

A-C   D-F   G-I   J-L   M-R   S-U   V-Z 

Testen Sie ihr Wissen mit unseren Aufgaben und Lösungen im Bereich Buchführung und Bilanzierung >>

Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System

Community

Community_Home.jpg

Nutzen Sie kostenfrei das Forum für Buchhalter und und diskutieren ihre Fragen zu Rechnungswesen-Themen.
Anzeige

Neu - Controlling-Journal!

CJ_Muster_titel-190px.jpg
Kurzweiliger Mix aus Fachinformationen, Karriere- und Arbeitsmarkt-News, Büroalltag und Softwarevorstellungen.

Probieren Sie jetzt das Print-Magazin Controlling-Journal >>
Anzeige

Neueste Stellenangebote

Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News. Jobletter jetzt abonnieren >>
Anzeige

Wie zufrieden sind Sie mit uns?

rotstift_adpic_190px.jpg 
Über Ihre Meinung und auch ihre Anregungen für Veränderungen oder Erweiterungen würden wir uns sehr freuen. Nur 5 kurze Fragen, die in 5 Minuten beantwortet sind!  zur Umfrage >>
Anzeige

Ihr Fachbeitrag

Autorin_pm_Jasper_Grahl.jpgGerne veröffentlichen wir auch ihren Fachbeitrag im Themenbereich Rechnungs- wesen oder betriebliche Steuern. Eine kurze Autorenvorstellung oder Unternehmensdarstellung am Ende des Artikels ist möglich. Informationen dazu erhalten Sie in der Rubrik "Mitmachen" >>.
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System
Anzeige

JOB- TIPP

Stellenmarkt.jpg
Sind Sie auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? Interessante Stellenangebote für Rechnungswesen- Experten finden Sie in der Rechnungswesen-Portal Stellenbörse. Ihr Stellengesuch können Sie kostenfrei über ein einfaches Online-Formular erstellen. Zur Stellenbörse >>
Anzeige

Softwaretipp: Quick-Lohn

Logo290122.png
Erledigen Sie Ihre Lohnabrechnung im Handumdrehen selbst mit Quick-Lohn und versenden alle Meldungen an die Krankenkassen, das Finanzamt und die Unfallversicherung direkt aus dem Programm. Auch für Baulohn. Probieren Sie Quick-Lohn gratis und völlig unverbindlich 3 Monate lang aus. Es ist keine Kündigung nötig! Weitere Informationen >>

Anzeige
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG
RS Plan - Unternehmensplanung leicht gemacht:


Erstellen Sie mit RS-Plan ganz einfach Ihre gesamte Unternehmensplanung!
Button__subThema.PNG
RS-Controlling-System f. EÜR:


Planen, analysieren und steuern Sie Ihr Unternehmen mit RS-Controlling-System f. EUR!
Button__subThema.PNG
RS-Investitionsrechner:



Ermitteln Sie ganz einfach den Kapitalwert Ihres Investitionsvorhabens!
Anzeige

Software

GDI-Finanzbuchhaltung
Liquidität ist lebenswichtig – GDI-FiBu schafft Klarheit und Sicherheit Jedes Geschäft steht auf zwei Beinen: Leistung und Finanzen. Darum sollte auch Ihre Finanzbuchhaltung von Anfang an genau so professionell gemacht werden, wie Ihre Produkte oder Ihre Dienstleistung. Und zwar in Ihre... Mehr Infos >>

SelectLine Rechnungswesen Software
Stellen Sie sich mit dem SelectLine Rechnungswesen täglich ganz einfach der Aufgabe, jeden Mangel, jede Verschwendung und jede Indisposition Ihres Unternehmens aufzuzeigen. Die folgenden Features bietet Ihnen das SelectLine Rechnungswesen: Verschiedene B... Mehr Infos >>

tax Professional
Über die software Einfach. Gut. Günstig. Tax führt Sie zur ordentlichen Steuererklärung. Inklusive gewerblicher Steuern und Anmeldesteuern. Übersichtlich, verständlich, zuverlässig und präzise – zu einem günstigen Preis. Ob Sie das elektronische ElsterFormular oder die klassischen Pap... Mehr Infos >>

Zum Buchhaltungssoftware-Verzeichnis >>
Anzeige

eBilanz-Online

logo_E-Bilanz-Online_250px.jpg
Übermitteln  Sie E-Bilanzen kostengünstig an die Finanzverwaltung. eBilanz-Online ist die Lösung zur Erfüllung der aktuellen steuerlichen und handelsrechtlichen Vorgaben. Die Anwendung ist einfach, kostengünstig und webbasiert. Testen Sie jetzt kostenlos!
Anzeige

Excel-Tools

Bilanzkennzahlen analysieren
Kennzahlen einer Bilanz interpretieren, Unternehmen analysieren und bewerten. Mit 54 Excel-Vorlagen zur Berechnung und Visualisierung sowie Erläuterungen zu den wichtigen Bilanzkennzahlen. Mehr Infos >>

Verhältnis Umsatz & DB Marge
In diesem Excel Tool werden die Umsätze und Deckungsbeitragsmargen von 7 Produkten/Marken/Niederlassungen/etc. in einem Diagramm visualisiert. Mehr Infos >>

Rollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis
Rollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen. Die Datei erlaubt nicht nur die Eingabe aller voraussichtlichen Zahlungsein- und -ausgä... Mehr Infos >>

Zum Excel-Vorlagen-Verzeichnis >>
Anzeige
Anzeige

Seminar-Tipps

Haufe Akademie GmbH & Co. KG, Praktische Finanzbuchhaltung kompakt, Hamburg, 06.02.2020 2 Tage
Mehr Infos >>

B. W. L. - Betriebswirtschaft Wird Lebendig, Grundlagen Betriebswirtschaft/BWL, Dresden, 24.06.2020 3 Tage
Mehr Infos >>

B. W. L. - Betriebswirtschaft Wird Lebendig, Grundlagen Buchhaltung/Buchführung, Düsseldorf, 07.09.2020 3 Tage
Mehr Infos >>

B. W. L. - Betriebswirtschaft Wird Lebendig, Grundlagen Buchhaltung/Buchführung, Berlin, 05.10.2020 3 Tage
Mehr Infos >>

Haufe Akademie GmbH & Co. KG, Anlagevermögen II, Frankfurt a. M./Königstein, 05.02.2020 1 Tag
Mehr Infos >>

Zur Seminar-Datenbank >>
Anzeige

Excel-Aktien-Depot 

4_0-Excel_Aktien_Depot.jpg
Mit dieser Excel-Vorlage können Sie Ihre Aktien in Excel verwalten. Das Excel-Tool besteht aus drei verschiedenen Tabellenblättern: Das Blatt "Depot" dient der Verwaltung der einzelnen Aktienbestände. Es ist in zwei Bereiche aufgeteilt: Das "aktuelle Depot" sowie verkaufte Aktien unter "Historie". Im Tabellenblatt "Übersicht" werden automatische Zusammenfassung der Aktien-Vorgänge nach Kalenderjahren und der wichtigsten Kennzahlen festgehalten. Im Blatt "Parameter" werden Spesensätze für Kauf und Verkauf, Freistellungsauftrag, Vorjahres-GV-Topf und sonstige persönliche Einstellungen hinterlegt.  Zum Shop >>
Anzeige

Excel Tool

Anlagenverwaltung in Excel: Das Inventar ist nach Bilanzpositionen untergliedert, Abschreibungen und Rest- Buchwerte ihrer Anlagegüter werden automatisch berechnet. Eine AfA- Tabelle, mit der Sie die Nutzungsdauer ihrer Anlagegüter ermitteln können, ist integriert. mehr Informationen >>
Anzeige

RS-Plan

RS-Plan.jpgRS-Plan - Unternehmens- planung leicht gemacht:
Erstellen Sie mit RS-Plan Ihre Unternehmensplanung professionell. Automatische Plan-GuV, Plan-Bilanz, Plan- Kapitalflussrechnung und Kenn- zahlen. Preis: 119,- EUR mehr Informationen >>
Anzeige

RS-Investitionsrechner

RS-Investitionsrechner.jpg
Der RS- Investitionsrechner ermittelt Ihnen den Kapitalwert oder internen Zinsfuß für Ihre Investitions- vorhaben. Zusätzlich können Sie die Rentabilität und die Amortisations- zeit Ihres Investitionsvorhabens berechnen lassen. Excel- Tool bestellen >>
Anzeige

Preiskalkulation

Preiskalkulation.jpgPreiskalkulation einfach gemacht: Excel-Tool zur Kalkulation Ihrer Preise. Geeignet sowohl im Dienstleistungs- als auch im Industriebereich. Auch zur Preiskalkulation einzelner Projekte anwendbar. Inklusive einstufiger Deckungsbeitragsrechnung. zum Shop >>
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige

RS-Plan

RS-Plan.jpgRS-Plan - Unternehmens- planung leicht gemacht:
Erstellen Sie mit RS-Plan Ihre Unternehmensplanung professionell. Automatische Plan-GuV, Plan-Bilanz, Plan- Kapitalflussrechnung und Kenn- zahlen. Preis: 119,- EUR Mehr Informationen >>
Anzeige

RS-Bilanzanalyse

RS-Bilanzanalyse.jpgBilanzanalyse- Tool (Kennzahlen- Berechnung): Umfangreiches Excel- Tool zur Berechnung der wichtigsten branchenunabhängigen Kennzahlen aus Bilanz und G+V. Es werden Berichte generiert, die die Liquiditäts-, Vermögens- und Ertragslage des Unternehmens im 5 Jahresvergleich darstellen.
Excel- Tool bestellen >>