Beispiel einer Einnahmen-Überschussrechnung (EÜR)

Viele Kleinunternehmer und Freiberufler sind von Buchführungspflicht befreit. Für sie genügt die Erstellung einer sogenannten Einnahmen-Überschuss-Rechnung (EÜR). Die Erstellung einer EÜR ist gegenüber der doppelten Buchführung in einigen Punkten vereinfacht.

Im Folgenden erhalten Sie ein Beispiel für eine EÜR, die Sie auch als pdf-Dokument herunterladen können. Im Excelformat steht Ihnen hier auch ein komplettes Tool zur Erstellung einer Einnahmen-Überschussrechnung (EÜR) in Excel zur Verfügung. Weitere Informationen zu den Besonderheiten einer EÜR erhalten Sie im folgenden Artikel >> 
Beispiel Einnahmen-Überschuss-Rechnung:

Einnahmen-Überschussrechnung
2010
A. Betriebseinnahmen
Umsatzerlöse 190.000,00
8400 Erlöse 19 % Umsatzsteuer 190.000,00

Sonstige Erlöse 15.000,00
8910 Entnnahme von Gegenständen 19% 8.000,00
8921 Privatanteil Kfz 19 % Ust 2.000.00
8939 Privatnateil Kfz 0 % Ust. 5.000,00

vereinnahmte Umsatzsteuer 38.000,00
1776 Umsatzsteuer 19 % 38.000,00

Summe A. Betriebseinnahmen 243.000,00
B. Betriebsausgaben
Wareneinsatz -90.000,00
3300 Wareneingang 7 % - Vorsteuer 0,00
3400 Wareneingang 19 % - Vorsteuer -90.000,00

Personalkosten -60.000,00
4120 Gehälter -40.000,00
4130 Gesetzliche soziale Aufwendungen -20.000,00

Sonstige betriebliche Aufwendungen
Raumkosten -55.000,00
4210 Miete -50.000,00
4240 Gas, Strom, Wasser -5.000,00

Beiträge & Versicherungen -4.500,00
4360 Versicherungen -1.500,00
4380 Beiträge -3.000,00

Kraftfahrzeugkosten -8.080,00
4520 Kfz - Versicherungen -2.000,00
4530 Kfz - Betriebskosten -6.000,00
4580 sonstige Kfz - Kosten -80.00

Werbe- und Repräsentationskosten -1.920,00
4610 Werbekosten -1.920,00

Instandhaltungskosten -1.500,00
4800 Instandhaltung techn. Anlagen -1.500,00

Rechts- und Beratungskosten -4.000,00
4955 Buchführungskosten -4.000,00

Bürobedarf, Porto und Telefon -2.000,00
4910 Porto -100,00
4920 Telefon -800,00
4930 Bürobedarf -1.100,00

sonstige Aufwendungen -3.000,00
4710 Verpackungsmaterial -500,00
4945 Fortbildungskosten -1.900,00
4970 Kosten des Geldverkehrs -300,00
4985 Werkzeuge und Kleingeräte -300,00
Summe sonstige betriebliche Aufwendungen -80.000,00

Zinsaufwendungen -1.500,00
2100 Zinsen und ähnliche Aufwendungen -1.500,00

Verauslagte Vorsteuern -37.500,00
1576 Anrechenbare Vorsteuer 19 % -37.500,00

Summe B. Betriebsausgaben -269.000,00
Jahresüberschuss -26.000,00


Die vollständige Einnahmen-Überschuss-Rechnung können Sie hier als pdf herunterladen >>


Download des kostenlosen Excel-Tools Einnahmen-Überschussrechnung >>

letzte Änderung R. am 16.08.2018
Autor(en):  Redaktion RWP

Drucken RSS
Literaturhinweise
Excel-Tools

Kommentar zum Fachbeitrag abgeben

24.01.2013 17:43:19 - Gast

Guten Tag,

ich habe das Beispiel "Einnahme Überschuss Rechnung" nachvollziehen wollen und bin bereits bei den Betriebseinnahmen auf ein Problem gestossen. Der Betrag in "Konto 8921 (€ 5000) wird mit 19 % Mehrwertsteuer angezeigt. Wenn ich das nachrechne, stimmt das nur dann, wenn dieser Ertrag ohne Mehrwertsteuer zum Ansatz kommt. Aber eventuell gibt es eine andere Erklärung. Ich wäre Ihnen dankbar, wenn Sie mir diese Erklärung zuschicken könnten.

Gruß
W. Kaiser
[ Zitieren | Name ]

24.11.2013 15:07:48 - Gast

Hallo,

ich möchte am 1.12.13 als Freiberufler tätig sein. Die EÜR erstelle ich mit hilfe von EasyCash & Tax. Wie gebe ich das beim Finanzamt an, wenn ich schon im Oktober und November erste Gründungskosten hatte?
Über eine Nachricht von Ihnen würde ich mich freuen!

Viele Grüße
S.G.
[ Zitieren | Name ]

22.03.2015 21:52:45 - Gast

Hallo zusammen,

ich gehe hin und wieder auf Fortbildungen in die Schweiz. Wenn ich diese Kosten unter den normalen Fortbildungskosten: 4945 eintrage, zieht es 19 % USt ab. Was so nicht richtig ist.

Hat jemand einen Tipp, wo diese Ausgaben besser eingebucht werden?

Danke und Gruß

Heike
[ Zitieren | Name ]

23.03.2015 12:50:20 - wvr

Liebe Leserinnen und Leser,

bitte hinterlassen Sie in den Kommentaren nur Anmerkungen direkt zum Artikel. Für Einzelfallfragen ist das Forum von Rechnungswesen-Portal.de der richtige Ort:
http://www.rechnungswesen-portal.de/Forum/
Um im Forum Fragen stellen und beantworten zu können, brauchen Sie eine einmalige Registrierung als Nutzer. Diese Registrierung ist unverbindlich und kostenlos.

Beste Grüße
Die Redaktion
[ Zitieren | Name ]

Nur registrierte Benutzer können Kommentare posten!

Anzeige

Themenspecials

Für die gefragtesten Themen hat die Rechnungswesen-Portal.de-Redaktion jetzt Themenspecials erstellt, die jeweils die wichtigsten Beiträge zum TOP-Thema auflisten:
Anzeige

Fachbegriffe von A bis Z

A-C   D-F   G-I   J-L   M-R   S-U   V-Z 

Testen Sie ihr Wissen mit unseren Aufgaben und Lösungen im Bereich Buchführung und Bilanzierung >>

Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System

Community

Community_Home.jpg

Nutzen Sie kostenfrei das Forum für Buchhalter und und diskutieren ihre Fragen zu Rechnungswesen-Themen.
Anzeige

Neu - Controlling-Journal!

CJ_Muster_titel-190px.jpg
Kurzweiliger Mix aus Fachinformationen, Karriere- und Arbeitsmarkt-News, Büroalltag und Softwarevorstellungen.

Probieren Sie jetzt das Print-Magazin Controlling-Journal >>
Anzeige

Neueste Stellenangebote

Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News. Jobletter jetzt abonnieren >>
Anzeige

Wie zufrieden sind Sie mit uns?

rotstift_adpic_190px.jpg 
Über Ihre Meinung und auch ihre Anregungen für Veränderungen oder Erweiterungen würden wir uns sehr freuen. Nur 5 kurze Fragen, die in 5 Minuten beantwortet sind!  zur Umfrage >>
Anzeige

Ihr Fachbeitrag

Autorin_pm_Jasper_Grahl.jpgGerne veröffentlichen wir auch ihren Fachbeitrag im Themenbereich Rechnungs- wesen oder betriebliche Steuern. Eine kurze Autorenvorstellung oder Unternehmensdarstellung am Ende des Artikels ist möglich. Informationen dazu erhalten Sie in der Rubrik "Mitmachen" >>.
Anzeige

Buch-Tipp


kennzahlen.png Kennzahlen-Guide für Controller- Über 200 Kennzahlen aus Finanzen, Personal, Logistik, Produktion, Einkauf, Vertrieb, eCommerce und IT.
Jede Kennzahl wird in diesem Buch ausführlich erläutert. Neben der Formel wird eine Beispielrechnung aufgeführt. Für viele branchenneutrale Kennzahlen stehen Zielwerte bzw. Orientierungshilfen für eine Bewertung zur Verfügung. Für die genannten Bereiche hat die Redaktion von Controlling-Portal.de jeweils spezialisierte Experten als Autoren gewonnen, die auf dem jeweiligen Gebiet über umfangreiche Praxiserfahrung verfügen. 
Preis: 12,90 Euro Brutto mehr >>

Anzeige
Anzeige

RS Liquiditätsplanung L

RS-Liquiditaetsplanung L.jpg
Liquiditätsplanung L ist ein in Excel erstelltes Werkzeug für die Liquiditätsplanung von Klein- unternehmen sowie Freiberuflern. Die Planung erfolgt auf Basis von veränderbaren Einnahmen- und Ausgabepositionen. Preis 20,- EUR. Mehr Informationen >>
Anzeige

Debitorenbuchhalter (m/w/d) 

hkl-logo.png
Das Wir ist unsere Stärke. HKL BAUMASCHINEN ist ein familiengeführtes Unternehmen und langjähriger Marktführer in der Vermietung und im Verkauf hochwertiger neuer und gebrauchter Baumaschinen, Baugeräte, Raumsysteme und Fahrzeuge in Deutschland, Österreich und Polen – erstklassiger Service inklusive. Als Mutterschutz-/Elternzeitvertretung suchen wir in Vollzeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unsere Zentrale in Hamburg-Hummelsbüttel einen Debitorenbuchhalter (m/w/d) befristet. Zum Stellenangebot >>

Anzeige

Softwaretipp: Quick-Lohn

Logo290122.png
Erledigen Sie Ihre Lohnabrechnung im Handumdrehen selbst mit Quick-Lohn und versenden alle Meldungen an die Krankenkassen, das Finanzamt und die Unfallversicherung direkt aus dem Programm. Auch für Baulohn. Probieren Sie Quick-Lohn gratis und völlig unverbindlich 3 Monate lang aus. Es ist keine Kündigung nötig! Weitere Informationen >>

Anzeige
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG
RS Plan - Unternehmensplanung leicht gemacht:


Erstellen Sie mit RS-Plan ganz einfach Ihre gesamte Unternehmensplanung!
Button__subThema.PNG
RS-Controlling-System f. EÜR:


Planen, analysieren und steuern Sie Ihr Unternehmen mit RS-Controlling-System f. EUR!
Button__subThema.PNG
RS-Investitionsrechner:



Ermitteln Sie ganz einfach den Kapitalwert Ihres Investitionsvorhabens!
Anzeige

Software

TZ-EasyBuch EÜR
Mit dem Buchhaltungsprogramm TZ-EasyBuch erhalten Sie eine professionelle Buchhaltung, die mit Ihren Erfordernissen zukunftssicher mitwächst. Drei verschiedene Eingabemasken zum Buchen begleiten Sie auf Ihrem Weg vom Buchhaltungs-Einsteiger über den Buchhaltungs-Fortgeschrittenen bis hin zum ... Mehr Infos >>

tax
Über die software Einfach. Gut. Günstig. Tax führt Sie zur ordentlichen Steuererklärung. Übersichtlich, verständlich, zuverlässig und präzise – zu einem besonders günstigen Preis. Ob Sie das elektronische ElsterFormular oder die klassischen Papiervordrucke nutzen: Bei der Steuererkl... Mehr Infos >>

SelectLine Rechnungswesen Software
Stellen Sie sich mit dem SelectLine Rechnungswesen täglich ganz einfach der Aufgabe, jeden Mangel, jede Verschwendung und jede Indisposition Ihres Unternehmens aufzuzeigen. Die folgenden Features bietet Ihnen das SelectLine Rechnungswesen: Verschiedene B... Mehr Infos >>

Zum Buchhaltungssoftware-Verzeichnis >>
Anzeige

Software-Tipp

eurodata nr.1 lohn 290x120.jpg 
edlohn – webbasierte Lohn- und Gehaltsabrechnung mit eLohnakte, Archivierung  im eurodata Rechenzentrum, edtime/edpep für Zeiterfassung und Personaleinsatzplanung. www.eurodata.de/steuerberater/lohnabrechnung
Anzeige

Excel-Tools

Zielkostenmanagement / Target Costing mit Excel
Mit dem Zielkostenmanagement bzw. Target Costing Tool wird ermittelt, wie hoch die maximalen Kosten sein dürfen, um einen Gewinn zu erzielen bzw. wie hoch der Kostenreduktionsbedarf ist, um dieses Ziel zu erreichen. Mehr Infos >>

Vorlage Reisekostenabrechnung (Einzelabrechnung)
Mit Hilfe dieser Excel- Vorlage können Sie die Reisekosten für ihre Mitarbeiter verwalten. Die steuerlich zu berücksichtigenden Pauschalbeträge werden entsprechend der eingegebenen Reisedauer automatisch berechnet. Die jeweils gültigen Pauschalsätze können ggf. einfach angepasst werden. Dieses To... Mehr Infos >>

§ 35a EStG – Steuerermäßigung bei Aufwendungen für die Inanspruchnahme haushaltsnaher Dienstleistungen und Handwerkerleistungen in Excel
Mit dieser Excel-Vorlage erfassen Sie ganz einfach Ihre Aufwendungen für die Inanspruchnahme haushaltsnaher Dienstleistungen gemäß § 35a Abs. 2 EStG und Handwerkerleistungen nach § 35a Abs. 3 EStG. Mehr Infos >>

Zum Excel-Vorlagen-Verzeichnis >>
Anzeige

Webtipp

Sie suchen eine Software für Ihr Unternehmen, z.B. eine Shopsoftware, Newsletter-Software oder ein ERP-System? Im Softwareverzeichnis auf findsoftware.de finden Sie einen Marktüberblick, Vergleichsstudien und ein Forum zum Austausch mit anderen Anwendern.
Anzeige

Seminar-Tipps

Haufe Akademie GmbH & Co. KG, Interne Revision kompakt, Berlin, 09.12.2019 1 Tag
Mehr Infos >>

Haufe Akademie GmbH & Co. KG, HGB-Bilanzpolitik, Berlin, 18.12.2019 2 Tage
Mehr Infos >>

Haufe Akademie GmbH & Co. KG, Anlagevermögen IV, Berlin, 17.12.2019 1 Tag
Mehr Infos >>

CA controller akademie®, Stufe II - Financial & Management Accounting, Novotel Hamburg Alster, Hamburg, 09.12.2019 5 Tage
Mehr Infos >>

Haufe Akademie GmbH & Co. KG, Jahres-Tagung 2019: Vorbereitung Jahresabschluss, Frankfurt a. M., 27.11.2019 1 Tag
Mehr Infos >>

Zur Seminar-Datenbank >>
Anzeige

Software-Tipp

box_Liquiditaetstool_W.pngRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

RS Controlling-System

RS-Controlling-System.jpg Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist-Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalfluss- rechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>
Anzeige

Controller/in (IHK) werden!

Sie möchten ins Controlling einsteigen? Werden Sie mit einem sgd-Fernstudium in 18 Monaten Controller mit IHK-Abschluss. Als Controller/in nehmen Sie aktiv Einfluss auf die Entwicklung eines Unternehmens! Ein Kurs kann daher Sprungbrett für Ihre Karriere sein >>
Anzeige

RS-Plan

RS-Plan.jpgRS-Plan - Unternehmens- planung leicht gemacht:
Erstellen Sie mit RS-Plan Ihre Unternehmensplanung professionell. Automatische Plan-GuV, Plan-Bilanz, Plan- Kapitalflussrechnung und Kenn- zahlen. Preis: 119,- EUR mehr Informationen >>