Ablauf der Inventur

Die Inventur ist eine Bestandsaufnahme des Vermögens und der Schulden und muss lt. §240 HGB bei Neugründung, Übernahme und Verkauf des Unternehmens, sowie zum Geschäftsjahresende durchgeführt werden. Dabei wird in die körperliche Inventur, d.h. die mengenmäßige Aufnahme des stofflichen Vermögens und in Buchinventur, die Erfassung nichtstofflicher Objekte  (z. B. Forderungen), unterschieden. (1)


Für die Inventur des Anlagevermögens wird ein Anlagenverzeichnis aufgestellt, welches die Zu- und Abgänge mit Namen, Datum, Kosten und Bilanzwert auflistet.


Die Geschäftsführer sollten jährlich einen Inventurkalender aufstellen, indem die Termine und Inventurverantwortlichen bestimmt werden. Der Verantwortliche beschäftigt sich im Folgenden mit Fragen der Planung und Durchführung der Inventur. Auch die Vorbereitung der Inventurformulare gehören in seinen Aufgabenbereich.


Zu der Inventurplanung gehören:

  • Der Zeitplan
  • Der Sachplan
  • Der Personalplan

1. Der Zeitplan

Hierbei entwirft der Verantwortliche ein Konzept zum Ablauf der Vorbereitungen und Durchführungen der Inventur. Zusätzlich legt er fest, wie lange die Aufbereitung der Daten dauern darf. Dazu gehört auch die Mitteilung der Betriebsunterbrechung für Kunden und Geschäftspartner. Die benötigten Belege müssen fortlaufend nummeriert und auf ihre Vollständigkeit hin vor und nach der Inventur überprüft werden.


2. Der Sachplan

Der Leiter erstellt einen Plan der die Aufteilung der Organisations- zu Inventurbereichen festlegt. Somit sind die Gebiete deutlich bestimmt und doppelte wie auch lückenhafte Aufzählungen können vermieden werden. Die einzelnen Aufnahmeorte werden in einem Verzeichnis aufgelistet. Nicht nur die Lager- und Verkaufsräume unterliegen der Inventur. Auch die Verkehrsflächen, Büros und Produktionsstätten müssen von dem Inventurverantwortlichen eingeteilt werden.


3. Der Personalplan

Seine Tätigkeiten in diesem Bereich umfassen die zeitgerechte Bereitstellung des Personals sowie dessen Leitung und Überwachung. Er hat die Aufgabe, detaillierte Arbeitsanweisungen für seine Mitarbeiter zu erstellen unter Anwendung des Vier-Augen-Prinzips - ein Ansager und ein Schreiber. Das Personal muss den festgelegten Aufnahmeorten zugewiesen werden. Um Manipulationen auszuschließen dürfen keine Mitarbeiter des Lagers oder der Buchhaltung bei der Inventur helfen. Meist werden Aushilfskräfte in den Unternehmen eingestellt, die in die Arbeit und ihren Bereich eingewiesen werden.


Schriftlich festgehalten werden die Namen der:

  • Zähler
  • Schreiber
  • Kontrolleure.

Pro Inventurteam sollte wenigstens ein eigener Mitarbeiter bei der Arbeit anwesend sein.


Inventurverfahren

Es gibt vier Verfahren die den Ablauf der Inventur vereinfachen. (2)


Die zeitnahe Stichtagsinventur erlaubt die Durchführung der Inventur bis zu zehn Tage vor oder nach dem Bilanzstichtag. Insofern zu dieser Zeit Bestandsveränderungen auftreten, werden diese anhand von Belegen in Höhe der Menge und des Wertes fortgeschrieben bzw. zurückgerechnet.


Sogar drei Monate vor bzw. zwei Monate nach dem Bilanzstichtag darf die verlegte Inventur bei zeitlichen Problemen ausgeführt werden. Allerdings müssen nur die Bestandsänderungen mit ihrer Wertangabe fortgeschrieben oder zurückgerechnet werden.


Bei der permanenten Inventur erfolgt die Erfassung der Bestandsveränderungen laufend. Die lagernden Vorräte sind also jederzeit erkennbar. Zuzüglich muss einmal jährlich ein Vergleich des tatsächlichen Bestandes mit dem Buchbestand erfolgen.


Statistische Verfahren dienen bei der Stichprobeninventur der Berechnung des Gesamtbestandes, nachdem eine stichprobenartige Zählung der Vorräte erfolgte.


Im Anschluss an die Inventurdurchführung führt der Verantwortliche die geordnete und vollständige Ablage der Belege durch.


Quellen:
(1) Vgl. Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, H. Jung, 10. Auflage, Oldenbourg Verlag, 2006, S. 1040
(2) ebenda S. 1041


letzte Änderung Sarah Denzin am 10.09.2019

Drucken RSS
Literaturhinweise
Excel-Tools
Weitere Fachbeiträge zum Thema

Kommentar zum Fachbeitrag abgeben

Nur registrierte Benutzer können Kommentare posten!

Anzeige

Neueste Stellenangebote

Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News. Jobletter jetzt abonnieren >>

Fachbegriffe von A bis Z

A-C   D-F   G-I   J-L   M-R   S-U   V-Z 

Testen Sie ihr Wissen mit unseren Aufgaben und Lösungen im Bereich Buchführung und Bilanzierung >>

Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System

Community

Community_Home.jpg

Nutzen Sie kostenfrei das Forum für Buchhalter und und diskutieren ihre Fragen zu Rechnungswesen-Themen.
Anzeige

Neu - Controlling-Journal!

CJ_Muster_titel-190px.jpg
Kurzweiliger Mix aus Fachinformationen, Karriere- und Arbeitsmarkt-News, Büroalltag und Softwarevorstellungen.

Probieren Sie jetzt das Print-Magazin Controlling-Journal >>
Anzeige

Neueste Stellenangebote

Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News. Jobletter jetzt abonnieren >>
Anzeige

Wie zufrieden sind Sie mit uns?

rotstift_adpic_190px.jpg 
Über Ihre Meinung und auch ihre Anregungen für Veränderungen oder Erweiterungen würden wir uns sehr freuen. Nur 5 kurze Fragen, die in 5 Minuten beantwortet sind!  zur Umfrage >>
Anzeige

Ihr Fachbeitrag

Autorin_pm_Jasper_Grahl.jpgGerne veröffentlichen wir auch ihren Fachbeitrag im Themenbereich Rechnungs- wesen oder betriebliche Steuern. Eine kurze Autorenvorstellung oder Unternehmensdarstellung am Ende des Artikels ist möglich. Informationen dazu erhalten Sie in der Rubrik "Mitmachen" >>.
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System
Anzeige

Mitarbeiter (m/w/d) Konsolidierung/Handelsbilanzen

Accor.png
Accor ist eine weltweit führende Unternehmensgruppe für Augmented Hospitality, die einzigartige und beson­dere Erlebnisse in knapp 4.800 Hotels, Resorts und Apartmentanlagen in 100 Ländern bietet. Mit einem einmaligen Portfolio an Marken von Luxury bis Economy bietet Accor seit mehr als 50 Jahren Expertise und Savoir-faire. Weit über Unterkünfte hinaus ermöglicht Accor mit den Bereichen F&B, Nachtleben, Wellness und Co-Working zudem neue Lebenswelten für die Arbeit, zur Unterhaltung und für den Alltag. Das Unternehmen sucht einen Mitarbeiter (m/w/d) Konsolidierung/Handelsbilanzen in MünchenZum Stellenangebot >>

Anzeige

Softwaretipp: Quick-Lohn

Logo290122.png
Erledigen Sie Ihre Lohnabrechnung im Handumdrehen selbst mit Quick-Lohn und versenden alle Meldungen an die Krankenkassen, das Finanzamt und die Unfallversicherung direkt aus dem Programm. Auch für Baulohn. Probieren Sie Quick-Lohn gratis und völlig unverbindlich 3 Monate lang aus. Es ist keine Kündigung nötig! Weitere Informationen >>

Anzeige
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG
RS Plan - Unternehmensplanung leicht gemacht:


Erstellen Sie mit RS-Plan ganz einfach Ihre gesamte Unternehmensplanung!
Button__subThema.PNG
RS-Controlling-System f. EÜR:


Planen, analysieren und steuern Sie Ihr Unternehmen mit RS-Controlling-System f. EUR!
Button__subThema.PNG
RS-Investitionsrechner:



Ermitteln Sie ganz einfach den Kapitalwert Ihres Investitionsvorhabens!
Anzeige

Software

Reisekosten classic
Reisekosten unter Berücksichtigung aller gesetzlich vorgeschriebenen Regeln abrechnen. Reisekosten classic begleitet Sie durch den gesamten Prozess der Reisekostenabrechnung: von der Erstellung und Genehmigung eines Reiseantrags über die Erfassung und Prüfung von Reisedaten und Belegen b... Mehr Infos >>

Microsoft Office 2019 Professional Plus
Anwender, welche die volle Bandbreite von Microsoft Office zu Hause oder im Büro nutzen, sind mit der Professional Plus-Edition hervorragend beraten. Enthalten sind alle wichtigen Programme: Word, Excel, Outlook, PowerPoint, Publisher und Access. Mehr Infos >>

TZ-EasyBuch Bilanz
Mit dem Buchhaltungsprogramm TZ-EasyBuch erhalten Sie eine professionelle Buchhaltung, die mit Ihren Erfordernissen zukunftssicher mitwächst. Drei verschiedene Eingabemasken zum Buchen begleiten Sie auf Ihrem Weg vom Buchhaltungs-Einsteiger über den Buchhaltungs-Fortgeschrittenen bis hin zum ... Mehr Infos >>

Zum Buchhaltungssoftware-Verzeichnis >>
Anzeige

eBilanz-Online

logo_E-Bilanz-Online_250px.jpg
Übermitteln  Sie E-Bilanzen kostengünstig an die Finanzverwaltung. eBilanz-Online ist die Lösung zur Erfüllung der aktuellen steuerlichen und handelsrechtlichen Vorgaben. Die Anwendung ist einfach, kostengünstig und webbasiert. Testen Sie jetzt kostenlos!
Anzeige

Excel-Tools

Excel-Preiskalkulation: Gastroworks ProfiCalc
Gastroworks ProfiCalc ist eine professionelle Praxislösung zur exakten Speisekalkulation für Hotel- und Restaurantküchen. Enthalten sind zusätzlich Deckungsbeitragsrechnung, Verkaufsstatistik und grafische Auswertung der Verkaufszahlen. Mehr Infos >>

Excel-Darlehensrechner / Kreditrechner für alle praxisrelevanten Darlehensarten
Kreditrechner: Universelle Excel-Vorlagen zur Berechnung von Zins- und Tilgungsplänen sowie Finanzierungskosten für alle praxisrelevanten Darlehensarten wie bspw. Annuitätendarlehen, Endfällige Darlehen, Fälligkeitsdarlehen, Festdarlehen, Tilgungsdarlehen, Ratendarlehen oder Abzahlungsdarlehen. Mehr Infos >>

Excel-Haushaltsbuch Plus mit OnlineBanking
Das Haushaltsbuch mit integrierter OnlineBanking Schnittstelle, automatischer Kategorisierung und komfortablem Planungsmodul Mehr Infos >>

Zum Excel-Vorlagen-Verzeichnis >>
Anzeige

RS-Controlling-System für EÜR inkl. Liquiditätsplanung

Bericht5_pm_Jan_Prchal.jpg
Mit dem RS-Controlling-System für Einnahme-Überschuss-Rechnung steuern Sie erfolgreich ihr Unternehmen. Dieses Tool ermöglicht es Ihnen ihr Unternehmen zu planen, zu analysieren und zu steuern. Zusätzlich ermittelt das Tool einen Liquiditätsplan. Mehr Informationen >>
Anzeige

Buch-Tipp

Unbenannt.pngRückstellungen bilden, auflösen und buchen
Dieses Fachbuch stellt den richtigen Umgang sowohl im Handels- als auch im Steuerrecht übersichtlich dar. Die Autorin behandelt nicht die Bilanzposition "Rückstellung" im Allgemeinen, sondern die vielen verschiedenen einzelnen, in der Praxis häufig auftretenden Rückstellungsarten. Preis: 44,95 Euro bestellen >>

Anzeige

Seminar-Tipps

Haufe Akademie GmbH & Co. KG, Anlagevermögen V, Hamburg, 20.02.2020 1 Tag
Mehr Infos >>

Haufe Akademie GmbH & Co. KG, IFRS Basics, Hamburg, 10.02.2020 2 Tage
Mehr Infos >>

Haufe Akademie GmbH & Co. KG, IFRS Advanced, Frankfurt a. M., 10.02.2020 2 Tage
Mehr Infos >>

NWB Verlag GmbH & Co. KG, Finanzinstrumente II: Bewertungseinheiten im HGB-Abschluss und in der Steuerbilanz, Frankfurt/M., 28.11.2019 1 Tag
Mehr Infos >>

Haufe Akademie GmbH & Co. KG, IFRS Advanced, Berlin, 16.12.2019 2 Tage
Mehr Infos >>

Zur Seminar-Datenbank >>
Anzeige

Excel-Aktien-Depot 

4_0-Excel_Aktien_Depot.jpg
Mit dieser Excel-Vorlage können Sie Ihre Aktien in Excel verwalten. Das Excel-Tool besteht aus drei verschiedenen Tabellenblättern: Das Blatt "Depot" dient der Verwaltung der einzelnen Aktienbestände. Es ist in zwei Bereiche aufgeteilt: Das "aktuelle Depot" sowie verkaufte Aktien unter "Historie". Im Tabellenblatt "Übersicht" werden automatische Zusammenfassung der Aktien-Vorgänge nach Kalenderjahren und der wichtigsten Kennzahlen festgehalten. Im Blatt "Parameter" werden Spesensätze für Kauf und Verkauf, Freistellungsauftrag, Vorjahres-GV-Topf und sonstige persönliche Einstellungen hinterlegt.  Zum Shop >>
Anzeige

RS Controlling-System

RS-Controlling-System.jpg Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist-Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalfluss- rechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG RS Rückstellungsrechner XL:
Die optimale Unterstützung bei Ihren Jahresabschlussarbeiten
Button__subThema.PNG RS Einkaufs-Verwaltung:
Erstellung und Verwaltung von Aufträgen und Bestellungen
Button__subThema.PNG RS Kosten-Leistungs-Rechnung:

Erstellen Sie eine umfassende Kosten-Leistungsrechnung
Anzeige

Rückstellungen leicht verwalten

Mit der RS- Rückstellungs-Verwaltung können Sie Rückstellungen nicht nur leicht errechnen sondern auch übersichtlich verwalten.
  • Gewerbesteuerrückstellung
  • Urlaubsrückstellungen
  • Rückstellungen für Geschäftsunterlagen
  • Rückstellung für Tantiemen
  • Sonstige Rückstellungen
Automatische Zusammenfassung aller wichtigsten Eckdaten der Rückstellungen in einer Jahres-Übersicht. mehr Informationen >>
Anzeige

Excel-Tool-Beratung und Erstellung

Kein passendes Excel-Tool dabei?

Balken.jpgGern erstellen wir Ihnen Ihr Excel- Tool nach Ihren Wünschen und Vorgaben. Bitte lassen Sie sich ein Angebot von uns erstellen.
Anzeige
Anzeige

RS-Investitionsrechner

RS-Investitionsrechner.jpg
Der RS- Investitionsrechner ermittelt Ihnen den Kapitalwert oder internen Zinsfuß für Ihre Investitions- vorhaben. Zusätzlich können Sie die Rentabilität und die Amortisations- zeit Ihres Investitionsvorhabens berechnen lassen. Excel- Tool bestellen >>
Anzeige

Preiskalkulation

Preiskalkulation.jpgPreiskalkulation einfach gemacht: Excel-Tool zur Kalkulation Ihrer Preise. Geeignet sowohl im Dienstleistungs- als auch im Industriebereich. Auch zur Preiskalkulation einzelner Projekte anwendbar. Inklusive einstufiger Deckungsbeitragsrechnung. zum Shop >>
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige

RS-Plan

RS-Plan.jpgRS-Plan - Unternehmens- planung leicht gemacht:
Erstellen Sie mit RS-Plan Ihre Unternehmensplanung professionell. Automatische Plan-GuV, Plan-Bilanz, Plan- Kapitalflussrechnung und Kenn- zahlen. Preis: 119,- EUR Mehr Informationen >>
Anzeige

RS-Bilanzanalyse

RS-Bilanzanalyse.jpgBilanzanalyse- Tool (Kennzahlen- Berechnung): Umfangreiches Excel- Tool zur Berechnung der wichtigsten branchenunabhängigen Kennzahlen aus Bilanz und G+V. Es werden Berichte generiert, die die Liquiditäts-, Vermögens- und Ertragslage des Unternehmens im 5 Jahresvergleich darstellen.
Excel- Tool bestellen >>