Selbstständige Buchhalter sind sich ihrer Qualifikation oft nicht bewusst

Interview mit Uta-Martina Jüssen, Sprecherin der Selbstständigen im BVBC

Viele selbstständige Bilanzbuchhalter berechnen niedrige Stundensätze und werben zu wenig für ihre Leistungen. Das ergab kürzlich eine Umfrage des Softwareanbieters Agenda und des Bundesverbandes der Bilanzbuchhalter und Controller (BVBC) mitgewirkt hatte. Die Sprecherin der Selbstständigen im BVBC, Uta-Martina Jüssen, fordert ihre Kollegen im Gespräch mit Rechnungswesen-Portal.de zu mehr Selbstbewusstsein beim Einschätzen der eigenen Leistung auf. Die Fragen stellte Wolff von Rechenberg.

Frau Jüssen, die meisten selbstständigen Bilanzbuchhalter arbeiten zu Stundensätzen zwischen 30 bis 50 Euro. Das ergab eine Umfrage, die die Buchhalterseite, ein Projekt des Softwareherstellers Agenda in Kooperation mit dem Bundesverband der Bilanzbuchhalter und Controller, veröffentlichte. Handwerker sind oft teurer. Verkaufen Sie und Ihre Kollegen sich unter Wert?


Uta-Martina Jüssen: Ich bin nicht der Meinung, dass man sich zu diesen Preisen überhaupt anbieten sollte. Mir erschließt sich nicht ganz, auf welcher Kalkulationsgrundlage meine Kollegen zu Stundensätzen kommen, die unter dem Break-Even-Point liegen müssen. Ich glaube, viele Bilanzbuchhalter sind sich ihrer hohen Qualifikation nicht ausreichend bewusst, um ihre Leistungen zu angemessenen Preisen anzubieten.

60 Prozent der Befragten glaubten, dass man keine höheren Honorare am Markt erzielen könne. Stimmt das?

Jüssen: Aus meiner Sicht stimmt das nicht. Hier ist Persönlichkeit gefragt. Man muss sich als Selbstständiger verkaufen können. Ich denke, das Marketing in eigener Sache bereitet vielen meiner Kollegen Schwierigkeiten. Wenn ich eine Dienstleistung am Markt anbiete, muss ich auch den Wert dieser Dienstleistung vermitteln können. Wenn sich selbstständige Bilanzbuchhalter über die hohe Qualität ihrer Leistungen klar werden, dann können sie auch selbstbewusst am Markt auftreten und sagen: Diesen Preis muss ich erzielen. Ich bin gut ausgebildet, und meine Arbeit ist das auf jeden Fall wert.

Wie können selbstständige Bilanzbuchhalter dieses Selbstbewusstsein entwickeln?

Jüssen: Wir als BVBC bieten dazu Seminare und Fortbildungen an. Es ist bei uns möglich, dass man sich untereinander vernetzt. Das ist vor allem für selbstständige Bilanzbuchhalter wichtig. Sie sollten sich untereinander austauschen. So erfährt man, zu welchen Preisen die Kollegen arbeiten. Man muss über den Tellerrand hinausschauen. Dazu bieten sich die jährlichen Treffen des Arbeitskreises der selbstständigen Bilanzbuchhalter im BVBC an. Das nächste Arbeitskreistreffen auf Bundesebene findet dieses Jahr vom 19. bis 20. September statt. Dabei steht die gemeinsame Erarbeitung einer Gebührentabelle mithilfe aller Teilnehmer auf der Agenda. Wenn sie fertig ist, kann die Tabelle helfen, vernünftige Stundensätze zu etablieren.

Umsatzsteigerung gibt es nur durch mehr Mandanten, sagen die selbstständigen Bilanzbuchhalter fast einstimmig. Dennoch verzichtet jeder Dritte komplett auf Werbemaßnahmen. Ist das eine Folge des mangelnden Bewusstseins über den Wert der eigenen Leistung, oder gibt es noch andere Gründe?

Jüssen: Dahinter steckt noch mehr. Jeder, der die Ausbildung zum Bilanzbuchhalter beginnt, steht immer wieder vor einem Schild mit der Aufschrift: Achtung! Nur dem Steuerberater vorbehalten. Selbstständige Bilanzbuchhalter hören immer wieder, dass sie abgemahnt werden können, dass Strafen bis zu 5.000 Euro drohen, wenn sie Leistungen anbieten, die Steuerberatern vorbehalten sind. Dieses Schreckgespenst hat jeder selbstständige Kollege vor Augen. Aus Angst vor einer Abmahnung durch die Bundessteuerberaterkammer oder durch das Finanzamt verzichten viele selbstständige Bilanzbuchhalter auf Werbung. Aber wenn man bestimmte Regeln beachtet, dann können selbstständige Bilanzbuchhalter am Markt auftreten wie jedes andere Unternehmen, wie jeder Werbetreibende.

Wo könnte sich ein selbstständiger Bilanzbuchhalter Rat holen, wenn er unsicher ist, welche Dienste er anbieten darf? Muss er deswegen immer einen Anwalt fragen?

Jüssen: Im Bundesverband der Bilanzbuchhalter und Controller hilft der Arbeitskreis der Selbstständigen in diesen Fragen weiter. Dieser Arbeitskreis hat auf Bundesebene vier Arbeitskreisleiterinnen, die jederzeit für diese Fragen zur Verfügung stehen. Wir leisten diese Arbeit ehrenamtlich neben unserer selbstständigen Tätigkeit. Unser Ziel ist es, Fragen innerhalb von drei Werktagen zu beantworten. Dabei dürfen wir natürlich keine Rechtsberatung leisten. Es gibt jedoch beim Bundesverband eine Rechtsberatung, in der ein Rechtsanwalt für Fragen zur Verfügung steht. Das wird bei einer Erstberatung unter Umständen auch vom BVBC bezuschusst.

Stichwort: Verbandsarbeit. 80 Prozent der selbstständigen Bilanzbuchhalter stellt den Berufsverbänden ein gutes Zeugnis aus. Mit welchen Erwartungen treten die selbstständigen Bilanzbuchhalter den Verbänden, in Ihrem Fall dem BVBC gegenüber?

Die meisten Anfragen unserer selbstständigen Kollegen beziehen sich auf die gerade erwähnten Unsicherheiten. Selbstständige Bilanzbuchhalter bitten uns, einen Blick auf ihre Website zu werfen, ob alle Vorgaben eingehalten sind. Gerade Gründer fragen uns häufig, welche Leistungen sie anbieten dürfen und was sie beachten müssen. Die Beratung in Fragen der Gründung und Berufsausübung macht einen großen Teil der Anfragen aus, die uns erreichen. Aber auch die regelmäßigen Treffen und unsere Fortbildungsangebote sind für Selbstständige sehr wichtig. Selbstständige haben keinen Arbeitgeber, der ihnen Fortbildungen bezahlt. Außerdem erwarten die Selbstständigen auch, dass ein Verband durch Lobbyarbeit öffentlich ihre Interessen vertritt. 

Nach Angaben des BVBC bilden sich 95 Prozent aller selbstständigen Bilanzbuchhalter regelmäßig fort. Sind die selbstständigen Kollegen in diesem Punkt besonders eifrig?

Meiner Meinung nach müssen sich selbstständige Bilanzbuchhalter häufiger und regelmäßiger fortbilden als angestellte Kollegen. Die Umfrage ergab, dass viele Selbstständige allein arbeiten oder nur wenige Mitarbeiter haben. Angestellte haben mehr Möglichkeiten, sich untereinander in fachlichen Fragen auszutauschen. Mit ein Grund, dass nach meiner Erfahrung in Fortbildungsveranstaltungen die Zahl selbstständiger Bilanzbuchhalter teilweise über der der Angestellten liegt, obwohl sie ja unter den Bilanzbuchhaltern insgesamt in der Minderheit sind.

Uta-Martina Jüssen ist selbstständige Bilanzbuchhalterin in Niederkassel bei Köln. Sie leitet den BVBC-Arbeitskreis Selbständige in der Region Mitte. Als Präsidiumsmitglied und Sprecherin der Selbstständigen im BVBC vertritt sie deren Interessen auch gegenüber der Öffentlichkeit.



letzte Änderung W.V.R. am 11.09.2019
Autor(en):  Wolff von Rechenberg
Bild:  BVBC

Drucken RSS
Webtipps
Weitere Fachbeiträge zum Thema

Kommentar zum Fachbeitrag abgeben

Nur registrierte Benutzer können Kommentare posten!

Anzeige

Neueste Stellenangebote

Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News. Jobletter jetzt abonnieren >>
Anzeige

Fachbegriffe von A bis Z

A-C   D-F   G-I   J-L   M-R   S-U   V-Z 

Testen Sie ihr Wissen mit unseren Aufgaben und Lösungen im Bereich Buchführung und Bilanzierung >>

Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System

Community

Community_Home.jpg

Nutzen Sie kostenfrei das Forum für Buchhalter und und diskutieren ihre Fragen zu Rechnungswesen-Themen.
Anzeige

Neu - Controlling-Journal!

CJ_Muster_titel-190px.jpg
Kurzweiliger Mix aus Fachinformationen, Karriere- und Arbeitsmarkt-News, Büroalltag und Softwarevorstellungen.

Probieren Sie jetzt das Print-Magazin Controlling-Journal >>
Anzeige

Neueste Stellenangebote

Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News. Jobletter jetzt abonnieren >>
Anzeige

Wie zufrieden sind Sie mit uns?

rotstift_adpic_190px.jpg 
Über Ihre Meinung und auch ihre Anregungen für Veränderungen oder Erweiterungen würden wir uns sehr freuen. Nur 5 kurze Fragen, die in 5 Minuten beantwortet sind!  zur Umfrage >>
Anzeige

Ihr Fachbeitrag

Autorin_pm_Jasper_Grahl.jpgGerne veröffentlichen wir auch ihren Fachbeitrag im Themenbereich Rechnungs- wesen oder betriebliche Steuern. Eine kurze Autorenvorstellung oder Unternehmensdarstellung am Ende des Artikels ist möglich. Informationen dazu erhalten Sie in der Rubrik "Mitmachen" >>.
Anzeige

Software Tipp
Übersicht_Dashboard.pngSage Business Cloud Lohnabrechnung, eine intuitiv bedienbare Online-Lösung für die Lohnabrechnung mit 3rd Party Zugriff für Mitarbeiter oder Steuerberater.

Jetzt 30 Tage kostenlos testen.
Anzeige
Excel-Vorlagen-Shop.de
Anzeige

Stellenmarkt

Abteilungsleiter Finanzbuchhaltung (m/w/d)
Seit über 150 Jahren ist unser Auftraggeber, ein Stadtwerk in Baden-Württemberg, der Energielieferant in seiner Stadt und dem Umland. Knapp 100.000 Kunden vertrauen der Kompetenz des Unternehmens in allen Energiefragen. Versorgt werden Privatkunden sowie Geschäfts- und Gewerbekunden mit Strom, Er... Mehr Infos >>

Anlagenbuchhalterin bzw. Anlagenbuchhalter (m/w/d) für die Sachbearbeitung im Projekt "Aufbau eines Erhaltungsmanagements"
Das Fachamt Ressourcensteuerung im Dezernat Steuerung und Service ist für die Haushalts-, Organisations- und IT-Angelegenheiten des Bezirksamts zuständig. In der Abteilung Haushalt und Controlling werden die grundsätzlichen Haushalts- und die zentralen Controllingaufgaben, zentrale Aufgaben der A... Mehr Infos >>

Leiter (m/w/d) Finanzbuchhaltung
Wir bieten Top Jobs mit Zukunft findet FOCUS (28/2019), zählen zu den Top 1.000 nationalen Arbeitgebern findet FOCUS BUSINESS (01/2018) und zählen zu den Top 50 innovativsten Mittelständlern in Deutschland findet die Wirtschaftswoche (47/2016). Wunderschöne Aufzüge bauen w... Mehr Infos >>

Weitere Stellenanzeigen im Stellenmarkt >>
Anzeige

JOB- TIPP

Stellenmarkt.jpg
Sind Sie auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? Interessante Stellenangebote für Rechnungswesen- Experten finden Sie in der Rechnungswesen-Portal Stellenbörse. Ihr Stellengesuch können Sie kostenfrei über ein einfaches Online-Formular erstellen. Zur Stellenbörse >>
Anzeige

Softwaretipp: Quick-Lohn

Logo290122.png
Erledigen Sie Ihre Lohnabrechnung im Handumdrehen selbst mit Quick-Lohn und versenden alle Meldungen an die Krankenkassen, das Finanzamt und die Unfallversicherung direkt aus dem Programm. Auch für Baulohn. Probieren Sie Quick-Lohn gratis und völlig unverbindlich 3 Monate lang aus. Es ist keine Kündigung nötig! Weitere Informationen >>

Anzeige
Anzeige
Logo_sage.png

Software Tipp


Sage 50cloud: die moderne betriebswirtschaftliche Komplettlösung für Gründer, kleine und wachsende Unternehmen mit integrierten Microsoft Office 365 CloudServices und mobiler Auftragserfassung. 
Jetzt 30 Tage kostenlos testen.
Anzeige

Software

WISO steuer:Start
Über die software Alles, was Sie als Arbeitnehmer brauchen, wenn nur Einkünfte aus nichtselbstständiger Arbeit vorliegen In einer Stunde ist die Sache vom Tisch: Eine elektronische Steuererklärung spart Papier. WISO steuer:Start spart noch mehr. Denn mit der einfachen Benutzerführung ... Mehr Infos >>

4PLAN HR - Personalcontrollingsystem
Produktivität steigern mit cleverer Personalkostenplanung 4PLAN kombiniert Finanz- mit HR-Controlling – Neue Features verbessern Usability München, Januar 2019. Erfolgreiche Unternehmensführung setzt eine genaue und effiziente Personalkostenplanung voraus. Die verlässliche Planu... Mehr Infos >>

intercompanyWEB
Mit intercompanyWEB zum Fast Close intercompanyWEB ist die Web-basierte Software-Lösung zur Optimierung der Intercompany-Abstimmung in Ihrem Konzern / Ihrer Gruppe. In den meisten Konzernen werden zum Zweck der Verrechnung immer noch "Excel-Reporting-Packages" v... Mehr Infos >>

Zum Buchhaltungssoftware-Verzeichnis >>
Anzeige

eBilanz-Online

logo_E-Bilanz-Online_250px.jpg
Übermitteln  Sie E-Bilanzen kostengünstig an die Finanzverwaltung. eBilanz-Online ist die Lösung zur Erfüllung der aktuellen steuerlichen und handelsrechtlichen Vorgaben. Die Anwendung ist einfach, kostengünstig und webbasiert. Testen Sie jetzt kostenlos!
Anzeige

Excel-Tools

Excel Vorlage Boston Matrix
Mit der Excel-Vorlage "Boston Matrix" oder BCG-Matrix haben Sie ein strategisches Tool für die Analyse von 10 Marktteilnehmern. Mehr Infos >>

Budgetmanagement-Tool - Steigern Sie Ihr Vermögen in 2020
So können Sie in 2020 einfach und schnell Ihre Finanzen managen und Vermögen aufbauen! Hier finden Sie das perfekte Excel-Tool mit dem Sie Ihr privates Budget für 2020 schnell, einfach und selbsterklärend managen können. Garantiert. Sie können die Datei runterladen und direkt loslegen ohne hier w... Mehr Infos >>

PLC Preiskalkulations- Tool
Mit dem PLC Preiskalkulationstool können Sie den bestmöglichen Absatzpreis für Ihr Produkt genau kalkulieren. Mehr Infos >>

Zum Excel-Vorlagen-Verzeichnis >>
Anzeige

Webtipp

 Forum Lohnabrechnung 
Sie haben eine Frage zum Thema Lohnabrechnung oder wollen über Ihre Erfahrungen zu einer Lohn-Software diskutieren? Das Forum von Lohn1x1.de ist Treffpunkt von Lohnbuchhaltern und bietet Ihnen die Möglichkeit zur Diskussion ihrer Fragen.
Anzeige

PLC Businessplan automatisiert 

PLC_Businessplan.jpg
Der automatisierte Businessplan hilft Ihnen systematisch bei der Erstellung Ihres Businessplans und das automatisiert und ohne viel Dateneingabe.  Zum Shop >>
Anzeige

Seminar-Tipps

NWB Verlag GmbH & Co. KG, Basiskurs IFRS, München, 21.10.2020 2 Tage
Mehr Infos >>

CA controller akademie®, Controlling für Nicht-Controller Online, CAonAir Online Training, 14.07.2020 2 Tage
Mehr Infos >>

CA controller akademie®, Controlling für Nicht-Controller, Lindner Park-Hotel Hagenbeck, Hamburg, 24.11.2020 2 Tage
Mehr Infos >>

CA controller akademie®, Führung und Personalentwicklung, IHK Akademie München und Oberbayern gGmbH, Feldkirchen-Westerham, 19.10.2020 3 Tage
Mehr Infos >>

CA controller akademie®, Projektmanagement und -Controlling, Hotel Residence Starnberger See, Feldafing, 13.07.2020 3 Tage
Mehr Infos >>

Zur Seminar-Datenbank >>
Anzeige

Excel-Haushaltsbuch Premium 

Haushaltsbuch_Premium_03.jpg
Kostenkontrolle durch Planung und Erfassung aller privaten Ausgaben und Einnahmen.
Monatsende und schon wieder fragen Sie sich „Wo ist das ganze Geld geblieben?“
Die Excel-Vorlage Haushaltsbuch Premium bringt Aufschluss. Auf den ersten Blick erscheint es zwar mühsam, jedoch bringt die Erfassung aller monatlichen Einnahmen und Ausgaben in einem Haushaltsbuch viele Vorteile mit sich:. Zum Shop >>
Anzeige

Umfrage

rotstift_adpic_190px.jpg 
Wie zufrieden sind Sie mit Rechnungswesen-Portal.de? Über Ihre Meinung und auch ihre Anregungen für Veränderungen oder Erweiterungen würden wir uns sehr freuen. Nur 5 kurze Fragen, die in 5 Minuten beantwortet sind!
zur Umfrage >>
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG RS Rückstellungsrechner XL:
Die optimale Unterstützung bei Ihren Jahresabschlussarbeiten
Button__subThema.PNG RS Einkaufs-Verwaltung:
Erstellung und Verwaltung von Aufträgen und Bestellungen
Button__subThema.PNG RS Kosten-Leistungs-Rechnung:

Erstellen Sie eine umfassende Kosten-Leistungsrechnung
Anzeige

RS-Plan

RS-Plan.jpgRS-Plan - Unternehmens- planung leicht gemacht:
Erstellen Sie mit RS-Plan Ihre Unternehmensplanung professionell. Automatische Plan-GuV, Plan-Bilanz, Plan- Kapitalflussrechnung und Kenn- zahlen. Preis: 119,- EUR mehr Informationen >>
Anzeige

Software-Tipp

Baukostenrechner-150px.jpgDer Excel-Baukostenrechner unterstützt Sie in der Kalkulation der Kosten Ihres Hausbaus mit einer detaillierte Kosten- und Erlösplanung. Zusätzlich bietet Ihnen dieses Excel-Tool einen Plan / IST-Vergleich sowie verschiedene andere Auswertungen.. Preis 30,- EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

Fachbeitrag hier verkaufen?

Schreiben_pm_Elena_Elisseeva.jpg 
Sie haben einen Fachbeitrag, Checkliste oder eine Berichtsvorlage für Buchhalter erstellt und möchten diese(n) zum Kauf anbieten? Über unsere Fachportale bieten wir Ihnen diese Möglichkeit.  Mehr Infos hier >>
Anzeige

Excel-Vorlage für Rechnungen und Angebote

Excel_Vorlage_Rechnungen_und_Angebote.jpgDas Excel-Tool "Der Finanzwerker v 1.0"  ermöglicht, dank smarter Programmierung, die automatisierte Erstellung von Rechnungen und Angeboten. Darüber hinaus ermöglicht es das Pflegen von Kunden-, Rechnungs- und Produktdatenbanken. Ebenso erfahren Sie, welche Rechnungen bereits bezahlt wurden, welche Kunden am profitabelsten sind sowie weitere Umsatzstatistiken. Weitere Infos >>
Anzeige

Experten-Tipp

diagramm-pm-stephen-rees.jpgWollen Sie ihre im Unternehmen eingesetzten Excel-Lösungen anpassen oder erweitern? Unser Excel-Experte berät und untersützt Sie zu den Produkten der RS-Reihe oder bei der Anpassung und Erweiterung ihrer eigener Excel-Lösungen. Mehr Infos >>
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige

RS-Plan

RS-Plan.jpgRS-Plan - Unternehmens- planung leicht gemacht:
Erstellen Sie mit RS-Plan Ihre Unternehmensplanung professionell. Automatische Plan-GuV, Plan-Bilanz, Plan- Kapitalflussrechnung und Kenn- zahlen. Preis: 119,- EUR Mehr Informationen >>
Anzeige

RS-Bilanzanalyse

RS-Bilanzanalyse.jpgBilanzanalyse- Tool (Kennzahlen- Berechnung): Umfangreiches Excel- Tool zur Berechnung der wichtigsten branchenunabhängigen Kennzahlen aus Bilanz und G+V. Es werden Berichte generiert, die die Liquiditäts-, Vermögens- und Ertragslage des Unternehmens im 5 Jahresvergleich darstellen.
Excel- Tool bestellen >>