Software News

FibuNet GmbH fakturiert Dank work4all jetzt im ZUGFeRD-Format

Das übergreifend gültige, neue ZUGFeRD-Format ermöglicht es, den Inhalt elektronischer PDF-Rechnungen auf Knopfdruck so zu erstellen, dass alle buchungsrelevanten Daten auf Empfängerseite direkt ausgelesen und automatisiert in die Vorkontierung übernommen werden können. Die entsprechende Datenübernahme ist fehlerfrei, spart Zeit und ist eine... mehr lesen

Neue DATEV-App für Wirtschaftsprüfer

Mit einer neuen DATEV-App sollen Wirtschaftsprüfer Nachweise noch schneller und sicherer in die Prüfungsakte übertragen können. Das teilt der Nürnberger Softwareanbieter mit. Die App DATEV Abschlussprüfung soll es Wirtschaftsprüfern ermöglichen, Prüfungsnachweise einfach abfotografieren, mit Notizen oder Sprachmemos ergänzen und sicher in... mehr lesen

GoBD in Kraft – Vorsicht mit Excel und Word

Die GoBD stellen in der Buchführung die Daten über Papierbelege. Seit Jahresbeginn 2017 sind sie nun uneingeschränkt in Kraft. Fallen lauern bei der Verwendung von Word und Excel in der Buchführung, warnt unter anderen der Softwareanbieter Lexware. Die Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und... mehr lesen

Steuerberaterverband empfiehlt Fahrtenbuchprogramm – jetzt mit Zertifikat

Die Fahrtenbuchsoftware von Vimcar empfiehlt der Deutsche Steuerberaterverband (DStV) seinen Mitgliedern. Das Fahrtenbuch-Programm hat nun auch die Prüfung durch die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG bestanden. Die digitale Fahrtenbuchlösung gilt damit als rechtssicher nach dem ISAE-3000-Standard der International Federation of Accountants.... mehr lesen

Finanzkonsolidierung – mit Excel oder mit einer gezielten Software?

Die Diskussion über das Ablösen der vorhandenen Tools für das Reporting, die Unternehmensplanung und die Budgetierung durch eine neue Software wird in Unternehmen derzeit auch in Bezug auf die Finanzkonsolidierung geführt. Viele Unternehmen arbeiten immer noch mit Excel und umfangreichen, komplizierten und selbst erstellten Kalkulationstabellen.... mehr lesen

Papierloses Büro bei Büroangestellten erwünscht

Ein papierloses Büro? Die Mehrheit der Büroangestellten im deutschsprachigen Raum hält das für sinnvoll. Doch vor allem in Deutschland kommt der Verzicht auf Papier nur langsam voran. Das ergab eine aktuelle Studie. 71 Prozent der Büroangestellten halten das papierlose Büro innerhalb der nächsten zehn Jahre für sinnvoll. Das geht aus einer... mehr lesen

Bei Firma Windel macht Buchhaltung dank FibuNet und WIAS jetzt Freude

Die Windel GmbH & Co. KG ist ein international tätiger Süßwarenhersteller und bekannt für seine kreativen und innovativen Geschenkartikel. Die Ideen der süßen Präsente, wie die Nikolausrute, der Musikadventskalender oder der mit Schokolade gefüllte Sockenstiefel, haben ein dynamisches Wachstum initiiert, das seit Ende der sechziger Jahre bis heute ... mehr lesen

DATEVconnect: Neue Standardschnittstelle

Über die Schnittstelle DATEVconnect lassen sich künftig kaufmännische Programme anderer Anbieter künftig mit den On-premise-Lösungen der DATEV verknüpfen. DATEVconnect online steht als Schnittstelle zu Cloud-Lösungen schon seit Frühjahr 2016 zur Verfügung. Die Schnittstelle soll nach Anbieterangaben einen Austausch von Daten zwischen DATEV-Programmen... mehr lesen

IT-Outsourcing: Zuverlässigkeit ist Trumpf

Beim IT-Outsourcing ist Zuverlässigkeit Trumpf. Das teilt das B2B-Portal outsourcing.de mit. Grundlage ist eine Onlineumfrage. Die Datensicherheit sei hingegen seltener genannt worden als erwartet, heißt es in der Mitteilung weiter. Beim Outsourcing von IT-Dienstleistungen an externe Provider kommt es für Unternehmen vor allem auf einen zuverlässigen... mehr lesen

Casinos Austria nutzen neue Software-Lösungen von Thinking Networks

Aachen, 04.07.2016 – Casinos Austria nutzt zur Umsetzung der strategischen Unternehmensziele Software-Lösungen von Thinking Networks. Die Casino Manager nutzen eine neue Web-BI-Plattform für ihre Maßnahmenplanung und das Balanced-Scorecard-Reporting. mehr lesen

PDF-Rechnung: Verfahrenslotse für ersetzendes Scannen

PDF-Rechnung und ersetzendes Scannen: Der Verfahrenslotse von Diamant Software soll dabei helfen, Dokumente rechtssicher digital zu archivieren. Für das Digitalisieren und Archivieren von Belegen und Dokumenten müssen Unternehmen einen Arbeitsprozess nachweisen, der Inhalt und Herkunft des Belegs unversehrt archiviert. Genauere Vorschriften... mehr lesen

LAREMO-Gruppe optimiert Rechnungsprozesse mit FibuNet webIC

Die aus einem VEB-Kreisbetrieb für Landtechnik entstandene LAREMO GmbH hat sich kontinuierlich zu einem Service-Partner für Nutzfahrzeuge, Landtechnik und Baumaschinen entwickelt. Komplettiert wird das heutige Angebot durch die Tochterunternehmen „REIFENCENTER GmbH“, die „LAREMO Gesellschaft für Fahrzeug- und Umwelttechnik sowie Sonderstahlbau... mehr lesen

Gleitender Systemübergang mit FibuNet bei VW-Händler Erich Röhr

An sechs Standorten ist die RÖHR Unternehmensgruppe der führende Volkswagen-Partner in Südostbayern. Eine positive Unternehmensentwicklung im Wettbewerbsumfeld setzt nicht nur eine ständige Erweiterung, Modernisierung und Optimierung der jeweiligen Schauräume und Werkstätten voraus. Auch die Strukturen und Abläufe müssen permanent optimiert werden,... mehr lesen

Plattform für digitalen Belegaustausch

Eine Plattform für den digitalen Belegaustausch zwischen Unternehmen und Steuerberatern hat der Softwareanbieter Scopevisio jetzt auf der Cebit 2016 in Hannover vorgestellt. Das Angebot richtet sich an Selbstständige und kleine Unternehmen. Selbständige und kleine Unternehmen stellen ihrem Steuerberater im Belegportal elektronische Belege... mehr lesen

News 1 - 14 von 14
Erste | Vorherige | 1 | Nächste | LetzteAlle

Anzeige

Themenspecials

Für die gefragtesten Themen hat die Rechnungswesen-Portal.de-Redaktion jetzt Themenspecials erstellt, die jeweils die wichtigsten Beiträge zum TOP-Thema auflisten:
Anzeige

Fachbegriffe von A bis Z

A-C   D-F   G-I   J-L   M-R   S-U   V-Z 

Testen Sie ihr Wissen mit unseren Aufgaben und Lösungen im Bereich Buchführung und Bilanzierung >>

Community

Community_Home.jpg

Nutzen Sie kostenfrei das Forum für Buchhalter und und diskutieren ihre Fragen zu Rechnungswesen-Themen.
Anzeige

Reisekosten leicht abgerechnet

Reisekostenabrechnung_152px.jpgEinfach zu bedienendes, anwenderfreundliches Excel-Tool zur rechtskonformen Abrechnung von Reisekosten für ein- oder mehrtägige betrieblich und beruflich veranlasste In- und Auslandsreisen. Das Excel-Tool kommt vollständig ohne Makros aus und berücksichtigt alle derzeit geltenden gesetzlichen und steuerlichen Richtlinien. Preis 59,50 EUR  .... Mehr Informationen  hier >>
Anzeige
DATEV eG
Anzeige

Besuchen Sie uns auch bei:

Facebook

xing-logo_48px.png

RSS Feed


Anzeige

Software-Tipp

Baukostenrechner-150px.jpgDer Excel-Baukostenrechner unterstützt Sie in der Kalkulation der Kosten Ihres Hausbaus mit einer detaillierte Kosten- und Erlösplanung. Zusätzlich bietet Ihnen dieses Excel-Tool einen Plan / IST-Vergleich sowie verschiedene andere Auswertungen.. Preis 30,- EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

JOB- Letter

 jobletter.jpg
Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News.
Anzeige

Veranstaltungs-Tipp

  Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Lehrgang Geprüfte/r Debitoren- und Kreditorenbuchhalter/in
Als Kombination aus Präsenzveranstaltungen und Online-Lernen bietet Ihnen der praxisbezogene Lehrgang die Möglichkeit, die für Ihr Aufgabengebiet wichtigsten Themen sachgerecht und systematisch zu erarbeiten.
Mehr Infos >>
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG
RS Plan - Unternehmensplanung leicht gemacht:


Erstellen Sie mit RS-Plan ganz einfach Ihre gesamte Unternehmensplanung!
Button__subThema.PNG
RS-Controlling-System f. EÜR:


Planen, analysieren und steuern Sie Ihr Unternehmen mit RS-Controlling-System f. EUR!
Button__subThema.PNG
RS-Investitionsrechner:



Ermitteln Sie ganz einfach den Kapitalwert Ihres Investitionsvorhabens!
Anzeige

Software-Tipp

  Reisekostenabrechnung Excel
Reisekostenabrechnung leicht gemacht. Erstellen Sie einfach und übersichtlich Reisekostenabrechnungen von Mitarbeitern mit diesem Excel-Tool. Automatische Berechnungen anhand von Pauschalen, durckfähige Abrechnungen umd einfache Belegverwaltung. Mehr Infos >>
Anzeige

RS-Controlling-System für EÜR inkl. Liquiditätsplanung

Bericht5_pm_Jan_Prchal.jpg
Mit dem RS-Controlling-System für Einnahme-Überschuss-Rechnung steuern Sie erfolgreich ihr Unternehmen. Dieses Tool ermöglicht es Ihnen ihr Unternehmen zu planen, zu analysieren und zu steuern. Zusätzlich ermittelt das Tool einen Liquiditätsplan. Mehr Informationen >>
Anzeige

Web-TippVermieter1x1_logo_282px.jpg 

Vermieter1x1.de - Das Internetportal für Vermieter und Immobilien-Manager. Zahlreiche Fachbeiträge und News zum Thema Vernieten und Verwalten von Immobilien. Umfangreiche Marktübersichten für kaufmännische Software, Seminare  und Tagungen runden das Angebot ab.
Anzeige

Ausschreibungen

wahl3_pm_Marc_Brugger.jpgSie suchen eine Buchführungs- Software oder einen selbständigen Buchhalter bzw. Steuerberater? Dann erstellen Sie eine kostenfreie Ausschreibung. Sie finden So ganz einfach den passenden Anbieter.   mehr >>
Anzeige

RS Controlling-System

RS-Controlling-System.jpg Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist-Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalfluss- rechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>
Anzeige

Excel Tool

Anlagenverwaltung in Excel: Das Inventar ist nach Bilanzpositionen untergliedert, Abschreibungen und Rest- Buchwerte ihrer Anlagegüter werden automatisch berechnet. Eine AfA- Tabelle, mit der Sie die Nutzungsdauer ihrer Anlagegüter ermitteln können, ist integriert. mehr Informationen >> 
Anzeige

Bilanzbuchhalter werden !

Bilanzbuchhalter/in IHK ist die beliebteste Aufstiegsfortbildung für kaufmännische Praktiker aus allen Branchen.  Werden Sie mit einem sgd-Fernstudium in 21 Monaten Bilanzbuchhalter mit IHK-Abschluss. Nutzen Sie jetzt Ihre Chance >>