Finanzsoftware bis 350 Euro im Vergleich

Wer für seine Finanzsoftware nur ein begrenztes Budget hat, muss Abstriche beim Leistungsumfang machen. Aber auch für wenig Geld finden kleine und mittlere Unternehmen Lösungen, die alle wichtigen Funktionen mitbringen. Rechnungswesen-Portal.de stellt eine Auswahl vor. 

Lohnbuchhaltung, Faktura und Mahnwesen, Anlagenverwaltung, Kassenbuch, Schnittstellen zu Bank und Steuerberaters und zum Onlinebanking, am besten sowohl als Desktop-Lösung als auch mit mobilem Online-Zugriff: Finanzsoftware, die keine Wünsche offen lässt, schlägt mit stolzen Summen zu Buche. Für viele Betriebe ist jedoch nicht nur der Preis überdimensioniert, sondern auch das Leistungsvermögen der Software. Dabei gibt es auch für kleine Unternehmen passende Lösungen, selbst wenn sie klassische Software bevorzugen und kein reines Cloudprodukt wollen.

Zum Vergleich haben wir sieben Buchhaltungs-Programme ausgewählt:

Technische Voraussetzung: Am liebsten Windows

Alle Produkte im Test laufen auf einem durchschnittlichen, aktuellen Windows-PC. Das offene Betriebssystem Linux wird kaum unterstützt, aber es gibt inzwischen mehr Mac-kompatible Software – oder Lösungen, die Software mit einem Hilfsprogramm für Apple-Geräte nutzbar zu machen. Wem das zu umständlich ist, sollte sich Cloud-Angebote ansehen, die ein Arbeiten unabhängig von einer lokalen Installation über das Internet auf einem Server beim Anbieter ermöglichen. 

Programminhalte

Alle Produkte in der Übersicht eignen sich für die Buchung laufender Geschäftsvorfälle. Auch Faktura und Mahnwesen sowie ein Kassenbuch zählen zum Standard der günstigen Finanzsoftware-Produkte. Anlagenverwaltung und Lohnbuchhaltung dagegen sind nicht überall standardmäßig dabei beziehungsweise haben Einschränkungen bei der Nutzung. Gerade die Lohnbuchhaltung haben viele Unternehmen aber auch anders gelöst, beispielsweise indem sie den Steuerberater mit den Gehaltsabrechnungen beauftragt haben. Und für Einzelunternehmer ist eine dezidierte Lohnbuchhaltung ohnehin verzichtbar.

Wenn Unternehmen ihre Lohnabrechnung doch selbst erledigen wollen, sollten sich das Programm WISO Mein Büro Plus ansehen. Das Programm zählt zu den günstigsten im Vergleich und ermöglicht dennoch die Lohnabrechnung für bis zu 15 Mitarbeiter. Wer größere Teams beschäftigt, muss mehr bezahlen. Buhls Software Unternehmer 365 bringt eine Lohnabrechnung für bis zu 35 Mitarbeiter mit, Lexwares financial office sogar für bis zu 50 Mitarbeiter. Beide Programme zählen zu den teuersten in der Übersicht.

Andere Programme lassen sich entweder um eine Lohnbuchhaltung erweitern oder bieten eine Schnittstelle zu Lohnsoftware. Für die Anlagenverwaltung ist es ebenfalls bei einigen Programmen möglich, mit entsprechenden Softwaremodulen nachzurüsten. Aber es gibt auch günstige Angebote mit integrierter Anlagenverwaltung, beispielsweise WISO Mein Büro Plus und TZ-EasyBuch. 

Support

Support bekommen Nutzer in der Regel kostenlos per E-Mail. Eine telefonische Hotline zum Nulltarif oder zum Festnetzpreis ist hingegen eher die Ausnahme. Gerade bei weit verbreiteten Programmen werden jedoch viele Anwenderfragen und -probleme in herstellereigenen oder unabhängigen Online-Foren diskutiert – Internet-Suchmaschinen können daher häufig einen Weg zur Lösung des eigenen Problems weisen.

Preise

Schon für etwas mehr als 100 Euro bekommt ein Unternehmer eine Finanzsoftware mit allen wichtigen Funktionen – etwa WISO Mein Büro Plus für 119 Euro oder TZ-EasyBuch 3.0 für 129 Euro pro Jahr.

Beide Programm verfügen sogar über eine integrierte Anlagenverwaltung, und die WISO-Software über eine Lohnbuchhaltung. Lexware und Sage bieten ihre Produkte übrigens auch in einem Mietmodell an. Dafür zahlen Nutzer eine monatliche Gebühr, die auf das Jahr gerechnet bei Sage jedoch etwas über dem Verkaufspreis liegt. Bei solchen Mietmodellen lohnt sich auch ein Blick darauf, was eine eventuelle Programmaktualisierung kostet und wie die Kündigungsfristen aussehen.

Fazit

Die Anforderungen an Finanzsoftware sind zu individuell, um einen eindeutigen Sieger zu küren. Unternehmer sollten sich ausgiebig mit den Vor- und Nachteilen der einzelnen Produkte befassen.

In der Regel bieten die Anbieter kostenlose Testphasen. Wer die Auswahl bereits auf wenige Produkte eingegrenzt hat, sollte diese Testphasen nutzen – und in die Zukunft denken. Denn wenn das Unternehmen wächst und zu groß für das zunächst gewählte Produkt wird, sollte die Software skalierbar sein. Hier punkten vor allem die großen Anbieter Buhl, Lexware und Sage mit ihrem breiten Angebot.

Anbieterübersicht (PDF) >> 

Softwarevergleich.jpg 
Abb.: reimus.NET

Weitere Buchhaltungssoftware-Lösungen finden Sie auf www.rechnungswesen-portal.de/Marktplatz/Software


letzte Änderung W.V.R. am 10.09.2020
Autor(en):  Wolff von Rechenberg, Petra Hannen
Bild:  © panthermedia.net / Perig MORISSE

Drucken RSS

Der Autor:
Herr Wolff von Rechenberg
Wolff von Rechenberg betreut als Redakteur die Fachportale der reimus.NET sowie das Controlling-Journal. Der gelernte Zeitungsredakteur arbeitete als Wirtschafts- und Verbraucherjournalist für verschiedene Onlinemedien und versorgt seit 2012 die Fachportale der reimus.NET mit News und Fachartikeln.
Homepage | Club-Profil | weitere Fachbeiträge | Forenbeiträge | Blog | Fotogalerie | Google
Literaturhinweise
Webtipps
Excel-Tools
Weitere Fachbeiträge zum Thema

Premium-Stellenanzeigen



Keine passende Stelle gefunden? 

Tragen Sie sich im kostenfreien Talentpool ein & Firmen bewerben sich bei Ihnen!
1. In wenigen Minuten Ihr Profil erstellen
Teilen Sie uns mit, wie Ihr Wunscharbeitgeber aussieht, welche Gehaltsvorstellungen Sie haben und in welcher Region Sie arbeiten möchten.
2. Arbeitgeber bewerben sich bei Ihnen
Wir stellen Ihnen passende Arbeitgeber vor und Sie entscheiden, mit wem Sie ein Interview führen.
3. Ihren neuen Traumjob antreten
Prüfen Sie im Interview, ob der neue Arbeitgeber Ihren Vorstellungen entspricht, und falls ja: Starten Sie Ihre neue Karriere!
Kostenlos registrieren und passende Jobs erhalten:jetzt registrieren

Kommentar zum Fachbeitrag abgeben

Nur registrierte Benutzer können Kommentare posten!

Anzeige

Rechnungswesen- Newsletter

Buchführung, Bilanzierung und Rechnungswesen bilden den Schwerpunkt der News und Fachbeiträge im Newsletter. Daneben werden ERP- bzw. Buchführungssoftware, Rechnungswesen- Seminare und Tagungen für Buchhalter bzw. Bilanzbuchhalter, Stellenangebote und Literaturtipps vorgestellt.
zur Newsletter-Anmeldung >>
Anzeige

Fachbegriffe von A bis Z

A-C   D-F   G-I   J-L   M-R   S-U   V-Z 

Testen Sie ihr Wissen mit unseren Aufgaben und Lösungen im Bereich Buchführung und Bilanzierung >>

Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System

Community

Community_Home.jpg

Nutzen Sie kostenfrei das Forum für Buchhalter und und diskutieren ihre Fragen zu Rechnungswesen-Themen.
Anzeige

Neu - Controlling-Journal!

CJ_Muster_titel-190px.jpg
Kurzweiliger Mix aus Fachinformationen, Karriere- und Arbeitsmarkt-News, Büroalltag und Softwarevorstellungen.

Probieren Sie jetzt das Print-Magazin Controlling-Journal >>
Anzeige

Neueste Stellenangebote

Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News. Jobletter jetzt abonnieren >>
Anzeige

Wie zufrieden sind Sie mit uns?

Über Ihre Meinung und auch ihre Anregungen für Veränderungen oder Erweiterungen würden wir uns sehr freuen. Nur 10 kurze Fragen, die schnell beantwortet sind. Vielen Dank im Voraus für Ihre Mithilfe! zur Umfrage >>
Anzeige

Ihr Fachbeitrag

Autorin_pm_Jasper_Grahl.jpgGerne veröffentlichen wir auch ihren Fachbeitrag im Themenbereich Rechnungs- wesen oder betriebliche Steuern. Eine kurze Autorenvorstellung oder Unternehmensdarstellung am Ende des Artikels ist möglich. Informationen dazu erhalten Sie in der Rubrik "Mitmachen" >>.
Anzeige

RS Controlling-System

Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist- Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalflussrechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>.
Anzeige

Buch-Tipp


kennzahlen.png Kennzahlen-Guide für Controller- Über 200 Kennzahlen aus Finanzen, Personal, Logistik, Produktion, Einkauf, Vertrieb, eCommerce und IT.
Jede Kennzahl wird in diesem Buch ausführlich erläutert. Neben der Formel wird eine Beispielrechnung aufgeführt. Für viele branchenneutrale Kennzahlen stehen Zielwerte bzw. Orientierungshilfen für eine Bewertung zur Verfügung. Für die genannten Bereiche hat die Redaktion von Controlling-Portal.de jeweils spezialisierte Experten als Autoren gewonnen, die auf dem jeweiligen Gebiet über umfangreiche Praxiserfahrung verfügen. 
Preis: ab 12,90 Euro Brutto mehr >>

Anzeige
Anzeige

Stellenmarkt

Finanzbuchhaltung (w/m/d)
Beginnend mit der LIMES Vertriebsgesellschaft mbH, das führende Unternehmen in Berlin für klassische Riesenposterwerbung am Baugerüst und extravagante OOH-Werbemaßnahmen, hat sich das Firmenkonstrukt der ASSIES Gruppe stets darüber hinaus weiterentwickelt und neue Branchen erobert. Aktuell verfüg... Mehr Infos >>

Senior Accountant (m/w/d) in Vollzeit
Wir sind ein junges Team mit Start-up Mentalität, das gutes Schuhwerk liebt und sich zur Aufgabe gemacht hat diese Leidenschaft weiterzugeben. Für unsere Überzeugungen, Verantwortungsbewusstsein und Nachhaltigkeit stehen unsere Produkte, ebenso wie unser Umgang miteinander. Mehr Infos >>

Teamleiterin / Teamleiter (w/m/d) für das Service Center Finanz- und Rechnungswesen
Der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW ist Eigentümer und Vermieter fast aller Immobilien des Landes Nordrhein-Westfalen. Mit über 4.300 Gebäuden, einer Mietfläche von etwa 10,4 Millionen Quadratmetern und einem jährlichen Mietumsatz von rund 1,4 Milliarden Euro bewirtschaften wir eines der größte... Mehr Infos >>

Weitere Stellenanzeigen im Stellenmarkt >>
Anzeige

JOB- Letter

 jobletter.jpg
Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News.
Anzeige

Softwaretipp: Quick-Lohn

Logo290122.png
Erledigen Sie Ihre Lohnabrechnung im Handumdrehen selbst mit Quick-Lohn und versenden alle Meldungen an die Krankenkassen, das Finanzamt und die Unfallversicherung direkt aus dem Programm. Auch für Baulohn. Probieren Sie Quick-Lohn gratis und völlig unverbindlich 3 Monate lang aus. Es ist keine Kündigung nötig! Weitere Informationen >>

Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG
RS Plan - Unternehmensplanung leicht gemacht:


Erstellen Sie mit RS-Plan ganz einfach Ihre gesamte Unternehmensplanung!
Button__subThema.PNG
RS-Controlling-System f. EÜR:


Planen, analysieren und steuern Sie Ihr Unternehmen mit RS-Controlling-System f. EUR!
Button__subThema.PNG
RS-Investitionsrechner:



Ermitteln Sie ganz einfach den Kapitalwert Ihres Investitionsvorhabens!
Anzeige

Software

Taxpool Buchhalter - Einnahmen-Überschuss-Rechnung
Taxpool-Buchhalter ist eine professionelle Buchhaltungssoftware und wurde speziell für eine leichte Bedienbarkeit optimiert. Sowohl die Eingabemasken als auch die Auswertungen können für den Benutzertyp 'Anfänger' oder 'Profi' angepasst werden. Die Zielgruppe der EÜR-Version sind Freibe... Mehr Infos >>

WISO Fahrtenbuch
Über die software Mobil sein ist teuer und der Staat streicht obendrein wichtige Steuervorteile: Selbstständige können nur eingeschränkt die 1%-Regelung nutzen. Die Pendlerpauschale für Arbeitnehmer wurde empfindlich gekürzt. Die clevere Gegenmaßnahme: Beteiligen Sie den St... Mehr Infos >>

WISO Hausverwalter Professional
Mit WISO Hausverwalter Professional erstellen Sie eine rechtssichere, taggenaue Betriebskostenabrechnung von Wohn- und Gewerbeeinheiten - ganz bequem durch Erfassung Ihrer Einnahmen und Ausgaben. Ihr Vorteil: Gegenüber konventionellen Lösungen (z.B. Word und Excel) spart Ihnen der Einsatz vo... Mehr Infos >>

Zum Buchhaltungssoftware-Verzeichnis >>
Anzeige

Software-Tipp

eurodata nr.1 lohn 290x120.jpg 
edlohn – webbasierte Lohn- und Gehaltsabrechnung mit eLohnakte, Archivierung  im eurodata Rechenzentrum, edtime/edpep für Zeiterfassung und Personaleinsatzplanung. www.eurodata.de/steuerberater/lohnabrechnung
Anzeige

Excel-Tools

Angebots- und Rechnungsformular mit Dashboard
Das Excel-Tool: Angebots- und Rechnungsformular mit Dashboard wurde entwickelt, um die Rechnungs-, Angebots- und Gutschriftenerstellung zu optimieren.  Mehr Infos >>

Saisonplanung Textilhandel - Excel Vorlage
Saisonplanung - Textil: Diese Excel-Vorlage ist ideal für die Arbeit im Textilhandel bzw. Modebranche, wenn die Einkaufsplanung der Frühjahr-/Sommer bzw. Herbst-/Winter Kollektion erstellt werden soll. Mehr Infos >>

Maschinenstundensatz-Rechner
Es handelt sich hierbei um ein in MS Excel erstelltes Werkzeug für die Berechnung eines Maschinenstundensatzes. Mehr Infos >>

Zum Excel-Vorlagen-Verzeichnis >>
Anzeige

Web-TippVermieter1x1_logo_282px.jpg 

Vermieter1x1.de - Das Internetportal für Vermieter und Immobilien-Manager. Zahlreiche Fachbeiträge und News zum Thema Vernieten und Verwalten von Immobilien. Umfangreiche Marktübersichten für kaufmännische Software, Seminare  und Tagungen runden das Angebot ab.
Anzeige

Buch-Tipp

3804576389-80.jpgIndustrielles Rechnungswesen - IKR: Schülerband
Nach Darstellung der buchhalterischen, betriebswirtschaftlichen und rechtlichen Grundlagen werden die Themen anhand von Beispielen mit Lösungen konkretisiert. Zusammenfassende, knappe Merksätze bringen das Wesentliche auf den Punkt. Um den Lernerfolg zu sichern, wird eine Vielzahl differenzierter Aufgaben und Fragen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden angeboten.
bestellen >>

Anzeige

Seminar-Tipps

CA controller akademie®, Investitions-Controlling, Steigenberger Hotel Metropolitan, Frankfurt a.M., 18.10.2021 3 Tage
Mehr Infos >>

BUNDESVERBAND DER BILANZBUCHHALTER UND CONTROLLER e.V., Biltroller-Woche: Vom Bibu zum Controller, Hannover, 17.08.2021 4 Tage
Mehr Infos >>

Technische Akademie Wuppertal, Excel im Controlling, Altdorf b. Nürnberg, 06.07.2021 2 Tage
Mehr Infos >>

B. W. L. - Betriebswirtschaft Wird Lebendig, Grundlagen BWL, München, 18.10.2021 3 Tage
Mehr Infos >>

CA controller akademie®, Stufe I - Controllers Best Practice, Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg, Starnberg, 16.08.2021 5 Tage
Mehr Infos >>

Zur Seminar-Datenbank >>
Anzeige

Software-Tipp

box_Liquiditaetstool_W.pngRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG RS Rückstellungsrechner XL:
Die optimale Unterstützung bei Ihren Jahresabschlussarbeiten
Button__subThema.PNG RS Einkaufs-Verwaltung:
Erstellung und Verwaltung von Aufträgen und Bestellungen
Button__subThema.PNG RS Kosten-Leistungs-Rechnung:

Erstellen Sie eine umfassende Kosten-Leistungsrechnung
Anzeige

Erfolgreich mit Fernstudium

Fernkurse.jpgEin modernes Fernstudium bietet viele Vorteile. Sie selbst bestimmen, wann und wo Sie lernen - umfassend betreut von einem Team kompetenter Fernlehrer. Wir stellen Ihnen einige interessante Fernkurse bzw. Studiengänge zum Bilanzbuchhalter detailliert vor >>

Anzeige

Software-Tipp

Baukostenrechner-150px.jpgDer Excel-Baukostenrechner unterstützt Sie in der Kalkulation der Kosten Ihres Hausbaus mit einer detaillierte Kosten- und Erlösplanung. Zusätzlich bietet Ihnen dieses Excel-Tool einen Plan / IST-Vergleich sowie verschiedene andere Auswertungen.. Preis 30,- EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

Fachbeitrag hier verkaufen?

Schreiben_pm_Elena_Elisseeva.jpg 
Sie haben einen Fachbeitrag, Checkliste oder eine Berichtsvorlage für Buchhalter erstellt und möchten diese(n) zum Kauf anbieten? Über unsere Fachportale bieten wir Ihnen diese Möglichkeit.  Mehr Infos hier >>
Anzeige

RS-Investitionsrechner

RS-Investitionsrechner.jpg
Der RS- Investitionsrechner ermittelt Ihnen den Kapitalwert oder internen Zinsfuß für Ihre Investitions- vorhaben. Zusätzlich können Sie die Rentabilität und die Amortisations- zeit Ihres Investitionsvorhabens berechnen lassen. Excel- Tool bestellen >>
Anzeige

Premium-Mitgliedschaft

Erhalten Sie als StudentIn oder Auszubildene(r) Zugriff auf Premium-Inhalte von Controlling-Portal.de und Rechnungswesen-Portal.de zum Vorzugspreis von 39,- EUR für 2 Jahre. Aktuelle und ständig erweiterte Fachbeiträge, ausgewählte sonst kostenpflichtige Excel-Vorlagen und sämtliche Ausgaben des Controlling-Journals im Archiv. Das aktuelle Controlling-Journal erhalten Sie zudem als pdf-Ausgabe. Verschaffen Sie sich hier einen Überblick über unsere Premium-Inhalte.

Weitere Informationen zum Ausbildungspaket >>
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige

RS-Plan

RS-Plan.jpgRS-Plan - Unternehmens- planung leicht gemacht:
Erstellen Sie mit RS-Plan Ihre Unternehmensplanung professionell. Automatische Plan-GuV, Plan-Bilanz, Plan- Kapitalflussrechnung und Kenn- zahlen. Preis: 119,- EUR Mehr Informationen >>
Anzeige

RS-Bilanzanalyse

RS-Bilanzanalyse.jpgBilanzanalyse- Tool (Kennzahlen- Berechnung): Umfangreiches Excel- Tool zur Berechnung der wichtigsten branchenunabhängigen Kennzahlen aus Bilanz und G+V. Es werden Berichte generiert, die die Liquiditäts-, Vermögens- und Ertragslage des Unternehmens im 5 Jahresvergleich darstellen.
Excel- Tool bestellen >>