Reisekosten

Wenn Angestellte eines Unternehmens im betrieblichen Auftrag reisen, entstehen sogenannte Reisekosten. Sie sind definiert als Aufwendungen, die in konkretem Zusammenhang mit Fahrten oder Reisen stehen, die betriebsbedingt erfolgen. Das können z.B. Ausflüge zu Messen, Schulungen, genauso wie mehrtägige Weiterbildungen oder auswärtige Vertragsverhandlungen und -abschlüsse sein. In der Regel muss der Arbeitnehmer die Kosten zunächst selbst tragen und im Nachhinein deren Erstattung beim Arbeitgeber beantragen. In dem Fall, dass der Unternehmer selbst reist, ist auch das Zahlen aus der betrieblichen Kasse möglich. Folgende Kosten werden dabei erstattet bzw. steuerlich berücksichtigt:

  • Fahrtkosten der An- und Abreise → öffentliche Verkehrsmittel, PKW, Park- und Mautgebühren
  • Verpflegungsmehraufwand → wird pauschal abgerechnet und ist abhängig von der Länge der Abwesenheit und dem Reiseziel (In- oder Ausland)
  • Übernachtungskosten → Beleg- oder Pauschalabrechnung
  • Nebenkosten → Kosten für z.B. Telefon, Fax, Versicherung, Eintrittskarten etc.


Wichtig bei der Beantragung ist grundsätzlich das Einreichen aller entsprechenden Belege im Original, denn eine Rückzahlung wird nur in der Höhe erfolgen, wie es nachgewiesen werden kann. Reisekostenerstattungen bedeuten für einen Arbeitnehmer steuerfreie Einnahmen, im Falles eines Unternehmers sind es Betriebseinnahmen, die umsatzsteuerpflichtig sind. 

Vollständig können Sie das Bundesreisekostengesetz (BRKG) beim Bundesministerium der Justiz nachlesen.

Beispiel:

Der Angestellte A. reiste 100 km (Hin- und Rückfahrt) mit seinem privaten PKW zu einer Tagung. Seine Abwesenheit betrug insgesamt 36 Stunden (Montag 8:00 bis Dienstag 20:00). Die Übernachtungskosten (ohne Frühstück) lagen bei € 155 brutto. Die Hotelrechnung liegt vor.

Bei Fahrten mit dem PKW werden pauschal € 0,30 pro km verrechnet. Die Höchstgrenze liegt allerdings bei € 130:
100 x 0,3 = € 30

Auch für den Verpflegungsmehraufwand gibt es Richtlinien:
8-24 Stunden → € 12,00
24 Stunden → € 24,00 

In diesem Beispiel ergibt sich somit ein Wert von:
12,00 + 12,00 = € 24,00

Die Hotelkosten werden voller in Höhe von € 155 erstattet.

Es ergibt sich daher ein Gesamtbetrag von:
30 + 24 + 155 = € 209


Quellen:
Thomson, Iris: Schwierige Geschäftsvorfälle richtig buchen, 2. Aufl., Freiburg 2007.
Findeis/Kühlewein/Kühn u.a.: Spezielle Wirtschaftslehre für Büroberufe, 6. Aufl., Troisdorf 1997.
Bundesministerium der Justiz: Bundesreisekostengesetz, verfügbar unter:
http://bundesrecht.juris.de/brkg_2005/BJNR141810005.html [Zugriff: Mai 2009]


letzte Änderung Redaktion RWP am 16.08.2018

Drucken RSS
Literaturhinweise
Excel-Tools
Weitere Fachbeiträge zum Thema

Kommentar zum Fachbeitrag abgeben

13.01.2013 16:38:35 - Gast

Reisekosten

wie und wann rechne ich Reisekosten ab und wann rechne ich Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitstätte?

Außendienstmitarbeiter mit einem Büro in der Geschäftsstelle. Fährt von Zuhause mit dem eigenen PKW zum Kunden und dann auch wieder nach Hause.

Außendienstmitarbeiter mit einem Büro in der Geschäftstelle. Fährt mit dem eigenen PKW von dort zum Kunden und anschließend nach Hause.

Leider gibt es immer wieder Unstimmigkeiten zu dem Thema, so dass ich im Moment nicht sicher bin, ob die Reisekosten korrekt abgerechnet werden.

Bin Anfänger, wass die Reiskostenberechnung betrifft.

Danke schon im Voraus! :denk:
[ Zitieren | Name ]

02.10.2013 13:43:56 - Gast

Hilfe was ist das denn?????

An arbeitsfreien Tagen werden nur Spesen und Hotelkosten nach Stollfuß-Tabelle gezahlt

Das bedeutet???
[ Zitieren | Name ]

04.05.2018 11:44:08 - Gast

Hallo zusammen,
ich habe eine Frage: Ich kenne mich mit Reisekosten überhaupt nicht aus. Ich bin neu in der Firma und die Firma für die wir Büro- und Buchhaltungsaufgaben erledigen, hat uns zu einem Meeting (über zwei Tage) eingeladen, wo wir uns vorstellen sollten und was wir für sie tun.
Ich bin mit meinem privat PKW gefahren.
Wie rechne ich die km ab.....
Mit oder ohne Spesen.....wenn, dann wie verhält es sich mit den Verpflegungspauschalen....
Könnte mir da einer weiter helfen?
Vielen Dank im voraus.
Gruß Kerstin
[ Zitieren | Name ]

07.05.2018 09:05:57 - wvr

Hallo,
steht alles hier in den Beiträgen.
https://www.rechnungswesen-portal.de/Fachinfo/Reisekosten_Themenspecial.php
Gruß
wvr
[ Zitieren | Name ]

09.05.2018 16:52:23 - Dobit

Zitat
wvr schreibt:
Hallo,
steht alles hier in den Beiträgen.
https://www.rechnungswesen-portal.de/Fachinfo/Reisekosten_Themenspecial.php
Gruß
wvr


Da kann ich dir zustimmen!
[ Zitieren | Name ]

Nur registrierte Benutzer können Kommentare posten!

Anzeige

RS Controlling-System

Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist- Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalflussrechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>.
Anzeige

Fachbegriffe von A bis Z

A-C   D-F   G-I   J-L   M-R   S-U   V-Z 

Testen Sie ihr Wissen mit unseren Aufgaben und Lösungen im Bereich Buchführung und Bilanzierung >>

Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System

Community

Community_Home.jpg

Nutzen Sie kostenfrei das Forum für Buchhalter und und diskutieren ihre Fragen zu Rechnungswesen-Themen.
Anzeige

Neu - Controlling-Journal!

CJ_Muster_titel-190px.jpg
Kurzweiliger Mix aus Fachinformationen, Karriere- und Arbeitsmarkt-News, Büroalltag und Softwarevorstellungen.

Probieren Sie jetzt das Print-Magazin Controlling-Journal >>
Anzeige

Neueste Stellenangebote

Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News. Jobletter jetzt abonnieren >>
Anzeige

Wie zufrieden sind Sie mit uns?

rotstift_adpic_190px.jpg 
Über Ihre Meinung und auch ihre Anregungen für Veränderungen oder Erweiterungen würden wir uns sehr freuen. Nur 5 kurze Fragen, die in 5 Minuten beantwortet sind!  zur Umfrage >>
Anzeige

Ihr Fachbeitrag

Autorin_pm_Jasper_Grahl.jpgGerne veröffentlichen wir auch ihren Fachbeitrag im Themenbereich Rechnungs- wesen oder betriebliche Steuern. Eine kurze Autorenvorstellung oder Unternehmensdarstellung am Ende des Artikels ist möglich. Informationen dazu erhalten Sie in der Rubrik "Mitmachen" >>.
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System
Anzeige

RS Liquiditätsplanung L

RS-Liquiditaetsplanung L.jpg
Liquiditätsplanung L ist ein in Excel erstelltes Werkzeug für die Liquiditätsplanung von Klein- unternehmen sowie Freiberuflern. Die Planung erfolgt auf Basis von veränderbaren Einnahmen- und Ausgabepositionen. Preis 20,- EUR. Mehr Informationen >>
Anzeige

Buchhalter (m/w/d) 

Unbenannt.png
Die Autohaus Karl + Co. GmbH & Co. KG ist einer der größten BMW-Händlergruppen Deutschlands. Bei ihnen erwartet Sie eine gesicherte Position in einem topmotivierten Team, ein vielseitiges Aufgabengebiet und eine attraktive Entlohnung. Zur Verstärkung ihres Teams am Standort Mainz suchen sie einen: kfm. Mitarbeiter (m/w/d) für die Buchhaltung. Zum Stellenangebot >>

Anzeige

Softwaretipp: Quick-Lohn

Logo290122.png
Erledigen Sie Ihre Lohnabrechnung im Handumdrehen selbst mit Quick-Lohn und versenden alle Meldungen an die Krankenkassen, das Finanzamt und die Unfallversicherung direkt aus dem Programm. Auch für Baulohn. Probieren Sie Quick-Lohn gratis und völlig unverbindlich 3 Monate lang aus. Es ist keine Kündigung nötig! Weitere Informationen >>

Anzeige
Anzeige

Excel-Tool-Beratung und Erstellung

Kein passendes Excel-Tool dabei?

Balken.jpgGern erstellen wir Ihnen Ihr Excel- Tool nach Ihren Wünschen und Vorgaben. Bitte lassen Sie sich ein Angebot von uns erstellen.
Anzeige

Software

AC Finac
Die Softwarelösung AC Finac für Finanzbuchhaltung und Kostenrechnung basiert auf Windows und ist damit besonders anwenderfreundlich und kompatibel mit der Vielzahl von anderer üblicherweise eingesetzter Windows-basierter Applikationen. Über zahlreiche integrierte Schnittstel... Mehr Infos >>

IDL CPM Suite
Lösungen für weltweite digitale Finanzprozesse - Financial Performance Management vom Market Leader Der BARC Score 2019 bestätigt: IDL hat das stärkste Lösungsportfolio für Planung, Konsolidierung, Analyse, Reporting und Datenmanagement unter den Top-Anbietern, die umfassendste betr... Mehr Infos >>

Bracht LOHN - Software für Lohn- und Gehaltsabrechnung
Produktbeschreibung Der Bracht LOHN ist geeignet für Betriebsgrößen von 1 bis 5000 Mitarbeitern und kann in Unternehmen fast aller Branchen eingesetzt werden. Neben der Standardabrechnung bietet Ihnen der Bracht LOHN viele Zusatzmodule für beispielsweise Zahlstellen, Werkstätten für Mensche... Mehr Infos >>

Zum Buchhaltungssoftware-Verzeichnis >>
Anzeige

eBilanz-Online

logo_E-Bilanz-Online_250px.jpg
Übermitteln  Sie E-Bilanzen kostengünstig an die Finanzverwaltung. eBilanz-Online ist die Lösung zur Erfüllung der aktuellen steuerlichen und handelsrechtlichen Vorgaben. Die Anwendung ist einfach, kostengünstig und webbasiert. Testen Sie jetzt kostenlos!
Anzeige

Excel-Tools

Netto-Gehaltsrechner
Mit diesem Netto-Gehaltsrechner können Sie ihr Nettogehalt berechnen. Er berrechnet alle Werte auf Monatsbasis und gibt zusätzlich neben den Arbeitnehmeranteil auch den Arbeitgeberanteil aus. Die Berechnung erfolgt nach dem Programmablaufplan für 2010 vom Bundesfinanzministerium.... Mehr Infos >>

Beteiligungscontrolling durchführen mit Excel
Wie Sie Unternehmensbeteiligungen analysieren und die Erfolge darstellen. Mit Excel-Vorlagen für Kennzahlen zu Rentabilität, Cashflow und Gewinn sowie zur Berechnung des Unternehmenswerts. Mehr Infos >>

Monatsplanung mit Excel
Mit dem Monatskalender werden Ihnen nach Auswahl das Datum, die Kalenderwoche und die Wochentage angezeigt. Mehr Infos >>

Zum Excel-Vorlagen-Verzeichnis >>
Anzeige

Webtipp

Sie suchen eine Software für Ihr Unternehmen, z.B. eine Shopsoftware, Newsletter-Software oder ein ERP-System? Im Softwareverzeichnis auf findsoftware.de finden Sie einen Marktüberblick, Vergleichsstudien und ein Forum zum Austausch mit anderen Anwendern.
Anzeige

Seminar-Tipps

Haufe Akademie GmbH & Co. KG, Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung I, Frankfurt a. M./Eschborn, 20.09.2019 1 Tag
Mehr Infos >>

Haufe Akademie GmbH & Co. KG, Basiswissen Umsatzsteuerrecht, Hamburg, 22.10.2019 2 Tage
Mehr Infos >>

Haufe Akademie GmbH & Co. KG, Umsatzsteuerrecht aktuell, München, 18.09.2019 1 Tag
Mehr Infos >>

CA controller akademie®, Stufe II - Financial & Management Accounting, Hotel Residence Starnberger See, Feldafing, 23.09.2019 5 Tage
Mehr Infos >>

Haufe Akademie GmbH & Co. KG, Jahres-Tagung 2019: Vorbereitung Jahresabschluss, Hamburg, 05.11.2019 1 Tag
Mehr Infos >>

Zur Seminar-Datenbank >>
Anzeige

Software-Tipp

box_Liquiditaetstool_W.pngRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG RS Rückstellungsrechner XL:
Die optimale Unterstützung bei Ihren Jahresabschlussarbeiten
Button__subThema.PNG RS Einkaufs-Verwaltung:
Erstellung und Verwaltung von Aufträgen und Bestellungen
Button__subThema.PNG RS Kosten-Leistungs-Rechnung:

Erstellen Sie eine umfassende Kosten-Leistungsrechnung
Anzeige

RS-Plan

RS-Plan.jpgRS-Plan - Unternehmens- planung leicht gemacht:
Erstellen Sie mit RS-Plan Ihre Unternehmensplanung professionell. Automatische Plan-GuV, Plan-Bilanz, Plan- Kapitalflussrechnung und Kenn- zahlen. Preis: 119,- EUR mehr Informationen >>
Anzeige

Software-Tipp

Baukostenrechner-150px.jpgDer Excel-Baukostenrechner unterstützt Sie in der Kalkulation der Kosten Ihres Hausbaus mit einer detaillierte Kosten- und Erlösplanung. Zusätzlich bietet Ihnen dieses Excel-Tool einen Plan / IST-Vergleich sowie verschiedene andere Auswertungen.. Preis 30,- EUR Mehr Infos und Download >>