Import

1. Grundlagen

Der Import ist Im Gegensatz zum Export die gebuchte Einfuhr von Gütern aus dem Ausland in der Buchhaltung. Die Gegenstände des Imports sind überwiegend Rohstoffe und Halbfertigwaren.

Die Finanzierung der Warenströme, meist in Fremdwährung (Devisen), ist Gegenstand der Außenhandelsfinanzierung.

2. Beschaffung von Waren

Bei der Beschaffung von Waren wird unterschieden:
  • Kauf im Inland
  • Kauf im innergemeinschaftlichen Erwerb
  • Einfuhr von Waren aus Drittländern 

2.1 Kauf im innergemeinschaftlichen Erwerb

Ein innergemeinschaftlicher Erwerb ist bei der Beförderung oder Versendung von erworbenen Waren an den Erwerber (Käufer ) aus dem übrigen Gemeinschaftsgebiet in das Inland gegeben. 

 Info
 Innerhalb der EU gibt es keine Einfuhrumsatzsteuer


Umsatzsteuerpflichtige Abwicklung 

Nach dem § 1a UStG liegt eine innergemeinschaftlicher Erwerb vor: Lieferung eines Gegenstandes
  • aus einem anderen EU-Mitgliedstaat in das Gebiet eines anderen Mitgliedstaates
  • durch einen Unternehmer an einen Abnehmer, der 
    1. Unternehmer ist und den Gegenstand für sein Unternehmen erwirbt oder 
    2. Eine juristische Person ist und nicht Unternehmer oder nicht für das Unternehmen erwirbt. 
    3. Der Lieferer aus dem anderen EU-Mitgliedstaat nicht zum Kleinunternehmen nach dortigem Recht zählt. 

Beispiel:
Die Rasselstein GmbH, Geschäftssitz in Frankfurt/Main, bezieht eine Trennsägemaschine aus einem anderen EU-Land. Von der Rasselstein GmbH ist die Umsatzsteuer in Deutschland zu zahlen.
Gleichzeitig besitzt die Rasselstein GmbH die Voraussetzung, dass sie gleichzeitig die Umsatzsteuer als Vorsteuer abziehen kann. 
Dieser Vorgang muss in der laufenden Buchhaltung erfasst werden, auch wenn die Umsatzsteuer sich mit der Vorsteuer ausgleicht. 

Info
Bei unentgeltlichen Vorgängen, wie z.B. Versendung oder Übergabe von Geschenken scheidet ein innergemeinschaftlicher Erwerb aus.

Zugleich ist es sehr wichtig, dass für die Teilnahme am EU-Binnenmarkt (innergemeinschaftliche Lieferung und Erwerb) eine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer von den beiden Geschäftspartnern (Verkäufer und Käufer).angefordert wird. Diese Nummer muss auf der jeweiligen Rechnung vermerkt sein.

Buchhaltungstechnische Abwicklung

Besso GmbH – Import erwirbt bei Brento in Paris / Frankreich Handelswaren im Gesamtwert von 15.000 € netto + 19 % Umsatzteuer. Brento stellt Besso GmbH die Handelswaren ohne französische Umsatzsteuer in Rechnung. Hier findet die Umsatzsteuerbesteuerung in Deutschland statt. 

import01.png
2.2. Einfuhr von Waren aus Drittländern 

Die Einfuhr von Waren aus Drittländern wird die Eingangsrechnung überwiegend in einer fremden Währung ausgestellt sein. Für die Erfassung dieser Eingangsrechnung wird die Rechnungsssume in EUR umgerechnet und in EUR gebucht.

Umsatzsteuerpflichtige Abwicklung

Die Einfuhrumsatzsteuer ist eine besondere Erhebungsform der Mehrwertsteuer. Der Zweck der Einfuhrumsatzsteuer ist, dass die Auslandsware dem Preis der Inlandsware gleichgestellt werden soll.
Die Einfuhrumsatzsteuer ist als Vorsteuer absetzbar. Innerhalb der EU gibt es keine Einfuhrumsatzsteuer. Für die Erhebung der Einfuhrumsatzsteuer sind die Zollstellen zuständig. Die berechnete Umsatzsteuer wird auf dem eingerichteten Bestandskonto "Einfuhrumsatzsteuer" erfasst.

 Buchhaltungstechnische Abwicklung

 Am 17.3.2016 importiert die Schlüter Baumarkt GmbH, Geschäftssitz in Ingolstadt, zehn Trennsägemaschinen Modell 221125 im Wert von 555 $ pro Stück aus der USA. (Kurs 1,08 USD/1 EUR). Bei den Vertragsverhandlungen wurde FOB New York vereinbart.
Auf der Rechnung sind Frachtkosten bis zur Zollstelle Ingolstadt von 600 $ berechnet. Der Zollsatz beträgt 9 % vom Zollwert.
Auf der Rechnung ist eine Einfuhrumsatzsteuer von 19 % ausgewiesen.

Nach den vereinbarten Zahlungsbedingungen wird die Rechnung am 4.4.2016 durch Banküberweisung bezahlt. (Kurs 1,06 USD/1 EUR) Buchen Sie am:
  1. 17.3.2016 Erfassen der Eingangsrechnung 
  2. 4.4.2016 Zahlung 
 
Buchungen:
17.3.2016 

import02.png
** Der Zollsatz ist angenommen!

4.4.2016

import03.png

Kursdifferenzen

Es entsteht ein Kursaufwand, wenn der Betrag am Tag des Wareneingangs niedriger als am Tag der Begleichung der Rechnungssumme ist. Der Kursaufwand ist auf dem Konto Zinsen und ähnliche Aufwendungen zu erfassen. Dagegen entsteht ein Kursertrag, wennt der Betrag am Tag des Wareneingangs höher als am Tag der Begleichung der Rechnungssumme ist. Der Kursertrag ist auf dem Konto "Sonstige Zinsen und ähnliche Erträge" zu erfassen.

Aufgaben
  1. Welchen Zweck hat die Einfuhrumsatzsteuer?

  2. In welchen Fällen wird die Einfuhrumsatzsteuer erhoben?

  3. Wird der Importeur kostenmäßig durch die Einfuhrumsatzsteuer belastet?

  4. In welchem Gebiet wird die Einfuhrumsatzsteuer nicht berechnet?

  5. Wie wirkt sich die Umsatzsteuer von Handelswaren und Gegenstände bei der Einfuhr im innergemeinschaftlichen Erwerb aus?

  6. Bei der Zahlung einer Einfuhrlieferung wird festgestellt, dass der Betrag der Eingangsrechnung höher als der Überweisungsbetrag in € ist. Auf welchem Konto wird die Kursdifferenz gebucht?

  7. Nennen Sie den Buchungssatz zur Umsatzsteuer über die Einfuhr von Handelswaren im innergemeinschaftlichen Erwerb.

  8. Die Ottermann GmbH, Export kauft von einem Unternehmen in Madrid / Spanien Handelswaren auf Ziel für 20.000 EUR netto + 19 % Umsatzsteuer. Erfassen Sie den Geschäftsfall in der geführten Buchhaltung von Ottermann GmbH.

  9. Bei der Einfuhr von Waren aus Drittländern ist ein Wareneingang von 14.000 $ und 1.500 $ für Frachtkosten bis Zollstelle Köln-Außenstelle berechnet worden. Der Zoll beträgt 8 %. Ermitteln Sie die Einfuhrumsatzsteuer bei einem Kurs von 1,08 US-$ / 1 EUR)

  10. Auf welchem Konto kann die Einfuhrumsatzsteuer gebucht werden? 

Lösungen
  1. Die Auslandswaren in € soll der Inlandsware in € gleichgestellt werden. 

  2. Bei Einfuhren außerhalb der EU.

  3. Nein; die Einfuhrumsatzsteuer ist als Vorsteuer absetzbar.

  4. Bei Lieferungen innerhalb der EU. 

  5. Keine Auswirkung Durch die Buchung Vorsteuer für innergemeinschaftlichen Erwerb an Umsatzsteuer für innergemeinschaftlichen Erwerb wird die Umsatzsteuer nicht belastet.

  6. Der Kursertrag wird auf dem Konto Zinsertrag und ähnliche Erträge im Habenl erfasst.

  7. Vorsteuer für innergemeinschaftlichen Erwerb an Umsatzsteuer für innergemeinschaftlichen Erwerb. 


  8. import04.png


  9. import05.png

  10. Die Einfuhrumsatzsteuer wird auf dem eingerichteten Bestandskonto Einfuhrumsatzsteuer erfasst.

Zurück zum ABC der Bilanzierung >>

letzte Änderung W.V.R. am 27.07.2018
Autor(en):  Günther Wittwer

Drucken RSS
Weitere Fachbeiträge zum Thema

Premium-Stellenanzeigen



Keine passende Stelle gefunden? 

Tragen Sie sich im kostenfreien Talentpool ein & Firmen bewerben sich bei Ihnen!
1. In wenigen Minuten Ihr Profil erstellen
Teilen Sie uns mit, wie Ihr Wunscharbeitgeber aussieht, welche Gehaltsvorstellungen Sie haben und in welcher Region Sie arbeiten möchten.
2. Arbeitgeber bewerben sich bei Ihnen
Wir stellen Ihnen passende Arbeitgeber vor und Sie entscheiden, mit wem Sie ein Interview führen.
3. Ihren neuen Traumjob antreten
Prüfen Sie im Interview, ob der neue Arbeitgeber Ihren Vorstellungen entspricht, und falls ja: Starten Sie Ihre neue Karriere!
Kostenlos registrieren und passende Jobs erhalten:jetzt registrieren

Kommentar zum Fachbeitrag abgeben

Nur registrierte Benutzer können Kommentare posten!

Anzeige

Rechnungswesen- Newsletter

Buchführung, Bilanzierung und Rechnungswesen bilden den Schwerpunkt der News und Fachbeiträge im Newsletter. Daneben werden ERP- bzw. Buchführungssoftware, Rechnungswesen- Seminare und Tagungen für Buchhalter bzw. Bilanzbuchhalter, Stellenangebote und Literaturtipps vorgestellt.
zur Newsletter-Anmeldung >>

Über 2.000 Artikel und Vorlagen

Community_Home.jpg






Werden Sie Mitglied in einer großen Buchhalter-Community und erhalten Zugriff auf viele Inhalte und diskutieren ihre Fragen im Forum für Rechnungswesen und Buchhaltung.
Anzeige

Eine neue Stelle?

Mit dem Studium fertig, Umzug in eine andere Region, Aufstiegschancen nutzen oder einfach nur ein Tapetenwechsel? Dann finden Sie hier viele aktuell offene Stellen im Rechnungswesen.
Zu den Stellenanzeigen >>

Zukunft_Aussicht_Menschen_Fernglas_pm_prometeus_315.jpg

Sie suchen einen Buchhalter oder Bilanzbuchhalter? Mit einer Stellenanzeige auf Rechnungswesen-Portal.de erreichen Sie viele Fachkräfte. weitere Informationen >>

Fachbegriffe von A bis Z

A-C   D-F   G-I   J-L   M-R   S-U   V-Z 

Testen Sie ihr Wissen mit unseren Aufgaben und Lösungen im Bereich Buchführung und Bilanzierung >>

Sie haben eine Frage?

Ratlos_Verwirrt_pm_RainerPlendl_400x275.jpg

Nutzen Sie kostenfrei das Forum für Buchhaltung, Rechnungswesen und Steuern und und diskutieren ihre Fragen.
Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System

Riesen- Ressource

Auf Rechnungswesen-Portal.de sind bereits über 700 Fachbeiträge veröffentlicht und ständig kommen neue dazu.

Zu den neuesten Fachbeiträgen >>
Zu den derzeit meistgelesenen Fachbeiträgen >>
Zu den Premium-Beiträgen >>

Sie möchten auch einen Fachbeitrag hier veröffentlichen? Dann erhalten Sie hier weitere Informationen >>
Anzeige

Neu - Controlling-Journal!

CJ_Muster_titel-190px.jpg
Kurzweiliger Mix aus Fachinformationen, Karriere- und Arbeitsmarkt-News, Büroalltag und Softwarevorstellungen.

Probieren Sie jetzt das Print-Magazin Controlling-Journal >>
Anzeige

Premium-Mitgliedschaft

Erhalten Sie Zugriff auf Premium-Inhalte von Controlling-Portal.de und Rechnungswesen-Portal.de. Aktuelle und ständig erweiterte Fachbeiträge und sämtliche Ausgaben des Controlling-Journals. Das aktuelle Controlling-Journal erhalten Sie zudem als pdf-Ausgabe. Verschaffen Sie sich hier einen Überblick über unsere Premium-Inhalte.

Mitgliedschaft für nur 89,- EUR inkl. MWSt. im Jahr! Studenten und Auszubildende 39,- EUR für zwei Jahre! Weitere Informationen >>
 

Wie zufrieden sind Sie mit uns?

Über Ihre Meinung und auch ihre Anregungen für Veränderungen oder Erweiterungen würden wir uns sehr freuen. Nur 10 kurze Fragen, die schnell beantwortet sind. Vielen Dank im Voraus für Ihre Mithilfe! zur Umfrage >>
 

Fachbeitrag veröffentlichen?

Sie sind Autor von Fachbeiträgen mit Controlling-bzw. Rechnungswesen-Thema? Gerne veröffentlichen oder vermarkten wir ihren Fachbeitrag. Eine kurze Autorenvorstellung oder Unternehmensdarstellung am Ende des Artikels ist möglich. jetzt Mitmachen >>
Anzeige

Kennzahlen-Guide

Kennzahlen-Guide-klein.pngÜber 200 Kennzahlen aus Finanzen, Personal, Logistik, Produktion, Einkauf, Vertrieb, eCommerce und IT.
Jede Kennzahl wird in diesem Buch ausführlich erläutert. Neben der Formel wird eine Beispielrechnung aufgeführt. Für viele branchenneutrale Kennzahlen stehen Zielwerte bzw. Orientierungshilfen für eine Bewertung zur Verfügung. Für die genannten Bereiche hat die Redaktion von Controlling-Portal.de jeweils spezialisierte Experten als Autoren gewonnen, die auf dem jeweiligen Gebiet über umfangreiche Praxiserfahrung verfügen. 

Preis: ab 12,90 Euro Brutto mehr Informationen >>
 

Dashboards mit Excel

dashboards_cover.jpgWie erstelle ich ein Tacho- oder Ampel-Diagramm? Wie kann ich Abweichungen in Tabellen ansprechend visualisieren? Das wird Ihnen hier anschaulich erklärt.

Taschenbuch in Farbe für 34,90 EUR
oder E-Book für 24,90 EUR 
mehr Informationen >>

  

Reporting 1x1

reporting1x1-klein.jpgViel ist zum Berichtswesen oder Reporting schon geschrieben worden. Dennoch zeigen Umfragen, dass rund 50 Prozent der Empfänger von Berichten mit dem Reporting nicht zufrieden sind. Jörgen Erichsen erklärt in diesem Buch die Bedeutung und die Handhabung des Berichtswesens speziell für kleinere Betriebe. Mit zahlreichen Beschreibungen, Beispielen und Checklisten.

Taschenbuch in Farbe für 24,90 EUR
oder E-Book für 15,90 EUR 
mehr Informationen >>

Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige

Anzeige
Tipp-Anzeige ab 100,- EUR buchen. Weitere Infos hier >>
Anzeige

Stellenmarkt

Leiter Rechnungswesen (m/w/d) mit Französischkenntnissen
Als Französische Außenhandelskammer in Deutschland mit Sitz im Dreiländereck Saar-Lor-Lux unterstützen wir mit unserem 45-köpfigen Team jährlich etwa 200 Unternehmen beim Aufbau ihrer Marktposition in Europa in allen Phasen ihrer Entwicklung. Im Fokus stehen hierbei die deutsch- und französischsp... Mehr Infos >>

Kaufmännischer Mitarbeiter (m/w/d) Finanz- und Rechnungswesen
Die Große Kreisstadt Lindau (B) liegt attraktiv im Drei­ländereck Deutschland, Österreich und der Schweiz. Unsere Tourismus- und Tagungs­stadt besitzt einen hohen Freizeit­wert und ver­fügt über ein sehr gut gegliedertes Schul- und Bildungs­angebot. Bei uns steht der Mensch im Mittel­punk... Mehr Infos >>

Finanzbuchhalter / Steuerfachangestellter für unsere Retail Finance Backoffice Abteilung (m/w/d)
Richemont vereint einige der weltweit führenden Maisons für Luxusartikel mit besonderer Expertise in der Fertigung von Schmuck, exklusiven Uhren und Premium-Accessoires. Jedes Maison steht für eine eigene stolze Tradition des Stils, der Qualität und des Handwerks, und Richemont hat sich zur Aufga... Mehr Infos >>

Weitere Stellenanzeigen im Stellenmarkt >>
Anzeige

JOB- Letter

 jobletter.jpg
Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News.
Anzeige

Softwaretipp: Quick-Lohn

Logo290122.png
Erledigen Sie Ihre Lohnabrechnung im Handumdrehen selbst mit Quick-Lohn und versenden alle Meldungen an die Krankenkassen, das Finanzamt und die Unfallversicherung direkt aus dem Programm. Auch für Baulohn. Probieren Sie Quick-Lohn gratis und völlig unverbindlich 3 Monate lang aus. Es ist keine Kündigung nötig! Weitere Informationen >>

Anzeige

Software-Tipps

Fibunet_logo_komplett_RGB.jpg
FibuNet ist eine sichere, vielfach bewährte und besonders leistungsfähige Software für Finanzbuchhaltung, Rechnungswesen und Controlling im Mittelstand. Mit einer Vielzahl vorentwickelter Automatisierungspotenziale hilft FibuNet konsequent dabei, den Zeitbedarf und die Fehleranfälligkeit in buchhalterischen Prozessen erheblich zu reduzieren. Mehr Informationen >>

Konsolidator.PNG
Konsolidator® ist eine cloudbasierte, moderne SaaS-Lösung für die finanzielle Konsolidierung und Berichterstattung basierend auf Microsoft Azure, die Ihnen hilft, Ihre Finanzfunktion zu digitalisieren und zu automatisieren. Konsolidator® ist unabhängig von den IT-Systemen, die Sie für die Buchführung und die Rechnungslegung verwenden.
Mehr Informationen >>

Weitere Rechnungswesen-Software-Lösungen im Marktplatz >>
Anzeige

ETF-Rechner

PantherMedia_Falko_Matte240x180.jpg
Der ETF-Rechner vergleicht die mögliche Wertenwicklung von ausschüttenden und thesaurierenden Aktien-ETFs zu den eingegebenen Annahmen.
Das Excel-Tools funktioniert wie ein Zinseszinsrechner, optimiert auf ETFs!
Mehr Informationen >>

Excel-Vorlage SWOT Analyse Dashboard

SWOT-Analyse-mit-Excel.png
In dieser Excel-Vorlage können Sie 4 verschiedene Charts individuell pro Bereich der SWOT Analyse auswählen. Wenn diese zum Einsatz kommt, ist es sehr hilfreich, professionelle Business-Charts zu erstellen, um die jeweilige Situation besser darzustellen.
Mehr Informationen >>

RS Controlling-System für EÜR inkl. Liquiditätsplanung

RS Controlling System.png
Mit dem RS-Controlling-System für Einnahme-Überschuss-Rechnung steuern Sie erfolgreich ihr Unternehmen. Dieses Tool ermöglicht es Ihnen ihr Unternehmen zu planen, zu analysieren und zu steuern. Durch den Soll-/Ist-Vergleich für Ihre Einnahmen-Überschuss-Rechnung können Sie gezielt  Abweichungen analysieren. 
Mehr Informationen >>

Weitere über 400 Excel-Vorlagen finden Sie hier >>
Anzeige

Web-TippVermieter1x1_logo_282px.jpg 

Vermieter1x1.de - Das Internetportal für Vermieter und Immobilien-Manager. Zahlreiche Fachbeiträge und News zum Thema Vernieten und Verwalten von Immobilien. Umfangreiche Marktübersichten für kaufmännische Software, Seminare  und Tagungen runden das Angebot ab.
Anzeige

Excel TOP-SellerRS Liquiditätsplanung L

PantherMedia_pannawat_B100513902_400x300.jpg
Die RS Liquiditätsplanung L ist ein in Excel erstelltes Werkzeug für die Liquiditätsplanung von Kleinunternehmen sowie Freiberuflern. Die Planung erfolgt auf Basis von veränderbaren Einnahmen- und Ausgabepositionen. Detailplanungen können auf extra Tabellenblättern für z.B. einzelne Projekte oder Produkte vorgenommen werden. 
Mehr Informationen >>

Rollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis

Dieses Excel-Tool bietet Ihnen die Grundlage für ein Frühwarnsystem. Der erstellte Liquiditätsplan warnt Sie vor bevorstehenden Zahlungsengpässen, so dass Sie frühzeitig individuelle Maßnahmen zur Liquiditätssicherung einleiten können. Gerade in Krisensituationen ist eine kurzfristige Aktualisierung und damit schnelle Handlungsfähigkeit überlebenswichtig. Mehr Informationen >>

Strategie-Toolbox mit verschiedenen Excel-Vorlagen

Die Strategie-Toolbox enthält 10 nützliche Excel Vorlagen, die sich erfolgreich in der Strategie bewährt haben. Alle Tools sind sofort einsatzbereit und sind ohne Blattschutz. Damit können die Vorlagen individuell angepasst werden.
Ideal für Mitarbeiter aus dem strategischen ManagementMehr Informationen>>

Weitere über 400 Excel-Vorlagen finden Sie hier >>
Anzeige

Software-Tipp

Liquiditätsplanung_Fimovi.jpgRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

RS Controlling-System

RS-Controlling-System.jpg Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist-Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalfluss- rechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>
Anzeige

Excel Tool

Anlagenverwaltung in Excel: Das Inventar ist nach Bilanzpositionen untergliedert, Abschreibungen und Rest- Buchwerte ihrer Anlagegüter werden automatisch berechnet. Eine AfA- Tabelle, mit der Sie die Nutzungsdauer ihrer Anlagegüter ermitteln können, ist integriert. mehr Informationen >>
Anzeige

Erfolgreich mit Fernstudium

Fernkurse.jpgEin modernes Fernstudium bietet viele Vorteile. Sie selbst bestimmen, wann und wo Sie lernen - umfassend betreut von einem Team kompetenter Fernlehrer. Wir stellen Ihnen einige interessante Fernkurse bzw. Studiengänge zum Bilanzbuchhalter detailliert vor >>

Anzeige

Ihre Werbung auf RWP

Werbung Controlling-Portal.jpg
Ihre Werbung hier ab 200 EUR
im Monat
 
Werben Sie zielgruppenorientiert – werben Sie auf www.Rechnungswesen-Portal.de! Nährere Informationen erhalten Sie hier >>